Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Sie befinden sich in der Smartphone-Version

Zur Standard-Ansicht wechseln

Kapitalerhöhungen: Liquidität als knappes Gut: Wie es Firmen gelingt, in der Krise an frisches Geld zu kommen

Kapitalerhöhungen

Liquidität als knappes Gut: Wie es Firmen gelingt, in der Krise an frisches Geld zu kommen

Anders als in früheren Krisen ist es für viele Firmen in der Corona-Pandemie leichter, bei Aktionären frisches Geld einzusammeln. Das funktioniert aber nur unter einer Voraussetzung.

Von Ulf Sommer

Newsticker

Pandemie-Bekämpfung: „Harte, aber kurze“ Corona-Bremse: Von diesem Plan will Merkel die Länder überzeugen

Pandemie-Bekämpfung

„Harte, aber kurze“ Corona-Bremse: Von diesem Plan will Merkel die Länder überzeugen

Bei der für Mittwoch angesetzten Schaltkonferenz will die Kanzlerin gegenüber den Ministerpräsidenten eine harte Linie vertreten. Die bisherigen Maßnahmen gehen ihr nicht weit genug.

Von Thomas Sigmund, Gregor Waschinski, Jan Hildebrand

Quartalszahlen: Cloud-Geschäft verhilft Microsoft zu Gewinnsprung

Quartalszahlen

Cloud-Geschäft verhilft Microsoft zu Gewinnsprung

Microsoft übertrifft die Erwartungen der Wall-Street-Analysten deutlich. Der Software-Riese profitiert mit seinen Office-Programmen vom pandemiebedingten Trend zur Heimarbeit.

+++ Corona-News +++: Französische Regierung erwägt einmonatigen Lockdown – Laschet für stärkere Kontaktbeschränkungen

+++ Corona-News +++

Französische Regierung erwägt einmonatigen Lockdown – Laschet für stärkere Kontaktbeschränkungen

Kanzlerin Merkel warnt vor „ausgesprochen schwieriger“ Situation. Sachsens Ministerpräsident will Schulen und KiTas offen halten. Der Newsblog.

Von Michael Brächer, Lisa Oenning, Dennis Pesch, Isabelle Wermke

Kommentar: Lieber jetzt in den Lockdown light als volle Intensivstationen an Weihnachten

Kommentar

Lieber jetzt in den Lockdown light als volle Intensivstationen an Weihnachten

Auch der Wirtschaft hilft es nicht, wenn die Infektionszahlen ungebremst und exponentiell steigen. Das zeigt der Vergleich mit der ersten Welle.

Von Donata Riedel

Corona-Beschränkungen: Gastronomen mit Brandbrief an die Kanzlerin: „Lockdown light hat verheerende Folgen“

Corona-Beschränkungen

Gastronomen mit Brandbrief an die Kanzlerin: „Lockdown light hat verheerende Folgen“

30 Wirte, darunter Tim Mälzer, warnen vor weiteren Corona-Beschränkungen: Jedem dritten Betrieb drohe das Aus. Gäste würden zudem in unsichere Privaträume gedrängt.

Von Katrin Terpitz

Gastkommentar: Viele Geschäftsmodelle würden einen zweiten Lockdown nicht überleben

Gastkommentar

Viele Geschäftsmodelle würden einen zweiten Lockdown nicht überleben

Ein zweiter Lockdown wäre das Aus für zahlreiche Einzelhändler, Hotels, Gaststätten, Messen und Kulturbetriebe. Wir müssen lernen, mit dem Virus zu leben.

Von Michael Hüther

Corona-Pandemie: Virologe Drosten spricht sich für Lockdown light aus

Corona-Pandemie

Virologe Drosten spricht sich für Lockdown light aus

Christian Drosten hat im NDR-Podcast für eine Pause plädiert. Mit einem Mini-Lockdown könnten alle von nachhaltig gesunkenen Infektionszahlen profitieren.

Dax aktuell : Dax schließt mit niedrigstem Schlusskurs seit viereinhalb Monaten

Dax aktuell

Dax schließt mit niedrigstem Schlusskurs seit viereinhalb Monaten

Seit Wochenanfang herrscht am deutschen Aktienmarkt ein Ausverkaufsmodus. Technische Analysten erwarten nun weiterhin fallende Kurse.

