Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Reise-Ranking

Das sind Deutschlands beliebteste Sehenswürdigkeiten

German Gemütlichkeit und regionale Biere ziehen Touristen Jahr für Jahr in die Bundesrepublik. Doch welche Orte besuchen unsere ausländischen Gäste am liebsten? Die Deutsche Zentrale für Tourismus hat nachgefragt.

  • zurück
  • 1 von 15
  • vor
 Freizeitparks werden dabei so manchem Kulturdenkmal vorgezogen. dpa

Platz 15 – Reichstag, Berlin

Touristen interessieren sich für die deutsche Politik – oder zumindest für die Gebäude, in denen sie stattfindet. Den Reichstag haben sie im Ranking immerhin auf den 15. Platz gehoben. Seit 1999 sitzt der Deutsche Bundestag in dem Gebäude am Platz der Republik.

5000 ausländische Gäste haben ihre 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten gewählt. Die Deutsche Zentrale für Tourismus hatte über 700 Orte und Monumente abstimmen lassen. Freizeitparks werden dabei so manchem Kulturdenkmal vorgezogen.

Bild: dpa

Platz 14 – Altstadt, RothenburgEin Mann fotografiert vom Rathausturm in Rothenburg ob der Tauber (Mittelfranken) den Blick über die Altstadt und die St-Jakobs-Kirche. Er ist nicht der einzige Tourist, der die Aussicht genießt. Die Altstadt Rothenburgs ist bei ausländischen Gästen äußerst beliebt und kommt im Ranking auf den 14. Platz. Bereits um 970 entstanden die ersten Siedlungen auf dem Gelände, wo heute die Stadt Rothenburg steht. picture-alliance/ dpadpa / picture alliance

Platz 14 – Altstadt, Rothenburg

Ein Mann fotografiert vom Rathausturm in Rothenburg ob der Tauber (Mittelfranken) den Blick über die Altstadt und die St-Jakobs-Kirche. Er ist nicht der einzige Tourist, der die Aussicht genießt. Die Altstadt Rothenburgs ist bei ausländischen Gästen äußerst beliebt und kommt im Ranking auf den 14. Platz. Bereits um 970 entstanden die ersten Siedlungen auf dem Gelände, wo heute die Stadt Rothenburg steht.

Bild: picture-alliance/ dpadpa / picture alliance

Platz 13 – Schloss Sanssouci, PotsdamViele Touristen gehen jeden Tag über den Hauptweg des Parks Sanssouci auf das Neue Palais in Potsdam zu. Der prunkvolle Schlossbau wurde 1763 bis 1769 von Büring, Manger und Gontard erbaut. Das größte Schloss im Ensemble Sanssoucci beherbergte die Königswohnung Friedrichs des Großen, Gästeappartements und Festsäle. Im Ranking belegt es den 13. Platz. ZB

Platz 13 – Schloss Sanssouci, Potsdam

Viele Touristen gehen jeden Tag über den Hauptweg des Parks Sanssouci auf das Neue Palais in Potsdam zu. Der prunkvolle Schlossbau wurde 1763 bis 1769 von Büring, Manger und Gontard erbaut. Das größte Schloss im Ensemble Sanssoucci beherbergte die Königswohnung Friedrichs des Großen, Gästeappartements und Festsäle. Im Ranking belegt es den 13. Platz.

Bild: ZB

Platz 12 – Altstadt, HeidelbergDie Lichter der Heidelberger Altstadt mit Schloss und Alter Brücke spiegeln sich im Neckar bei Heidelberg (Baden-Württemberg). Die Altstadt ist nicht nur bei Nacht beliebt: 5000 ausländischen Gäste haben sie auf den zwölften Platz gewählt. Gegründet wurde die Altstadt im 13. Jahrhundert. picture alliance / dpadpa / picture alliance

Platz 12 – Altstadt, Heidelberg

Die Lichter der Heidelberger Altstadt mit Schloss und Alter Brücke spiegeln sich im Neckar bei Heidelberg (Baden-Württemberg). Die Altstadt ist nicht nur bei Nacht beliebt: 5000 ausländischen Gäste haben sie auf den zwölften Platz gewählt. Gegründet wurde die Altstadt im 13. Jahrhundert.

