Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Yasmin Osman

Yasmin Osman

  • Handelsblatt
  • Redakteurin

Geboren 1972 in Rottweil. Im Studium verschlägt es die Schwäbin von 1993 bis 1999 nach Passau (Diplom der Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien).
Nach dem Volontariat an der Georg-von-Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten in Düsseldorf und einem Jahr in der Frankfurter Finanzredaktion des Handelsblatts geht es erst einmal in Frankfurt "auf die Walz":
2001 bis 2008 Wirtschaftsredakteurin der Deutschen Presse-Agentur (dpa), Finanzredakteurin erst der Börsen-Zeitung und ab 2005 bei der Financial Times Deutschland.
Seit November 2008 Rückkehr zum Handelsblatt in das Bankenteam in Frankfurt.

Weitere Artikel dieses Autors

Bankenregulierer Stefan Ingves: „Mit Bitcoin handeln ist wie ins Kasino gehen“

Bankenregulierer Stefan Ingves

Premium „Mit Bitcoin handeln ist wie ins Kasino gehen“

Der schwedische Notenbanker warnt Banken vor der Kryptowährung. Im Interview spricht er zudem über das Tauziehen um weltweite Kapitalregeln für Banken.

von Andreas Kröner, Yasmin Osman

Absicherungsgeschäfte: Warum der Anteil von HNA an der Deutschen Bank schrumpft

Absicherungsgeschäfte

Warum der Anteil von HNA an der Deutschen Bank schrumpft

Der Großaktionär der Deutschen Bank hat seinen Anteil auf 8,8 Prozent reduziert. Der Grund dürfte die Finanzierungsstruktur sein.

von Yasmin Osman

Finanzierung: Kredite werden teurer – Unternehmen bekommen Zinswende zu spüren

Finanzierung

Kredite werden teurer – Unternehmen bekommen Zinswende zu spüren

Bankkredite an Unternehmen haben sich in den vergangenen Monaten spürbar verteuert. Das trifft vor allem kleinere Firmen.

von Yasmin Osman

Folgen steigender Anleihepreise: Die Nullzins-Ära geht zu Ende

Folgen steigender Anleihepreise

Premium Die Nullzins-Ära geht zu Ende

Schneller als erwartet sinken die Anleihepreise. Das macht Zinspapiere attraktiver – und setzt Aktien unter Druck. Weitere Einbrüche könnten folgen.

Warum Europäische Konkurrenten profitabler arbeiten: Deutsche Banken rutschen in die Zweitklassigkeit

Warum Europäische Konkurrenten profitabler arbeiten

Premium Deutsche Banken rutschen in die Zweitklassigkeit

Die Wirtschaft boomt, die heimischen Großbanken verdienen trotzdem kaum Geld. Anders die Konkurrenz in Spanien oder Italien. Eine Ursachensuche.

von Michael Maisch, Yasmin Osman

Überprüfung von Kunden: Darum hat die Commerzbank Probleme in Singapur

Überprüfung von Kunden

Premium Darum hat die Commerzbank Probleme in Singapur

Der Vorstand der zweitgrößten deutschen Privatbank ist alarmiert: Bei der Überprüfung von Kunden kam es auch in Asien zu Versäumnissen.

von Yasmin Osman, Andreas Kröner

Neuer KfW-Chef Günther Bräunig: Der Banker mit den leisen Tönen

Neuer KfW-Chef Günther Bräunig

Premium Der Banker mit den leisen Tönen

Nach fast 30 Jahren bei der KfW rückt Bräunig auf den Chefposten. Der stille Manager muss das Haus zu einer fast normalen Bank umbauen.

von Yasmin Osman

John Cryan unter Druck: Warum der Deutschen Bank die Zeit davon läuft

John Cryan unter Druck

Premium Warum der Deutschen Bank die Zeit davon läuft

Das Frankfurter Geldhaus steht vor einem stürmischen Jahr. Prominente Analysten bringen einen radikalen Strategieschwenk ins Spiel.

