Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Alexander Busch

Alexander Busch

  • Handelsblatt
  • Korrespondent Südamerika

Alexander Busch berichtet seit fast 20 Jahren aus Brasilien über Lateinamerika für die Verlagsgruppe Handelsblatt („Wirtschaftswoche“, „Handelsblatt“). Jahrgang 1963. Wuchs in Venezuela auf. Machte in Frankenthal/Pfalz sein Abitur. Besuchte die Kölner Journalistenschule. Studierte in Köln und Buenos Aires Volkswirtschaft und Politik. Lebt und arbeitet in São Paulo und Salvador/Bahia. Veröffentlichungen unter anderem 2009 „Wirtschaftsmacht Brasilien – Der grüne Riese erwacht“ bei Hanser. 2011 erschien im gleichen Verlag „Wirtschaftsmacht Brasilien“.

Weitere Artikel dieses Autors

Elektromobilität: Lithium für Elektroauto-Batterien wird zur Mangelware

Elektromobilität

Premium Der Elektroauto-Boom droht auszubleiben: „Es ist einfach nicht genug Lithium da“

Die weltweiten Klimaziele heizen die globale Lithium-Nachfrage an. Das könnte besonders für Deutschlands wichtigste Industrie zu einem großen Problem werden.

Von Kathrin Witsch, Jakob Blume, Alexander Busch, Stefan Menzel

Schwellen- und Entwicklungsländer: „Schuldenkrise mit Dominoeffekt“: In diesen Ländern droht die Staatspleite

Schwellen- und Entwicklungsländer

Premium „Schuldenkrise mit Dominoeffekt“: Die neue Gefahr für die Weltwirtschaft

Hochverschuldete Länder in Asien, Afrika und Südamerika geraten in immer größere finanzielle Schwierigkeiten. Experten warnen vor einem Dominoeffekt auf die Weltwirtschaft.

Von Mathias Peer, Alexander Busch, Wolfgang Drechsler

Elektromobilität: Das Öko-Problem der Lithium-Produzenten

Elektromobilität

Das Öko-Problem der Lithium-Produzenten

Der Lithium-Abbau in Chile steht in der Kritik – von Umweltschützern und der Bevölkerung vor Ort. Aber sind die Vorwürfe berechtigt? Eine Spurensuche.

Von Alexander Busch

Zwangsarbeit: Volkswagen und die Sklavenarbeit: Eine Spurensuche in Brasilien

Zwangsarbeit

Volkswagen und die Sklavenarbeit: Eine Spurensuche in Brasilien

Mit Zwangsarbeitern soll VW seine Rinderfarmen im Amazonasgebiet betrieben haben. Ein Mann streitet bis heute für die Opfer – kommende Woche muss sich VW erklären.

Von Alexander Busch

Kommentar: Keine Impfstoffe, dafür Demokratiebelehrung: Europa und die USA müssen stärker um Partner in Lateinamerika werben

Kommentar

Keine Impfstoffe, dafür Demokratiebelehrung: Europa und die USA müssen stärker um Partner in Lateinamerika werben

Die USA stehen vor einer Blamage, weil viele Staaten Lateinamerikas nicht zum Amerikagipfel erscheinen. Die Region schaut stattdessen nach Peking. Ein Warnzeichen auch für Europa.

Von Alexander Busch

Lebensmittel-Welthandel: Preislimits und Protektionismus: Wie Schwellenländer gegen die drohende Hungerkrise kämpfen

Lebensmittel-Welthandel

Preislimits und Protektionismus: Wie Schwellenländer gegen die drohende Hungerkrise kämpfen

Die Preise für Lebensmittel steigen weltweit dramatisch. Um Hungersnöte und Revolten zu verhindern, schotten sich immer mehr Schwellenländer ab und stoppen den Export von Agrarprodukten.

Von Alexander Busch, Ozan Demircan, Wolfgang Drechsler, Klaus Ehringfeld, Mathias Peer

Südamerika: Demokratie in Uruguay: Was das Land vom Rest des Kontinents unterscheidet

Südamerika

Demokratie in Uruguay: Was das Land vom Rest des Kontinents unterscheidet

Uruguay ist im Schatten seiner Nachbarn Brasilien und Argentinien zur Vorzeigedemokratie Südamerikas geworden. Nun könnte die Energiewende das Land weiter stärken.

Von Alexander Busch

Zukunft der Globalisierung: Die Welt danach: Wie der Ukraine-Krieg Macht und Wohlstand neu verteilt

Zukunft der Globalisierung

Die Welt danach: Wie der Ukraine-Krieg Macht und Wohlstand neu verteilt

Der Krieg stoppt die Globalisierung und beschleunigt die Spaltung der Welt in ökonomische Machtblöcke. Eine Studie zeigt, welche weitreichenden Folgen das für Deutschland hat.

Von Alexander Busch, Sabine Gusbeth, Jens Münchrath, Mathias Peer, Christian Rickens

Kommentar: Europa braucht Südamerika mehr denn je – und sollte ein Handelsabkommen abschließen

Kommentar

Europa braucht Südamerika mehr denn je – und sollte ein Handelsabkommen abschließen

Die Länder der Region gewinnen durch den Krieg in der Ukraine wirtschaftlich und politisch an Gewicht. Die Europäer sollten schnell darauf reagieren.