Bild: picture alliance / dpadpa / picture alliance

Platz 11 – Tropical Islands, HalbeTouristen vergnügen sich gerne im Freizeit-Resort „Tropical Islands“ in Brand (Brandenburg). In der größten freitragenden Halle der Welt herrschen das ganze Jahr über warme 26 Grad. Nach Betreiber-Angaben kommen rund eine Million Gäste jedes Jahr in die künstliche Bade- und Tropenwelt südlich von Berlin. Auch die ausländische Touristen halten viel von dem Resort und wählen es auf den elften Platz. picture alliance / dpadpa / picture alliance

Platz 11 – Tropical Islands, Halbe

Touristen vergnügen sich gerne im Freizeit-Resort „Tropical Islands“ in Brand (Brandenburg). In der größten freitragenden Halle der Welt herrschen das ganze Jahr über warme 26 Grad. Nach Betreiber-Angaben kommen rund eine Million Gäste jedes Jahr in die künstliche Bade- und Tropenwelt südlich von Berlin. Auch die ausländische Touristen halten viel von dem Resort und wählen es auf den elften Platz.

Bild: picture alliance / dpadpa / picture alliance

Platz 10 – Museumsinsel, BerlinEnde 2012 wurde in Berlin das Archäologische Zentrum der Staatlichen Museen zu Berlin eröffnet. Auf der Insel in der Spree befinden sich außerdem die alte Nationalgalerie, das Bodemuseum und das Pergamonmuseum mit Altar. Die Museumsinsel bildet das historische Zentrum von Berlin. Das Unesco-Weltkulturerbe schafft es auf den zehnten Platz im Ranking der 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten. picture alliance / dpadpa / picture alliance

Platz 10 – Museumsinsel, Berlin

Ende 2012 wurde in Berlin das Archäologische Zentrum der Staatlichen Museen zu Berlin eröffnet. Auf der Insel in der Spree befinden sich außerdem die alte Nationalgalerie, das Bodemuseum und das Pergamonmuseum mit Altar. Die Museumsinsel bildet das historische Zentrum von Berlin. Das Unesco-Weltkulturerbe schafft es auf den zehnten Platz im Ranking der 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten.

Bild: picture alliance / dpadpa / picture alliance

Platz 9 – BodenseeTouristen zieht es in den Süden der Bundesrepublik – besonders der Bodensee erfreut sich an großer Beliebtheit. Gemeinsam mit der Insel Mainau (Foto), dem Unesco-Welterbe Klosterinsel Reichenau, der Stadt Lindau, den prähistorischen Pfahlbauten und Burg Meersburg (Baden-Württemberg) kommt der Bodensee auf den neunten Platz. picture alliance / dpadpa / picture alliance

Platz 9 – Bodensee

Touristen zieht es in den Süden der Bundesrepublik – besonders der Bodensee erfreut sich an großer Beliebtheit. Gemeinsam mit der Insel Mainau (Foto), dem Unesco-Welterbe Klosterinsel Reichenau, der Stadt Lindau, den prähistorischen Pfahlbauten und Burg Meersburg (Baden-Württemberg) kommt der Bodensee auf den neunten Platz.

Bild: picture alliance / dpadpa / picture alliance

Platz 8 – Schloss HeidelbergSchon wieder Heidelberg: Nicht nur die Altstadt, auch das Schloss finden die ausländischen Besucher besuchenswert. Auf einer alten Burganlage erhebt es sich über dem Dächerteppich der Altstadt. Die befragten Touristen haben es auf den achten Platz gewählt. ap

Platz 8 – Schloss Heidelberg

Schon wieder Heidelberg: Nicht nur die Altstadt, auch das Schloss finden die ausländischen Besucher besuchenswert. Auf einer alten Burganlage erhebt es sich über dem Dächerteppich der Altstadt. Die befragten Touristen haben es auf den achten Platz gewählt.

Bild: ap

Platz 7 – Naturparks im SchwarzwaldTouristen schätzen auch die Natur Deutschlands und dabei besonders die Naturparks im Schwarzwald, wie etwa den Bannwald Ruhestein (Foto). Sie stehen im Ranking an siebter Stelle. picture alliance / dpadpa / picture alliance

Platz 7 – Naturparks im Schwarzwald

Touristen schätzen auch die Natur Deutschlands und dabei besonders die Naturparks im Schwarzwald, wie etwa den Bannwald Ruhestein (Foto). Sie stehen im Ranking an siebter Stelle.

