Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2003

18:10 Uhr

Zehntausende von Asbestklagen

US-Gericht weist Antrag von Autofirmen zurück

Das Oberste Gericht der USA hat einen Antrag von Autoherstellern zurückgewiesen, zehntausende von Asbestklagen vor einem Konkursgericht zu bündeln, das die Insolvenz des Autoteileherstellers Federal Corp-Mogul behandelt. Damit bekräftigte das Oberste Gericht das Urteil einer niedrigeren Instanz.

Reuters WASHINGTON. Die Autokonzerne General Motors, Ford Motor und DaimlerChrysler hatten die Konsolidierung der Klagen in das Insolvenzverfahren von Federal-Mogul befürwortet. Federal-Mogul ist eines der mehr als 60 US-Unternehmen, die von Asbestklagen in den Bankrott getrieben wurden. Gegen die Unternehmen klagen ihre Mitarbeiter, die asbesthaltige Materialien als Grundlage für ihr tödliches Lungenleiden sehen, sowie deren Angehörige.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×