MenüZurück
Wird geladen.

Sie befinden sich in der Smartphone-Version

Zur Standard-Ansicht wechseln

Kommentar: May hat jegliches Vertrauen im Parlament verspielt

Kommentar

May hat jegliches Vertrauen im Parlament verspielt

Das britische Parlament übernimmt die Kontrolle im Brexit-Prozess. Das zeigt: Die Abgeordneten trauen der Premierministerin nicht über den Weg.

Von Carsten Volkery

Newsticker

Brexit: Britisches Parlament übernimmt Kontrolle – und stimmt über Brexit-Alternativen ab

Brexit

Britisches Parlament übernimmt Kontrolle – und stimmt über Brexit-Alternativen ab

Theresa May findet immer noch keine Mehrheit für den EU-Ausstiegsvertrag, deshalb übernimmt nun das britische Parlament das Ruder. Am Mittwoch wird über Brexit-Alternativen abgestimmt.

Von Carsten Volkery

iPhone-Hersteller: Wie sich Apple als Unterhaltungskonzern neu erfinden will

iPhone-Hersteller

Wie sich Apple als Unterhaltungskonzern neu erfinden will

Ein Streamingdienst, ein Nachrichten-Abo, ein Gamingdienst und eine Kreditkarte – der US-Techriese Apple prescht mit neuen Formaten vor. Die wichtigsten News aus der Keynote in Cupertino.

Von Britta Weddeling

Sparen für die Krise: Dax-Konzerne wollen 100.000 Stellen abbauen

Sparen für die Krise

Dax-Konzerne wollen 100.000 Stellen abbauen

Die schwächere Weltwirtschaft, steigende Löhne und der digitale Wandel zwingen Unternehmen zum Sparen. Industriekonzerne sind besonders betroffen.

Von Ulf Sommer

Gebühren: So teuer sind Fonds für Anleger wirklich

Gebühren

So teuer sind Fonds für Anleger wirklich

Manche Fonds sind teurer als auf den ersten Blick erkennbar. Erfolgsgebühren und Handelskosten können die Gesamtrendite deutlich schmälern.

Von Ingo Narat

Kredite für Investitionen: Mit einem 32-seitigen Papier will Ökonom Hüther die Schuldenbremse reformieren

Kredite für Investitionen

Mit einem 32-seitigen Papier will Ökonom Hüther die Schuldenbremse reformieren

Der IW-Chef gilt als Kritiker der Schuldenbremse. Nun legt Michael Hüther mit einem Positionspapier nach. Das gefällt nicht allen.

Von Jan Hildebrand

Online-Kredite: Immer mehr Chinesen verschulden sich über das Internet – Jetzt greift Peking durch

Online-Kredite

Immer mehr Chinesen verschulden sich über das Internet – Jetzt greift Peking durch

In der Volksrepublik steigt die Zahl der Bürger, die auf privaten Kreditplattformen hohe Schulden angehäuft haben. Die Regierung will nun dagegen vorgehen.

Von Sha Hua

Präsident Xi in Paris : Milliardendeals mit Frankreich – China bestellt 300 neue Airbus-Flugzeuge

Präsident Xi in Paris

Milliardendeals mit Frankreich – China bestellt 300 neue Airbus-Flugzeuge

Chinas Präsident sucht in Europa nach Partnern für das Projekt Seidenstraße. In Paris buhlt er mit 15 Wirtschaftsverträgen im Wert von 40 Milliarden Euro um Sympathie.

Versicherungsprodukte: Die neue Beratung – Wie Verbraucher eine gute Versicherung bekommen

Versicherungsprodukte

Die neue Beratung – Wie Verbraucher eine gute Versicherung bekommen

Nie waren so viele Informationen zu Versicherungsprodukten frei zugänglich. Trotzdem sind Kunden verwirrt. Die Zukunft soll aus digitaler und direkter Beratung bestehen.

Von Christian Schnell

Konsumgüter: Reimann-Familie verliert fast eine Milliarde Euro und kappt ihre Wurzeln

Konsumgüter

Reimann-Familie verliert fast eine Milliarde Euro und kappt ihre Wurzeln

Die Krise bei Coty hat die Familie allein im vergangenen Jahr fast eine Milliarde Euro gekostet. Vom Familienkonzern Reckitt Benckiser hat sie sich fast komplett getrennt.

