Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Yasmin Osman

Yasmin Osman

  • Handelsblatt
  • Redakteurin

Geboren 1972 in Rottweil. Im Studium verschlägt es die Schwäbin von 1993 bis 1999 nach Passau (Diplom der Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien).
Nach dem Volontariat an der Georg-von-Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten in Düsseldorf und einem Jahr in der Frankfurter Finanzredaktion des Handelsblatts geht es erst einmal in Frankfurt "auf die Walz":
2001 bis 2008 Wirtschaftsredakteurin der Deutschen Presse-Agentur (dpa), Finanzredakteurin erst der Börsen-Zeitung und ab 2005 bei der Financial Times Deutschland.
Seit November 2008 Rückkehr zum Handelsblatt in das Bankenteam in Frankfurt.

Weitere Artikel dieses Autors

Mitarbeiter verunsichert: Es regiert die Verunsicherung

Mitarbeiter verunsichert

Premium Commerzbank verschiebt Digitalisierungsprojekte

Übernahmegerüchte, Stellenabbau, maue Erträge, verschobene Digitalisierungs-Projekte: Die Mitarbeiter der Commerzbank sind verunsichert. Die Zweifel an der Strategie von Vorstandschef Martin Zielke wachsen.

Orlopp ab November im Commerzbank-Vorstand: Die Banken-Pionierin

Orlopp ab November im Commerzbank-Vorstand

Premium Die Banken-Pionierin

Fast 150 Jahre lang war der Vorstand der Frankfurter Commerzbank ein exklusiver ein Herrenklub. Im November ändert sich das: Aus dem Wartestand rückt Bettina Orlopp als erste Frau offiziell in das Führungsgremium auf.

von Yasmin Osman, Andreas Kröner

Tarifverhandlungen: Verdi: Postbank will besseres Angebot vorlegen

Tarifverhandlungen

Verdi: Postbank will besseres Angebot vorlegen

Machen die Warnstreiks die Postbank mürbe? Die Gewerkschaft Verdi ist davon überzeugt - und spricht von einem verbesserten Angebot der Gegenseite. Sollten die Gespräche scheitern, droht Verdi mit unbefristeten Streiks.

von Yasmin Osman

Verkauf gescheitert: Deutsche Bank behält Spanien-Geschäft

Verkauf gescheitert

Premium Deutsche Bank behält Spanien-Geschäft

Lange hatte die Deutsche Bank den Verkauf ihres Privatkundengeschäfts auf der iberischen Halbinsel geprüft. Nun ist die Trennung vom Tisch: Die Konkurrenz hat zu wenig geboten, fast wie bei der Postbank.

von Yasmin Osman, Sandra Louven

Deutsche Bank: Der geschwächte Riese

Deutsche Bank

Premium Der geschwächte Riese

Unzufriedene Investoren und unbefriedigende Erträge: Vom erhofften Aufschwung ist bei der Deutschen Bank nichts zu spüren. Auch die Zahlen für das dritte Quartal versprechen nichts Gutes.

von Andreas Kröner, Michael Maisch, Yasmin Osman

Banken-Abwicklungen: Bafin-Chef hält nichts von „Italien-Bashing“

Banken-Abwicklungen

Bafin-Chef hält nichts von „Italien-Bashing“

Der Chef der Finanzaufsicht Bafin hält die öffentliche Kritik an Italiens Umgang mit maroden Banken für überzogen und warnt: Auch in Deutschland könnten Kunden bei Bank-Pleiten Schäden entstehen.

von Yasmin Osman

Bankenaufsicht: EZB will Fintechs genauer überwachen

Bankenaufsicht

Premium EZB will Fintechs genauer überwachen

Die Finanztechnologie-Start-ups fordern mit neuen Geschäftsmodellen die traditionellen Banken heraus. Dabei haben sie meist mehr Freiraum als die streng regulierten Finanzinstitute. Das will die EZB ändern.

von Yasmin Osman

Düstere Analystenstudie: Ist die Deutsche Bank noch zu reparieren?

Düstere Analystenstudie

Premium Ist die Deutsche Bank noch zu reparieren?

