MenüZurück
Wird geladen.

06.02.2019

11:12

Celebrate Change

Nico Rosberg wirbt für grüne Technologien

Im Mai 2019 dreht sich beim Celebrate Change-Festival alles um Nachhaltigkeit. Zu den Festivalgründern gehört Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg.

Der frühere Formel-1-Weltmeister hat ein neues Betätigungsfeld gefunden. dpa

Nico Rosberg

Der frühere Formel-1-Weltmeister hat ein neues Betätigungsfeld gefunden.

BerlinGrüne Mobilität, nachhaltiger Konsum und ein zukunftsfähiger Lebensstil: „Celebrate Change“ soll Menschen für grüne Technologien begeistern. Mehr als 50.000 internationale Besucher werden vom 23. bis 25. Mai 2019 auf dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof zum ersten nachhaltigen Tech-Festival erwartet.

Gründer des Festivals sind der ehemalige Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg sowie die Unternehmer Marco Voigt und Sven Krüger. Sie wollen Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zusammenbringen: Start-ups-Gründer, Forscher, Umweltaktivisten, Politiker und Konzernchefs. „Nur gemeinsam können wir die drängenden Probleme unserer Zeit bewältigen“, erklärt das Gründertrio in einer Mitteilung.

Das Festival entstand aus den GreenTec Awards. Diese zeichnen seit zwölf Jahren die innovativsten grünen Projekte aus. Zu den Preisträgern zählten bereits Musiker Bob Geldof und Tesla-Gründer Elon Musk, im vergangenen Jahr wurde Nico Rosberg prämiert. „Viele Unternehmen verfolgen seit Langem den Wandel zu umweltfreundlichen Technologien. Doch diese Entwicklung wird sich nur durchsetzen, wenn sie von uns allen mitgetragen wird – darum mache ich mich dafür stark“, sagt Rosberg.

Neben der weltweit größten Ausstellung zu grüner Technologie umfasst das Programm auch eine Konferenz zu den wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen, die Verleihung der GREEN AWARDS und den diesjährigen BMW i Berlin E-Prix. Schirmherr der Veranstaltung ist Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Zu den Partnern gehören auch die Allianz, die Deutsche Bahn, Ströer, das Partnerland Norwegen und die Rennserie Formel E.

Von

ih

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×