MenüZurück
Wird geladen.

Andrea Cünnen

  • Handelsblatt
  • Finanzkorrespondentin

Fragen. Beobachten. Diskutieren. Schreiben. Das alles fasziniert mich am Beruf des Journalisten. Meine journalistische Ausbildung absolvierte ich an der Kölner Journalistenschule und studierte parallel dazu Volkswirtschaftslehre sozialwissenschaftlicher Richtung an der Universität zu Köln. Nach vielen Praktika und freier Mitarbeit bei diversen Zeitungen, Pressestellen, Magazinen und dem WDR, während und nach der Ausbildung, zog es mich 1999 nach Frankfurt, und zwar zunächst zur Nachrichtenagentur vwd (heute Dow Jones). Beim Handelsblatt bin ich seit dem Jahr 2001. Lange Zeit habe ich mich vor allem mit den Anleihemärkten beschäftigt, inzwischen liegt mein Schwerpunkt auf den Aktienmärkten. Frankfurt als deutsches Finanzzentrum ist für beides ein idealer Standort. Im „Big Äppler“, wie die Frankfurter ihre Stadt mitunter nennen – zusammengesetzt aus dem Spitznamen „Big Apple“ für New York und dem in Frankfurt so beliebten Apfelwein (Äppler) – fühlen mein Mann und ich uns inzwischen heimisch; auch wenn der Apfelwein bis heute keine heimatlichen Gefühle in uns weckt.

Weitere Artikel dieses Autors

Ausblick: Börsen unter Druck: Wie sich die Europawahl auf die Finanzmärkte auswirken könnte

Ausblick

Börsen unter Druck: Wie sich die Europawahl auf die Finanzmärkte auswirken könnte

Der Aufstieg der Populisten bei den EU-Parlamentswahlen dürfte die Börsen weiter belasten. Einen massiven Einbruch erwarten Experten allerdings nicht.

Von Andrea Cünnen

US-Aktien : Wall Street im Stress-Modus – Wie Anleger mit dem Auf und Ab an der Börse umgehen können

US-Aktien

Wall Street im Stress-Modus – Wie Anleger mit dem Auf und Ab an der Börse umgehen können

US-Aktien werden wohl noch länger unter dem Handelskonflikt leiden. Anlegern wird empfohlen, in Aktien des Dienstleistungssektors zu investieren.

Von Astrid Dörner, Andrea Cünnen, Frank Wiebe

Fondsmanager-Umfrage: Investoren sind so skeptisch wie selten zuvor

Fondsmanager-Umfrage

Investoren sind so skeptisch wie selten zuvor

Mehr als ein Drittel der institutionellen Investoren hat sich für die kommenden drei Monate gegen fallende Aktienkurse abgesichert. Das ist ein Rekord.

Von Andrea Cünnen

Aktienmärkte: Eskalation im Handelsstreit belastet die Börsen – Wie Investoren die Lage einschätzen

Aktienmärkte

Eskalation im Handelsstreit belastet die Börsen – Wie Investoren die Lage einschätzen

Die Angst vor dem Ausbruch eines regelrechten Handelskriegs zwischen den USA und China führt zu Verlusten an den Börsen. Einige Märkte sind besonders gefährdet.

Von Andrea Cünnen

Insiderbarometer: Börsenturbulenzen können Topmanager nicht beunruhigen

Insiderbarometer

Börsenturbulenzen können Topmanager nicht beunruhigen

Handelsstreit hin oder her: Vorstände und Aufsichtsräte in Deutschland kaufen weiter Aktien ihrer eigenen Firmen. Verkäufe gab es zuletzt kaum.

Von Andrea Cünnen

Deutsche Aktien: Banken erwarten Dax-Rutsch unter 12.000 Punkte

Deutsche Aktien

Banken erwarten Dax-Rutsch unter 12.000 Punkte

Vier Landesbanken und die Dekabank rechnen beim Dax in den nächsten Monaten mit teilweise deutlichen Verlusten. Nur ein Geldhaus ist optimistisch.

Von Andrea Cünnen

Marktprognosen: Kaum noch Luft nach oben für den Deutschen Aktienindex

Marktprognosen

Kaum noch Luft nach oben für den Deutschen Aktienindex

Die Dax-Prognosen für das Jahresende sind vielfach bereits jetzt überschritten. Trotzdem passen die wenigsten Banken ihre Kursziele an – aus mehreren Gründen.

Von Andrea Cünnen

Dax-Ausblick: Unternehmenszahlen werden entscheiden, ob der Mai zum Schreckensmonat wird

Dax-Ausblick

Unternehmenszahlen werden entscheiden, ob der Mai zum Schreckensmonat wird

Ein Dutzend Dax-Unternehmen präsentiert in der kommenden Woche aktuelle Quartalszahlen. Sie entscheiden über die Entwicklung an der Börse.

