Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Sie befinden sich in der Smartphone-Version

Zur Standard-Ansicht wechseln

Konjunktur: Deutsche Ökonomen erwarten das Ende des Abschwungs

Konjunktur

Deutsche Ökonomen erwarten das Ende des Abschwungs

Wie steht es um die Konjunktur? Bei den harten Daten sind sich die Experten einig und sehen eine zweitgeteilte Entwicklung. Doch je nach Fokus fällt die Bewertung doch unterschiedlich aus.

Von Donata Riedel

Newsticker

+++ Newsblog zur EZB-PK +++: Lagarde: „Die schwache Inflation erfordert weiterhin expansive Geldpolitik“

+++ Newsblog zur EZB-PK +++

Lagarde: „Die schwache Inflation erfordert weiterhin expansive Geldpolitik“

Die Währungshüter der EZB haben erstmals unter der Leitung ihrer neuen Präsidentin getagt. Die Pressekonferenz mit Christine Lagarde zum Nachlesen.

Von Frank Wiebe, Tom Körkemeier

Zinsentscheid: EZB belässt Zinsen auf gegenwärtigem Rekordtief

Zinsentscheid

EZB belässt Zinsen auf gegenwärtigem Rekordtief

Der Leitzins im Euro-Raum bleibt auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied der Rat der EZB bei seiner turnusmäßigen Sitzung.

Von Andreas Neuhaus

Das große Handelsblatt-Quiz: Was widerfuhr der britischen Regierungschefin Theresa May am 16. Januar?

Das große Handelsblatt-Quiz

Was widerfuhr der britischen Regierungschefin Theresa May am 16. Januar?

Wie gut kennen Sie das Jahr 2019? Testen Sie Ihr Wissen – und gewinnen Sie einen von unseren exklusiven Preisen. Hier geht es zum Tagesquiz.

EU-Klimaziele: Auto, Energie und Chemie: Was der Green Deal für Deutschlands wichtigste Branchen bedeutet

EU-Klimaziele

Auto, Energie und Chemie: Was der Green Deal für Deutschlands wichtigste Branchen bedeutet

Von der Leyens Green Deal ist ein Billionen-Vorhaben für Europa. Viele Branchen stehen in Deutschland vor großen Herausforderungen – der Druck wächst. Ein Überblick.

EU-Gipfel: Polen will sich den Klimaschutz im eigenen Land von der EU teuer bezahlen lassen

EU-Gipfel

Polen will sich den Klimaschutz im eigenen Land von der EU teuer bezahlen lassen

Mateusz Morawiecki will die Zusicherung der EU-Regierungschefs, dass milliardenschwere Subventionen für sein Land bestehen bleiben. Aus denen würde Polen eigentlich herausfallen.

Von Ruth Berschens

Handwerk: Bundestag beschließt Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen

Handwerk

Bundestag beschließt Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen

In insgesamt zwölf Bereichen wird die Meisterpflicht wieder eingeführt. Wirtschaftsminister Altmaier sieht das als gutes Zeichen für Handwerk und Kunden.

Konzernumbau: Alle gegen Metro – der Handelsriese steht vor seiner größten Herausforderung

Konzernumbau

Alle gegen Metro – der Handelsriese steht vor seiner größten Herausforderung

Konzernchef Olaf Koch will Metro wieder auf den Großhandel fokussieren und für den digitalen Wandel rüsten. Doch die Konkurrenz ist schon weiter.

Von Florian Kolf

+++ Newsblog Wahl Großbritannien +++: Wahllokale geöffnet: Die Briten entscheiden über ihre Zukunft in Europa

+++ Newsblog Wahl Großbritannien +++

Wahllokale geöffnet: Die Briten entscheiden über ihre Zukunft in Europa

Großbritannien wählt heute ein neues Parlament. Premier Boris Johnson braucht eine absolute Mehrheit, um den Brexit durchzubekommen. Der Newsblog.

Von Anja Holtschneider, Jannik Tillar, Anna Kipnis, Philipp Frohn

Dax Aktuell: Handelsschluss im Plus – Trump-Tweet zieht Dax aus dem Tief

Dax Aktuell

Handelsschluss im Plus – Trump-Tweet zieht Dax aus dem Tief

US-Präsident Trump verkündet via Twitter, dass eine Einigung mit China in naher Zukunft möglich sei. Die Botschaft holt den Dax zurück ins Plus.