Das renommierte Analysehaus Autonomous zweifelt daran an, dass der Deutschen Bank die Wende gelingen kann. Das Institut sei „nicht mehr zu reparieren“. Nur ein Wunder könnte den Experten zufolge die Lage verbessern.

von Yasmin Osman, Katharina Slodczyk

Sparkassen und Volksbanken: Die kleinen Banken werfen am meisten ab

Sparkassen und Volksbanken

Die kleinen Banken werfen am meisten ab

Klein, aber oho: Keine deutsche Bankengruppe war 2016 so profitabel wie Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Doch das Zinstief hinterlässt immer tiefere Spuren in den Bilanzen. Die kleinen Institute reagieren darauf.

von Yasmin Osman

Virtuelle Währung: Großangriff auf Bitcoins

Virtuelle Währung

Premium Großangriff auf Bitcoins

Immer mehr prominente Banker und Investoren warnen vor Kryptowährungen. Der ohnehin schwankungsanfällige Bitcoin-Kurs reagiert extrem.

von Peter Köhler, Frank Wiebe, Yasmin Osman

ING-Diba verlagert Aufgaben nach Nürnberg: Umstrukturierung beunruhigt Mitarbeiter

ING-Diba verlagert Aufgaben nach Nürnberg

Umstrukturierung beunruhigt Mitarbeiter

Die ING-Diba will ihre Arbeitsprozesse stärker digitalisieren. Deshalb verlagert das Institut Verwaltungsaufgaben von Hannover nach Nürnberg. Das sorgt bei den Beschäftigten für Unruhe – zu Unrecht, wie die Bank betont.

von Yasmin Osman

Kartellamt gegen Höchstgrenze: Geldabheben darf weiter teuer bleiben

Kartellamt gegen Höchstgrenze

Geldabheben darf weiter teuer bleiben

Das Bundeskartellamt hat sich gegen eine Obergrenze bei Abhebegebühren an Geldautomaten entschieden. Nur wenn einzelne Institute bei den Gebühren über die Stränge schlagen, droht ihnen die Behörde mit einem Verfahren.

von Yasmin Osman

Reaktion auf Investorenkritik: Achleitner stärkt Deutsche-Bank-Chef Cryan den Rücken

Reaktion auf Investorenkritik

Achleitner stärkt Deutsche-Bank-Chef Cryan den Rücken

Der Aufsichtsratschef der Deutschen Bank, Paul Achleitner, zeigt sich von der Kritik großer Investoren an der Deutschen Bank und ihrem Führungspersonal unbeeindruckt und warnt davor zu hyperventilieren.

von Yasmin Osman

Unzufriedene Aktionäre: Großinvestoren kritisieren Deutsche-Bank-Chef Cryan

Unzufriedene Aktionäre

Premium Großinvestoren kritisieren Deutsche-Bank-Chef Cryan

Vor einem Jahr stand die Deutsche Bank am Abgrund. Seither wurden die größten Risiken aus dem Weg geräumt. Doch die erhoffte Aufholjagd lässt auf sich warten. Top-Aktionäre sind zunehmend unzufrieden mit dem Management.

von Yasmin Osman, Michael Maisch, Daniel Schäfer

„Dominierend und ideenlos“: Londoner Investor attackiert Commerzbank

„Dominierend und ideenlos“

Premium Londoner Investor attackiert Commerzbank

Der aktivistische Fonds Petrus Advisers beklagt hohe Kosten bei der Online-Tochter Comdirect. Er fordert Einsparungen und einen Wechsel in Vorstand und Aufsichtsrat. Die Commerzbank weist die Vorwürfe zurück.

von Yasmin Osman, Andreas Kröner

Warnstreik: Heute bleiben viele Postbank-Filialen geschlossen

Warnstreik

Heute bleiben viele Postbank-Filialen geschlossen

Die zähen Tarifgespräche zwischen Postbank und der Gewerkschaft Verdi über einen Kündigungsschutz haben erste Folgen für die Kunden: Daher bleiben heute viele Filialen wegen Betriebsversammlungen geschlossen.

