Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Handelsblatt-Redakteurin Elisabeth Atzler.

Elisabeth Atzler

  • Bankenkorrespondentin

Finanzen sind langweilig? Banken öde? Bestimmt nicht! Spätestens seit Ausbruch der Finanzkrise verändert sich die Bankenwelt permanent – oft auch schneller. Und für Journalisten gibt es wenig Schöneres, als Gewissheiten in Frage stellen zu können.
In der Finanzredaktion landete ich allerdings nicht direkt: Mein erster Job, noch neben dem Studium, war beim Kinderradio des WDR. Damals studierte ich an der Universität in Köln Volkswirtschaftslehre – und zuvor in Amsterdam. Parallel besuchte ich die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. Danach, 2003, ging ich nach Frankfurt und habe neun Jahre für die „Financial Times Deutschland“ sowie ab 2010 für „Börse Online“ und „Capital“ geschrieben, über Aktienmärkte, Investmentfonds und Großinvestoren. Im Sommer 2012 wechselte ich zum Handelsblatt und kümmere mich im Bankenteam um Sparkassen, Landesbanken und Hedgefonds (auch wenn die natürlich wenig mit Sparkassen zu tun haben).
Ich lebe seit mehr als zehn Jahren in Frankfurt – und mag die Stadt.

Weitere Artikel dieses Autors

Sparverhalten: Hohe Inflation und keine Corona-Beschränkungen: Die Deutschen sparen weniger

Sparverhalten

Hohe Inflation und keine Corona-Beschränkungen: Die Deutschen sparen weniger

Die Sparquote sinkt im dritten Quartal auf 9,6 Prozent und damit auf das Niveau vor der Coronakrise. Die Inflation zwingt Konsumenten zu höheren Ausgaben.

Von Elisabeth Atzler

Geldbuße: Insiderhandel-Verdachtsfall: LBBW muss knapp 500.000 Euro zahlen

Geldbuße

Insiderhandel-Verdachtsfall: LBBW muss knapp 500.000 Euro zahlen

Die Finanzaufsicht Bafin verhängt eine Strafe gegen die Landesbank. Das legt ein gravierendes Versäumnis der LBBW nahe. Details will das Institut nicht verraten.

Von Elisabeth Atzler, Andreas Kröner

Marija Kolak im Interview: „Bei manchen Banken gibt es Stillstand in der Baufinanzierung“ – Genossenschaftsbanken spüren Krise im Immobilienmarkt

Marija Kolak im Interview

Premium „Bei manchen Banken gibt es Stillstand in der Baufinanzierung“ – Genossenschaftsbanken spüren Krise im Immobilienmarkt

BVR-Präsidentin Marija Kolak sorgt sich nicht nur um die Immobilien-Wirtschaft. Derweil wollen die Genossenschaftsbanken beim neuen EU-Zahlungssystem mitmachen.

Von Elisabeth Atzler, Andreas Kröner, Yasmin Osman

Kreditvergabe: Banken zahlen unerwartet wenig EZB-Billigkredite zurück

Kreditvergabe

Banken zahlen unerwartet wenig EZB-Billigkredite zurück

Beim Tilgungstermin fällt die Resonanz der Institute gering aus – obwohl die Darlehenskonditionen bald deutlich schlechter werden. Dafür könnte es vor allem zwei Gründe geben.

Von Yasmin Osman, Andreas Kröner, Elisabeth Atzler, Dennis Schwarz

Kriminalität: So reagieren Banken und Sparkassen jetzt

Kriminalität

Neue Initiative: So wollen Banken und Sparkassen künftig Sprengungen von Geldautomaten verhindern

Die Täter gehen immer skrupelloser vor, die Zahl der Überfälle steuert auf eine Rekordhöhe zu. Nun reagieren Kreditwirtschaft und Bundesregierung mit neuen Maßnahmen – mit Konsequenzen auch für Kunden.

Von Elisabeth Atzler, Dietmar Neuerer

Zahlungsdienstleister: Zu optimistische Prognose: Stripe streicht 14 Prozent der Jobs

Zahlungsdienstleister

Zu optimistische Prognose: Stripe streicht 14 Prozent der Jobs

Der US-Zahlungsdienstleister, eines der wertvollsten Start-ups, hat das Wachstum der digitalen Wirtschaft überschätzt. Die Zahl der Beschäftigten sinkt auf 7000.

Von Elisabeth Atzler

Deutsche Kreditbank: DKB räumt fehlerhafte Buchungen bei Girokonten ein

Deutsche Kreditbank

DKB räumt fehlerhafte Buchungen bei Girokonten ein

Kunden beschweren sich über doppelte Abbuchungen. Die DKB verweist auf eine technische Störung. Wie viele Konten betroffen sind, ist unklar.

Von Elisabeth Atzler

Klimaschutz: Schufa steigt in das Geschäft mit Nachhaltigkeitsdaten ein

Klimaschutz

Schufa steigt in das Geschäft mit Nachhaltigkeitsdaten ein

Die Wirtschaftsauskunftei startet eine Kooperation mit dem belgischen Fintech Greenomy. Die Erfassung von Daten zur Nachhaltigkeit gilt als schwierig.

Von Elisabeth Atzler

Kartenzahlungen: Verluste durch Kreditkartenbetrug nehmen trotz strengerer Sicherheitsregeln zu

Kartenzahlungen

Trotz strengerer Sicherheitsregeln: Verluste durch Kreditkartenbetrug nehmen zu

Den Schaden in Deutschland für 2021 beziffert der Softwarespezialist Fico mit 119 Millionen Euro. Betrüger geben sich teils als Bankvertreter aus.