Von Andrea Cünnen

Börsenweisheit: Warum die „Sell in May“-Strategie mit Vorsicht zu genießen ist

Börsenweisheit

Warum die „Sell in May“-Strategie mit Vorsicht zu genießen ist

Im Mai verkaufen, im September wieder einsteigen – so ein häufiger Ratschlag für Anleger. Ein genauer Blick zeigt: Das kann schnell ins Auge gehen.

Von Andrea Cünnen

Insiderbarometer: Topmanager kaufen wieder etwas mehr Aktien der eigenen Firmen

Insiderbarometer

Topmanager kaufen wieder etwas mehr Aktien der eigenen Firmen

Für den Markt gibt es ein neues Entspannungszeichen: Manager haben weniger Angst vor einem Rückschlag und setzen auf Papiere der eigenen Unternehmen.

Von Andrea Cünnen

Tech-Rally: Der neue Aktienrausch: Wie der Boom der Tech-Aktien die Börsen beflügelt

Tech-Rally

Der neue Aktienrausch: Wie der Boom der Tech-Aktien die Börsen beflügelt

Die Indizes an der Wall Street markieren neue Rekorde. Getragen werden sie vor allem von den Technologiewerten. Das hilft auch den Börsen in Europa.

Von Andrea Cünnen, Astrid Dörner, Frank Wiebe

Geldanlage: Wie Gesundheitsaktien ihre heilsame Wirkung für das Depot entfalten

Geldanlage

Wie Gesundheitsaktien ihre heilsame Wirkung für das Depot entfalten

In unsicheren Marktphasen erkennen Anleger an Gesundheitsaktien. Dabei ist die Branche für Anleger auch abseits von Marktturbulenzen interessant.

Von Andrea Cünnen

Insiderbarometer: Steigende Aktienverkäufe der Manager deuten auf baldige Kursrückgänge

Insiderbarometer

Steigende Aktienverkäufe der Manager deuten auf baldige Kursrückgänge

Manager und Aufsichtsräte trennen sich verstärkt von Aktien ihrer Firmen – ein Indiz für kurzfristig fallende Börsen. Anleger sollten vorsichtig sein.

Von Andrea Cünnen

Schlechte Gewinnprognosen: US-Bilanzsaison beginnt – Steigt die Gefahr für die Aktienmärkte?

Schlechte Gewinnprognosen

US-Bilanzsaison beginnt – Steigt die Gefahr für die Aktienmärkte?

In den USA beginnt die Bilanzsaison – und die Firmengewinne dürften zum ersten Mal seit 2016 fallen. Investoren stellen sich nun unbequeme Fragen.

Von Katharina Kort, Astrid Dörner, Andrea Cünnen

Finanzmärkte: Dax auf Jahreshoch – Wie lange hält der Aufschwung?

Finanzmärkte

Dax auf Jahreshoch – Wie lange hält der Aufschwung?

Einigen Experten wird die Rally langsam unheimlich. Am Mittwoch kletterte der Leitindex auf ein Jahreshoch – die 12.000-Punkte-Marke scheint greifbar.

Von Andrea Cünnen

Kommentar : Investoren müssen sich auf Rückschläge einstellen

Kommentar

Investoren müssen sich auf Rückschläge einstellen

Mit dem ersten Quartal an den Börsen konnten Anleger weltweit zufrieden sein. Doch statt eines weiteren Anstiegs ist nun ein Abschwung zu erwarten.

Von Andrea Cünnen

Insiderbarometer: Investor Anders Holch Povlsen kauft weiter Zalando-Aktien

Insiderbarometer

Investor Anders Holch Povlsen kauft weiter Zalando-Aktien

Der Milliardär hat seine Beteiligung am Onlinehändler weiter ausgebaut. Auch andere Topmanager greifen gezielt bei Aktien der eigenen Firma zu.

Von Andrea Cünnen

Wertpapieraufsicht: Ratingagentur Fitch muss Rekordstrafe zahlen

Wertpapieraufsicht

Ratingagentur Fitch muss Rekordstrafe zahlen

Fitch Ratings muss gut fünf Millionen Euro an die Wertpapieraufsicht Esma zahlen. Grund ist ein Interessenkonflikt eines ehemaligen Großaktionärs.