von Michael Maisch, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Analyst Stuart Graham: „Der Trend geht in die falsche Richtung“

Analyst Stuart Graham

„Der Trend geht in die falsche Richtung“

Der renommierte Analyst von Autonomous kritisiert die Kostenentwicklung der Deutschen Bank und hat einige radikale Ideen parat.

von Yasmin Osman

Deutsche Bank: Druck auf John Cryan wächst nach schwachen Zahlen

Deutsche Bank

Druck auf John Cryan wächst nach schwachen Zahlen

Die Investoren der Deutschen Bank zweifeln, dass der Vorstandschef den Konzern erfolgreich auf Wachstum trimmen kann. Die Aktie fällt.

von Yasmin Osman

Staatliche Förderbank: KfW sucht nach einem IT-Vorstand

Staatliche Förderbank

Premium KfW sucht nach einem IT-Vorstand

Die staatliche Förderbank KfW plant, den Vorstand zu erweitern. Das Führungsgremium will das IT-Ressort wieder eigenständig besetzen. Einige Kandidaten hat die Institution bereits im Visier.

von Yasmin Osman

Deutsche Bank: Mehr freiwillige Aussteiger als erwartet

Deutsche Bank

Premium Mehr freiwillige Aussteiger als erwartet

1.000 Stellen sollen eingespart werden. Doch bei Deutscher Bank und Postbank gibt es mehr ausstiegswillige Mitarbeiter als gedacht. Die Freiwilligen, die sich gefunden haben, ziehen sich durch alle Einkommensklassen.

von Yasmin Osman

Lenny Fischer im Gespräch: „Bitcoin, das ist wahrer Anarchismus“

Lenny Fischer im Gespräch

„Bitcoin, das ist wahrer Anarchismus“

Der langjährige Investmentbanker Lenny Fischer hat ein gespaltenes Verhältnis zu Kryptowährungen. Im Handelsblatt Wirtschaftsclub erklärt er, warum er die Idee toll findet – Bitcoins derzeit aber nicht kaufen würde.

von Yasmin Osman

Kooperation mit Insurtech: Deutsche Bank baut eigenen Versicherungsmakler auf

Kooperation mit Insurtech

Premium Deutsche Bank baut eigenen Versicherungsmakler auf

Deutschlands größtes Geldhaus will eine alte Idee wieder aufleben lassen: den Vertrieb von Versicherungsprodukten über Banken. Damit liegt sie im Trend. Die Grenzen zwischen Versicherern und Banken werden unschärfer.

von Yasmin Osman, Christian Schnell

KfW-Ausblick: Firmen wollen wieder mehr Kredite

KfW-Ausblick

Premium Firmen wollen wieder mehr Kredite

Der Kreditmarktausblick der staatlichen Förderbank KfW legt einen positiven Trend offen: Nach langer Flaute kommt das Neukreditgeschäft der deutschen Banken wieder in Schwung. Viel verdienen lässt sich damit aber nicht.

von Yasmin Osman

Börse Shanghai: HNA-Töchter setzen Handel ihrer Aktien aus

Börse Shanghai

HNA-Töchter setzen Handel ihrer Aktien aus

Zwei Tochterunternehmen der HNA-Gruppe haben den Verkauf ihrer Aktien an der Börse in Shanghai ausgesetzt. Der Konzern sieht sich immer größerem Druck ausgesetzt – sowohl von staatlicher als auch von finanzieller Seite.

von Sha Hua, Yasmin Osman

Nachfolge in Dax-Konzernen: Angreifer gesucht

Nachfolge in Dax-Konzernen

Premium Angreifer gesucht

Von Siemens bis zur Deutschen Bank: In vielen Dax-Konzernen greift eine neue Garde von Managern nach der Macht. Die aussichtsreichsten CEO-Anwärter in der Nahanalyse – wer sie sind, wo sie herkommen und was sie antreibt.

