MenüZurück
Wird geladen.

Sie befinden sich in der Smartphone-Version

Zur Standard-Ansicht wechseln

Olli Rehn im Interview: „Die Geldpolitik allein kann es nicht richten“

Olli Rehn im Interview

„Die Geldpolitik allein kann es nicht richten“

Das EZB-Ratsmitglied, zugleich Chef der finnischen Notenbank, warnt vor einem stärkeren Abschwung im Euro-Raum. Neue Langfristkredite für Banken knüpft er an Bedingungen.

Von Jan Mallien

Newsticker

IT-Sicherheit: Streit um Ausschluss von Huawei vom 5G-Aufbau

IT-Sicherheit

Streit um Ausschluss von Huawei vom 5G-Aufbau

Außen- und Digitalpolitiker der Großen Koalition dringen auf ein Gesetz, das Huawei de facto ausschließt. Doch das Wirtschaftsministerium bremst.

Von Moritz Koch, Dana Heide

Internetwirtschaft: Zurück zum Ex – Was die Scout24-Übernahme über Private Equity sagt

Internetwirtschaft

Zurück zum Ex – Was die Scout24-Übernahme über Private Equity sagt

Die Investoren, die den Kleinanzeigenmarkt an die Börse gebracht haben, kaufen ihn nun komplett. Das ist auch Symptom eines Branchenproblems.

Von Christoph Kapalschinski, Peter Köhler, Robert Landgraf, Alexander Möthe

Kommentar: Trump zielt bewusst auf Deutschlands neuralgischen Punkt

Kommentar

Trump zielt bewusst auf Deutschlands neuralgischen Punkt

Trump kennt Deutschlands Schwäche und Verwundbarkeit. Sein Amerika hat kein Interesse an Partnerschaft. Europa muss bereit sein, sich zu wehren.

Von Moritz Koch

Handelsstreit: Bundesregierung rechnet mit brisantem Autozölle-Bericht der US-Regierung

Handelsstreit

Bundesregierung rechnet mit brisantem Autozölle-Bericht der US-Regierung

Das US-Wirtschaftsministerium empfiehlt Trump offenbar die Einführung von Autozöllen. Der US-Präsident könnte damit den Druck auf Deutschland und die EU erhöhen.

Von Moritz Koch, Annett Meiritz, Martin Murphy

Reaktionen auf mögliche US-Strafzölle: „Trump braucht nach dem Shutdown-Desaster ein Signal der Stärke“

Reaktionen auf mögliche US-Strafzölle

„Trump braucht nach dem Shutdown-Desaster ein Signal der Stärke“

Experten sind entsetzt über die mögliche Einstufung deutscher Autoimporte als Gefahr für die nationale Sicherheit. Das könne nur innenpolitische Gründe haben.

Von Moritz Koch, Jens Münchrath

Vermögenspreisinflation: Das Vermögen der reichsten Deutschen ist 2018 leicht gesunken

Vermögenspreisinflation

Das Vermögen der reichsten Deutschen ist 2018 leicht gesunken

Erstmals seit Langem sind laut einer Studie die Preise für Sach- und Finanzanlagen gesunken. Das trifft vor allem die reicheren Haushalte.

Von Frank Wiebe

Konjunktur: Deutschen Unternehmen droht die Rezession – und doch steigen die Investitionen

Konjunktur

Deutschen Unternehmen droht die Rezession – und doch steigen die Investitionen

Die schwächere Weltwirtschaft trifft die deutschen Großkonzerne hart. Doch auf eines verzichten die Unternehmen in der Krise nicht: Investitionen in der Fremde.

Von Ulf Sommer

Börsennotierte Unternehmen: So viele Gewinnwarnungen gab es zuletzt vor der Finanzkrise

Börsennotierte Unternehmen

So viele Gewinnwarnungen gab es zuletzt vor der Finanzkrise

Die Negativserie aus dem vergangenen Jahr setzt sich 2019 fort: Immer mehr börsennotierte Unternehmen müssen Gewinn- oder Umsatzwarnungen veröffentlichen.

