MenüZurück
Wird geladen.

Sie befinden sich in der Smartphone-Version

Zur Standard-Ansicht wechseln

Neu: vor 7 Min.

Theodor Weimer: „Wir brauchen größere Deals“ – Börsen-Chef Weimer bläst zum Angriff

Theodor Weimer

„Wir brauchen größere Deals“ – Börsen-Chef Weimer bläst zum Angriff

Theodor Weimer gibt sein erstes großes Interview als Vorstandschef der Deutschen Börse. Er spricht über den Abstand zur US-Konkurrenz, Übernahmepläne, den Stellenabbau und Friedrich Merz.

von Sven Afhüppe, Andreas Kröner

Newsticker

Kommentar: Der Brief aus Rom ist eine Ohrfeige für die EU-Partner

Kommentar

Der Brief aus Rom ist eine Ohrfeige für die EU-Partner

Die italienische Regierung will nichts an ihrer Haushaltspolitik ändern. Sie lädt dadurch andere EU-Staaten ein, sich daran ein Beispiel zu nehmen.

von Regina Krieger

EU-Austritt: Das sind die drei Szenarien für Mays Brexit-Deal

EU-Austritt

Das sind die drei Szenarien für Mays Brexit-Deal

Der Brexit-Deal steht, nun beginnt der wahre Härtetest: May muss zu Hause eine Mehrheit dafür finden. Vor allem bei einer Hürde ist ein Scheitern wahrscheinlich.

von Carsten Volkery

Analyse: Warum die deutsche Wirtschaft erstmals seit 2015 schrumpft

Analyse

Warum die deutsche Wirtschaft erstmals seit 2015 schrumpft

Das Bruttoinlandsprodukt ist im dritten Quartal 2018 zurückgegangen: Es sank gegenüber dem Vorquartal um 0,2 Prozent. Vor allem die Probleme mit dem neuen Auto-Abgasprüfstandard zeigen Wirkung.

von Norbert Häring

Neue Regulierung gefordert: Internetwirtschaft begrüßt Steuermilliarden für KI – und fordert technologiefreundliche Regeln

Neue Regulierung gefordert

Internetwirtschaft begrüßt Steuermilliarden für KI – und fordert technologiefreundliche Regeln

Drei Milliarden Euro für Künstliche Intelligenz – die Förderung der Bundesregierung kommt in der Branche gut an. Doch der Verband Eco fordert auch eine neue Regulierungspolitik.

von Dana Heide, Sebastian Matthes

Geldpolitik: Bundesbank warnt vor Gefahren für die Finanzstabilität

Geldpolitik

Bundesbank warnt vor Gefahren für die Finanzstabilität

Eine unerwartet starke Eintrübung der Wirtschaftslage könnte Verwundbarkeiten offenlegen, warnte die Bundesbank in ihrem Finanzstabilitätsbericht 2018.

Dax aktuell: Leitindex gibt nach – Wirecard trotz guter Quartalszahlen größter Dax-Verlierer

Dax aktuell

Leitindex gibt nach – Wirecard trotz guter Quartalszahlen größter Dax-Verlierer

Anleger nutzen die starken Quartalszahlen und die Prognoseanhebung von Wirecard für Gewinnmitnahmen. Auch der Ölpreis und der Haushaltsstreit Italiens belasten die Börsen.

von Felix Holtermann, Lara Marie Müller

EU-Austritt: In Wales wächst die Angst vor dem Brexodus – weil Schaeffler ein Werk schließt

EU-Austritt

In Wales wächst die Angst vor dem Brexodus – weil Schaeffler ein Werk schließt

Der deutsche Autozulieferer Schaeffler schließt eine Fabrik in der walisischen Kleinstadt Llanelli. Dennoch hält die Mehrheit der Menschen am Brexit fest. Ein Ortsbesuch.

von Carsten Volkery

Smart Mobility: Scooter-Sharing – das nächste große Mobilitätsding

Smart Mobility

Scooter-Sharing – das nächste große Mobilitätsding

Autos bekommen in den Städten einen neuen Rivalen: elektronische Tretroller. Investoren stecken Milliarden in Anbieter wie Lime. Das Start-up expandiert weltweit.

