Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Astrid Dörner ist Korrespondentin in New York. Ricardo Borges

Astrid Dörner

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin New York

Astrid Dörner kam kurz vor der Pleite der Investmentbank Lehman Brothers nach New York. Über die Folgen der Finanzkrise schrieb sie zunächst für das Journalistenbüro „New York German Press“. Seit Oktober 2009 berichtet sie für das Handelsblatt über die Wall Street, Corporate America, die Schnittstelle zwischen Washington und der Finanzwelt und die US-Wahlen.

Weitere Artikel dieses Autors

Bitcoin-Kurs aktuell: Bitcoin fällt unter 20.000 Dollar – Ethereum bricht ein

Bitcoin-Kurs aktuell

Bitcoin fällt unter 20.000 Dollar – Ethereum bricht ein

Die Kryptowährung Bitcoin fällt zurück unter die wichtige runde Marke. Noch größer sind die Verluste bei Ether. Aktuelle Nachrichten zu Bitcoin und Co. im News-Blog.

Non-Fungible Token: „Immer auf der Suche nach dem größeren Trottel“: Absturz einer lange gehypten Anlageform

Non-Fungible Token

„Immer auf der Suche nach dem größeren Trottel“: Der Absturz einer lange gehypten Anlageform

Erst gigantische Gewinne, dann Kurssturz und Betrügereien: Der Markt für digitale Bilder erlebt eine große Krise. War’s das mit dem Hype?

Von Astrid Dörner, Mareike Müller

Banken: Wachsen mit Fintechs: JP-Morgan-Präsident ist trotz Krisenstimmung „sehr bullish“

Banken

Wachsen mit Fintechs: JP-Morgan-Präsident ist trotz Krisenstimmung „sehr bullish“

Daniel Pinto glaubt, dass die US-Notenbank die Zinsen noch stärker anheben muss. Das könnte für Amerikas größte Bank bei Zukäufen im Fintech-Sektor sogar von Vorteil sein.

Von Astrid Dörner, Dennis Schwarz

Digitale Währungen: Kursverluste und Zweifel an der Zukunft: Was von der Krypto-Revolution bleibt

Digitale Währungen

Kursverluste und Zweifel an der Zukunft: Was von der Krypto-Revolution bleibt

Trotz des jüngsten Ausverkaufs: Das Krypto-System hat eine Zukunft. Denn die wichtigsten technologischen Errungenschaften reichen über die Kryptowelt hinaus.

Von Astrid Dörner, Felix Holtermann, Mareike Müller

Kryptowährungen: Scheibchenweise investieren: Was der Markt für tokenisierte Assets bietet

Kryptowährungen

Scheibchenweise investieren: Was der Markt für tokenisierte Assets bietet

Die Tokenisierung von Wertpapieren und anderen Vermögenswerten ist ein Konzept, das langsam aber sicher in verschiedene Branchen vordringt.

Von Astrid Dörner

Wall Street: Rezessionsängste schicken US-Börsen auf Talfahrt: Wall Street nun im Bärenmarkt

Wall Street

Premium Rezessionsängste schicken US-Börsen auf Talfahrt: Wall Street nun im Bärenmarkt

Anleger fürchten eine noch stärkere Antwort der Zentralbanken auf die Inflation. Auch der Anleihemarkt signalisiert einen nahenden Abschwung.

Von Sarah Sendner, Leonie Tabea Natzel, Astrid Dörner

US-Börsenaufsicht: SEC-Chef Gary Gensler: Der Mann für die harten Fälle

US-Börsenaufsicht

SEC-Chef Gary Gensler: Der Mann für die harten Fälle

An der Spitze der US-Börsenaufsicht darf man keine Konflikte scheuen. Gensler liefert und legt sich sowohl mit Wall Street als auch Kryptoszene an.

Von Astrid Dörner

ESG-Kapitalanlagen: Greenwashing-Verdacht: SEC untersucht Nachhaltigkeitsfonds von Goldman Sachs

ESG-Kapitalanlagen

Greenwashing-Verdacht: SEC untersucht Nachhaltigkeitsfonds von Goldman Sachs

Die US-Börsenaufsicht nimmt ESG-Investments der Großbank genauer ins Visier. Es ist nicht der erste Fall in der Branche.

Von Astrid Dörner, Anke Rezmer

Nachhaltigkeit: Nach dem Skandal bei der DWS: Ex-Blackrock-Manager fordert Aufspaltung der ESG-Branche

Nachhaltigkeit

Nach dem Skandal bei der DWS: Ex-Blackrock-Manager fordert Aufspaltung der ESG-Branche

Die Fondstochter der Deutschen Bank kämpft derzeit gegen den Verdacht, Anlagen zu schnell als nachhaltig klassifiziert zu haben. Das dürfte Folgen für die Branche nach sich ziehen.

Von Astrid Dörner

Wagniskapital: „Für die Einhorn-Generation wird es hässlich“: Start-ups droht Geld auszugehen

Wagniskapital

„Für die Einhorn-Generation wird es hässlich“: Start-ups droht Geld auszugehen

Inflation, höhere Zinsen und geopolitische Spannungen stoppen den Start-up-Boom. Der große Hype endet für die ersten Firmen mit Entlassungen – das dürfte erst der Anfang sein.

