Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.04.2003

10:55 Uhr

Wolfgang Breuer neuer Chef

Jansli gibt Gerling-Allgemeine-Vorsitz wieder ab

Die Gerling Allgemeine-Versicherungs-AG (GKA) hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Wolfgang Breuer löse Björn Jansli mit sofortiger Wirkung als Vorstandsvorsitzender der Sachversicherungssparte GKA ab, teilte der angeschlagene Kölner Konzern am Freitag mit.

Reuters DÜSSELDORF. Jansli sei seinerseits zum Aufsichtsratsvorsitzenden der GKA gewählt worden. Der 41-jährige Breuer werde zudem weiter als Mitglied des Holding-Vorstands und Arbeitsdirektor für Personal und Organisation zuständig sein. Jansli ist zugleich Vorstandschef der Gerling-Holding.

Gerling hatte in der Vergangenheit eine Reihe von Rückschlägen hinnehmen müssen. In dieser Woche waren die Gespräche mit dem Haftpflichtverband der Deutschen Industrie (HDI) zur Übernahme des Kerngeschäfts gescheitert.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) will zudem den Verkaufsplänen des Gerling-Konzerns für seinen Rückversicherer doch noch einen Riegel vorschieben. Nach einer ersten gerichtlichen Niederlage wandte sich die BaFin an die nächsthöhere Instanz und will beim Hessischen Verwaltungsgerichtshof Beschwerde gegen den Verkauf des Rückversicherers an die Globale Management GmbH einlegen. Eine Gerichtssprecherin sagte am Freitag, sie gehe davon aus, dass die Beschwerde in den kommenden Tagen beim Verwaltungsgericht in Kassel vorliegen werde. 2002 hatte die GKA einen Verlust von 312,4 Mill. ? verzeichnet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×