Von Andrea Cünnen

Geldanlage: Wie Anleger auf geschickte Weise Kursrisiken abfangen

Geldanlage

Wie Anleger auf geschickte Weise Kursrisiken abfangen

Wandelanleihen profitieren von steigenden Aktienkursen, halten sich bei Verlusten an den Börsen aber relativ stabil. Das macht sie derzeit interessant.

Von Andrea Cünnen

Staatspapiere: Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe fällt kurzzeitig unter null

Staatspapiere

Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe fällt kurzzeitig unter null

Die Erwartungen an die Konjunktur in Deutschland haben sich verfinstert. Das hat einen Kursrutsch bei Aktien ausgelöst und macht Staatsanleihen attraktiver.

Von Jakob Blume, Andrea Cünnen

Aktienmärkte: Anleger trauen der Rally nicht

Aktienmärkte

Anleger trauen der Rally nicht

Die Aktienkurse sind kräftig gestiegen. Doch viele Fondsmanager sind nervös, fürchten Rückschläge und gewichten Aktien in ihren Portfolios kaum noch über.

Von Andrea Cünnen

Umfrage unter 16.000 Unternehmen: Firmen sorgen sich um ihr Geschäft – wegen Trump und China

Umfrage unter 16.000 Unternehmen

Firmen sorgen sich um ihr Geschäft – wegen Trump und China

Unternehmen beurteilen ihre Geschäftsaussichten deutlich negativer als im vergangenen Jahr. Viele fürchten schädliche Auswirkungen der US-Handelspolitik.

Von Andrea Cünnen

Aktionärszahlen: Die Deutschen kaufen mehr Aktien

Aktionärszahlen

Die Deutschen kaufen mehr Aktien

Die Zahl der Aktienbesitzer in Deutschland ist so hoch wie seit 2007 nicht mehr. 10,3 Millionen Bundesbürger haben aktuell Geld in Aktien oder Aktienfonds investiert, sagt eine neue Studie.

Von Andrea Cünnen

Deutsche Aktienindizes: Knorr-Bremse und Dialog Semiconductor schaffen den Sprung in den MDax

Deutsche Aktienindizes

Knorr-Bremse und Dialog Semiconductor schaffen den Sprung in den MDax

In der zweiten und dritten Börsenliga gibt es eine ganze Reihe von Auf- und Absteigern. Im MDax gibt es zwei Veränderungen, in den SDax ziehen gleich vier neue Unternehmen ein.

Von Andrea Cünnen

Handelsstreit: Amerika und China nähern sich an – aber die Börsen reagieren kühl

Handelsstreit

Amerika und China nähern sich an – aber die Börsen reagieren kühl

Im Handelsstreit zwischen den USA und China deutet sich eine Entspannung an. Für einen Durchbruch an den Börsen muss aber noch mehr passieren.

Von Andrea Cünnen

Indizes : Wer in den MDax einziehen und wer absteigen dürfte

Indizes

Wer in den MDax einziehen und wer absteigen dürfte

Knorr-Bremse und Dialog Semiconductor werden im März voraussichtlich im MDax notieren. Der Abstieg von Salzgitter und Schaeffler in den SDax scheint besiegelt.

Von Andrea Cünnen

Studie: Unternehmen haben Anleihen in Rekordhöhe ausstehen – OECD sieht darin große Gefahr

Studie

Unternehmen haben Anleihen in Rekordhöhe ausstehen – OECD sieht darin große Gefahr

Die Industrieländer-Organisation warnt in ihrer Studie vor hohen Bonds-Schulden. Denn sie könnten zu enormen Problemen führen.

Von Andrea Cünnen

Emerging Markets: Rendite mit Risiko – Warum Anleger Schwellenländer wieder lieben

Emerging Markets

Rendite mit Risiko – Warum Anleger Schwellenländer wieder lieben

Viele Profi-Anleger investieren wieder verstärkt in Schwellenländer. Wer ihnen folgen will, braucht jedoch starke Nerven und einen langen Atem.

Von Andrea Cünnen

Insiderbarometer: Wirecard-Vorstände kaufen nach Kurssturz – Auch Daimler-Aufseher greifen zu

Insiderbarometer

Wirecard-Vorstände kaufen nach Kurssturz – Auch Daimler-Aufseher greifen zu

Kurseinbrüche beim Zahlungsdienstleister halten Vorstände nicht von Insiderkäufen ab. Bei Daimler investieren Aufsichtsräte trotz verhaltener Bilanz.

Von Andrea Cünnen

Refinanzierung: Höhere Anleihezinsen zehren an den Gewinnen von Unternehmen

Refinanzierung

Höhere Anleihezinsen zehren an den Gewinnen von Unternehmen

Unternehmen in Europa zahlen wieder mehr für Anleihen. Das schmälert die Gewinne der Konzerne. Für die Aktienmärkte ist das ein schlechtes Signal.