von Lazar Backovic, Markus Fasse, Jürgen Flauger, Siegfried Hofmann, Ina Karabasz, Stefan Menzel, Yasmin Osman, Christian Rickens, Maike Telgheder

Deutsche-Bank-Vizes im Interview: „Wir sind noch nicht am Ziel“

Deutsche-Bank-Vizes im Interview

Premium „Wir sind noch nicht am Ziel“

Die Vizechefs der Deutschen Bank gelten beide als Anwärter auf den Vorstandsvorsitz. Ein Gespräch über eine neue Banker-Generation, ihre Strategie in Zeiten von roten Zahlen und einen gemeinsamen Besuch beim FC Bayern.

von Yasmin Osman, Michael Maisch, Daniel Schäfer

Deutsche Bank: In der Kostenfalle

Deutsche Bank

Premium In der Kostenfalle

Die Deutsche Bank kommt bei der Umsetzung des Sparprogramms kaum voran. Investoren sehen die Glaubwürdigkeit des Managements in Gefahr. Trotzdem wollen die beiden Vizechefs des Instituts an ihrer Strategie festhalten.

von Michael Maisch, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

„Versuchter Prozessbetrug“: Richter schelten die Deutsche Bank

„Versuchter Prozessbetrug“

Premium Richter schelten die Deutsche Bank

Dass Anleger und Banken juristisch aneinandergeraten, ist nicht ungewöhnlich. Doch nun kassierte die Deutsche Bank vor Gericht eine deutliche Rüge. Die Richter werfen dem Geldhaus „versuchten Prozessbetrug“ vor.

von Yasmin Osman, Reiner Reichel

CFO des Monats – James von Moltke: „Ein Mann der leisen Töne“

CFO des Monats – James von Moltke

Premium „Ein Mann der leisen Töne“

James von Moltke muss als Finanzvorstand der Deutschen Bank Investoren bei Laune halten, ohne zu viel zu versprechen. Ein schwieriger Spagat. Dennoch genießt der Manager in der Finanzszene einen guten Ruf.

von Yasmin Osman

Deutsche Bank: Großinvestor stellt die Strategie-Frage

Deutsche Bank

Premium Großinvestor stellt die Strategie-Frage

Das Eingeständnis, dass auch 2017 rote Zahlen unter dem Strich stehen werden, hat die Anleger der Deutschen Bank erschreckt. Der Großinvestor Union Investment stellt die Frage nach der Strategie des Geldhauses.

von Michael Maisch, Yasmin Osman

C-Quadrat-Gründer Alexander Schütz: „HNA ist sehr zufrieden mit der Deutsche-Bank-Aktie“

C-Quadrat-Gründer Alexander Schütz

Premium „HNA ist sehr zufrieden mit der Deutsche-Bank-Aktie“

Der Vertreter des größten Aktionärs der Deutschen Bank, Alexander Schütz, spricht über das langfristige Interesse an dem Institut und erklärt, warum man mit der Aktie „auf das richtige Pferd“ gesetzt habe.

von Yasmin Osman

Deutsche-Bank-Großinvestor: HNA sichert Anteil stärker gegen Verluste ab

Deutsche-Bank-Großinvestor

Premium HNA sichert Anteil stärker gegen Verluste ab

Der Ankeraktionär HNA erweitert den Schutz seines Engagement bei der Deutschen Bank mithilfe einer neuen Derivate-Transaktion. Die gewählte Konstruktion ist umstritten.

von Yasmin Osman

Deutsche Bank: 1000 Mitarbeiter sollen freiwillig gehen

Deutsche Bank

Premium 1000 Mitarbeiter sollen freiwillig gehen

Die Deutsche Bank leitet die ersten Schritte zum Job-Abbau im Zuge der Postbank-Integration ein. Im Rahmen eines Freiwilligenprogramms sollen bis Oktober kommenden Jahres bis zu 1000 Stellen abgebaut werden.

