Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Agentur

afp 

  • AFP news agency (Agence France-Presse)
  • Nachrichtenagentur

Die französische AFP (Agence France-Presse) ist die älteste internationale Nachrichtenagentur. Heute ist sie weltweit als drittgrößte Nachrichtenagentur tätig und hat neben der Zentrale in Paris Büros und Mitarbeiter in 165 Ländern. Damit hat sie eines der dichtesten Korrespondentennetze weltweit. Sie bietet Nachrichten in sechs Sprachen an.

    Weitere Artikel dieses Autors

    Umtauschen, verkaufen oder tauschen: Wie Sie falsche Weihnachtsgeschenke richtig loswerden

    Umtauschen, verkaufen oder tauschen

    Wie Sie falsche Weihnachtsgeschenke richtig loswerden

    Auch wenn noch so viel Mühe dahintersteckt: Nicht jedes Weihnachtsgeschenk gefällt. Manche will man am liebsten nur schnell wieder loswerden. Anregungen für unzufriedene Beschenkte.

    Flugzeugbauer: Boeing schöpft Milliarden-Kreditlinie aus – und braucht 60 Milliarden Dollar Staatshilfe

    Flugzeugbauer

    Boeing schöpft Milliarden-Kreditlinie aus – und braucht 60 Milliarden Dollar Staatshilfe

    Boeing hatte bereits vor der Virus-Ausbreitung Probleme – und schöpft nun wegen der Coronakrise eine Milliarden-Kreditline vollständig aus. Zudem will der Konzern Staatshilfen bekommen.

    Wegen Schweinepest: Chinesische Regierung gibt zusätzliche Schweinefleischreserve frei

    Wegen Schweinepest

    Chinesische Regierung gibt zusätzliche Schweinefleischreserve frei

    Der Preis für Schweinefleisch ist in den vergangenen Monaten stark gestiegen. Deshalb versteigert die chinesische Regierung einen Teil ihrer Lagerbestände.

    Vorfall in Maryland: Schüsse in der Nähe von NSA-Zentrale – Trump ist informiert

    Vorfall in Maryland

    Schüsse in der Nähe von NSA-Zentrale – Trump ist informiert

    US-Medien zufolge soll es auf dem NSA-Gelände eine Schießerei gegeben haben. Präsident Donald Trump wurde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

    Charlottesville: Zusammenstöße bei Protesten von US-Rechtsextremisten

    Charlottesville

    Zusammenstöße bei Protesten von US-Rechtsextremisten

    Ein Rassisten-Aufmarsch sorgt für Unruhe in der US-amerikanischen Stadt Charlottesville. Schon im Vorfeld kam es zu schweren Zusammenstößen mit Gegendemonstranten. Teilnehmer lieferten sich heftige Faustkämpfe.

    Korruptionsaffäre in Südkorea: Behörden verhaften Chef des staatlichen Pensionsfonds

    Korruptionsaffäre in Südkorea

    Behörden verhaften Chef des staatlichen Pensionsfonds

    Die Ermittlungen in der Korruptionsaffäre in Südkorea sind ausgeweitet worden. Die Behörden haben nun den Chef des staatlichen Pensionsfonds verhaftet. Er gab zu, den NPS zu der Zustimmung einer Fusion gedrängt zu haben.

    Katalonien: Regionalpräsident kündigt Unabhängigkeitsreferendum für 2017 an

    Katalonien

    Regionalpräsident kündigt Unabhängigkeitsreferendum für 2017 an

    Regionalpräsident Carles Puigdemont hat den Katalanen ein Unabhängigkeitsreferendum für das kommende Jahr zugesagt. Es soll gesetzlich zulässig und rechtlich bindend sein – im Gegensatz zum symbolischen Referendum 2014.

    In Brasilien: Griechischer Botschafter brutal ermordet

    In Brasilien

    Griechischer Botschafter brutal ermordet

    Der zuletzt vermisste griechische Botschafter in Brasilien ist ermordet worden. Seine völlig verkohlte Leiche wurde in Rio de Janeiro gefunden. Laut Polizei tötete ihn der Liebhaber seiner Frau – und sie half mit.

    Pkw-Maut: Österreich plant Allianz gegen Deutschland

    Pkw-Maut

    Österreich plant Allianz gegen Deutschland

    Mit anderen Ländern will die österreichische Regierung gegen die geplante Pkw-Maut vorgehen – und plant ein Treffen aller Anrainerstaaten Deutschlands im nächsten Jahr. Vertreter Berlins sind dazu nicht eingeladen.

