Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Astrid Dörner ist Korrespondentin in New York.

Astrid Dörner

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin New York

Astrid Dörner kam kurz vor der Pleite der Investmentbank Lehman Brothers nach New York. Über die Folgen der Finanzkrise schrieb sie zunächst für das Journalistenbüro „New York German Press“. Seit Oktober 2009 berichtet sie für das Handelsblatt über die Wall Street, Corporate America, die Schnittstelle zwischen Washington und der Finanzwelt und die US-Wahlen.

Weitere Artikel dieses Autors

Chemiekonzern: Trump zum Trotz – Lanxess investiert in den USA

Chemiekonzern

Trump zum Trotz – Lanxess investiert in den USA

Während sich der Handelsstreit verschärft, erhöht Lanxess-Chef Zachert die Investments in den USA. Dafür stehen gut 500 Millionen Euro bereit.

von Astrid Dörner, Bert Fröndhoff

Kommentar: Für die US-Banken ist es Zeit, steigende Zinsen an die Sparer weiterzugeben

Kommentar

Für die US-Banken ist es Zeit, steigende Zinsen an die Sparer weiterzugeben

Die lange Nullzinsphase in den USA ist vorbei. Es ist höchste Zeit, dass die Wall-Street-Häuser die Zinserhöhungen auch an ihre Sparer weitergeben.

von Astrid Dörner

US-Großbank: JP Morgan und Citigroup legen starke Zahlen fürs zweite Quartal vor

US-Großbank

JP Morgan und Citigroup legen starke Zahlen fürs zweite Quartal vor

Gut vorgelegt: Die US-Großbanken JP Morgan und Citigroup verzeichnen im zweiten Quartal ein deutliches Plus bei Umsatz und Gewinn. Nur Wells Fargo kann nicht mithalten.

Politiker-Tochter: Chelsea Clinton tritt aus dem Schatten ihrer Eltern

Politiker-Tochter

Chelsea Clinton tritt aus dem Schatten ihrer Eltern

Die Tochter von Bill und Hillary Clinton zieht in den Verwaltungsrat des Start-ups Nurx ein und schärft ihr Profil als Gesundheitsaktivistin.

von Astrid Dörner

Wall Street: US-Banken erwarten gute Quartalszahlen – Aktionären winkt Rekordausschüttung

Wall Street

US-Banken erwarten gute Quartalszahlen – Aktionären winkt Rekordausschüttung

Die US-Banken dürften dank der Steuerreform im zweiten Quartal weiter glänzen. Doch der drohende Handelskrieg bereitet auch Sorgen.

von Astrid Dörner

Anlagestrategie: Der Boom der Tech-Werte verunsichert konservative Anleger

Anlagestrategie

Der Boom der Tech-Werte verunsichert konservative Anleger

Die Kursrally von Tech-Aktien und anderen Wachstumstiteln stellen konservative Anlagestrategien mehr und mehr infrage. Zu Unrecht, meinen Analysten.

von Georgios Kokologiannis, Astrid Dörner

Pimco-Mitgründer: Neue Schlappe für den Fonds des einstigen Anleihekönigs Bill Gross

Pimco-Mitgründer

Neue Schlappe für den Fonds des einstigen Anleihekönigs Bill Gross

Der Fonds des einstigen Anleihekönigs entwickelte sich im ersten Halbjahr schlechter als alle anderen. Anleger flüchten in Scharen.

von Astrid Dörner

Investmentbank: Wie bei Goldman Sachs – Morgan-Stanley-Chef Gorman befördert mögliche Nachfolger

Investmentbank

Wie bei Goldman Sachs – Morgan-Stanley-Chef Gorman befördert mögliche Nachfolger

James Gorman hat Morgan Stanley saniert. Nun sucht er einen Nachfolger – und orientiert sich dabei an der Strategie des Konkurrenten Goldman Sachs.

von Astrid Dörner

Strategie: Hilfe vom „Höllenhund“ – Cerberus berät die Deutsche Bank

Strategie

Hilfe vom „Höllenhund“ – Cerberus berät die Deutsche Bank

Großaktionär Cerberus soll dem neuen Vorstandschef der Deutschen Bank helfen, den Weg aus der Krise zu finden. Andere wichtige Investoren sind nicht amüsiert.

