MenüZurück
Wird geladen.

Sie befinden sich in der Smartphone-Version

Zur Standard-Ansicht wechseln

Marktausblick: Wie wird das Börsenjahr 2019? Sieben besorgniserregende Charts

Marktausblick

Wie wird das Börsenjahr 2019? Sieben besorgniserregende Charts

Ob Ifo-Index, amerikanische Zinskurven oder Börsenindizes: Diese sieben Charts verheißen für 2019 wenig Gutes.

Von Ulf Sommer

Newsticker

Großbritannien: Brexit-Hardliner und EU-Anhänger werfen May Zeitverschwendung vor

Großbritannien

Brexit-Hardliner und EU-Anhänger werfen May Zeitverschwendung vor

Theresa May hat in Brüssel keine Nachverhandlungen am Brexit-Vertrag erreicht. Britische Politiker fordern nun eine schnelle Abstimmung über das Papier.

Von Carsten Volkery

Durchschnittsverdienst: Deutschlands Top-Verdiener leben in Hamburg, Schlusslicht ist Mecklenburg-Vorpommern

Durchschnittsverdienst

Deutschlands Top-Verdiener leben in Hamburg, Schlusslicht ist Mecklenburg-Vorpommern

In der Hansestadt ist der Durchschnittsverdienst 2017 erstmals über die Marke von 40.000 Euro im Jahr geklettert. Allerdings holen andere Bundesländer immer weiter auf.

Von Martin Greive

China-Konflikt: USA verschieben Datum für Zollanhebung

China-Konflikt

USA verschieben Datum für Zollanhebung

Die USA verschieben angesichts der laufenden Handelsgespräche mit China das Datum der geplanten Zollerhöhung für Waren aus der Volksrepublik im Volumen von rund 200 Milliarden Dollar auf Anfang März.

Stresstest: Europas Versicherer sind gut für Krisen gerüstet – Zinsschock würde sie aber empfindlich treffen

Stresstest

Europas Versicherer sind gut für Krisen gerüstet – Zinsschock würde sie aber empfindlich treffen

Die EU-Aufsicht hält die Versicherer für angemessen kapitalisiert. Deutsche Versicherer leiden aber besonders unter den Dauerniedrigzinsen.

US-Konsumgüterriese: Asbest im Babypuder? Johnson & Johnson verliert 45 Milliarden Dollar an Börsenwert

US-Konsumgüterriese

Asbest im Babypuder? Johnson & Johnson verliert 45 Milliarden Dollar an Börsenwert

Johnson & Johnson wird seit längerem vorgeworfen, möglicherweise krebserregendes Babypuder verkauft zu haben. Ein neuer Bericht lässt die Aktie einbrechen.

Von Andreas Neuhaus

USA: Mick Mulvaney wird Stabschef im Weißen Haus

USA

Mick Mulvaney wird Stabschef im Weißen Haus

Mick Mulvaney wird vorläufiger Stabschef im Weißen Haus. Donald Trumps Wunschkandidaten hatten alle dankend abgelehnt.

Autobauer: VW-Chef Diess muss Rückschlag bei der Kooperation mit Ford einstecken

Autobauer

VW-Chef Diess muss Rückschlag bei der Kooperation mit Ford einstecken

Der Konzernchef stößt mit seinem Projekt auf Widerstand. Eine am kommenden Donnerstag angesetzte Aufsichtsratssitzung musste abgesagt werden.

Von Stefan Menzel, Martin Murphy

US-Haushalt: Trumps Wirtschaftspolitik auf Pump treibt die Staatsschulden nach oben

US-Haushalt

Trumps Wirtschaftspolitik auf Pump treibt die Staatsschulden nach oben

Die US-Wirtschaft brummt, die Arbeitslosigkeit ist auf dem niedrigsten Stand seit 50 Jahren. Trotzdem steigen die Staatsschulden rasant an.

Von Andreas Neuhaus

Hammelsprung erzwungen: AfD blockiert den Bundestag und droht: „Es wird für alle Abgeordneten künftig ungemütlicher“

Hammelsprung erzwungen

AfD blockiert den Bundestag und droht: „Es wird für alle Abgeordneten künftig ungemütlicher“

Die AfD will den Bundestag mit einem Kniff lahmlegen – und scheitert damit. Das bringt ihr auch aus der Wirtschaft scharfe Kritik ein.

