Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.06.2000

18:49 Uhr

dpa-afx MILPITAS. Der amerikanischen Hersteller von Computerfestplatten Quantum und der Set-Stox-Boxen-Anbieter TiVo haben ihre Zusammenarbeit verlängert. Quantum wird den Angaben zufolge weiterhin der bevorzugte Lieferant von Festplatten für den digitale Videorekorder von TiVo sein.
Wie die Firmen weiter mitteilten, bietet TiVo mit TiVo Personal TV Service eine Set-Top-Box an, mit der Fernsehprogramme ohne Videokassette aufgezeichnet werden können. Dabei ist die Wiedergabe einer Sendung noch während der laufenden Aufzeichnung möglich.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×