von Yasmin Osman

Neue Kapitalregeln: Banken müssen noch mal rechnen

Neue Kapitalregeln

Premium Banken müssen noch mal rechnen

In die festgefahrene Debatte über neue globale Kapitalregeln für Geldhäuser kommt wieder etwas Bewegung. Jetzt sind die deutschen Institute gefragt. Die Bundesbank lässt sie prüfen, wie sich eine Reform auswirken würde.

von Andreas Kröner, Yasmin Osman

Banken im Umbruch – Regulierung: Sehnsucht nach klaren Verhältnissen

Banken im Umbruch – Regulierung

Premium Sehnsucht nach klaren Verhältnissen

Brexit, Fintech und Verhaltensregeln – in vielen Punkten, das wird auf der Handelsblatt-Tagung „Banken im Umbruch“ deutlich, wissen Kreditinstitute und Finanz-Start-ups oft nicht, woran sie sind.

von Yasmin Osman

Banken im Umbruch: Postbank-Chef Strauß sieht Grenzen des Digitalen

Banken im Umbruch

Premium Postbank-Chef Strauß sieht Grenzen des Digitalen

Bei aller Begeisterung für neue Technologien – in manchen Punkten denken Kunden traditionell. Darauf müssen Banken Rücksicht nehmen, fordert Postbank-Chef Frank Strauß auf der Handelsblatt-Tagung „Banken im Umbruch“.

von Yasmin Osman

DAM-Chef Nicolas Moreau: „Werden so schnell wie möglich an die Börse gehen“

DAM-Chef Nicolas Moreau

Premium „Werden so schnell wie möglich an die Börse gehen“

Nicolas Moreau will mit der Deutschen Asset Management schon im Herbst „auf eigenen Beinen stehen“. Im Interview spricht er über die Abspaltung von der Deutschen Bank, seine Übernahmestrategie und Wachstumspläne.

von Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Sorge vor personellem Kahlschlag: Verdi droht mit Warnstreiks bei der Postbank

Sorge vor personellem Kahlschlag

Verdi droht mit Warnstreiks bei der Postbank

Die Deutsche Bank will die Postbank wieder voll ins Privatkundengeschäft integrieren. Letztere verhandelt derzeit mit Verdi über Gehälter und Kündigungsschutz. Die Gewerkschaft droht mit einem harten Arbeitskampf.

von Yasmin Osman, Sandra Louven

Deutsche Bank zieht Steuerbescheinigung zurück: Kein Alibi für Cum-Ex-Sünder

Deutsche Bank zieht Steuerbescheinigung zurück

Premium Kein Alibi für Cum-Ex-Sünder

Die Deutsche Bank war tief in dubiose Aktiengeschäfte rund um den Dividendenstichtag verwickelt. Jetzt gibt sie sich reumütig und zieht einige Steuerbescheinigungen zurück. Das setzt auch andere Geldhäuser unter Druck.

von Yasmin Osman, Volker Votsmeier

Dubiose Aktiendeals: Deutsche Bank entzieht Cum-Ex-Betrügern das Alibi

Dubiose Aktiendeals

Deutsche Bank entzieht Cum-Ex-Betrügern das Alibi

Krumme Aktiengeschäfte haben den Fiskus in Deutschland wohl Milliarden gekostet. Nun hat die Deutsche Bank falsche Steuerbescheinigungen zurückgezogen, mit denen dubiose Firmen den Staat betrügen wollten.

von Yasmin Osman

Jürgen Fitschen: Neuer Job mit alten Kontakten

Jürgen Fitschen

Premium Neuer Job mit alten Kontakten

Im Mai 2016 überließ Jürgen Fitschen bei der Deutschen Bank John Cryan die alleinige Führung. Jetzt rückt der frühere Vorstandschef an die Spitze der Stiftung des Kreditinstituts – berät die Bank aber weiter.