von Astrid Dörner, Michael Maisch

Coin & Co: Die Krypto-Kolumne: EOS – der größte Krypto-Fail des Jahres

Coin & Co: Die Krypto-Kolumne

EOS – der größte Krypto-Fail des Jahres

Vier Milliarden Dollar hat Block.one eingesammelt, um die Blockchain EOS zu bauen. Doch die ist schon kurz nach dem Start zusammengebrochen.

von Astrid Dörner

Medienbericht: Börsengang von Saudi Aramco steht offenbar vor dem Aus

Medienbericht

Börsengang von Saudi Aramco steht offenbar vor dem Aus

Nach Jahren der Vorbereitung könnte der weltgrößte Gang aufs Parkett nun doch nicht stattfinden. Es wäre ein herber Rückschlag für viele Großbanken.

von Astrid Dörner

BMW, Daimler, VW: Deutsche Autobauer sind Jobmaschinen im Süden der USA

BMW, Daimler, VW

Deutsche Autobauer sind Jobmaschinen im Süden der USA

Der US-Marktanteil mag klein sein. Doch die deutschen Autobauer sind ein wichtiger Arbeitgeber. Denn viele Werke stehen im strukturschwachen Süden.

von Astrid Dörner, Annett Meiritz

Bitcoin-Bärenmarkt : Mehr als 800 Kryptowährungen sind wertlos

Bitcoin-Bärenmarkt

Mehr als 800 Kryptowährungen sind wertlos

Nach zahlreichen Skandalen und der anhaltenden Flaute ist bei vielen virtuellen Währungen die Luft raus. Der ICO-Boom hält dennoch an.

von Astrid Dörner

Indexfonds: US-Börsenaufsicht nimmt riskante ETFs schärfer unter die Lupe

Indexfonds

US-Börsenaufsicht nimmt riskante ETFs schärfer unter die Lupe

Die US-Regulierer wollen eindeutigere Standards für ETFs. Neuartige Indexfonds sollen strenger beaufsichtigt, klassische Fonds dagegen entlastet werden.

von Astrid Dörner

Kursverluste in Serie: Investoren misstrauen den deutschen Banken

Kursverluste in Serie

Investoren misstrauen den deutschen Banken

Seit Jahresbeginn ist die Aktie der Deutschen Bank um rund 40 Prozent gefallen, die der Commerzbank um 30. Das Misstrauen der Anleger wächst.

von Michael Maisch, Astrid Dörner

Kein Rückzug aus den USA: Deutsche Bank will Probleme schnell beseitigen

Kein Rückzug aus den USA

Deutsche Bank will Probleme schnell beseitigen

Nächstes Jahr soll die Bank den Stresstest endlich bestehen, verspricht der CEO in einem Interview. Aus den USA will er sich – trotz allem Ärger – nicht zurückziehen.

von Astrid Dörner

Federal Reserve: Deutsche Bank fällt als einziges Institut beim US-Stresstest durch

Federal Reserve

Deutsche Bank fällt als einziges Institut beim US-Stresstest durch

Die Aufseher bemängeln erneut „erhebliche Schwächen“ bei der Datenverarbeitung und bei internen Kontrollen. Auch große US-Banken schnitten schlechter ab.

von Astrid Dörner

Ray Dalio: Hedgefonds-Legende Ray Dalio tritt kürzer

Ray Dalio

Hedgefonds-Legende Ray Dalio tritt kürzer

Dalio ändert die Struktur seines Hedgefonds. Bridgewater setzt künftig auf das Partnerschaftsmodell und gibt wichtigen Managern mehr Mitspracherecht.

von Astrid Dörner

Streit mit US-Händlern: Kreditkarten-Anbietern droht Milliardenstrafe

Streit mit US-Händlern

Kreditkarten-Anbietern droht Milliardenstrafe

Visa und Mastercard stehen vor einer Einigung im langwierigen Streit um Kreditkartengebühren. Es geht um 6,5 Milliarden Dollar.

von Astrid Dörner

US-Stresstests: Der Deutschen Bank droht neuer Ärger

US-Stresstests

Der Deutschen Bank droht neuer Ärger

Die US-Notenbank Fed veröffentlicht den zweiten und letzten Teil des Stresstests. Beobachter fürchten: Die Deutsche Bank könnte erneut durchfallen.

von Astrid Dörner

Dow Jones, Dax & Co.: Handelsstreit und Trump-Tweets – den Börsen steht ein schwieriger Sommer bevor

Dow Jones, Dax & Co.