von Sandra Louven

Kommentar: Beim Klimaschutz mangelt es der Bundesregierung nicht nur an gutem Willen

Kommentar

Beim Klimaschutz mangelt es der Bundesregierung nicht nur an gutem Willen

Deutschland tappt in die CO2-Falle. Dabei liegen die Instrumente für einen Kurswechsel bereit. Doch die hehren Ziele der Regierung sind keine Lösung.

von Klaus Stratmann

Rente: Pflege von Angehörigen macht ärmer

Rente

Pflege von Angehörigen macht ärmer

Seit 2017 zahlt die Rentenversicherung für pflegende Angehörige höhere Beiträge an die Rentenversicherung. Doch unter dem Strich bleibt ein Minus.

von Peter Thelen

Windenergie: Chefwechsel, fallender Aktienkurs – Senvion rutscht in die roten Zahlen

Windenergie

Chefwechsel, fallender Aktienkurs – Senvion rutscht in die roten Zahlen

Die gesamte Windbranche leidet unter dem harten Preiskampf auf dem internationalen Markt. Den Hamburger Konzern Senvion trifft es besonders hart.

von Kathrin Witsch

Robotaxi-Dienst: Waymo startet als erstes Unternehmen weltweit Robotaxi-Dienst

Robotaxi-Dienst

Waymo startet als erstes Unternehmen weltweit Robotaxi-Dienst

Ab Dezember können Menschen in Phoenix ein Robotertaxi bei Waymo ordern. Das Unternehmen ist das erste, das einen solchen Dienst anbietet.

von Lisa Oenning

„Becoming“: Michelle Obamas Memoiren sind viel mehr als eine Abrechnung mit Trump

„Becoming“

Michelle Obamas Memoiren sind viel mehr als eine Abrechnung mit Trump

Das Buch der Ex-First-Lady über ihr Leben von der Kindheit im rauen Süden Chicagos bis ins Weiße Haus hat in den USA einen Hype ausgelöst. Ist er gerechtfertigt?

von Annett Meiritz

Elektro-Offensive  bei Volkswagen: VW verlängert Beschäftigungsgarantie für Belegschaften in Emden und Hannover

Elektro-Offensive bei Volkswagen

VW verlängert Beschäftigungsgarantie für Belegschaften in Emden und Hannover

Viele fürchten, dass mit der Umstellung auf Elektroautos auch Millionen Jobs in Gefahr sind. VW will die Belegschaft nun mit neuen Zusagen beruhigen.

von Stefan Menzel

Rohstoffe: Ölpreis fällt um fast sieben Prozent – Das steckt hinter dem historischen Verlust

Rohstoffe

Ölpreis fällt um fast sieben Prozent – Das steckt hinter dem historischen Verlust

Der Ölpreis setzt seine fast zweiwöchige Talfahrt fort. Allein am Dienstag sackt er um 6,6 Prozent ab. Die Opec wirkt machtlos.

von Jakob Blume

Kommentar: Der Skandal um 1MDB ist für Goldman Sachs mehr als ein Image-Kratzer

Kommentar

Der Skandal um 1MDB ist für Goldman Sachs mehr als ein Image-Kratzer

Die US-Investmentbank Goldman Sachs ist in einen handfesten Skandal verwickelt. Und das ist mehr als ein Imageproblem.

von Michael Maisch

Mobilitätskonzepte: So sehr können sich Dienstfahrräder lohnen

Mobilitätskonzepte

So sehr können sich Dienstfahrräder lohnen

Die Leasingbranche kann von neuen Mobilitätskonzepten profitieren. Und der Chef spart mehrfach, wenn Mitarbeiter zur Arbeit mit dem Dienstrad kommen.

von Anke Brillen

Umstrittener Banker: Ex-HRE-Chef Georg Funke ist gestorben

Umstrittener Banker

Ex-HRE-Chef Georg Funke ist gestorben

Er machte die Hypo Real Estate erst zum Überflieger – und trieb sie dann fast in die Pleite. Nun wurde bekannt, dass der 63-Jährige bereits im Sommer verstorben ist.

von Christian Schnell

Handelsblatt Input

Whatsapp Newsletter

Whatsapp Newsletter

Global Edition

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×