Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Kunstmarkt

Auktion: Olbricht Collection bei Van Ham: Erfolg trotz wählerischer Bieter

Auktion

Olbricht Collection bei Van Ham: Erfolg trotz wählerischer Bieter

Wella-Erbe Thomas Olbricht hat bei Van Ham den fünften Teil seiner Riesensammlung versteigern lassen. Das Kölner Haus verbucht einen respektablen Umsatz.

Von Christiane Fricke

Kunstmuseum Paris: Schmuggel-Skandal um den Louvre: Beben in der Glaspyramide

Kunstmuseum Paris

Schmuggel-Skandal um den Louvre: Beben in der Glaspyramide

Der Louvre und der Louvre Abu Dhabi scheinen einem Schmuggler-Ring aufgesessen zu sein. Das französische Kultur- und das Außenministerium greifen durch.

Von Olga Grimm-Weissert

Interview: Ulrike Lorenz: „Die Dichter müssen vom Sockel“

Interview

Ulrike Lorenz: „Die Dichter müssen vom Sockel“

Die Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar will den biedermeierlichen Muff aus den Dichterhäusern vertreiben und junge Leute aus aller Welt neugierig machen.

Von Susanne Schreiber

Digitalisierung in der Klassik Stiftung Weimar: Virtuelle Sondierung: Was Goethe so alles in den Schubladen liegen hat

Digitalisierung in der Klassik Stiftung Weimar

Virtuelle Sondierung: Was Goethe so alles in den Schubladen liegen hat

In der Klassik Stiftung Weimar treffen Wissenschaftler und Spieleentwickler aufeinander. Aus Goethes Arbeitszimmer wird ein Tisch digitalisiert. Das weckt den Spieltrieb in mir. Ein Selbstversuch.

Von Susanne Schreiber

Klassische Moderne und zeitgenössische Kunst: Auktionen bei Grisebach: Alle großen Bilder werden verkauft

Klassische Moderne und zeitgenössische Kunst

Auktionen bei Grisebach: Alle großen Bilder werden verkauft

Das Berliner Versteigerungshaus Grisebach schlägt drei Gemälde über der Millionen-Schwelle zu. Der Gesamterlös beträgt rund 20 Millionen Euro.

Von Christian Herchenröder

Expressionismus: Umfangreiche Abendauktion bei Ketterer: Das beste Angebot dieser Saison

Expressionismus

Umfangreiche Abendauktion bei Ketterer: Das beste Angebot dieser Saison

Das Münchener Auktionshaus versteigert neben August Mackes Paradies-Bild auch Dix-Aquarelle aus der Sammlung Gurlitt und Goethe-Porträts von Andy Warhol.

Von Susanne Schreiber

Auktion: Álvaro Saieh: Kunstverkäufe wegen Insolvenz

Auktion

Álvaro Saieh: Kunstverkäufe wegen Insolvenz

Der chilenische Sammler besitzt eine einzigartige Sammlung Alter Meister. Jetzt muss er sie bei Christie’s für mindestens 30 Millionen Dollar versteigern lassen.

Von Barbara Kutscher

Auktionen: Grisebach: Drei Millionenzuschläge für Kunst in Berlin

Auktionen

Grisebach: Drei Millionenzuschläge für Kunst in Berlin

Der Versteigerer Grisebach hat in dieser Saison drei Top-Gemälde zu Millionenpreisen verkaufen können. Darunter auch das „Russische Ballett“ von Max Pechstein.

Von Susanne Schreiber

„Entartete Kunst“: Heimkehr nach 85 Jahren: Ein Stillleben von Corinth kehrt nach Düsseldorf zurück

„Entartete Kunst“

Heimkehr nach 85 Jahren: Ein Stillleben von Corinth kehrt nach Düsseldorf zurück

Die städtischen Kunstsammlungen von Düsseldorf freuen sich über die Rückkehr eines einstmals beschlagnahmten Blumenstilllebens von Corinth.

Von Susanne Schreiber

Moderne und zeitgenössische Kunst: Abendauktion bei Lempertz: Auf und ab durch wählerische Bieter

Moderne und zeitgenössische Kunst

Abendauktion bei Lempertz: Auf und ab durch wählerische Bieter

Das Kölner Auktionshaus Lempertz versteigert moderne und zeitgenössische Kunst mit wechselndem Erfolg. Wählerische Bieter sorgen für hohe Gebote, aber auch für Rückgänge

Von Christian Herchenröder

Auktionen bei Van Ham: Hilmar Koppers Liebe zur Klassischen Moderne

Auktionen bei Van Ham

Hilmar Koppers Liebe zur Klassischen Moderne

Das Kölner Versteigerungshaus Van Ham nimmt in fünf Auktionen am Mittwoch rund 8,3 Millionen Euro ein. Ein bemerkenswertes Ergebnis trotz wählerischer Bieter.

Von Susanne Schreiber

Projekt Hoffnung: Skulpturen in politischer Mission

Projekt Hoffnung

Skulpturen in politischer Mission

Der Künstler Aljoscha reiste mit filigranen Acryl-Skulpturen in ukrainische Kinder- und Pflegeheime. Zurzeit werden seine Arbeiten in Düsseldorf ausgestellt.

Von Regine Müller

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×