von Yasmin Osman

Schwieriger Verkaufsprozess: Deutsche Bank verkauft Polen-Geschäft an Santander

Schwieriger Verkaufsprozess

Premium Deutsche Bank verkauft Polen-Geschäft an Santander

Die Deutsche Bank findet in der spanischen Bank Santander einen Käufer für ihre polnische Tochter. Auf dem wohl unangenehmsten Teil ihrer Aktivitäten bleibt das Institut jedoch sitzen.

von Yasmin Osman

Überwachung von Kreditinstituten: Blackbox Bankenaufsicht

Überwachung von Kreditinstituten

Premium Blackbox Bankenaufsicht

Bei der Überwachung von Kreditinstituten lässt sich die EZB kaum in die Karten schauen. Nun protestieren fünf Rechnungshöfe. Ihre Warnung: Die Zentralbank verhindere, dass die Bankkontrolleure selbst kontrolliert würden.

von Jan Mallien, Yasmin Osman

Deutsche Asset Management: Analystenverband kritisiert ungewöhnliche Rechtsform

Deutsche Asset Management

Analystenverband kritisiert ungewöhnliche Rechtsform

Die Fondsgesellschaft Deutsche Asset Management wählt für ihren Börsengang eine ungewöhnliche Rechtsform. Der Berufsverband der Finanzanalysten DVFA betrachtet den dahinterstehenden Trend mit Sorge.

von Yasmin Osman

Bankbranche: Mehr machen mit Kontodaten

Bankbranche

Mehr machen mit Kontodaten

Banken wollen ihre Erträge aus Dienstleistungen außerhalb ihres traditionellen Geschäfts bis zum Jahr 2025 mehr als verdreifachen. Dafür müssen sie aber deutlich kreativer werden, fordern Experten.

von Katharina Slodczyk, Yasmin Osman

Eigenkapitalvorschriften: Einigung in Basel

Eigenkapitalvorschriften

Premium Einigung in Basel

Die internationalen Bankenregulierer einigen sich auf eine weitere Verschärfung der Kapitalregeln – und schließen damit das vorerst letzte Kapitel im Streit um die nach der Finanzkrise 2007 angestoßene Bankenreform.

von Ruth Berschens, Yasmin Osman

Neuer KfW-Chef Günther Bräunig: Ein Mann für heikle Missionen

Neuer KfW-Chef Günther Bräunig

Premium Ein Mann für heikle Missionen

KfW-Vorstandsvize Günther Bräunig soll den Posten des zurückgetretenen Chefs Ulrich Schröder bei der Förderbank übernehmen. Er muss aus dem Institut eine fast normale Bank machen – eine schwierige Aufgabe.

von Yasmin Osman, Martin Greive

Ulrich Schröder: KfW-Chef tritt zum Jahresende ab

Ulrich Schröder

KfW-Chef tritt zum Jahresende ab

Die staatliche Förderbank KfW braucht einen neuen Chef: Ulrich Schröder hat sein Mandat als Vorstand und als Vorstandsvorsitzender zum 31. Dezember 2017 niedergelegt. Er führte gesundheitliche Gründe an.

von Yasmin Osman, Martin Greive, Michael Maisch

Deutsche Asset Management: Ein Börsenaspirant in der Kritik

Deutsche Asset Management

Premium Ein Börsenaspirant in der Kritik

Die Deutsche Bank wählt für ihre Fondstochter eine Rechtsform, mit der sie auch nach dem Gang aufs Parkett durchregieren kann. Das missfällt Großinvestoren. Das Versprechen einer hohen Dividende kann sie nicht...

von Yasmin Osman, Anke Rezmer, Daniel Schäfer

Deutsche Asset Management: Überraschung vor dem Börsengang

Deutsche Asset Management

Überraschung vor dem Börsengang

Die Fondstochter der Deutschen Bank heißt künftig wieder DWS – und will so das Krisenjahr 2016 vergessen machen. Zur Börsenpremiere wählt sie eine Rechtsform, mit der die Deutsche Bank auch künftig durchregieren kann.