Von Jürgen Röder, Lilian Fiala

Umstrittene Gaspipeline: „Feindlicher Akt der USA“ – Bundesregierung kritisiert Sanktionen gegen Nord Stream 2

Umstrittene Gaspipeline

„Feindlicher Akt der USA“ – Bundesregierung kritisiert Sanktionen gegen Nord Stream 2

Das US-Repräsentantenhaus stimmt für Sanktionen gegen Nord Stream 2. Die Entscheidung stellt die die deutsch-amerikanischen Beziehungen auf die Probe.

Von Klaus Stratmann, Jens Münchrath

Türkei: Die türkische Regierung muss die Banken verstärkt unterstützen

Türkei

Die türkische Regierung muss die Banken verstärkt unterstützen

Erleichterungen für die Geldhäuser sollen das Wachstum ankurbeln. Leitzinssenkungen reichen dazu offenbar nicht aus.

Esken und Walter-Borjans: Neue SPD-Führung trifft Merkel – Finanzen bergen Konfliktpotenzial für die Groko

Esken und Walter-Borjans

Neue SPD-Führung trifft Merkel – Finanzen bergen Konfliktpotenzial für die Groko

Die Spitzen von Union und SPD wollen kommende Woche über die Koalition beraten. Die Kanzlerin hat die neuen SPD-Chefs schon getroffen.

Von Jan Hildebrand, Thomas Sigmund

Dieselaffäre: Volkswagen: Zweifelhaftes Vorgehen bei Software-Updates

Dieselaffäre

Volkswagen: Zweifelhaftes Vorgehen bei Software-Updates

VW hat millionenfach neue Software auf alte Dieselautos gespielt. Das Kraftfahrtbundesamt prüfte sie zuvor. Dennoch klagen seitdem Kunden über Fahrzeug-Mängel.

Von Jan Keuchel, Volker Votsmeier

Ex-Großaktionär aus China steigt aus: Aufsichtsrat der Deutschen Bank übernimmt Rest-Anteile von HNA

Ex-Großaktionär aus China steigt aus

Aufsichtsrat der Deutschen Bank übernimmt Rest-Anteile von HNA

Bislang saß der Vermögensverwalter Alexander Schütz im Auftrag des chinesischen Aktionärs HNA im Kontrollgremium der Bank. Das ändert sich jetzt.

Von Yasmin Osman

Kommentar: M.M. Warburg muss die Steuererstattungen zurückzahlen – sofort und ohne Wenn und Aber

Kommentar

M.M. Warburg muss die Steuererstattungen zurückzahlen – sofort und ohne Wenn und Aber

Die feine Hamburger Privatbank zeigt sich im Cum-Ex-Prozess reumütig. Doch gleichzeitig knüpft sie Wiedergutmachung an Bedingungen.

Von Volker Votsmeier

Fußball: Sky verliert die Rechte an der Champions League – ZDF wieder dabei

Fußball

Sky verliert die Rechte an der Champions League – ZDF wieder dabei

Schwerer Rückschlag für Sky: Bei der Vergabe der Austragungsrechte für die Champions League ab der Saison 2021/22 ging der Pay-TV-Sender leer aus.

Kommentar: Die neue SPD-Führung bleibt schwach – Die Union sitzt am längeren GroKo-Hebel

Kommentar

Die neue SPD-Führung bleibt schwach – Die Union sitzt am längeren GroKo-Hebel

Parteiinterne Machtkämpfe moderiert die Union besser als eine unsortiert wirkende SPD. Die Bürger sind von diesen Streitereien nur noch genervt.

Von Jan Hildebrand

Mobilfunk: 225.000 Euro mit Prepaid-Karten – Wie ein Kunde Telefonica austrickste

Mobilfunk

225.000 Euro mit Prepaid-Karten – Wie ein Kunde Telefonica austrickste

Zwei Cent für jeden eingehenden Anruf, versprach Telefonica für seine „Easy Money“-Prepaid-Karten. Ein Kunde nahm das Versprechen wörtlich.

Handelsblatt Podcasts

Digital Disrupt Podcast Morning Briefing Podcast Global Challenges Mindshift Podcast

Handelsblatt Input

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×