von Yasmin Osman

Bafin-Präsident Felix Hufeld: „Das Finanzsystem ist nicht unverwundbar“

Bafin-Präsident Felix Hufeld

Premium „Das Finanzsystem ist nicht unverwundbar“

Deutschlands oberster Aufseher Felix Hufeld sieht viele neue Gefahren für das Finanzsystem. Im Interview spricht er über die Vorhersehbarkeit von Katastrophen, Cyberattacken und unmoralische Planspiele mit Mitarbeitern.

von Peter Köhler, Robert Landgraf, Yasmin Osman

Stresstest bei deutschen Banken: Mini-Zinsen bleiben ein Mühlstein

Stresstest bei deutschen Banken

Premium Mini-Zinsen bleiben ein Mühlstein

Kleine deutsche Banken leiden enorm unter den niedrigen Zinsen, zeigt ein Stresstest von Bafin und Bundesbank. Die Institute halten dagegen. Doch die drohende Ertragserosion können sie damit nicht aufhalten.

von Yasmin Osman

Die sieben Lehren aus der Finanzkrise (7): Der Elefant, der in der Falle saß

Die sieben Lehren aus der Finanzkrise (7)

Premium Der Elefant, der in der Falle saß

Eine solide Bank bekommt immer Kredit, dachten Banker und Aufseher. Die Lehman-Pleite bewies, wie falsch sie damit lagen. Doch die Reformen, die Liquiditätskrisen verhindern sollen, schaffen ganz eigene Probleme.

von Yasmin Osman

Integration der Deutsche-Bank-Tochter: Postbank rückt näher an die Mutter

Integration der Deutsche-Bank-Tochter

Premium Postbank rückt näher an die Mutter

Frank Strauß wird Vorstand der Deutschen Bank – und bleibt Chef der Postbank. Das ist ein Signal an seine Mitarbeiter in Bonn. Weitere Details über die Integration der Tochter dürften im Oktober folgen.

von Yasmin Osman

Brexit-Vorbereitungen: Das Zaudern der Londoner Banken

Brexit-Vorbereitungen

Premium Das Zaudern der Londoner Banken

Die Aufsichtsbehörden schlagen Alarm: Wenn die Geldhäuser nicht bald die Verlagerung ihrer Geschäfte aus London in Angriff nehmen, wird es zeitlich eng. Doch in einigen Chefetagen regiert offenbar das Prinzip Hoffnung.

von Andreas Kröner, Yasmin Osman

Fitch-Chef Paul Taylor: „Wir haben nicht so viel Einfluss, wie die Leute sagen“

Fitch-Chef Paul Taylor

Premium „Wir haben nicht so viel Einfluss, wie die Leute sagen“

Der Chef der US-amerikanisch-britischen Ratingagentur Fitch, Paul Taylor, spricht im Interview freimütig über seine Lehren aus der Finanzkrise, die Vorzüge der Regulierung und die Unart des „Rating-Shoppings“.

von Yasmin Osman

Sieben Lehren aus der Finanzkrise (4): Die ungebrochene Macht der Ratingagenturen

Sieben Lehren aus der Finanzkrise (4)

Premium Die ungebrochene Macht der Ratingagenturen

Vor der Krise verließen sich Investoren blind auf Urteile von Ratingagenturen wie S&P, Moody‘s und Fitch. Seither mussten die Bonitätsprüfer viel Kritik einstecken. Geschadet hat es ihnen kaum.

von Andrea Cünnen, Yasmin Osman

Neue Mitarbeiter und IT-Systeme: Deutsche Bank will mehr Handel finanzieren

Neue Mitarbeiter und IT-Systeme

Premium Deutsche Bank will mehr Handel finanzieren

Seit Jahren kappen Banken ihre Kontakte ins Ausland. Zu spüren bekommen das vor allem Firmen, die Geschäfte in Schwellenländern machen wollen. Die Deutsche Bank will gegensteuern. Das dürfte auch die IWF-Chefin freuen.

von Yasmin Osman, Andreas Kröner

Immobilienmarkt: Warum die Aareal Bank nicht vom deutschen Bauboom profitiert

Immobilienmarkt

Warum die Aareal Bank nicht vom deutschen Bauboom profitiert

Der Immobilienfinanzierer Aareal Bank will Personal abbauen und stellt dafür Geld zurück. Das belastet das Quartalsergebnis. Dennoch zeigt sich die Bank für Zukäufe offen – auch im ungeliebten deutschen Markt.