von Yasmin Osman, Anke Rezmer

Deutsche Bank: Heikle Post von US-Sonderermittler Mueller

Deutsche Bank

Premium Heikle Post von US-Sonderermittler Mueller

Seit langem sind die Geschäftsverbindungen zwischen Donald Trump und der Deutschen Bank Gegenstand heftiger politischer Kontroversen. Nun muss das Institut Kontodaten aus dem Umfeld Trumps offenlegen.

von Yasmin Osman, Michael Maisch, Daniel Schäfer, Astrid Dörner

Mangelhafte Kundenüberprüfung: Britische Aufsicht rügt Commerzbank

Mangelhafte Kundenüberprüfung

Premium Britische Aufsicht rügt Commerzbank

Die Londoner Niederlassung der Bank hat Kunden offenbar nicht sorgfältig genug überprüft – und wurde deshalb von Finanzaufsehern ermahnt. Mit einigen Firmen macht das Institut nun temporär keine Geschäfte mehr.

von Andreas Kröner, Yasmin Osman, Carsten Volkery

Feier für Rolf Breuer: Ein Hauch von Deutschland AG

Feier für Rolf Breuer

Ein Hauch von Deutschland AG

Die Geburtstagsfeier der Uni-Forschungsgesellschaft CFS für Ex-Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer wirkt wie eine Zeitreise in die Vergangenheit des Finanzplatzes. Vom Brexit kaum ein Wort – und ein Thema bleibt ganz tabu.

von Yasmin Osman

Deutsche-Bank-Vorstände Schenck und Ritchie: „Die Kosten sind immer noch zu hoch“

Deutsche-Bank-Vorstände Schenck und Ritchie

Premium „Die Kosten sind immer noch zu hoch“

Die beiden Chefs der Investmentbanking-Sparte der Deutschen Bank verteidigen in ihrem ersten gemeinsamen Interview die Größe ihrer Handelssparte und werben beim Umbau des Instituts für mehr Geduld.

von Michael Maisch, Yasmin Osman

Basel IV: Deutsche Bank bittet Investoren um Geduld

Basel IV

Deutsche Bank bittet Investoren um Geduld

Ein neues Reformpaket wird viele europäische Banken dazu zwingen, ihre Kapitaldecke zu stärken. Der Deutschen Bank werde das gelingen, sagt Regulierungschefin Sylvie Matherat – doch das braucht Zeit.

von Yasmin Osman, Andreas Kröner

Deutsche-Bank-Manager Nicolas Moreau: Der doppelte Chef

Deutsche-Bank-Manager Nicolas Moreau

Premium Der doppelte Chef

Nicolas Moreau, Chef der Fondstochter der Deutschen Bank, wird nach dem Börsengang eine Doppelrolle im Unternehmen spielen. Außerhalb des Geldhauses wird dieses Konstrukt allerdings kritisch gesehen, auch von Investoren.

von Yasmin Osman

EBA-Exekutivdirektor Adam Farkas: „Für uns ist gut, dass für die Mitarbeiter Klarheit herrscht“

EBA-Exekutivdirektor Adam Farkas

Premium „Für uns ist gut, dass für die Mitarbeiter Klarheit herrscht“

EBA-Exekutivdirektor Farkas ist froh darüber, dass eine Entscheidung über den künftigen Standort der EBA gefallen ist. Im Interview erklärt er, wie sich die Arbeit seiner Behörde nach dem Brexit verändern wird.

von Yasmin Osman

Bankenaufsichtstagung: Weckruf der Aufseher

Bankenaufsichtstagung

Premium Weckruf der Aufseher

Die Europäische Zentralbank fürchtet, dass viele Geldhäuser den Brexit verschlafen. Bei der Debatte über globale Kapitalregeln gibt es dagegen Fortschritte. Bereits im Dezember könnte es eine Einigung geben.

