Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Modestrecke

Zurück zur Natur – mit Topmodel Anna Ewers

Die Mode will nachhaltiger werden. Im Handelsblatt Magazin zeigen wir schon mal ein paar Ideen, wie Outdoor und Highfashion zueinanderfinden können.

  • zurück
  • 1 von 12
  • vor
Mode und Nachhaltigkeit? Das passte bislang zusammen wie – sagen wir mal – Gucci und Jack Wolfskin. Genau, fand unser Guest Creative Director Donald Schneider, der darin keine Unmöglichkeit, sondern einen großen neuen Trend sieht: Highfashion entdeckt die Outdoor-Szene. Kleid Giambattista Valli, Motorrad-Schutzjacke und Helm Dainese, Stiefel Kenzo, Halstuch Chanel, Ringe Lilian von Trapp, E-Bike Porsche Design, Bluse und Kleid Prada. Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Biker in Blumen

Mode und Nachhaltigkeit? Das passte bislang zusammen wie – sagen wir mal – Gucci und Jack Wolfskin. Genau, fand unser Guest Creative Director Donald Schneider, der darin keine Unmöglichkeit, sondern einen großen neuen Trend sieht: Highfashion entdeckt die Outdoor-Szene.

Kleid Giambattista Valli, Motorrad-Schutzjacke und Helm Dainese, Stiefel Kenzo, Halstuch Chanel, Ringe Lilian von Trapp, E-Bike Porsche Design, Bluse und Kleid Prada.

Bild: Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Nicht erst seit selbst Chanel im vergangenen Jahr werbewirksam Pelzen und Fellen abschwor, scheint jedenfalls klar: So verschwenderisch und sorglos wie früher kann die Branche nicht mehr weitermachen. Cape Prada, Jacke Ganni x 66°North, Rollkragenpullover Louis Vuitton, Leggings Onzie (SportScheck), Socken Wolford, Turnschuhe Camper, Halskette Dior, Rucksack MCM. Markus Jans für Handelsblatt Magazin

SportScheck und Prada

Nicht erst seit selbst Chanel im vergangenen Jahr werbewirksam Pelzen und Fellen abschwor, scheint jedenfalls klar: So verschwenderisch und sorglos wie früher kann die Branche nicht mehr weitermachen.

Cape Prada, Jacke Ganni x 66°North, Rollkragenpullover Louis Vuitton, Leggings Onzie (SportScheck), Socken Wolford, Turnschuhe Camper, Halskette Dior, Rucksack MCM.

Bild: Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Erst recht nicht in Zeiten von Klimawandeldebatten und „Fridays for Future“-Protesten, die von jenen Zielgruppen angeführt werden, die man doch gewinnen will: den Millennials und ihren Nachfolgern, der Generation Z. Bomberjacke Louis Vuitton, Overall Bogner, Body Wolford, Ohrringe und Ring Lilian von Trapp. Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Louis Vuitton Racing Team

Erst recht nicht in Zeiten von Klimawandeldebatten und „Fridays for Future“-Protesten, die von jenen Zielgruppen angeführt werden, die man doch gewinnen will: den Millennials und ihren Nachfolgern, der Generation Z.

Bomberjacke Louis Vuitton, Overall Bogner, Body Wolford, Ohrringe und Ring Lilian von Trapp.

Bild: Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Also hat Creative Director Schneider die große Modestrecke dieser Spezialausgabe ganz dem Thema gewidmet – unterstützt vom deutschen Supermodel Anna Ewers, die mit uns überdies erstmals in einem großen Interview über ihre Karriere, aber auch ihre eigene Liebe zur Natur und die wachsende Öko-Kritik an der Branche sprach. Nylonjacke Jet Set, Netz-T-Shirt KCA-Lab, Rollkragenpullover Wolford, Hose Dior, Socken Falke, Schuhe Camper, Ohrringe und Ringe Lilian von Trapp, Gürteltasche MCM Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Nylon und Leder

Also hat Creative Director Schneider die große Modestrecke dieser Spezialausgabe ganz dem Thema gewidmet – unterstützt vom deutschen Supermodel Anna Ewers, die mit uns überdies erstmals in einem großen Interview über ihre Karriere, aber auch ihre eigene Liebe zur Natur und die wachsende Öko-Kritik an der Branche sprach.

Nylonjacke Jet Set, Netz-T-Shirt KCA-Lab, Rollkragenpullover Wolford, Hose Dior, Socken Falke, Schuhe Camper, Ohrringe und Ringe Lilian von Trapp, Gürteltasche MCM

Bild: Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Das deutsche Supermodel sagt über Nachhaltigkeit in der Modebranche: „Wenn wir so weitermachen wie bisher, gibt’s unsere Welt in absehbarer Zeit nicht mehr.“ (Foto: Luigi & Iango (Vogue Deutschland, 03/2015)

Covergirl

Das deutsche Supermodel sagt über Nachhaltigkeit in der Modebranche: „Wenn wir so weitermachen wie bisher, gibt’s unsere Welt in absehbarer Zeit nicht mehr.“

(Foto: Luigi & Iango (Vogue Deutschland, 03/2015)

„Mode muss mehr in Richtung Nachhaltigkeit gehen, wenn sie weiterhin geliebt und ernst genommen werden will“, ist sich die 26-jährige Freiburgerin sicher. Sie gilt als bestbezahlte deutsche Ich-AG seit Claudia Schiffer. (Foto:  Marc O' Polo)

Anna Ewers für Marc O' Polo

„Mode muss mehr in Richtung Nachhaltigkeit gehen, wenn sie weiterhin geliebt und ernst genommen werden will“, ist sich die 26-jährige Freiburgerin sicher. Sie gilt als bestbezahlte deutsche Ich-AG seit Claudia Schiffer.

