Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2001

16:10 Uhr

Handelsblatt

Xilinx: selbst reduzierte Erwartungen nicht erfüllt

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Xilinx hat die Hoffnungen der Investoren nicht erfüllen können. Statt eines Gewinns von 32 Cents pro Aktie wurde ein Gewinn von 31 Cents pro Aktie ausgewiesen.

Der Umsatz lag im vergangenen Quartal bei 450 Millionen Dollar. Das war zwar ein Anstieg von 70 Prozent, damit lag der Umsatz aber dennoch deutlich unter den allgemeinen Erwartungen der Analysten. Dabei hatte Xilinx bereits im Dezember die Umsatzprognose um die Hälfte nach unten reduziert.



Xilinx

ist insbesondere vom Großkunden Cisco Systems abhängig. Sollte Cisco seine Aufträge im Zuge von Sparmaßnahmen zurück fahren, würde dies in besonderem Maße die Umsätze von Xilinx betreffen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×