von Yasmin Osman, Andreas Kröner

Neue Kapitalregeln: Reformpaket Basel IV steht vor dem Abschluss

Neue Kapitalregeln

Premium Reformpaket Basel IV steht vor dem Abschluss

Die internationalen Bankenaufseher stehen kurz vor einer Einigung auf strengere Kapitalregeln. Notenbankgouverneur Draghi hat ein Treffen des entscheidenden Gremiums anberaumt, das über einen Kompromiss abstimmen soll.

von Yasmin Osman, Andreas Kröner

Chinesischer Mischkonzern HNA: Bafin lässt Deutsche-Bank-Aktionäre vom Haken

Chinesischer Mischkonzern HNA

Bafin lässt Deutsche-Bank-Aktionäre vom Haken

Aufatmen bei der Deutschen Bank: Die Bafin glaubt nicht, dass es zwischen dem chinesischen Investor HNA und der katarischen Herrscherfamilie illegale Absprachen gab. Aktionäre hatten die Prüfung ins Rollen gebracht.

von Yasmin Osman

Banca Carige: Nächster Schlag für Italiens Banken

Banca Carige

Nächster Schlag für Italiens Banken

Die gescheiterte Kapitalerhöhung der Banca Carige wirft ein schlechtes Licht auf den Zustand der italienischen Banken. Die Probleme Branche seien noch lange nicht gelöst, warnt die Wirtschaftsweise Isabel Schnabel.

von Yasmin Osman

Nach Einstieg bei Deutscher Bank: Cerberus macht deutsche Geldhäuser nervös

Nach Einstieg bei Deutscher Bank

Premium Cerberus macht deutsche Geldhäuser nervös

Die Einkaufstour des US-Investors Cerberus sorgt für Unruhe in der deutschen Finanzbranche. Die Amerikaner sind bekannt dafür, Firmen gnadenlos auf Profit zu trimmen. Die ersten Banker rufen nach der Politik.

von Yasmin Osman, Anke Rezmer, Martin Greive

Fondsmanager Ingo Speich: „Cerberus stößt Veränderungen aktiv an“

Fondsmanager Ingo Speich

Premium „Cerberus stößt Veränderungen aktiv an“

Der Finanzinvestor Cerberus hat sich mit drei Prozent an der Deutschen Bank beteiligt. Fondsmanager Ingo Speich hält das für ein positives Signal – auch weil der Investor klare Forderungen stellt.

von Yasmin Osman

US-Investor wird Großaktionär: Deutsche Bank bekommt Hilfe aus dem Ausland

US-Investor wird Großaktionär

Premium Deutsche Bank bekommt Hilfe aus dem Ausland

Die Deutsche Bank hat einen neuen Großaktionär: den US-amerikanischen Finanzinvestor Cerberus. Der gilt als aktivistisch – und ist auch an der Commerzbank beteiligt. Das schürt die Fusionsfantasie.

von Andreas Kröner, Michael Maisch, Yasmin Osman, Robert Landgraf

Commerzbank-Aktionär: Cerberus steigt bei Deutscher Bank ein

Commerzbank-Aktionär

Cerberus steigt bei Deutscher Bank ein

Der Finanzinvestor Cerberus beteiligt sich mit drei Prozent an der Deutschen Bank. Das befeuert Fusionsspekulationen – denn der amerikanische Investor ist auch Großaktionär bei der Commerzbank.

von Carsten Herz, Yasmin Osman, Michael Maisch, Andreas Kröner

Einlagensicherung: Warnschuss für die HSH Nordbank

Einlagensicherung

Premium Warnschuss für die HSH Nordbank

Die Landesbank muss im Falle einer Privatisierung die Einlagensicherung der Sparkassen verlassen. Nun soll die HSH Interesse am freiwilligen Notfalltopf der privaten Banken gezeigt haben. Die reagieren wenig begeistert.

von Yasmin Osman

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×