Bild: picture alliance / dpadpa / picture alliance

Platz 6 – Loreley, Sankt GoarshausenAuf dem Felsen im Rhein befindet sich die Loreley – mitten im Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Die Sagengestalt mit dem goldenen Haar hat es Touristen angetan. Sie belegt im Ranking den sechsten Platz. dpa

Platz 6 – Loreley, Sankt Goarshausen

Auf dem Felsen im Rhein befindet sich die Loreley – mitten im Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Die Sagengestalt mit dem goldenen Haar hat es Touristen angetan. Sie belegt im Ranking den sechsten Platz.

Bild: dpa

Platz 5 – Berliner Mauer und East Side GalleryArbeiter kleben in Berlin an die East-Side-Gallery Fotos von Kai Wiedenhöfer. Der Berliner Fotograf zeigt bis zum 13. September auf der Rückseite der Mauer acht Grenz- und Separationsmauern aus verschiedenen Ländern. Touristen haben die Berliner Mauer – oder das, was von ihr noch übrig ist – zu ihrer fünftliebsten Sehenswürdigkeit in Deutschland auserkoren. dpa

Platz 5 – Berliner Mauer und East Side Gallery

Arbeiter kleben in Berlin an die East-Side-Gallery Fotos von Kai Wiedenhöfer. Der Berliner Fotograf zeigt bis zum 13. September auf der Rückseite der Mauer acht Grenz- und Separationsmauern aus verschiedenen Ländern. Touristen haben die Berliner Mauer – oder das, was von ihr noch übrig ist – zu ihrer fünftliebsten Sehenswürdigkeit in Deutschland auserkoren.

Bild: dpa

Platz 4 – Brandenburger Tor, BerlinDas Brandenburger Tor steht bei den Touristen hoch im Kurs. Der Klassiker schafft es auf den vierten Rang. Die Sehenswürdigkeit kann auf eine 200-jährige Geschichte zurückblicken: Einst war das Brandenburger Tor ein Symbol für die Teilung der Bundesrepublik, heute ist es das Nationalsymbol für die Einheit. dpa

Platz 4 – Brandenburger Tor, Berlin

Das Brandenburger Tor steht bei den Touristen hoch im Kurs. Der Klassiker schafft es auf den vierten Rang. Die Sehenswürdigkeit kann auf eine 200-jährige Geschichte zurückblicken: Einst war das Brandenburger Tor ein Symbol für die Teilung der Bundesrepublik, heute ist es das Nationalsymbol für die Einheit.

Bild: dpa

Platz 3 – Kölner DomDas Unesco-Welterbe mitten in Köln belegt im Ranking nicht nur den dritten Platz, sondern ist auch das dritthöchste Kirchengebäude der Welt. Wo heute der gotische Dom steht, trafen sich in der spätrömischen Zeit die ersten Christen der Stadt Köln. Bronze für die Sehenswürdigkeit. dpa

Platz 3 – Kölner Dom

Das Unesco-Welterbe mitten in Köln belegt im Ranking nicht nur den dritten Platz, sondern ist auch das dritthöchste Kirchengebäude der Welt. Wo heute der gotische Dom steht, trafen sich in der spätrömischen Zeit die ersten Christen der Stadt Köln. Bronze für die Sehenswürdigkeit.

Bild: dpa

Platz 2– Europapark, Rust bei FreiburgAuf der Holzachterbahn „Wodan“ im Europapark in Rust (Baden-Württemberg) kann es schon mal Ruckeln. Deutschlands größter Freizeitpark ist ein Touristenmagnet: 5000 ausländische Gäste haben den Europapark überraschend auf den zweiten Platz des Rankings gewählt. dpa

Platz 2– Europapark, Rust bei Freiburg

Auf der Holzachterbahn „Wodan“ im Europapark in Rust (Baden-Württemberg) kann es schon mal Ruckeln. Deutschlands größter Freizeitpark ist ein Touristenmagnet: 5000 ausländische Gäste haben den Europapark überraschend auf den zweiten Platz des Rankings gewählt.

Bild: dpa

Platz 1 – Schloss NeuschwansteinDer Inbegriff der deutschen Sehenswürdigkeit ist offenbar das Schloss Neuschwanstein. Die idealisierte romantische Architektur, eingebettet in Allgäuer Bilderbuchlandschaft, ist bei den Touristen am beliebtesten. dpa

Platz 1 – Schloss Neuschwanstein

Der Inbegriff der deutschen Sehenswürdigkeit ist offenbar das Schloss Neuschwanstein. Die idealisierte romantische Architektur, eingebettet in Allgäuer Bilderbuchlandschaft, ist bei den Touristen am beliebtesten.

Bild: dpa

  • zurück
  • 1 von 15
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×