Handelsstreit und Trump-Tweets – den Börsen steht ein schwieriger Sommer bevor

Aus Angst vor einem durch die Handelskonflikte ausgelösten Konjunkturabschwung verkaufen Anleger ihre Aktien. Experten befürchten weitere Kurseinbrüche.

von Georgios Kokologiannis, Peter Köhler, Astrid Dörner

Matthew Levatich: Der Kampf des Harley-Chefs gegen Trump

Matthew Levatich

Der Kampf des Harley-Chefs gegen Trump

Der Chef des traditionsreichen Motorradherstellers lehnt sich gegen den US-Präsidenten auf – und muss sich nun ein Twitter-Feuer gefallen lassen.

von Astrid Dörner

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq: Dow Jones sackt ab – Trump-Berater muss Märkte beruhigen

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq

Dow Jones sackt ab – Trump-Berater muss Märkte beruhigen

Ein Tweet des US-Finanzministers sorgt für fallende Börsenkurse – bis sich Trumps Wirtschaftsberater Peter Navarro zu Wort meldet.

Tests der Federal Reserve: Aktionäre stellen sich nach US-Stresstest auf Rekord-Ausschüttungen ein

Tests der Federal Reserve

Aktionäre stellen sich nach US-Stresstest auf Rekord-Ausschüttungen ein

Die Stresstests der US-Notenbank Fed sind in der ersten Runde positiv ausgefallen. Nur zwei Banken müssen mögliche Begrenzungen der Fed fürchten.

von Astrid Dörner

Ausreichende Kapitaldecke: Deutsche Bank besteht ersten Teil des US-Stresstests – doch die größere Hürde kommt erst noch

Ausreichende Kapitaldecke

Deutsche Bank besteht ersten Teil des US-Stresstests – doch die größere Hürde kommt erst noch

Deutschlands größtes Geldhaus ist laut der US-Notenbank gut für einen extremen Wirtschaftsabschwung gewappnet. Doch die Belastungsprobe ist noch nicht zu Ende.

von Astrid Dörner

Chiphersteller: Intel-Chef Krzanich tritt wegen Mitarbeiter-Affäre zurück

Chiphersteller

Intel-Chef Krzanich tritt wegen Mitarbeiter-Affäre zurück

Intel-Chef Brian Krzanich tritt zurück. Grund ist nach Angaben des Chipherstellers eine frühere Mitarbeiter-Beziehung des Konzernchefs.

von Astrid Dörner

Bankenaufsicht: Die Deutsche Bank zittert vor dem US-Stresstest

Bankenaufsicht

Die Deutsche Bank zittert vor dem US-Stresstest

In Kürze veröffentlicht die US-Notenbank die Resultate ihres Stresstest – und die Deutsche Bank muss mal wieder schlechte Noten fürchten.

von Astrid Dörner, Yasmin Osman, Carsten Volkery

Zweifache Prüfung: So funktioniert der US-Stresstest

Zweifache Prüfung

So funktioniert der US-Stresstest

Der Stresstest der Fed wurde nach der Finanzkrise eingeführt – er entscheidet auch darüber, wie viel Dividende die Banken ausschütten dürfen.

von Astrid Dörner

Lloyd Blankfein: Goldman-Chef Blankfein will Frauen stärker fördern

Lloyd Blankfein

Goldman-Chef Blankfein will Frauen stärker fördern

Lloyd Blankfein startet eine Initiative, die in von Frauen geführte Unternehmen investiert. Auch im eigenen Haus sollen Frauen verstärkt gefördert werden.

von Astrid Dörner

Private Equity: US-Bürger fordern von Firmenjägern soziales Gewissen ein

Private Equity

US-Bürger fordern von Firmenjägern soziales Gewissen ein

Die Beteiligungsbranche hat so viel Geld wie noch niemals zuvor. Doch in den USA wächst die Kritik an den aggressiven Methoden der Finanzinvestoren.

von Astrid Dörner

York-Capital-Chef Jamie Dinan  : „Private-Equity-Firmen sind gewissenlos geworden“

York-Capital-Chef Jamie Dinan

„Private-Equity-Firmen sind gewissenlos geworden“

Der Chef der Beteiligungsfirma York Capital kritisiert die mangelnde Verantwortung seiner Branche und erklärt, warum er notleidende Kredite kauft.

von Astrid Dörner

Kommentar: Investoren, erhebt euch!