Von Elisabeth Atzler

Karolin Schriever: Die neue DSGV-Vorständin will Frauen in der Sparkassen-Gruppe fördern

Karolin Schriever

Die neue DSGV-Vorständin will Frauen in der Sparkassen-Gruppe fördern

Vorbild und Pionierin: Regulierungsexpertin Karolin Schriever tritt in der von Männern dominierten Sparkassen-Finanzgruppe eine anspruchsvolle Aufgabe an.

Von Andreas Kröner, Elisabeth Atzler

Zahlungsverkehr: Europas größter Zahlungsabwickler Worldline sieht sich nach möglichen Zukäufen um

Zahlungsverkehr

Europas größter Zahlungsabwickler Worldline sieht sich nach möglichen Zukäufen um

Der Chef des französischen Konzerns, Gilles Grapinet, rechnet damit, dass die Konsolidierung der Branche fortschreitet. Den Namen der deutschen Tochter Payone will er erhalten.

Von Elisabeth Atzler

Baufinanzierung: Sparkassen erleben Einbruch des Immobiliengeschäfts

Baufinanzierung

Premium Sparkassen erleben bundesweit Einbruch beim Immobiliengeschäft

Das Neugeschäft der privaten Baufinanzierung ist im September um etwa 30 Prozent gesunken. Ähnlich geht es den Volksbanken. In welchen Bundesländern der Einbruch besonders groß ist.

Von Elisabeth Atzler

Girokonto: Banken erhöhen Gebühren – ohne Zustimmung naht die Kündigung

Girokonto

Premium Bankkunden müssen vermehrt mit Kündigungen rechnen, wenn sie neuen AGB nicht zustimmen

Viele Bankkunden erhalten gerade wiederholt Mails mit neuen AGBs – dahinter verbergen sich oft Preiserhöhungen. Einige Geldhäuser wenden dabei einen Kniff an.

Von Elisabeth Atzler

Bankkarten: Neue Bezahlkarten auf dem Markt: Zwei US-Konzerne fordern die Girocard heraus

Bankkarten

Premium Neue Bezahlkarten auf dem Markt: Zwei US-Konzerne fordern die Girocard heraus

Für Visa und Mastercard sind Debitkarten die Chance, sich in Deutschland zu etablieren. Einige Banken ändern nun ihre Strategie und wenden sich der Girocard ab.

Von Elisabeth Atzler, Andreas Kröner, Yasmin Osman

Zahlungsverkehr: Schub für Instant Payments: Die EU-Kommission will Gebühren für Echtzeitüberweisungen verbieten

Zahlungsverkehr

Schub für Instant Payments: Die EU-Kommission will Gebühren für Echtzeitüberweisungen verbieten

Echtzeitüberweisungen werden bislang nur selten genutzt, auch weil sie im Gegensatz zu Sepa-Zahlungen häufig Geld kosten. Das soll sich nun ändern.

Von Elisabeth Atzler, Moritz Koch

Private Vermögen: „Wir stehen vor mindestens drei schwierigen Jahren“ – Sparkassen fürchten Wohlstandsverlust wegen Inflation

Private Vermögen

„Wir stehen vor mindestens drei schwierigen Jahren“ – Sparkassen fürchten Wohlstandsverlust wegen Inflation

Zwei Drittel der Deutschen schränken sich bei Alltagsausgaben ein, zeigt eine Umfrage der Sparkassen. Ihre Schlussfolgerung: Es brauche mehr staatliche Krisenhilfe.

Von Elisabeth Atzler

Girokonto: Konditionen nicht gebilligt: Sparkasse Nürnberg droht 10.000 Kunden mit Kündigung

Girokonto

Konditionen nicht gebilligt: Sparkasse Nürnberg droht 10.000 Kunden mit Kündigung

Nach einem BGH-Urteil brauchen Banken und Sparkassen die explizite Zustimmung zu den Geschäftsbedingungen. Doch ein Teil der Kunden hat noch nicht eingewilligt.

Von Elisabeth Atzler

Kreditentwicklung: Geschäft mit Baufinanzierung gerät ins Wanken

Kreditentwicklung

Premium Ende des Immobilienbooms: Das Geschäft mit der Baufinanzierung läuft für Banken nicht mehr

Experten rechnen mit einem Rückgang, bis hin zum Stillstand, bei der Vergabe neuer Kredite. Das droht für die Erträge der Banken zum Problem zu werden.

Von Elisabeth Atzler, Andreas Kröner, Yasmin Osman, Julian Trauthig, Markus Hinterberger

Wirtschaftsauskunftei: Deutsche Bank und Commerzbank wollen Schufa-Anteile verkaufen

Wirtschaftsauskunftei

Deutsche Bank und Commerzbank wollen Schufa-Anteile verkaufen

Die beiden größten deutschen Privatbanken führen Gespräche mit dem Finanzinvestor EQT. Sparkassen und Genossenschaftsbanken dürfte das nicht gefallen.

Von Andreas Kröner, Arno Schütze, Elisabeth Atzler

Helmut Schleweis im Interview: Helmut Schleweis: Immobiliengeschäft „von einem Tag auf anderen eingebrochen“

Helmut Schleweis im Interview

Premium Immobiliengeschäft der Sparkassen knickt abrupt weg – „Nachfrage von einem auf anderen Tag eingebrochen“

Der Sparkassenpräsident beklagt, dass sich viele Deutsche keine eigene Immobilie mehr leisten können – und fordert Reformen, um das zu ändern.

Von Elisabeth Atzler, Andreas Kröner

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×