Von Ulf Sommer

Negativer Steuersatz: Handelsgigant Amazon erhält trotz Milliardengewinn Steuergutschrift

Negativer Steuersatz

Handelsgigant Amazon erhält trotz Milliardengewinn Steuergutschrift

Steuerreform und Schlupflöcher haben sich für den Online-Riesen als Glücksfall erwiesen. Doch Amazons Steuer-Coup ist bei weitem kein Einzelfall.

Von Catrin Bialek

Kommentar: Die Großmächtigen entlarven sich bei der Lösung der globalen Probleme als Ohnmächtige

Kommentar

Die Großmächtigen entlarven sich bei der Lösung der globalen Probleme als Ohnmächtige

Die Botschaft von München lautet: Wir wissen auch nicht weiter. 600 Sicherheitsexperten rätseln über die untergehende Welt von gestern und übersehen die Welt von morgen.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Mit jedem Prozentpunkt, den die SPD dazugewinnt, rückt das GroKo-Ende näher

Kommentar

Mit jedem Prozentpunkt, den die SPD dazugewinnt, rückt das GroKo-Ende näher

Mit ihren Sozialplänen konnte sich die SPD in Umfragen beliebter machen. Für die Union könnte dies zu einem Zerfall der Koalition führen.

Von Gregor Waschinski

Paketbranche: Bundesweite Razzia – Jede dritte Zustellfirma verstößt gegen Arbeitsrecht

Paketbranche

Bundesweite Razzia – Jede dritte Zustellfirma verstößt gegen Arbeitsrecht

Fahren ohne Führerschein, gefälschte Pässe, Lohndumping: Eine Zollrazzia könnte für Hermes, GLS, DPD und DHL harte juristische Konsequenzen haben.

Von Christoph Schlautmann

Kreditvergabe statt Finanzhilfen: Deutsche Bank findet kostengünstigen Umgang mit US-Hypothekenstrafe

Kreditvergabe statt Finanzhilfen

Deutsche Bank findet kostengünstigen Umgang mit US-Hypothekenstrafe

Statt gebeutelte Hausbesitzer zu unterstützen, will das Frankfurter Institut lieber dabei helfen, neue Kredite zu vergeben. Das ist legal, sorgt aber für Kritik.

Von Astrid Dörner

Kommentar: Die Allianz hat den Reiz der Einfachheit entdeckt

Kommentar

Die Allianz hat den Reiz der Einfachheit entdeckt

Europas größter Versicherungskonzern steht gut da, muss sich aber weiter wandeln. Denn die neue, digitale Konkurrenz verändert die Spielregeln.

Von Carsten Herz

Anlage-Kolumne: Ängste fehl am Platz – Kaufen Sie große deutsche und europäische Aktien

Anlage-Kolumne

Ängste fehl am Platz – Kaufen Sie große deutsche und europäische Aktien

Keine Angst vor der Wachstumsprognose – die schwächelnde Konjunktur wird sich nicht unbedingt negativ auf die Entwicklung am Aktienmarkt auswirken.

Von Ken Fisher

Dax-Ausblick: An den Märkten herrscht trügerische Hoffnung

Dax-Ausblick

An den Märkten herrscht trügerische Hoffnung

Die gute Börsenstimmung vom Wochenausklang ist vermutlich von kurzer Dauer. Neben Belastungen aus der Politik könnten allen voran Konjunktur- und Firmenzahlen enttäuschen.

Von Anke Rezmer

Wohnungspolitik: Berlin debattiert über Enteignungen von Immobilienunternehmen

Wohnungspolitik

Berlin debattiert über Enteignungen von Immobilienunternehmen

In der Hauptstadt rüttelt eine Initiative an den Grundfesten des Eigentums. Eine Stadt ist gespalten, Investoren sind verstört.

Von Matthias Streit, Silke Kersting

Dax-Investment: „Wer nicht risikobereit ist, sollte jetzt den Fuß vom Gas nehmen“

Dax-Investment

„Wer nicht risikobereit ist, sollte jetzt den Fuß vom Gas nehmen“

Trotz gedämpfter Konjunkturprognosen steigen die Kurse – die Unsicherheit am Markt bleibt jedoch. Wie Anleger ihr Depot vor Turbulenzen schützen können.

Handelsblatt Input

Whatsapp Newsletter

Whatsapp Newsletter

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×