Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Zum Tod von Luigi Colani

Das Designwerk des Meisters der runden Form

Kein Gebrauchsgegenstand war ihm zu banal, keine Form zu ausgefallen: Ein Blick auf das Werk des verstorbenen Stardesigners Luigi Colani.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • vor
Die von Colani entworfene Variante des Ferrari Testarossa (Mitte) war das schnellste Auto seiner Zeit. Der Designer selbst stellte darin 1991 mit 387 km/h einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf. dpa

Luigi Colani mit von ihm gestalteten Automodellen

Die von Colani entworfene Variante des Ferrari Testarossa (Mitte) war das schnellste Auto seiner Zeit. Der Designer selbst stellte darin 1991 mit 387 km/h einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf.

Bild: dpa

Der Designer präsentiert seinen Entwurf eines turbinengetriebenen Zweirads vor seinem damaligen Wohnsitz Schloss Harkotten. dpa

Luigi Colani im Jahr 1973

Der Designer präsentiert seinen Entwurf eines turbinengetriebenen Zweirads vor seinem damaligen Wohnsitz Schloss Harkotten.

Bild: dpa

Die von Luigi Colani designte Kamera kam 1986 auf den Markt – und war für das Design der Marke prägend. Wolfgang Thanner

Canon T90

Die von Luigi Colani designte Kamera kam 1986 auf den Markt – und war für das Design der Marke prägend.

Bild: Wolfgang Thanner

Der deutsche Designer in einem Sitzmöbel des von ihm gestalteten Wohnmoduls „Habitaner“. dpa

Luigi Colani im Jahr 1995

Der deutsche Designer in einem Sitzmöbel des von ihm gestalteten Wohnmoduls „Habitaner“.

Bild: dpa

Colanis Designideen machten vor keinem Alltagsgegenstand Halt. Hier präsentiert er seine Variante einer Computertastatur. dpa

Colani 1993 in Hannover

Colanis Designideen machten vor keinem Alltagsgegenstand Halt. Hier präsentiert er seine Variante einer Computertastatur.

Bild: dpa

Das Auto präsentierte der Stardesigner 1996 bei der „Essen-Motor-Show International“. dpa

Colani mit seinem „Horch-Colani“

Das Auto präsentierte der Stardesigner 1996 bei der „Essen-Motor-Show International“.

Bild: dpa

Für den gebürtigen Berliner war die Neugestaltung des DDR-Kultwagens eine Herzensangelegenheit. dpa

Colani mit seinem „Colani-Trabi“

Für den gebürtigen Berliner war die Neugestaltung des DDR-Kultwagens eine Herzensangelegenheit.

Bild: dpa

Auf der Messe präsentierte der Designer 2002 seine Vorstellung eines besonders aerodynamischen Lastwagens. dpa

Luigi Colani auf der IAA Nutzfahrzeuge

Auf der Messe präsentierte der Designer 2002 seine Vorstellung eines besonders aerodynamischen Lastwagens.

Bild: dpa

Für den Fertighaushersteller Hanse Haus entwarf der Designer 2008 eine extravagente Wohnbox für Singles. gms

Von Colani gestaltetes Fertighaus

Für den Fertighaushersteller Hanse Haus entwarf der Designer 2008 eine extravagente Wohnbox für Singles.

Bild: gms

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×