von Yasmin Osman

Rasche Kehrtwende: Deutsche Bank baut Baufinanzierung wieder aus

Rasche Kehrtwende

Premium Deutsche Bank baut Baufinanzierung wieder aus

Die Deutsche Bank korrigiert angesichts des Booms bei deutschen Immobiliendarlehen ihren Rückzug aus der privaten Baufinanzierung. Weil das Geschäft prosperiert, will das Geldinstitut nun sogar neue Berater einstellen.

von Yasmin Osman

Deutsche Bank: Schlechte Karten in Abu Dhabi

Deutsche Bank

Schlechte Karten in Abu Dhabi

Der Streit zwischen Katar und den anderen Golfstaaten greift nun auf europäische Banken über: Abu Dhabi plant einen informellen Boykott gegen Banken, an denen Katar beteiligt ist – mit Konsequenzen für die Deutsche Bank.

von Yasmin Osman

Deutsche Börse: Der gelähmte Konzern

Deutsche Börse

Premium Der gelähmte Konzern

Schockstarre in Eschborn: Die Ermittlungen gegen Börsenchef Kengeter blockieren das Unternehmen. Erste Politiker dringen auf seine Ablösung, Investoren fordern eine schnelle Entscheidung. Die Zeit drängt.

von Michael Brächer, Andreas Kröner, Jan Hildebrand, Robert Landgraf, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Bafin-Chef Felix Hufeld: Zupfen und Streichen

Bafin-Chef Felix Hufeld

Premium Zupfen und Streichen

Klare Kante zeigen entspricht seinem Naturell. Der Chef der Bafin ist ein Freund hoher Bußen für Finanzsünder – jetzt bekommen es zwei Autokonzerne mit der Aufsichtsbehörde von Felix Hufeld zu tun.

von Yasmin Osman

Bafin untersucht VW und Daimler: Im Namen der Anleger

Bafin untersucht VW und Daimler

Premium Im Namen der Anleger

Nach den Kartellvorwürfen untersucht die Finanzaufsicht Bafin, ob VW und Daimler Informationspflichten verletzt haben. Wirtschaftsrechtler sehen die Konzerne juristisch in der Zwickmühle.

von Lukas Bay, Stefan Menzel, Yasmin Osman, Volker Votsmeier

Scorpio-Rangliste: Deutsche Bank fällt zurück

Scorpio-Rangliste

Premium Deutsche Bank fällt zurück

Im Ranking der Privatbanken ist die Deutsche Bank weit zurückgefallen. Für diese Entwicklung sind zum einen die Negativschlagzeilen verantwortlich. Doch ein ganz anderer Effekt schlägt noch stärker zu Buche.

von Yasmin Osman

Späte Anlegerinformation: Bafin prüft Ad-hoc-Verstöße bei VW und Daimler

Späte Anlegerinformation

Bafin prüft Ad-hoc-Verstöße bei VW und Daimler

Neues Ungemach für die Automobilkonzerne Volkswagen und Daimler: Die Finanzaufsicht Bafin prüft, ob die Unternehmen Anleger über ihre Selbstanzeige wegen möglicher Kartellverstöße hätten informieren müssen.

von Yasmin Osman

Deneke-Jöhrens soll Chefaufseher werden: Genosse und Macher für die DZ Bank

Deneke-Jöhrens soll Chefaufseher werden

Premium Genosse und Macher für die DZ Bank

Im Aufsichtsrat der DZ Bank zeichnet sich ein Stabwechsel ab: Der Chef der Volksbank Hildesheim, Henning Deneke-Jöhrens, soll 2018 Aufsichtsratschef werden. Das Amt ist für ihn eine Rückkehr zu den beruflichen Wurzeln.