Von Andrea Cünnen

Jens Schmidt-Bürgel im Interview: Moody’s-Deutschland-Chef: „Es wäre einfacher, wenn es global eine einheitliche Regulierung gäbe“

Jens Schmidt-Bürgel im Interview

Moody’s-Deutschland-Chef: „Es wäre einfacher, wenn es global eine einheitliche Regulierung gäbe“

Der Deutschland-Chef von Moody’s spricht im Interview über den Brexit, die Regulierung von Ratingagenturen und die Diskussion über die Gebühren der Branche.

Von Andrea Cünnen

Kommentar : Die Jahresanfangsrally ist schon beendet – und der Negativtrend wird anhalten

Kommentar

Die Jahresanfangsrally ist schon beendet – und der Negativtrend wird anhalten

Der Dax geht nach einem guten Jahresstart wieder auf Tauchstation. Das ist verständlich, denn die Risiken an den Märkten sind nicht kleiner geworden.

Von Andrea Cünnen

Anleihen: „Nie wieder Zinserhöhungen“: Die Märkte hoffen auf die Notenbanken

Anleihen

„Nie wieder Zinserhöhungen“: Die Märkte hoffen auf die Notenbanken

Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fällt auf den niedrigsten Stand seit mehr als zwei Jahren. Dahinter steckt vor allem die Zinspolitik der EZB und Fed.

Von Andrea Cünnen

Insiderbarometer: Top-Manager halten sich bei Aktien der eigenen Unternehmen zurück

Insiderbarometer

Top-Manager halten sich bei Aktien der eigenen Unternehmen zurück

Beim Handel mit Aktien der eigenen Unternehmen sind Firmenlenker derzeit vorsichtig. Einen größeren Zukauf gab es im Management von Schaeffler.

Von Andrea Cünnen

Abkehr von der Zinswende: Begeisterte Börsianer, skeptische Ökonomen – Das sagt der Markt zum neuen Kurs der Fed

Abkehr von der Zinswende

Begeisterte Börsianer, skeptische Ökonomen – Das sagt der Markt zum neuen Kurs der Fed

Der Fed-Chef deutet ein Ende seiner Politik der Zinserhöhungen an. An den Märkten fallen die Reaktionen auf diesen Schritt sehr unterschiedlich aus.

Von Jan Mallien, Astrid Dörner, Andrea Cünnen

Ausschüttungen: 52,4 Milliarden Euro – Aktionäre können mit Rekorddividenden rechnen

Ausschüttungen

52,4 Milliarden Euro – Aktionäre können mit Rekorddividenden rechnen

Deutsche Unternehmen dürften in diesem Jahr so viel Dividende wie nie zuvor ausschütten. Die höchsten Zahlungen erwarten Analysten beim größten deutschen Versicherer.

Von Andrea Cünnen

Börsenausblick: Führende Strategen von Goldman und LBBW glauben an ein volatiles Aktienjahr

Börsenausblick

Führende Strategen von Goldman und LBBW glauben an ein volatiles Aktienjahr

Peter Oppenheimer von Goldman Sachs und LBBW-Manager Frank Hagenstein sind sich einig: Aktienkurse werden zwar steigen, das jedoch in Schlangenlinien.

Von Andrea Cünnen

Dax-Ausblick: Für die neue Handelswoche überwiegt die Hoffnung beim Dax

Dax-Ausblick

Für die neue Handelswoche überwiegt die Hoffnung beim Dax

Der Dax hat vier Wochen in Folge zugelegt. Ist dies ein gutes Omen? Die anstehenden Konjunktur- und Unternehmensdaten werden die Richtung weisen.

Von Andrea Cünnen

Insiderbarometer: Welche Topmanager zu Jahresbeginn bei Aktien der eigenen Firmen zuschlagen

Insiderbarometer

Welche Topmanager zu Jahresbeginn bei Aktien der eigenen Firmen zuschlagen

Vorstände und Aufsichtsräte greifen zu Jahresbeginn eher zögerlich bei Aktien der eigenen Unternehmen zu. Doch es gibt Ausnahmen.

Von Andrea Cünnen

Finanzmärkte: Warum Goldman Sachs glaubt, dass die Angst an den Märkten übertrieben ist

Finanzmärkte

Warum Goldman Sachs glaubt, dass die Angst an den Märkten übertrieben ist

Experten der US-Bank sind überzeugt, dass die Furcht der Marktteilnehmer vor einem Wirtschaftseinbruch unbegründet ist. Dennoch dürften die Börsen weiter schwanken.

