Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2003

14:00 Uhr

Handelsblatt

Wieder mehr Aktienfans in Deutschland

Wenn es Krieg gibt im Irak, könnte der Dax erneut seine Tiefstände testen, befürchtet Berufssoldat Ralf Jahnke aus dem nordfriesischen Leck.

Dennoch lautet sein Motto an der Börse: Weiter machen, um die Verluste zu verringern - Jahnke, der rund 80 % seines Kapitals in der Baisse verloren hat, sieht den Index per Jahresende wieder bei 3 750 Punkten. Der Aktienfan hat sich also nicht von der Börse abgewandt. Kein typischer Fall?

Morgen können Sie die neue, mit Spannung erwartete Aktionärsstatistik des Deutschen Aktien-instituts in Ihren Zeitungen lesen. Die Ergebnisse sind eine dicke Überraschung. Denn seit Monaten haben wir hier in Frankfurt sorgenvoll über das noch junge Pflänzchen Aktienkultur diskutiert, das durch enttäuschen Marktentwicklungen und einen wirt-schaftsfeindlichen Kurs der Regierung zerstört werden könnte. Die Aktionärszahlen waren immerhin schon seit zwei Jahren rückläufig.

Und nun die Überraschung: In den vergangenen sechs Monaten hat die Aktie bei den Bundesbürgern wieder einen höheren Stellenwert erlangt. Die Zahl der direkten Aktienanleger ist erstmals wieder kräftig gestiegen. Wer hätte das gedacht! Unerwartet ist aber auch die zweite Seite der Medaille, denn laut DAI-Erhebung ging die Zahl der indirekten Aktionäre, also der Besitzer von Aktienfonds, im zweiten Halbjahr weiter zurück. Mehr als 600 000 neue Aktienkäufer, dafür gut 550 000 weniger Aktienfondsbesitzer.

So erfreulich diese Stabilisierung der Aktienakzeptanz insgesamt ist, so schwer ist sie zu interpretieren. Vielleicht wollen viele Anleger nur ihre schmerz-lichen Verluste verringern, vielleicht ist für viele das Kursniveau einfach wieder attraktiv geworden, vielleicht sind viele auch von der Performance ihrer Fonds enttäuscht und wollen das Heft wieder selbst in die Hand nehmen. Wie auch immer: Mir macht die neue Statistik neuen Mut. Ihnen auch?

Machen Sie?s gut - bis morgen!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×