Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2001

12:15 Uhr

"Zu großer Optimismus des Managements"

Lehman stuft Thyssen-Krupp auf "Market Performer" zurück

Die Investmentbank Lehman Brothers hat die Aktien des Industriekonzerns Thyssen-Krupp auf "Market Performer" von zuvor "Kaufen" heruntergestuft. Das Kursziel sei auf 20 Euro von zuvor 27 Euro gesenkt worden, teilte die Bank am Freitag mit.

Reuters LONDON. Die Analysten des Bankhauses begründeten den Schritt mit dem jüngsten Kurszuwachs der Aktie, einem zu großen Optimismus des Managements hinsichtlich der Ertragserwartungen für 2001 und enttäuschenden Gewinnmargen in dem Unternehmensbereich Automotive. "Dem Unternehmen mangelt es an wichtigen strategischen Konzepten. Aus diesem Grund sehen wir kein weiteres Kurspotenzial für die Aktie", hieß es. Zudem könne man davon ausgehen, dass sich der Einbruch bei den Stahlpreisen in der zweiten Jahreshälfte 2000 auf das diesjährige Unternehmensergebnis auswirken werde.

Die Aktie notierte am Mittag nahezu unverändert um 0,1 % höher bei 18,82 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×