Von Dietmar Neuerer

US-Mobilfunkmarkt: Verzicht auf Huawei würde Weg für Fusion von T-Mobile und Sprint ebnen

US-Mobilfunkmarkt

Verzicht auf Huawei würde Weg für Fusion von T-Mobile und Sprint ebnen

Bei der Fusion von T-Mobile und Sprint könnte es plötzlich schnell gehen. Die Mobilfunkunternehmen sollen auf grünes Licht in der kommenden Woche hoffen.

Rossmann, Edeka und Co.: Warum es Online-Lieferdienste für Lebensmittel in Deutschland schwer haben

Rossmann, Edeka und Co.

Warum es Online-Lieferdienste für Lebensmittel in Deutschland schwer haben

Rossmann bricht die Zusammenarbeit mit Amazon Prime Now ab. Es gibt zwei Gründe, warum Lebensmittel-Lieferdienste in Deutschland keinen Erfolg haben.

Von Christoph Kapalschinski

Handelskonflikt: China senkt die Autozölle: Es profitieren vor allem die deutschen Autobauer

Handelskonflikt

China senkt die Autozölle: Es profitieren vor allem die deutschen Autobauer

China senkt auf Druck des Weißen Hauses die Einfuhrzölle auf Autoimporte aus den USA. Das nützt vor allem den deutschen Autobauern.

Von Torsten Riecke

Verflüssigtes Erdgas: Rückschlag für geplante LNG-Terminals – Investoren sollen Anschluss selbst zahlen

Verflüssigtes Erdgas

Rückschlag für geplante LNG-Terminals – Investoren sollen Anschluss selbst zahlen

Die Bundesnetzagentur will die erforderlichen Anschlussleitungen nicht in den Netzentwicklungsplan aufnehmen. Der Bau von Terminals wird so erheblich belastet.

Von Klaus Stratmann

Thema des Jahres – Respekt: Ein Hashtag allein nützt nichts

Thema des Jahres – Respekt

Ein Hashtag allein nützt nichts

Kein menschliches Zusammenleben, keine Gesellschaft, kein Staat ist denkbar ohne ein gewisses Maß an respektvollem Umgang. Aber wem gebührt Respekt – und wem nicht?

Von Thea Dorn

Luftfahrt: Chinas Airlines drängen auf den deutschen Markt – was das für Lufthansa bedeutet

Luftfahrt

Chinas Airlines drängen auf den deutschen Markt – was das für Lufthansa bedeutet

Air China und China Southern wollen ihre Präsenz in Deutschland stärken. Anders als bei den Rivalen vom Persischen Golf könnte die Lufthansa von chinesischen Airlines profitieren.

Von Jens Koenen

Software: Haribo kämpft nach SAP-Umstellung mit Produktionsproblemen

Software

Haribo kämpft nach SAP-Umstellung mit Produktionsproblemen

Wieder sorgt die Einführung neuer Software für große Probleme bei einem Unternehmen. Diesmal trifft es den Goldbären-Hersteller Haribo.

Autobauer: Im Schatten der Deutschen – warum PSA bei DS weiter an einen Erfolg glaubt

Autobauer

Im Schatten der Deutschen – warum PSA bei DS weiter an einen Erfolg glaubt

Mit DS wollte PSA vor vier Jahren den Angriff auf die deutschen Premiumriesen starten. Doch global ist die Marke noch ein Zwerg. Das soll sich ändern.

Von Stefan Menzel

Expertenrat – Prof. Bernd Thomsen: Manager, die ihren Job behalten wollen, brauchen weibliche Kompetenzen

Expertenrat – Prof. Bernd Thomsen

Manager, die ihren Job behalten wollen, brauchen weibliche Kompetenzen

Männer mit als weiblich wahrgenommenen Fähigkeiten werden attraktiver – privat wie wirtschaftlich. Das Erfolgsrezept der Zukunft heißt „Shebility“.

Von Bernd Thomsen

Handelsblatt Input

Whatsapp Newsletter

Whatsapp Newsletter

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×