Von Astrid Dörner, Felix Holtermann, Larissa Holzki

Immobilien: US-Immobilienmarkt kühlt deutlich ab

Immobilien

„Es wird stetig nach unten gehen“ – US-Häusermarkt kühlt deutlich ab

Die Preise für Einfamilienhäuser sind in der Pandemie so schnell gestiegen wie noch nie. Jetzt ist der Boom vorüber. Droht ein größerer Einbruch?

Von Astrid Dörner

Desiree Fixler: „Probleme mit Unternehmenskultur“: DWS-Whistleblowerin fordert weitere Entlassungen

Desiree Fixler

„Probleme mit Unternehmenskultur“: DWS-Whistleblowerin fordert weitere Entlassungen

Die frühere Nachhaltigkeitschefin der Deutsche-Bank-Tochter DWS steht nach hartem Kampf auf der Gewinnerseite – sieht sich aber noch nicht am Ziel.

Von Astrid Dörner

US-Bank: „Was mir den Schlaf raubt, ist die Sorge vor Cyberangriffen“ – Citi-Chefin Fraser warnt vor Kriegsfolgen

US-Bank

„Was mir den Schlaf raubt, ist die Sorge vor Cyberangriffen“ – Citi-Chefin Fraser warnt vor Kriegsfolgen

Die Bankenmanagerin sorgt sich vor weitreichenden Konsequenzen der russischen Invasion, vor allem in Europa. Zudem sieht sie sich mit schwierigen Bedingungen an der Wall Street konfrontiert.

Von Astrid Dörner

Structured Alpha Fonds: Dokumente frisiert, Flucht auf die Toilette: So dreist waren die Betrüger der Allianz-Tochter AGI

Structured Alpha Fonds

Dokumente frisiert, auf die Toilette geflüchtet: So dreist waren die Betrüger der Allianz-Tochter AGI

Verschobene Kommas, halbierte Zahlen: Drei US-Mitarbeiter haben Allianz Global Investors einen Milliardenschaden zugefügt. Ihre Dreistigkeit überrascht selbst erfahrene Ermittler.

Von Astrid Dörner

Portfolio-Bewegungen : Milliarden Dollar: Warren Buffett investiert in Energiekonzern

Portfolio-Bewegungen

Raus aus Pharma, rein in Energie: Warren Buffett investiert wie lange nicht mehr

Der Starinvestor hat das Portfolio von Berkshire Hathaway umgebaut. Neu ist unter anderem eine drei Milliarden Dollar schwere Beteiligung an der Citigroup. Auch bei anderen Branchen griff Buffett zu.

Von Astrid Dörner

Dax und S&P 500: „Die Angst ist zurück“: Das sind die Folgen des Stimmungsumschwungs am Aktienmarkt

Dax und S&P 500

„Die Angst ist zurück“: Das sind die Folgen des Stimmungsumschwungs am Aktienmarkt

In den USA und Europa geben die Kurse erneut nach. Der S&P 500 steht sogar kurz vor einem Bärenmarkt. Was steckt dahinter, und wie sind die Perspektiven?

Von Astrid Dörner, Leonidas Exuzidis, Andreas Neuhaus, Anke Rezmer

Wall Street: US-Börsen mit größten Verlusten seit knapp zwei Jahren – und das könnte erst der Anfang sein

Wall Street

US-Börsen mit größten Verlusten seit knapp zwei Jahren – und das könnte erst der Anfang sein

Die Leitindizes verlieren bis zu fünf Prozent. Neue Quartalszahlen aus dem Einzelhandelssektor enttäuschen die Anleger und entfachen neue Inflations- und Rezessionsängste.

Von Astrid Dörner

Versicherungskonzern: Milliardenstrafe im Hedgefonds-Streit: Allianz-Tochter muss sich in den USA schuldig bekennen

Versicherungskonzern

Premium Milliardenstrafe im Hedgefonds-Streit: Allianz-Tochter muss sich in den USA schuldig bekennen

Nach einem Vergleich mit dem Justizministerium ist der Konzern nun bereit, eine Strafe sowie eine Entschädigung von knapp sechs Milliarden Dollar zu zahlen. Dennoch legt die Aktie zu.

Von Michael Maisch, Christian Schnell, Astrid Dörner

Stable Coins: „Dies ist der Lehman-Moment der Kryptobranche“ – So geht es nach dem Terra-Crash weiter

Stable Coins

„Dies ist der Lehman-Moment der Kryptobranche“ – Wie es nach dem Terra-Crash weitergeht

Nach dem Scheitern des Stable Coins Terra gibt es Befürchtungen, dass die Kryptoturbulenzen auf klassische Finanzmärkte überschwappen. Wie berechtigt sind die Sorgen?

Von Astrid Dörner, Mareike Müller

Kryptomarkt: Das Phänomen Sam Bankman-Fried: So treibt ein 30-jähriger Krypto-Milliardär die Wall Street vor sich her

Kryptomarkt

Phänomen Sam Bankman-Fried: Wie ein 30-jähriger Krypto-Milliardär die Wall Street vor sich hertreibt

Seine Kryptobörse FTX ist drei Jahre alt – und wertvoller als die Deutsche Bank: Wer die Regeln der neuen Finanzwelt verstehen will, muss das Phänomen Sam Bankman-Fried verstehen.

Von Astrid Dörner, Felix Holtermann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×