Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2002

17:44 Uhr

Wettbewerb

Rekordbeteiligung bei "Jugend forscht"

So viele Jugendliche wie nie zuvor nehmen in diesem Jahr am Wettbewerb "Jugend forscht" teil. 7 620 Jungforscher haben sich angemeldet.

ap HAMBURG. So viele Jugendliche wie nie zuvor nehmen in diesem Jahr am Wettbewerb "Jugend forscht" teil. 7 620 Jungforscher haben sich für die laufende Runde des Wettbewerbs in Naturwissenschaft und Technik angemeldet, wie die Stiftung "Jugend forscht" am Dienstag in Hamburg mitteilte. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies einen Zuwachs von über sechs Prozent. Seit der Gründung des Wettbewerbs im Jahr 1965 haben insgesamt schon über 100 000 Jugendliche teilgenommen.

Insgesamt 3 995 Projekte, vom elektrischen Messer für Gipsarmträger über das Lenkrad aus recycelten Zigarettenstummeln bis zur Geldbörse mit Innenbeleuchtung, werden von Februar an auf 61 Regionalwettbewerben der Fachjury und der Öffentlichkeit präsentiert. Das Bundesfinale findet vom 23. bis 26. Mai in Darmstadt statt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×