Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.07.2000

13:23 Uhr

Zweifel an weiterem Wachstum

Merrill Lynch stuft T-Aktie auf "Accumulate" herab

Die Investmentbank reduziert das Kursziel für die Aktie der Deutschen Telekom auf 60 Euro.

dpa-afx LONDON. Die Investmentbank Merrill Lynch hat ihr Kursziel für die Aktien der Deutschen Telekom auf 60 Euro reduziert. Der Wert wurde gleichzeitig von "Buy" auf "Accumulate" herabgestuft. Das teilten Merrill Lynch-Analysten am Mittwoch in London mit. Zur Begründung nannten die Experten ihre Zweifel an der hohen Summe, die sich die Bonner den Einstieg in den amerikanischen Mobilfunkmarkt kosten ließen. Es kämen Zweifel auf, ob die Deutsche Telekom nun noch in Europa in der gleichen Geschwindigkeit weiter wachsen könne.

Der jüngste Kursabfall habe die allzu hohe Bewertung der Aktie inzwischen ausgeglichen, hieß es. Mit der kostspieligen Übernahme von VoiceStream sei es allerdings fraglich, ob die Telekom sich den Aufbau eines paneuropäischen Mobilfunknetzes leisten könne. Faktoren wie diese würden den Aufwärtsdrang des Telekom-Kurses limitieren; und zwar ungeachtet der weiterhin positiven Fundamentaldaten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×