Von Christoph Kapalschinski

EU-Reform: Showdown in Brüssel – EU-Parlament stimmt über das Urheberrecht ab

EU-Reform

Showdown in Brüssel – EU-Parlament stimmt über das Urheberrecht ab

Das EU-Parlament wird vermutlich der viel kritisierten Urheberrechtsreform zustimmen. Dass Uploadfilter auch tatsächlich kommen, ist damit aber nicht gesagt.

Von Heike Anger, Eva Fischer, Julian Olk

Nahrungsmittelindustrie: Immer mehr Konzerne wittern das große Geschäft mit veganen Lebensmitteln

Nahrungsmittelindustrie

Immer mehr Konzerne wittern das große Geschäft mit veganen Lebensmitteln

Lange haben Start-ups vom Vegan-Trend profitiert. Nun steigen auch Konzerne ein. Ein lukratives Geschäft, das auch Trittbrettfahrer anlockt.

Von Joachim Hofer, Florian Kolf, Christoph Kapalschinski, Georg Weishaupt

Zahlungsdienstleister: Deutsche Bank gewährt Wirecard-Chef Braun Großkredit

Zahlungsdienstleister

Deutsche Bank gewährt Wirecard-Chef Braun Großkredit

Markus Braun hat für einen Kredit über vier Millionen Aktien aus seinem Privatbestand an die Deutsche Bank verpfändet. Solche Deals werden beliebter.

Von Christian Schnell

VW-Tochter : MAN Energy Solutions setzt auf Wasserstoff als Energieträger

VW-Tochter

MAN Energy Solutions setzt auf Wasserstoff als Energieträger

Den Begriff Diesel hat der Augsburger Motorenbauer bereits gestrichen. Jetzt steigt das Unternehmen mit einer Übernahme in die Wasserstoffwirtschaft ein.

Von Axel Höpner

Mukesh Ambani: Asiens reichster Mann bewahrt seinen Bruder mit 80 Millionen Dollar vor der Haft

Mukesh Ambani

Asiens reichster Mann bewahrt seinen Bruder mit 80 Millionen Dollar vor der Haft

Mukesh Ambani ist mit einem Vermögen von mehr als 50 Milliarden US-Dollar der reichste Mann Asiens. Mit einem Teil des Geldes hilft er nun seinem Bruder aus der Klemme.

Von Frederic Spohr

Cum-Ex-Geschäfte: Verrat im Weinkeller – Warum der Ex-Jurist einer Schweizer Privatbank angeklagt ist

Cum-Ex-Geschäfte

Verrat im Weinkeller – Warum der Ex-Jurist einer Schweizer Privatbank angeklagt ist

Ein ehemaliger Jurist der Privatbank Sarasin deckte einen Skandal im Zusammenhang mit Cum-Ex-Geschäften auf. Jetzt kommt er selbst auf die Anklagebank in Zürich.

Von Michael Brächer, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Kommentar: Källenius sollte kurzen Prozess mit dem Smart machen

Kommentar

Källenius sollte kurzen Prozess mit dem Smart machen

Ola Källenius muss als neuer Konzernchef Altlasten seines Vorgängers abräumen. Ein Anfang wäre, der Produktion des Verlustbringers Smart ein Ende zu setzen.

Von Franz Hubik

Agnelli-Erbe: Fiat-Chrysler-Chef John Elkann ist wieder auf Partnersuche

Agnelli-Erbe

Fiat-Chrysler-Chef John Elkann ist wieder auf Partnersuche

Der Agnelli-Erbe hat schon die Fusion von Fiat und Chrysler mitgetragen. Nun ist er erneut für Zusammenschlüsse offen, zum Beispiel mit PSA.

Von Katharina Kort, Franz Hubik, Regina Krieger

Dax-Umfrage: Eine Rezession war stets eine gute Einstiegsmöglichkeit

Dax-Umfrage

Eine Rezession war stets eine gute Einstiegsmöglichkeit

Die Anzeichen verstärken sich, dass es zu einer Rezession kommt. In dem Fall dürften die Kurse deutlich fallen – aber nur kurzfristig.

Von Jürgen Röder

Handelsblatt Input

Whatsapp Newsletter

Whatsapp Newsletter

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×