Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

23.10.2022

11:58

Rezension

McKinseys „fragwürdige Praktiken“: Das Schwarzbuch zum weltweit führenden Beratungsunternehmen

Von: Tanja Kewes

PremiumDas neue Buch von Walt Bogdanich und Michael Forsyth beschreibt, in welche Skandale die Beratung zuletzt verwickelt war. Eine tragende Rolle spielten dabei auch deutsche Berater.

Walt Bogdanich und Michael Forsyth gucken hinter die Kulissen bei Beratungsunternehmen wie McKinsey und bringen dabei einiges zum Vorscheinen.

Schlüsselloch

Walt Bogdanich und Michael Forsyth gucken hinter die Kulissen bei Beratungsunternehmen wie McKinsey und bringen dabei einiges zum Vorscheinen.

Düsseldorf Schon mit dem Titel machen die Autoren klar, in welche Richtung ihr Buch geht: Es ist ein „Schwarzbuch“, eine Ansammlung negativer Beispiele. Entsprechend dunkel und schwer kommt es auch daher. Auf 496 Seiten schildern die New-York-Times-Journalisten Walt Bogdanich und Michael Forsyth die „fragwürdigen Praktiken“ der weltweit führenden Unternehmensberatung McKinsey. Das Buch ist Anfang Oktober auf Englisch und nun auch auf Deutsch erschienen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×