Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2001

16:14 Uhr

Handelsblatt

Worldcom: Massentlassungen?

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Der zweitgrößte US-Telekom-Konzern plant laut Wall Street Journal einen deutlichen Abbau an an Arbeitsstellen.

Anscheinend überlege man, rund 11.550 Stellen oder 15 Prozent der Belegschaft zu streichen. Im Laufe der nächsten Wochen könnten im Zuge der laufenden Restrukturierung Entlassungen von 10 bis 15 Prozent der insgesamt 77.000 Arbeitsstellen gemeldet werden, vermutet die Zeitung. Der Stellenabbau soll sich vor allem auf die langsam wachsenden Bereiche wie Verbraucher-Ferngespräche und Telefonkarten konzentrieren. Worldcom will sich zukünftig auf den Verkauf von Datenservice an Firmenkunden konzentrieren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×