Von Andrea Cünnen, Frank Wiebe

Aktienmarkt: „Santa-Claus-Rally“ ist ein positives Vorzeichen für die US-Börsen

Aktienmarkt

„Santa-Claus-Rally“ ist ein positives Vorzeichen für die US-Börsen

Die ersten fünf Tage des neuen Jahres hat der amerikanische S&P-500-Index zugelegt. Statistisch gesehen ist das ein gutes Omen für den Rest des Jahres.

Von Andrea Cünnen

Insiderbarometer: Diese Topmanager setzten 2018 auf die richtigen Aktien

Insiderbarometer

Diese Topmanager setzten 2018 auf die richtigen Aktien

Die Börsen haben in den vergangenen Monaten einige Turbulenzen erlebt. Insider von Borussia Dortmund und Wirecard schlossen trotzdem gute Deals ab.

Von Andrea Cünnen

Ausblick 2019 – Geldanlage: Für risikoscheue Anleger brechen auf dem Anleihemarkt schwere Zeiten an

Ausblick 2019 – Geldanlage

Für risikoscheue Anleger brechen auf dem Anleihemarkt schwere Zeiten an

Steigende Zinsen werden die Anleihemärkte 2019 prägen. Selbst erfahrenen Managern sind einige Märkte zu heiß, etwa die USA. Dort droht ein Kursrutsch.

Von Jakob Blume, Andrea Cünnen

Ausblick 2019 – Geldanlage: Anleger sollten ihr Depot auf einen möglichen Abschwung vorbereiten

Ausblick 2019 – Geldanlage

Anleger sollten ihr Depot auf einen möglichen Abschwung vorbereiten

Auf dem Aktienmarkt könnte es 2019 kräftig ruckeln. Der Brexit und der Handelskonflikt stimmen vorsichtig. Gibt es dennoch Einstiegschancen?

Von Andrea Cünnen, Astrid Dörner, Anke Rezmer

Ende des Anleihekaufprogramms: Mario Draghi setzt die Euro-Märkte auf Entzug – und macht ihnen damit Angst

Ende des Anleihekaufprogramms

Mario Draghi setzt die Euro-Märkte auf Entzug – und macht ihnen damit Angst

Die EZB kauft seit dem Jahreswechsel keine Staatsanleihen der Euro-Länder mehr zu. An den Märkten wächst die Angst vor dem Entzug der Liquidität.

Von Jakob Blume, Andrea Cünnen, Frank Wiebe

Anlegen 2019 –  Anleihen aus Industrieländern: Am Anleihemarkt gibt es 2019 nur kümmerliche Renditen

Anlegen 2019 – Anleihen aus Industrieländern

Am Anleihemarkt gibt es 2019 nur kümmerliche Renditen

2018 waren deutsche Bundes- und US-Staatsanleihen der überraschende Sieger unter vielen Anlageklassen. Doch die Aussichten für das neue Jahr sind trübe.

Von Andrea Cünnen

Anlegen 2019 – Aktien Deutschland: Wie es mit dem Dax im neuen Jahr weitergeht

Anlegen 2019 – Aktien Deutschland

Wie es mit dem Dax im neuen Jahr weitergeht

Der Dax hat 2018 mehr gelitten als viele andere europäische Börsen. Warum es auch im neuen Jahr zunächst weiter abwärts gehen dürfte.

Von Andrea Cünnen

Aktienmärkte: Aus diesen fünf Gründen ist die Jahresendrally ausgefallen

Aktienmärkte

Aus diesen fünf Gründen ist die Jahresendrally ausgefallen

Der Kursverfall an den Börsen setzt sich fort. Der Dow hatte prozentual die schlimmste Woche dem Finanzcrash in seit 2008.

Von Andrea Cünnen, Axel Postinett

US-Geldpolitik: Alle Augen auf Powell – Fed-Chef steht vor einem schwierigen Kunststück

US-Geldpolitik

Alle Augen auf Powell – Fed-Chef steht vor einem schwierigen Kunststück

Fed-Chef Jay Powell muss die Investoren beruhigen und zugleich den Eindruck vermeiden, er lasse sich vom rechten Kurs abbringen. Druck macht auch US-Präsident Trump.

Von Andrea Cünnen, Anke Rezmer, Frank Wiebe

Wall Street: Diese US-Aktien sind am schlimmsten vom Bärenmarkt betroffen

Wall Street

Diese US-Aktien sind am schlimmsten vom Bärenmarkt betroffen

Nervosität an der Wall Street: Viele Einzelaktien und Branchen sind bereits im Bärenmarkt und nicht mehr nur in einer Korrektur. Ein Überblick.

Von Andrea Cünnen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×