Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Literatur

Britisch-indischer Schriftsteller: „Abscheuliche Tat“ – Politiker verurteilen Angriff auf Salman Rushdie

Britisch-indischer Schriftsteller

„Abscheuliche Tat“ – Politiker verurteilen Angriff auf Salman Rushdie

Der Angriff löste weltweit Entsetzen aus, einige Politiker fordern nun Sanktionen gegen den Iran. Iranische Medien begrüßten die Attacke auf den Schriftsteller.

Weltbekannter Autor: Salman Rushdie auf Bühne angegriffen – Schwere Verletzungen

Weltbekannter Autor

Salman Rushdie auf Bühne angegriffen – Schwere Verletzungen

Vor über 30 Jahren war Rushdie nach seinem Buch „Die satanischen Verse“ vom Iran zum Tode verurteilt worden. Nun wurde er von einem US-Amerikaner angegriffen und schwer verletzt.

Deutscher Wirtschaftsbuchpreis 2022: Das sind die zehn besten Wirtschaftsbücher des Jahres

Deutscher Wirtschaftsbuchpreis 2022

Premium Das sind die zehn besten Wirtschaftsbücher des Jahres

Diese Bücher liefern einen wichtigen Debattenbeitrag im laufenden Jahr – und kämpfen um den Titel als bestes Wirtschaftsbuch 2022.

Von Claudia Panster

Deutscher Wirtschaftsbuchpreis: Diese Bücher stehen 2022 auf der Shortlist

Deutscher Wirtschaftsbuchpreis

Diese Bücher stehen 2022 auf der Shortlist

An eines dieser zehn Bücher geht der Deutsche Wirtschaftsbuchpreis 2022. Verliehen wird er im Rahmen der Frankfurter Buchmesse.

Rezension: Die Biografie der Youtuberin Gnu ist ein bisschen wie Bravo in Buchform

Rezension

Die Biografie der Youtuberin Gnu ist ein bisschen wie Bravo in Buchform

Die Gaming-Youtuberin Gnu erzählt aus ihrem Leben – sprachlich etwas holprig, aber durchaus mit Mehrwert. Vor allem für eine bestimmte Zielgruppe.

Von Alexander Möthe

Rezension: Der Mythos der Gen Z: Was die „Jahrtausendkinder“ ausmacht

Rezension

Der Mythos der Gen Z: Was die „Jahrtausendkinder“ ausmacht

Genialer Nachwuchs oder illoyale Jobhopper? Ein Autorenteam beschreibt, wie die 12- bis 27-Jährigen als Arbeitnehmer und Zielgruppe zu nehmen sind.

Von Tanja Kewes

Buchrezension : Kritik an Stadtplanung: „Wie das Ausstechen von Weihnachtsplätzchen“

Buchrezension

Kritik an Stadtplanung: „Wie das Ausstechen von Weihnachtsplätzchen“

Zu funktionsbedacht und umweltschädlich: Der Architekt Günther Moewes kritisiert die heutige Stadtplanung und fordert ein Umdenken – in der Architektur und generell.

Von Robert Kaltenbrunner

Buchrezension : Vom Komiker zum Kriegspräsidenten: Der Weg des Wolodimir Selenski

Buchrezension

Vom Komiker zum Kriegspräsidenten: Der Weg des Wolodimir Selenski

Noch vor drei Jahren hatte Wolodimir Selenski keinerlei politische Erfahrung vorzuweisen, jetzt führt er die Ukraine durch den Krieg. Ein neues Buch will nun den „ungeschminkten“ Präsidenten zeigen.

Von Tobias Gürtler

Rezension: Berlin, 24. Juni 1922: Ein Attentat läutet das Ende der Weimarer Republik ein

Rezension

Berlin, 24. Juni 1922: Ein Attentat läutet das Ende der Weimarer Republik ein

Thomas Hüetlin hat den Mord an Walther Rathenau als historische Reportage aufbereitet. Für den Autor markiert er den Beginn des rechten Terrors in Deutschland.

Von Peter Brors

Rezension: Jenseits des Regenbogens: Von mehr Diversität können alle profitieren

Rezension

Jenseits des Regenbogens: Von mehr Diversität können alle profitieren

Unternehmen schmücken sich gern mit ihrer Weltoffenheit. Doch divers zu handeln, ist komplizierter als gedacht. Drei neue Bücher geben wichtige Fingerzeige.

Von Anja Holtschneider

Literatur zur Geldanlage: Grün, grün, grün sind alle meine Aktien: Worauf man beim nachhaltigen Investieren achten sollte

Literatur zur Geldanlage

Grün, grün, grün sind alle meine Aktien: Worauf man beim nachhaltigen Investieren achten sollte

Künftig müssen Berater bei den Kunden das Interesse an Nachhaltigkeit abfragen. Doch was genau sind nachhaltige Anlagen? Ein Blick in die Neuerscheinungen zum Thema.

Von Ingo Narat

Rezension : Von Adenauer bis Thatcher: Was Politiker von großen Staatenlenkern lernen können

Rezension

Von Adenauer bis Thatcher: Was Politiker von großen Staatenlenkern lernen können

In seinem neuen Buch zieht der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger aus dem Lebenswerk von sechs historischen Persönlichkeiten Lehren für heute.

Von Torsten Riecke

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×