Von Alexander Busch

Luftfahrt: Flugtaxis und emissionsfreie Antriebe: So erfindet sich der Flugzeugbauer Embraer neu

Luftfahrt

Flugtaxis und emissionsfreie Antriebe: So erfindet sich der Flugzeugbauer Embraer neu

Die gescheiterte Regionaljet-Fusion mit Boeing erweist sich für den brasilianischen Konzern als Glücksfall. CEO Francisco Gomes Neto setzt voll auf die eigene Innovationskraft.

Von Alexander Busch

Tierquälerei: Das Leiden der Esel – Wie Chinas Gier nach Potenzmitteln eine Gattung bedroht

Tierquälerei

Das Leiden der Esel – Wie Chinas Gier nach Potenzmitteln eine Gattung bedroht

Esel sind weltweit vom Aussterben bedroht, weil China ihre Häute verarbeitet. Nun ist Brasilien im Fokus der Hersteller – und auch dort könnten die Tiere bald verschwunden sein.

Von Alexander Busch

Weltwirtschaft: Putins Krieg stellt den BRICS-Club vor eine Zerreißprobe

Weltwirtschaft

Putins Krieg stellt den BRICS-Club vor eine Zerreißprobe

Politische Loyalität zu Moskau oder wirtschaftliche Beziehungen zum Westen? Die vier Partner Russlands müssen sich inmitten des Ukrainekrieges entscheiden.

Von Alexander Busch, Wolfgang Drechsler, Sabine Gusbeth, Mathias Peer, Torsten Riecke

Kandidatur: Sergio Moro kämpft um Brasiliens Präsidentschaft – hinkt in Umfragen aber hinterher

Kandidatur

Sergio Moro kämpft um Brasiliens Präsidentschaft – hinkt in Umfragen aber hinterher

Der frühere brasilianische Antikorruptionsrichter will Präsident werden. Er sieht sich als Alternative zu Ex-Präsident Lula und Amtsinhaber Bolsonaro.

Von Alexander Busch

Kupfer, Nickel, Kobalt: Beschenkt mit Batterierohstoffen: So nutzen Chile, Indonesien und Kongo ihren Ressourcenreichtum

Kupfer, Nickel, Kobalt

Beschenkt mit Batterierohstoffen: So nutzen Chile, Indonesien und Kongo ihren Ressourcenreichtum

Vom Boom der Elektromobilität profitieren Staaten mit reichen Vorkommen an Kupfer, Nickel oder Kobalt. Doch sie gehen unterschiedlich mit ihrer strategischen Bedeutung um.

Von Jakob Blume, Alexander Busch, Wolfgang Drechsler, Sabine Gusbeth, Mathias Peer

Wirtschaftskrieg: In der Sanktionsfalle: USA warnen Firmen weltweit vor Geschäften mit Russland

Wirtschaftskrieg

In der Sanktionsfalle: USA warnen Firmen weltweit vor Geschäften mit Russland

Amerikanische Strafmaßnahmen gegen Putins Regime können auch Drittstaaten treffen. Das bringt vor allem China in eine Zwickmühle.

Von Torsten Riecke, Alexander Busch

Ukraine-Krieg: Ende einer Eiszeit: USA verhandeln mit Venezuela über Energie

Ukraine-Krieg

Ende einer Eiszeit: USA verhandeln mit Venezuela über Energie

Venezuela hat die größten Öl- und Gasreserven der Welt. Im Zuge der Energiekrise versuchen die Vereinigten Staaten, ihre gestörten Beziehungen zu dem Land zu reparieren.

Von Alexander Busch

ICO: Wie Vanusia Nogueira sich in der männerdominierten Kaffeebranche durchgesetzt hat

ICO

Premium Wie Vanusia Nogueira sich in der männerdominierten Kaffeebranche durchgesetzt hat

Die brasilianische IT-Expertin wollte zuerst nichts mit Kaffee zu tun haben. Jetzt ist sie die Chefin der Internationalen Kaffeeorganisation in London.

Von Alexander Busch

Südamerika: Warum Brasilien und Argentinien die Nähe zu Wladimir Putin suchen

Südamerika

Warum Brasilien und Argentinien die Nähe zu Wladimir Putin suchen

Die Präsidenten von Argentinien und Brasilien waren kürzlich in Moskau zu Besuch. In der Konfrontation zwischen China, Russland und dem Westen wittern sie eine Chance.

Von Alexander Busch

Máximo Kirchner: Kronprinz der mächtigsten Politikerdynastie Argentiniens treibt seine Karriere voran

Máximo Kirchner

Premium Kronprinz der mächtigsten Politikerdynastie Argentiniens treibt seine Karriere voran

Kaum haben sich Argentinien und der IWF geeinigt, hintertreibt Máximo Kirchner das Abkommen. Er will sein Profil schärfen und seinen Eltern ins Präsidentenamt folgen.

Von Alexander Busch

Pandemie: Vor einem Jahr Corona-Hölle, jetzt Impfweltmeister: Wie Südamerika die Wende geschafft hat

Pandemie

Vor einem Jahr Corona-Hölle, jetzt Impfweltmeister: Wie Südamerika die Wende geschafft hat

Der Kontinent hat einen dramatischen Pandemieverlauf mit vielen Coronatoten hinter sich. Inzwischen ist die Sterberate gering – und die Region weltweit Vorreiter bei den Impfungen.

Von Alexander Busch

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×