Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.06.2000

16:28 Uhr

vwd LONDON. Die britische Telewest Communications plc steht in Gesprächen über eine zehnprozentige Beteiligung an der niederländischen Internetgesellschaft Chello Broadband NV . Wie das "Wall Street Journal" unter Berufung auf den Verhandlungen nahe stehenden Kreisen berichtet, hat dieser Anteil einen Wert von rund 500 Mill. Euro. Im Gegenzug erhielte Chello Zugang zum Kabel-TV-Netz von Telewest, das rund 1,5 Millionen Haushalte in Großbritannien versorgt. Unternehmensnahe Kreise wiesen jedoch darauf hin, dass die Gespräche immer noch abgebrochen werden könnten. Eine Sprecherin von Telewest wollte keinen Kommentar dazu geben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×