Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2003

14:57 Uhr

Weiteres Potenzial für Terminbörse Eurex

WestLB sieht Börsen-Aktie bei 44 Euro

Die Analysten der WestLB haben die Aktie der Deutschen Börse AG auf "Outperform" von zuvor "Neutral" hochgestuft.

Reuters FRANKFURT. Zwar nehme man weiter eine vorsichtige Haltung hinsichtlich der Börse ein, die Aktie habe sich jedoch seit der Aufnahme in den Deutschen Aktienindex (Dax) Ende Dezember deutlich schlechter als der Index entwickelt, hieß es in der am Donnerstag verbreiteten Kurzstudie. Bei der zur Gruppe gehörenden Terminbörse Eurex, weltweit die größte ihrer Art, bestehe weiteres Potenzial.

Derzeit steht die Eurex im Wettbewerb mit der Vierländerbörse Euronext um den Betrieb der Handelsplattform der wichtigen US-Terminbörse Chicago Board of Trade (CBoT). Die Aktie der Deutschen Börse notierte am Donnerstagmittag kaum verändert bei 35,89 Euro. Seit Jahresbeginn hat die Aktie rund sechs Prozent an Wert verloren. Der Dax gewann in der gleichen Zeit rund 2,2 Prozent. Die WestLB hat derzeit Kursziel von 44 Euro für das Papier der Deutschen Börse.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×