Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Sie befinden sich in der Smartphone-Version

Zur Standard-Ansicht wechseln

Neu: vor 1:00 h

Fonds und Einzelaktien: Wie Anleger von Chinas Wirtschaftsboom profitieren können

Fonds und Einzelaktien

Wie Anleger von Chinas Wirtschaftsboom profitieren können

Der Aufschwung im Reich der Mitte spiegelt sich auch in den Aktienkursen wider. Anleger können mitverdienen – direkt oder indirekt. Ein Überblick.

Von Anke Rezmer

Newsticker

US Militärschlag: Luftangriffe in Syrien: Biden eckt bei eigener Partei an

US Militärschlag

Luftangriffe in Syrien: Biden eckt bei eigener Partei an

Biden habe den Iran mit dem Luft-Angriff in Syrien warnen wolle, sagt er. Einige Demokraten im US-Kongress kritisierten jetzt, dass sie nicht ausreichend zu Rate gezogen worden seien.

+++ Corona-News +++: Gesundheitsämter melden 9762 Neuinfektionen – Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 63,8

+++ Corona-News +++

Gesundheitsämter melden 9762 Neuinfektionen – Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 63,8

EMA entscheidet am 11. März über Impfstoff von Johnson & Johnson +++ Biontech will Impfstoff-Produktion langfristig erhalten +++ Weltärztechef will Lockerungen mit Maßnahmen flankieren +++ Der Newsblog.

Von Sarah Sendner

Bonität: S&P hebt Ratingausblick der Deutschen Bank an

Bonität

S&P hebt Ratingausblick der Deutschen Bank an

Statt einer drohenden Herabstufung der Bonitätsnote kann der Dax-Konzern nun auf eine Hochstufung hoffen. Grund dafür ist unter anderem der Fortschritt der Bank beim Konzernumbau.

Pekings Fünfjahresplan: Chinas Angriff auf die Weltwirtschaft – die nächste Phase hat begonnen

Pekings Fünfjahresplan

Chinas Angriff auf die Weltwirtschaft – die nächste Phase hat begonnen

Technologieführer werden, Importe ersetzen, Auslandsmärkte erobern: Chinas neue Wirtschaftsstrategie hat das Zeug, die globale Ökonomie zu verändern. Mit Folgen auch für Deutschland.

Von Nicole Bastian, Dana Heide, Stephan Scheuer

IPO: Robinhood könnte im März an die Börse gehen

IPO

Robinhood könnte im März an die Börse gehen

Nach Wochen im Rampenlicht will Robinhood nun offenbar an die Börse, heißt es in Medienberichten. Es werde erwogen, einen Teil der Aktien vorher an die eigenen Nutzer zu verkaufen.

Massentests und Impfungen: Die Schweiz lässt Deutschland im Kampf gegen die Pandemie hinter sich

Massentests und Impfungen

Die Schweiz lässt Deutschland im Kampf gegen die Pandemie hinter sich

Ab März lockert die Schweiz ihre Corona-Maßnahmen. Das Land steht inzwischen deutlich besser da als Deutschland – trotz eines weniger strengen Lockdowns.

Von Jakob Blume

Netzausbau: Minister Scheuer plant Milliarden für schnelleres Internet

Netzausbau

Minister Scheuer plant Milliarden für schnelleres Internet

Ab 2023 wird der Bund flächendeckend den Glasfaserausbau fördern. Kleine und mittlere Unternehmen sowie Landwirte profitieren schon ab März – zum Unmut der Telekommunikationsanbieter.

Von Daniel Delhaes

Kommentar: Das amerikanische Dilemma

Kommentar

Das amerikanische Dilemma

Schneller als erwartet bekommen die US-Märkte höhere Renditen und Inflationssorgen. Vielleicht ist das der Beginn einer schmerzlichen Normalisierung.

Von Frank Wiebe

Impfstoffe: Expertenstab der US-Arzneimittelbehörde empfiehlt Impfstoff von J&J

Impfstoffe

Expertenstab der US-Arzneimittelbehörde empfiehlt Impfstoff von J&J

Ein Expertengremium der Arzneimittelbehörde FDA stimmte am Freitag für die Notfallzulassung des Vakzins von Johnson & Johnson. In der Regel folgt die FDA den Vorschlägen dieser Kommission innerhalb kürzester Zeit.