    Russland: Inflation auf niedrigstem Stand seit 25 Jahren

    Russland

    Inflation auf niedrigstem Stand seit 25 Jahren

    Die Teuerungsrate in Russland ist derzeit so niedrig wie seit dem Untergang der UdSSR vor 25 Jahren nicht mehr. Die Verbraucherpreise erhöhten sich 2016 um etwa fünf Prozent. Zuletzt war der Anstieg 2011 so gering.

    NPD-Verbot: Regierung hat die Hoffnung offenbar aufgegeben

    NPD-Verbot

    Regierung hat die Hoffnung offenbar aufgegeben

    Die Bundesregierung geht einem Bericht zufolge davon aus, dass die Karlsruher Verfassungsrichter den NPD-Verbotsantrag des Bundesrates im Januar ablehnen werden. Der Grund sollen die ausbleibenden Wahlerfolge sein.

    Tarifstreit bei der Bahn: Platzeck und Ramelow sollen schlichten

    Tarifstreit bei der Bahn

    Platzeck und Ramelow sollen schlichten

    Im Tarifstreit zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und der Deutschen Bahn sollen Bodo Ramelow und Matthias Platzeck als Vermittler fungieren. Beide waren schon 2015 als Schlichter im Einsatz.

    „Bild”-Herausgeber: Kai Diekmann steigt bei Springer aus

    „Bild”-Herausgeber

    Kai Diekmann steigt bei Springer aus

    Ein Urgestein hört bei Springer auf: Ende Januar 2017 verlässt Kai Diekmann den Konzern. Der 52-Jährige arbeitete 30 Jahre in dem Verlagshaus – zuletzt als Herausgeber der „Bild-Zeitung“.

    Brexit: Gegner verklagen britische Regierung erneut

    Brexit

    Gegner verklagen britische Regierung erneut

    Um den EU-Austritt doch noch zu verhindern, klagen Gegner des Brexits erneut gegen die britische Regierung. Die Klage zielt auf die Mitgliedschaft in der Freihandelszone des Europäischen Wirtschaftsraums ab.

    Energiewende: DIHK beklagt hohe Kosten für Unternehmen

    Energiewende

    DIHK beklagt hohe Kosten für Unternehmen

    Die Energiewende stellt für viele Unternehmen eine hohe Belastung dar. Der DIHK-Präsident richtet sich deswegen an die Bundesregierung und fordert in der kommenden Legislaturperiode deutliche Reformen.

    Russischer Ölkonzern: Rosneft beteiligt sich an drei Raffinerien in Deutschland

    Russischer Ölkonzern

    Rosneft beteiligt sich an drei Raffinerien in Deutschland

    Der russische Konzern Rosneft ist ab 2017 direkt an den Raffinerien Bayernoil, PCK Schwedt und Miro Karlsruhe beteiligt. Damit gehören dem Ölriesen künftig zwölf Prozent der Kapazitäten in Deutschland.

    VW-Abgasskandal: Massenklage gegen Volkswagen angedroht

    VW-Abgasskandal

    Massenklage gegen Volkswagen angedroht

    Im Rahmen des Abgasskandals fordert ein Rechtsdienstleister nun Schadenersatz für deutsche VW-Kunden. Dafür hat der Dienstleister eine Massenklage angekündigt. Das wäre die erste Klage dieser Art in Deutschland.

    Arbeitsbedingungen in Japan: Dentsu-Chef tritt nach Tod einer Angestellten zurück

    Arbeitsbedingungen in Japan

    Dentsu-Chef tritt nach Tod einer Angestellten zurück

    Lebensfeindliche Bedingungen: In Japan sterben regelmäßig Menschen aufgrund von Überarbeitung. Der Suizid einer jungen Angestellten führte nun zum Rücktritt des Chefs der japanischen Werbeagentur Dentsu.

    Brief- und Paketzustellungen: Zahl der Beschwerden deutlich gestiegen

    Brief- und Paketzustellungen

    Zahl der Beschwerden deutlich gestiegen

    Fast 3900 unzufriedene Kunden meldeten sich 2016 bei der Bundesnetzagentur wegen Mängeln bei der Post- und Paketzustellung. Damit sind mehr Beschwerden über Postdienstleister eingetroffen als jemals zuvor.

    Diabetes: Krankenkassenchef für Zuckersteuer

    Diabetes

    Krankenkassenchef für Zuckersteuer

    Diabetes ist die Ursache vieler Leiden. Wegen der steigenden Zahl der Erkrankten, fordert der Chef der Krankenkasse AOK Rheinland/Hamburg nun Konsequenzen. Er schlägt die Einführung einer Zuckersteuer vor.

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×