von Elisabeth Atzler, Yasmin Osman

Commerzbank und Deutsche Bank: Mehr Schein als Sein

Commerzbank und Deutsche Bank

Premium Mehr Schein als Sein

Zehn Jahre nach der Finanzkrise stecken Deutschlands größte Privatbanken noch im Umbau. Die Commerzbank enttäuscht Aktionäre mit schwachen Zahlen. Beim Erzrivalen Deutsche Bank sieht es nicht besser aus.

von Michael Brächer, Yasmin Osman

Fitschen und Börsig räumen Büros: Deutsche Bank lagert ihre Ex-Vorstände aus

Fitschen und Börsig räumen Büros

Premium Deutsche Bank lagert ihre Ex-Vorstände aus

Jürgen Fitschen und Clemens Börsig müssen Platz machen und ihre Büros in der Zentrale der Deutschen Bank räumen, etwa für den neuen Finanzchef. Auf dem „Elefantenfriedhof“ ist für die Ex-Vorstände jedoch auch kein Raum.

von Yasmin Osman

Strategie des neuen Anteilseigners: Die Commerzbank und das Rätsel um den Höllenhund

Strategie des neuen Anteilseigners

Premium Die Commerzbank und das Rätsel um den Höllenhund

Der Einstieg des US-Investors Cerberus sorgt bei der Belegschaft der Commerzbank für Verunsicherung. Cerberus gilt als knallharte Firma, die sich einmischt. Welche Strategie verfolgt der neue Anteilseigner?

von Michael Brächer, Yasmin Osman

Deutsche Börse: Halbe Wahrheiten

Deutsche Börse

Premium Halbe Wahrheiten

In der Affäre um umstrittene Aktienkäufe von Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter soll der Konzern die Finanzaufsicht Bafin zunächst unvollständig informiert haben. Die Aufseher sind wenig begeistert.

von Michael Brächer, Yasmin Osman

Deutsche Bank legt Bonus-Streit bei: Schlussakt der Finanzkrise

Deutsche Bank legt Bonus-Streit bei

Premium Schlussakt der Finanzkrise

Zehn ehemalige und ein amtierender Vorstand der Deutschen Bank verzichten nach jahrelangem Streit auf mehr als 38 Millionen Euro an Boni. Damit wird ein langwieriges Kapitel in der Bankgeschichte beendet.

von Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Kommentar zum Quartalsergebnis: Die Deutsche Bank ist nur noch Durchschnitt

Kommentar zum Quartalsergebnis

Premium Die Deutsche Bank ist nur noch Durchschnitt

Die Quartalszahlen belegen: Die Deutsche Bank ist nur noch Mittelmaß. Zwar zeigen die Sparbemühungen erste Wirkung, doch macht die Ertragsseite kaum Fortschritte. Vor John Cryan liegt noch viel Arbeit. Ein Kommentar.

von Yasmin Osman

Quartalszahlen: Katerstimmung bei Deutsche-Bank-Aktionären

Quartalszahlen

Katerstimmung bei Deutsche-Bank-Aktionären

Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal 2017 mehr verdient als von Analysten erwartet. Doch Bankchef Cryan zeigt sich unzufrieden. Die Aktionäre auch. Mit einem Minus von 6,5 Prozent war die Aktie Schlusslicht im Dax.

Deutsche-Bank-Aktionär HNA: Das vorläufige Ende des Überflugs

Deutsche-Bank-Aktionär HNA

Premium Das vorläufige Ende des Überflugs

HNA ist ein gigantisches chinesisches Firmenkonglomerat, dem unter anderem zehn Prozent der Deutschen Bank gehören. Doch dessen Einkaufstour gerät ins Stocken. Kritische Aufseher nehme den Konzern unter die Lupe.

von Lea Deuber, Yasmin Osman

Bonus-Streit: Deutsche Bank kurz vor Einigung mit Ex-Vorständen

Bonus-Streit

Premium Deutsche Bank kurz vor Einigung mit Ex-Vorständen

Im Streit um einbehaltene Boni steht die Deutsche Bank vor einer Einigung mit zehn ehemaligen Vorständen und einem amtierenden. Der Aufsichtsrat soll an diesem Donnerstag über einen Lösungsvorschlag beraten.

von Yasmin Osman

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×