Kommentar

Investoren, erhebt euch!

Der Aufstand der Mitarbeiter wegen der Pleite von Toys „R“ Us sollte den Investoren ein Warnsignal sein – und ihr soziales Gewissen wecken.

von Astrid Dörner

Janus Capital: Bond-König Bill Gross vergrault die Investoren

Janus Capital

Bond-König Bill Gross vergrault die Investoren

Die Italienkrise bescherte dem Anleihe-Manager Ende Mai deutliche Verluste. Die seien nun wieder wettgemacht, beteuert er. Doch Anleger sind skeptisch.

von Astrid Dörner

Zinserhöhung der US-Notenbank: Drei Dinge, die Sie nach der Fed-Sitzung wissen sollten

Zinserhöhung der US-Notenbank

Drei Dinge, die Sie nach der Fed-Sitzung wissen sollten

Die Fed blickt zuversichtlich auf die US-Wirtschaft. Doch die ambitionierten Wachstumspläne des Weißen Hauses teilt sie nicht.

von Astrid Dörner

Digitalisierung: Versicherer entdecken die Blockchain-Technik und wollen Kosten sparen

Digitalisierung

Versicherer entdecken die Blockchain-Technik und wollen Kosten sparen

Die traditionell diskrete Branche gibt ihre Zurückhaltung auf. 13 Konzerne wollen gemeinsam die neue Technik nutzen, um Kosten zu senken.

von Astrid Dörner

Whitney Tilsons: Dieser Hedgefonds-Manager will, dass andere aus seinem Scheitern lernen

Whitney Tilsons

Dieser Hedgefonds-Manager will, dass andere aus seinem Scheitern lernen

Fehlgriffe bei Google, Netflix, Tesla: Investor Tilson konnte den Markt nicht mehr schlagen und schloss seinen Hedgefonds. Nun wird er Lehrmeister.

von Astrid Dörner

Coin & Co: Die Krypto-Kolumne: Neue Blockchain EOS – Konkurrenz belebt das Geschäft

Coin & Co: Die Krypto-Kolumne

Neue Blockchain EOS – Konkurrenz belebt das Geschäft

Die EOS-Blockchain hat große Ziele, sie soll die Kryptowelt besser machen. Sie gilt als der der „Ethereum-Killer“. Das ist jedoch überzogen.

von Astrid Dörner

Kommentar: Die Quartalsbericht-Attacke ist eine erfrischende Initiative von Buffett und Dimon

Kommentar

Die Quartalsbericht-Attacke ist eine erfrischende Initiative von Buffett und Dimon

Eine Debatte über die richtige Balance zwischen Lang- und Kurzfristigkeit ist überfällig. Gleichzeitig dürfen sich Manager nicht aus der Verantwortung stehlen.

von Astrid Dörner

Initiative für Quartalsprognosen-Verzicht: Warren Buffett und Jamie Dimon legen sich mit der Wall Street an

Initiative für Quartalsprognosen-Verzicht

Warren Buffett und Jamie Dimon legen sich mit der Wall Street an

Der Star-Investor und der JP-Morgan-Chef fordern, dass börsennotierte Unternehmen künftig auf Quartalsprognosen verzichten. Mit der Initiative treffen sie einen Nerv.

von Astrid Dörner

Nasdaq-Rekord: Tech-Aktien sind nicht zu stoppen

Nasdaq-Rekord

Tech-Aktien sind nicht zu stoppen

Technologie-Aktien bewegen sich auf Rekordständen. Bisher werden schlechte Nachrichten einfach ignoriert. Und warnende Stimmen gibt es wenige.

von Astrid Dörner, Peter Köhler, Stephanie Ott

Finanzbranche: Investoren sorgen sich um Deutsche Bank – Vorstandschef Sewing unter Druck

Finanzbranche

Investoren sorgen sich um Deutsche Bank – Vorstandschef Sewing unter Druck

Eine Flut schlechter Nachrichten bricht über den neuen Chef der Deutschen Bank herein. Nicht nur Investoren, auch Kunden und Mitarbeiter machen sich große Sorgen.