Von Jürgen Röder

„Credit Lending Survey“ der Bundesbank: Umfrage unter 34 Geldinstituten: Banken lehnen deutlich mehr Privatkundenkredite ab als üblich

„Credit Lending Survey“ der Bundesbank

Umfrage unter 34 Geldinstituten: Banken lehnen deutlich mehr Privatkundenkredite ab als üblich

Höhere Sicherheiten, strengere Richtlinien, mehr Ablehnungen: Kreditinstitute prüfen Baufinanzierungen und Konsumentenkredite kritischer als noch im Frühsommer.

Von Yasmin Osman

IW-Studie: Mit diesem Vermögen gehören Sie zu den reichsten Deutschen

IW-Studie

Mit diesem Vermögen gehören Sie zu den reichsten Deutschen

Eine neue Studie zeigt, ab wann man zu den Wohlhabendsten in Deutschland zählt. Das Ergebnis dürfte viele überraschen. Viel Vermögen ist dafür nicht notwendig.

Von Martin Greive

Handelsblatt Inside Real Estate: Das exklusive Fachbriefing zur Zukunft der Immobilienbranche

Handelsblatt Inside Real Estate

Das exklusive Fachbriefing zur Zukunft der Immobilienbranche

Testen Sie jetzt 4 Wochen lang für 1 € unseren neuen Fach-Newsletter: Handelsblatt Inside Real Estate analysiert Trends und Technologien für Profis in der Immobilienbranche.

Außenpolitik: USA und China buhlen um Verbündete in Asien

Außenpolitik

USA und China buhlen um Verbündete in Asien

Auf einer Asienreise wirbt US-Außenminister Pompeo um Unterstützung für Trumps Anti-China-Kurs. Peking lockt die Länder der Region unterdessen mit großzügigen Angeboten.

Von Mathias Peer

Kommentar: Ein Sieg von Joe Biden könnte den Chaos-Brexit verhindern

Kommentar

Ein Sieg von Joe Biden könnte den Chaos-Brexit verhindern

Die Europäer sollten auf einen Sieg Bidens hoffen: Denn wenn der Demokrat die US-Präsidentschaftswahl gewinnt, würde ein No-Deal-Brexit unwahrscheinlicher. 

Von Carsten Volkery

Hybrid- und Elektroantriebstechnik: Technologiepartnerschaft mit Mercedes: Daimler stockt Anteil an Aston Martin auf

Hybrid- und Elektroantriebstechnik

Technologiepartnerschaft mit Mercedes: Daimler stockt Anteil an Aston Martin auf

Der James-Bond-Ausrüster arbeitet strategisch ausgiebiger mit Mercedes zusammen. Über die Sportwagenmarke AMG besteht ohnehin eine enge Bande.

Coronakrise in Italien: Italienische Regierung beschließt Hilfspaket von fünf Milliarden

Coronakrise in Italien

Italienische Regierung beschließt Hilfspaket von fünf Milliarden

Nach den neuen Anti-Corona-Maßnahmen legt die Regierung in Rom das nächste Hilfspaket auf. Schon Mitte November soll das erste Geld ausgezahlt werden.

Von Regina Krieger

Kommentar: Die Gewinnwarnung von SAP ist ein Alarmsignal für die Börse

Kommentar

Die Gewinnwarnung von SAP ist ein Alarmsignal für die Börse

Anleger glaubten, die IT-Branche sei gegen die Krise immun. Deshalb hat die Gewinnwarnung des Walldorfer Softwareunternehmens das Potenzial für ein Börsenbeben.

Von Ulf Sommer

Aktienmarkt : Strategen fürchten, dass der Dax noch unter 11.000 Punkte fällt

Aktienmarkt

Strategen fürchten, dass der Dax noch unter 11.000 Punkte fällt

Die Angst vor einem neuen Lockdown geht um. Strategen rechnen mit einem neuerlichen Kursrutsch bei Aktien. Sie sehen aber auch einen Stabilisator.

Von Anke Rezmer

Tarifwechsel – ja oder nein? : Was Kunden tun können, wenn die private Krankenversicherung ihre Beiträge erhöht

Tarifwechsel – ja oder nein?

Was Kunden tun können, wenn die private Krankenversicherung ihre Beiträge erhöht

Die größte private Krankenversicherung Debeka erhöht die Beiträge 2021 deutlich. Wie Betroffene in einem solchen Fall reagieren können.

Von Carsten Herz

Handelsblatt Podcasts

Digital Disrupt Podcast Morning Briefing Podcast Today Crime Mindshift Podcast Global Challenges

Handelsblatt Input

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×