Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2001

22:10 Uhr

Reuters FRANKFURT. Die Baader Wertpapierhandelsbank wird eigenen Angaben zufolge ihr Ergebnisziel für das Geschäftsjahr 2000 nicht erreichen. Auf Grund des schwachen Marktumfelds im vierten Quartal hätten sich die Erwartungen an die Erlössituation sowohl im Handelsgeschäft als auch im Emissions- und Beteiligungsgeschäft nicht erfüllt, teilte das im Börsensegment der mittelgroßen Werte Mdax notierte Institut am Freitagabend nach Börsenschluss in einer Pflichtveröffentlichung mit. "Trotz des zusätzlichen Ausschöpfens aller denkbaren Vorsorgemaßnahmen" gehe die Bank davon aus, dass sie im abgelaufenen Geschäftsjahr ein DVFA-Ergebnis erzielen werde, das 25 % unter dem Ergebnis des Rekordjahres 1999 liege.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×