(Foto: Marc O' Polo)

Anna Ewers wurde während eines Schüleraustauschs in Kolumbien entdeckt. Smokingjacke Giorgio Armani, Hemd Paul Smith, Weste Arc’teryx, Krawatte Dries Van Noten, Hose Stone Island, Schuhe Bogner, Uhr Garmin (SportScheck), Gürtel Spibelt, Handschuhe Kjus, Jacke Balmain, Top und Biker Shorts ATH_W Wolford, Schuhe Dainese, Ohrringe Werkstatt München Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Yoga im Smoking

Anna Ewers wurde während eines Schüleraustauschs in Kolumbien entdeckt.

Smokingjacke Giorgio Armani, Hemd Paul Smith, Weste Arc’teryx, Krawatte Dries Van Noten, Hose Stone Island, Schuhe Bogner, Uhr Garmin (SportScheck), Gürtel Spibelt, Handschuhe Kjus, Jacke Balmain, Top und Biker Shorts ATH_W Wolford, Schuhe Dainese, Ohrringe Werkstatt München

Bild: Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Über die Anfänge ihrer Modelkarriere sagt Ewers: „Ach, man wird ins Wasser geworfen und versucht zu schwimmen. Einer meiner ersten Aufträge war gleich Prada.“ Bluse und Kleid Prada, Daunenmantel Jack Wolfskin, Gürtel Riot Division, Rettungs-Kit, Kompass und Taschenlampe Decathlon Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Prada und Decathlon

Über die Anfänge ihrer Modelkarriere sagt Ewers: „Ach, man wird ins Wasser geworfen und versucht zu schwimmen. Einer meiner ersten Aufträge war gleich Prada.“

Bluse und Kleid Prada, Daunenmantel Jack Wolfskin, Gürtel Riot Division, Rettungs-Kit, Kompass und Taschenlampe Decathlon

Bild: Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Als Kind schaute Anna Ewers auch mal Germany's Next Topmodel. Heute sagt sie darüber: „Zum Glück sieht die Realität anders aus.“ Daunenjacke Moncler by Simone Rocha, Motorrad-Schutzjacke Dainese, Body und Ledershorts Wolford, Kniestrümpfe Falke, Schuhe Camper by Kiko Kostadinov Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Ledershorts und Motorrad-Schutz

Als Kind schaute Anna Ewers auch mal Germany's Next Topmodel. Heute sagt sie darüber: „Zum Glück sieht die Realität anders aus.“

Daunenjacke Moncler by Simone Rocha, Motorrad-Schutzjacke Dainese, Body und Ledershorts Wolford, Kniestrümpfe Falke, Schuhe Camper by Kiko Kostadinov

Bild: Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Macht sich Anna Ewers manchmal Gedanken, welches Frauenbild Sie mit ihren Posen transportiert? Über den Feminismus in der Modebranche sagt sie: „Da fängt das eigentliche Problem aber an: dass man durch die bloße Outfitwahl immer noch sexualisiert wird.“ Jacke und Rucksack Riot Division, Hose The North Face, Hemd Belstaff, Zip-Rollkragen Kenzo, Schuhe La Sportiva (SportScheck), Klettergurt Simond, Zelt und Alubecher Decathlon / Overall Valentino, Tricot und Fahrradhose Vaude, Ketten und Ring Werkstatt München, Handgelenktasche Aigner, Gürteltasche Kenzo, Handschuhe Riot Division, Klettergurt Decathlon, Klemmgerät Black Diamond (SportScheck) Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Radlerhose und Spitzenbluse

Macht sich Anna Ewers manchmal Gedanken, welches Frauenbild Sie mit ihren Posen transportiert? Über den Feminismus in der Modebranche sagt sie: „Da fängt das eigentliche Problem aber an: dass man durch die bloße Outfitwahl immer noch sexualisiert wird.“

Jacke und Rucksack Riot Division, Hose The North Face, Hemd Belstaff, Zip-Rollkragen Kenzo, Schuhe La Sportiva (SportScheck), Klettergurt Simond, Zelt und Alubecher Decathlon / Overall Valentino, Tricot und Fahrradhose Vaude, Ketten und Ring Werkstatt München, Handgelenktasche Aigner, Gürteltasche Kenzo, Handschuhe Riot Division, Klettergurt Decathlon, Klemmgerät Black Diamond (SportScheck)

Bild: Markus Jans für Handelsblatt Magazin

Ewers im Handelsblatt-Interview: „Man muss aufpassen, dass sich die Leute nicht langweilen oder sattsehen.“ (Foto: Giampaolo Sgura (Vogue Deutschland,10/2018)

Anna Ewers auf dem Cover der Vogue

Ewers im Handelsblatt-Interview: „Man muss aufpassen, dass sich die Leute nicht langweilen oder sattsehen.“

(Foto: Giampaolo Sgura (Vogue Deutschland,10/2018)

Was man beim Modeln lernt? „Geduld. Und dass jeder Mensch anders ist“, sagt Anna Ewers. „Das Modegeschäft ist ein Schmelztiegel unterschiedlichster Kulturen.“ (Foto: Alexander Wang)

Anna Ewers für Alexander Wang

Was man beim Modeln lernt? „Geduld. Und dass jeder Mensch anders ist“, sagt Anna Ewers. „Das Modegeschäft ist ein Schmelztiegel unterschiedlichster Kulturen.“

(Foto: Alexander Wang)

  • zurück
  • 1 von 12
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×