Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.02.2002

09:39 Uhr

Zwölf Euro als Ziel

WestLB stuft ProSieben-Aktie hoch

Die Analysten von WestLB Panmure haben die Aktie des vom Kirch-Konzern mehrheitlich dominierten TV-Unternehmens Prosieben 1-Sat auf "Spekulativ Kaufen" von "Neutral" hochgestuft.

rtr FRANKFURT. Angesichts der Probleme bei Kirch sei eine Fusion mit Prosieben derzeit unwahrscheinlich, heißt es in einer am Donnerstag vorgelegten Studie. Ohne diese für Prosieben nachteilige Fusion vor Augen könne die Aktie wieder auf einen Kurs von zwölf Euro steigen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×