Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.03.2003

13:03 Uhr

Handelsblatt

Zitate zur möglichen Dauer des Irak-Krieges

Zur möglichen Dauer des Irak-Krieges haben sich die Kontrahenten wiederholt geäußert. Eine Auswahl der Zitate:

dpa HAMBURG. "Der Krieg könnte sechs Tage oder sechs Wochen dauern. Ich glaube nicht sechs Monate." (US-Verteidigungsminister Rumsfeld im Februar)

"(Die Kämpfe werden) Wochen statt Monate (dauern)." (US-Vizepräsident Cheney am 16. März)

"Ein Krieg (...) könnte länger und schwieriger sein, als einige voraussagen (...)." (US-Präsident Bush am 20. März, 45 Minuten nach dem Beginn der Angriffe auf Bagdad)

"Wir versprechen Euch (...), dass wir Widerstand gegen die Invasoren leisten werden und sie mit Gottes Hilfe bis an die Grenze ihrer Geduld treiben werden (...)." (Der irakische Präsident Saddam Hussein in einer TV-Ansprache am 20. März knapp zwei Stunden später)

"Wir können nicht die Dauer dieses Krieges kennen, aber wir kennen sein Ergebnis. Wir werden siegen (...)." (Bush am 25. März)

"Wir sind (...) dem Anfang noch viel näher als dem Ende." (Rumsfeld am 25. März)

"Es hat keinen Sinn, zu versuchen ein Zeitlimit zu setzen oder über eines zu spekulieren (...)." (Der britische Premierminister Blair am 27. März)

"Wenn die Schlacht nicht binnen zehn Tagen entschieden wird, kann sie in zwei Monaten entschieden werden." (Der irakische Verteidigungsminister General Sultan Haschim Ahmed am 28. März)

"Niemand hat einen kurzen Krieg versprochen." (US-Generalstabschef Myers im US-Sender NBC laut "SPIEGEL-Online" vom 31. März)

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×