Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

01.04.2022

10:06

Zur Inflationsbekämpfung gehört maßvolle Lohnpolitik

Michael Hüther: „EZB im Dilemma: Noch keine richtige Inflation, aber Teuerung von außen“

Die Inflationsraten steigen stark – vor allem wegen der Energiepreise. Nun ist die Lohnpolitik gefordert, verantwortungsvoll zu agieren. Das fordern die Professoren Hüther und Rürup im Podcast. Sie schlagen vor, dass sich die Akteure aus Politik, Notenbank, Gewerkschaften und Unternehmen wegen des andauernden Ukraine-Kriegs stärker abstimmen - in einer neuen Konzertierten Aktion, so wie erstmals 1967.

Hintergrund: 1967 stagnierte die Wirtschaft. Um sie wieder anzukurbeln, dachte die Bundesregierung um. Erstmals setzten sich Vertreter aus Wirtschaft, Gewerkschaften, Politik und Wissenschaft an einen Tisch, um die gesamtwirtschaftliche Lage gemeinsam zu verbessern. Dies wurde "Konzertierte Aktion" genannt.

Seither steht der Begriff für den Versuch, ein auf freiwilliger Basis abgestimmtes – konzertiertes – konjunkturpolitisches Handeln zwischen unterschiedlichen Interessengruppen zu erreichen. Teilnehmer der Konzertierten Aktion 1967 waren Vertreter wichtiger Bundesministerien, der Deutschen Bundesbank, des Sachverständigenrates sowie wichtiger Unternehmerverbände und Gewerkschaften.

Unter Vorsitz des damaligen Bundeswirtschaftsministers Karl Schiller (SPD) versuchten sie, gemeinsame Positionen zu entwickeln, um die gesamtwirtschaftliche Lage in der Bundesrepublik zu verbessern.

Im Podcast Economic Challenges diskutieren Professor Bert Rürup, der Chefökonom des Handelsblatts, und Professor Michael Hüther, Direktor des Instituts der Deutschen Wirtschaft, aktuelle nationale wie globale wirtschaftliche Probleme sowie die politischen Optionen und deren Folgen."

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Die Folgen des Podcast „Economic Challenges“ sind über Apple, Spotify, Deezer und Handelsblatt/Audio abrufbar. Mehr zu den Themen können Sie im „Chefökonom“, dem Newsletter von Professor Rürup, nachlesen. Für den Newsletter kann man sich hier anmelden.

    Liebe Hörerinnen und Hörer, wenn Sie Lob, Kritik oder Themenwünsche haben, dann schreiben Sie uns doch gerne oder schicken uns eine Sprachnachricht an



    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×