Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.07.2000

16:04 Uhr

Reuters NEW YORK. Die New Yorker Aktienbörse hat am Dienstag etwas fester eröffnet. Der Dow-Jones-Index der 30 führenden Industriewerte lag nach 15 Minuten Handelszeit um 0,26 % höher auf 10 711 Punkten. Der technologielastige Nasdaq-Index legte um Prozent 1,06 % auf 402 Punkte zu. Neben den Unternehmensergebnissen stehe der bevorstehende Bericht des US-Notenbankchefs Alan Greenspan vor dem Bankenausschuss des US-Repräsentantenhaus im Mittelpunkt, sagten Händler. Mit Spannung blicke der Markt auf mögliche Hinweise über die Zinspolitik, hieß es weiter.

Am Montag hatte der Aktienmarkt in New York bei starken Verlusten am Technologie-Segment Nasdaq tiefer geschlossen. Der Nasdaq-Composite-Index war dabei um 2,76 % auf 3981,36 Zähler gesunken. Etwas resistenter hatten sich die Standardwerte gezeigt. Der Dow-Jones-Index war um 48,79 Punkte oder 0,45 % auf 10 684,77 Zähler gesunken.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×