Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2003

12:59 Uhr

Zum Geburtstag

Athina Roussel-Onassis bekommt bald Milliardenerbe

Athina Roussel-Onassis galt als das reichste Mädchen der Welt - jetzt wird sie eine der reichsten Frauen werden.

HB/ dpa LUZERN. Die erst 18-jährige Athina Roussel-Onassis, Enkelin des 1975 verstorbenen griechischen Tanker-Königs Aristoteles Onasis, soll bald 4,5 Milliarden Franken (3,1 Milliarden Euro) erben.

Die Chefin der Treuhandgesellschaft KPMG im Schweizer Luzern, Doris Russi, wollte am Montag zwar einen entsprechenden Bericht der Schweizer Boulevardzeitung "SonntagsBlick" aus Gründen "der sensiblen Kundenbeziehung" nicht bestätigen.

Doch Athina wird am 29. Januar 18 Jahre alt. Ihre Mutter, die 1988 verstorbene Onassis-Tochter Christina, hatte in ihrem Testament verfügt, dass Athina das gesamte Vermögen erben soll, wenn sie 18 Jahre alt ist.

1999 war ein Rechtsstreit zwischen Athinas Vater Thierry Roussel und der Onassis-Stiftung über das Erbe abgeschlossen worden: Roussel hatte von der Stiftung verlangt, mehr Einsicht in die Verwaltung zu bekommen. Das wurde ihm aber versagt. Allerdings wurde zugebilligt, dass die Luzerner Treuhandfirma die Verwaltung des riesigen Vermögens überwacht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×