Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2002

16:47 Uhr

Warten auf Greenspan-Rede am Abend

Euro-Kurs ohne Bewegung

Der Markt warte auf die Rede von US-Notenbankchef Greenspan, sagte ein Händler. Möglicherweise werde die Rede zur Lage der Wirtschaft in den USA aber nicht den erhofften Aufschluss zur weiteren Leitzinspolitik bieten.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der Euro-Dollar-Kurs hat sich am Freitag nahezu bewegungslos gezeigt. "Es tut sich rein gar nix", sagte ein Düsseldorfer Devisenhändler. Der Markt warte auf das einzig relevante Datum des Tages, die Rede von US-Notenbankchef Alan Greenspan am Abend. Möglicherweise werde die Rede zur Lage der Wirtschaft in den USA aber nicht den erhofften Aufschluss zur weiteren Leitzinspolitik bieten, sagte David Mann von Standard Chartered.

Der Euro bewege sich in einer "unsäglich" engen Spanne von 0,8910 und 0,8925 $, in der er regelrecht gefangen sei, sagte der Düsseldorfer Devisenexperte. Um 16.30 Uhr stand der Euro-Kurs bei 0,8904 $, leicht unter dem zuvor von der EZB festgesetzten Referenzkurs in Höhe von 0,8919 (Donnerstag: 0,8909) $.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,6179 (0,6172) britische Pfund, 117,82 (117,96) japanische Yen und 1,4795 (1,4833) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London mit 286,00 (287,00) $ festgesetzt. Der Kilobarren kostete 10 345 (Vortag: 10 295) Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×