Folgen der Coronakrise: Student wehrt sich juristisch gegen Videoaufzeichnung von Online-Prüfungen

Folgen der Coronakrise

Student wehrt sich juristisch gegen Videoaufzeichnung von Online-Prüfungen

Wegen Corona werden Prüfungen an Hochschulen teilweise online durchgeführt. Das kann aus Datenschutzgründen zum Problem werden, wie das Beispiel der Fernuni Hagen zeigt.

Von Dietmar Neuerer

USA: US-Repräsentantenhaus stimmt Bidens Corona-Konjunkturpaket zu

USA

US-Repräsentantenhaus stimmt Bidens Corona-Konjunkturpaket zu

Rund 1,9 Billionen US-Dollar wollen die USA für das Wiederankurbeln der Konjunktur zur Verfügung stehen. Auch der Senat muss noch seine Zustimmung geben.

Analyse: Steigende Anleiherenditen bringen Anleger und die Fed in Bedrängnis

Analyse

Steigende Anleiherenditen bringen Anleger und die Fed in Bedrängnis

Unter dem Ausverkauf der Zinspapiere leiden vor allem sehr hoch bewertete Aktien. Der Mechanismus dahinter droht sich selbst zu verstärken.

Von Frank Wiebe

Immobilien: Zu Hause wohnen und die Rente aufstocken: So machen Sie im Alter Ihre Immobilie zu Geld

Immobilien

Zu Hause wohnen und die Rente aufstocken: So machen Sie im Alter Ihre Immobilie zu Geld

Im Ruhestand wird häufig das Geld knapp. Wer eine Immobilie besitzt, kann damit seine Finanzen aufbessern ohne auszuziehen. Doch es gilt einiges zu bedenken.

Von Kerstin Leitel

Privatschulen: Warum Rankings nur bedingt bei der Wahl des MBA-Studiums helfen können

Privatschulen

Warum Rankings nur bedingt bei der Wahl des MBA-Studiums helfen können

Ranglisten sind eine wichtige Orientierungshilfe bei Wahl des passenden MBA-Studiums. Doch welchen Wert haben sie, wenn führende Hochschulen nicht mehr mitmachen?

Von Kirstin von Elm

Berkshire Hathaway: Fünf Schritte, mit denen Warren Buffett sein Portfolio in der Coronakrise umgebaut hat

Berkshire Hathaway

Fünf Schritte, mit denen Warren Buffett sein Portfolio in der Coronakrise umgebaut hat

Raus aus Airlines, rein in Öl: Buffett hat seine Aktienpakete umgeschichtet. Investoren hoffen, dass er in seinem Aktionärsbrief Stellung zu einer ganzen Reihe von Themen nimmt.

Von Astrid Dörner, Andreas Neuhaus

Autobauer: VW kommt vergleichsweise gut durch die Krise – und hält an Dividende fest

Autobauer

VW kommt vergleichsweise gut durch die Krise – und hält an Dividende fest

Volkswagen hat 2020 trotz Corona-Pandemie einen Gewinn geschafft. Das liegt auch an den starken Konzerntöchtern Porsche, Audi und Skoda.

Von Stefan Menzel

EU-Kommission: Von der Leyen rudert zurück: Apple und Google arbeiten doch nicht an digitalem Impfpass

EU-Kommission

Von der Leyen rudert zurück: Apple und Google arbeiten doch nicht an digitalem Impfpass

Fauxpas auf großer Bühne: Nach dem virtuellen EU-Gipfel hat die Kommissionschefin von einer Kooperation der WHO mit Google und Apple gesprochen. Doch die gibt es nicht.

Von Hans-Peter Siebenhaar

RESET – die Kolumne zum Wochenende: Wie Corona die Welt der Geschäftsreisen verändern wird

RESET – die Kolumne zum Wochenende

Wie Corona die Welt der Geschäftsreisen verändern wird

Thomas Tuma war bislang Lufthansa-Vielflieger. Die alten Privilegien sind ebenso verschwunden wie die eng getakteten Flugpläne. Zeit für eine Neuorientierung.

Handelsblatt Podcasts

Digital Disrupt Podcast Morning Briefing Podcast Today Crime Mindshift Podcast Global Challenges

Handelsblatt Input

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×