von Yasmin Osman, Andreas Kröner, Peter Köhler, Astrid Dörner, Anja Müller

Aktie unter zehn Euro: Italien-Krise reicht als Erklärung für Kursrutsch bei der Deutschen Bank nicht aus

Aktie unter zehn Euro

Italien-Krise reicht als Erklärung für Kursrutsch bei der Deutschen Bank nicht aus

Der Kursrutsch der Deutschen Bank setzt sich ungebremst fort. Das weckt Erinnerungen an die Krise vor eineinhalb Jahren. Auch die Politik ist besorgt.

von Astrid Dörner, Andreas Kröner, Michael Maisch, Yasmin Osman, Thomas Sigmund

BOX und Overstock: US-Börsenbetreiber wollen Handelsplattform für Krypto-Anleger gründen

BOX und Overstock

US-Börsenbetreiber wollen Handelsplattform für Krypto-Anleger gründen

Bei virtuellen Börsengängen verteilen Firmen Token statt Aktien. Zwei kleine US-Börsen arbeiten an einer neuen Handelsplattform dafür.

von Astrid Dörner

Börsensegment: Neue US-Börse IEX setzt auf Langfrist-Anleger

Börsensegment

Neue US-Börse IEX setzt auf Langfrist-Anleger

Die Gründer der US-Börse IEX wollen gemeinsam mit Silicon-Valley-Unternehmer Eric Ries eine listing-Kategorie jenseits der Hektik der Wall Street aufbauen.

von Astrid Dörner

Catherine Mann: Chef-Ökonomin der Citigroup – „Wir erwarten einen Wendepunkt in der Wirtschaft“

Catherine Mann

Chef-Ökonomin der Citigroup – „Wir erwarten einen Wendepunkt in der Wirtschaft“

Die Chef-Ökonomin der Citigroup spricht im Interview über die unstete Handelspolitik der US-Regierung und ihre möglichen Folgen.

von Astrid Dörner

Umweltbehörde EPA: US-Aufklärer im Dieselskandal –„Der VW-Fall ist noch nicht vorbei“

Umweltbehörde EPA

US-Aufklärer im Dieselskandal –„Der VW-Fall ist noch nicht vorbei“

Zwei Jahre nach dem Dieselskandal findet die US-Umweltbehörde EPA immer noch Schummelsoftware. Dieselaufklärer Grundler erklärt, wie es nun weitergeht.

von Astrid Dörner

Krypto-Betrug: US-Justiz untersucht Manipulationen bei größter Kryptowährung Bitcoin

Krypto-Betrug

US-Justiz untersucht Manipulationen bei größter Kryptowährung Bitcoin

Die Kryptowelt wird von einem neuen Betrugsverdacht erschüttert. Dieses Mal ist der Marktführer Bitcoin im Fokus der Ermittlungen.

von Astrid Dörner, Felix Holtermann

VW, Daimler, BMW: US-Umweltbehörde EPA will Auto-Abgaskontrollen verschärfen – Harsche Kritik an VW

VW, Daimler, BMW

US-Umweltbehörde EPA will Auto-Abgaskontrollen verschärfen – Harsche Kritik an VW

Der EPA-Chef will Aufsichtsbehörden weltweit vernetzen. Zudem sollen die Kontrollen „unberechenbar“ werden. VW bescheinigte er unverändert große Defizite.

von Astrid Dörner

Kampagne „Electrify America“: VW treibt in den USA Elektromobilität voran – nicht ganz freiwillig

Kampagne „Electrify America“

VW treibt in den USA Elektromobilität voran – nicht ganz freiwillig

Als Wiedergutmachung für den Abgasskandal hat die EPA den VW-Konzern dazu verpflichtet, die Verbreitung von Elektroautos in den USA voranzutreiben.

von Astrid Dörner

Kommentar: Das Aufräumen in der Krypto-Branche war längst überfällig

Kommentar

Das Aufräumen in der Krypto-Branche war längst überfällig

Das US-Justizministerium untersucht Krypto-Manipulationen. Ein wichtiges Signal für institutionelle Investoren, die noch vor Risiken zurückschreckten.

von Astrid Dörner

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×