Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2001

14:44 Uhr

Handelsblatt

Walt Disney: Goldman begrüßt neue Webstrategie

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Der Unterhaltungskonzern hat gestern die bisherige Internetstrategie für hinfällig erklärt. Man wird die ausstehenden Aktien der Walt Disney Internet Group zurückziehen und das Disney-Portal GO.com zu schließen.

Bedenkt man, dass GO.com im vergangenen Jahr nicht sonderlich erfolgreich war und ein größeres Risiko für den Konzern dargestellt hat, ist die Entscheidung aus Sicht von Goldman Sachs begrüßenswert. Wie auch AOL Time Warner und Viacom wird Disney zukünftig die Onlinetätigkeiten mit den Offline-Gebieten koppeln. Der Verlauf von Disneys Aktienkursen ist sicherlich nicht zufriedenstellend.



Dennoch haben die Webseiten ESPN.com, Disney.com, ABCNews.com für den Konzern auch Werte kreiert. Die Aktien von Disney bleiben bei Goldman auf der Empfehlungsliste.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×