Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2001

07:47 Uhr

vwd NEW YORK. Die ABN Amro Holding NV wird nach einem Bericht des "Wall Street Journal" (Montagausgabe) die US-Sparte für Investment-Banking ING Barings von der ING Group NV, beide Amsterdam, für rund 300 Mill. $ übernehmen.



Wie die Zeitung unter Berufung auf gut unterrichtete Kreise schreibt, wird ING in den kommenden Tagen bei der Präsentation seiner Umstrukturierungspläne für den weltweiten Investmentbereich bekannt geben, dass das Übernahmeangebot akzeptiert wurde. ABN Amro hat sich bislang nicht dazu geäußert. Eine Sprecherin von ING bestätigte aber, dass das Unternehmen spätestens am Mittwoch eine Stellungnahme zu seinen Barings-Plänen abgeben will.



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×