Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Barbara Gillmann

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

Barbara Gillmann ist seit 2002 Korrespondentin in der Parlamentsredaktion des Handelsblattes in Berlin. Ihre Schwerpunkte sind Bildungs- und Forschungspolitik, Familienpolitik, Demografie sowie die Grünen. Die Diplomvolkswirtin startete ihre journalistische Karriere beim Mannheimer Morgen, wechselte dann zur "Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten der Verlagsgruppe Handelsblatt" in Düsseldorf. Nach einigen Jahren am Hauptsitz des Handelsblatts wechselte sie als politische Korrespondentin in dessen Ostdeutschland-Redaktion.

Weitere Artikel dieses Autors

Klaus Helmrich im Interview: Siemens-Vorstand: „Ingenieure müssen digital fit sein“

Klaus Helmrich im Interview

Siemens-Vorstand: „Ingenieure müssen digital fit sein“

Die Anforderungen an Hochschulen ändern sich durch Digitalisierung laufend. Siemens-Vorstand Helmrich fordert, dass sich dies auch in der Lehre wiederspiegelt.

Von Barbara Gillmann

Hochschullehre: Ingenieuren fehlen häufig IT-Kenntnisse

Hochschullehre

Ingenieuren fehlen häufig IT-Kenntnisse

Die Lehre sei nicht fit für das digitale Zeitalter, kritisieren Maschinen- und Anlagebauer. Sie drängen auf eine Modernisierung der Ingenieurausbildung.

Von Barbara Gillmann

Wissenschaft: Die Angst der Forscher vor China

Wissenschaft

Die Angst der Forscher vor China

China ist mittlerweile ein Gigant der Wissenschaft. Doch der Einfluss der Regierung nimmt zu – und immer mehr deutsche Forschungspartner berichten von Schwierigkeiten.

Von Barbara Gillmann, Dana Heide

Umfrage : Junge Deutsche fühlen sich von Schulen in Finanzfragen extrem schlecht informiert

Umfrage

Junge Deutsche fühlen sich von Schulen in Finanzfragen extrem schlecht informiert

Vor allem die erste Steuererklärung bringt Schüler mit der Welt der Finanzen in Kontakt. Die Schulen vermitteln Finanzwissen aber nicht ausreichend, bemängeln sie.

Von Barbara Gillmann

Kultusministerkonferenz: Berufsschulen sollen auch Deutsch lehren

Kultusministerkonferenz

Berufsschulen sollen auch Deutsch lehren

Die Berufsschule ist oft die letzte Chance, richtig Deutsch zu lernen. Die Lehrer dort sollen künftig auch sprachliche Defizite der Azubis abbauen.

Von Barbara Gillmann

Schulen : Der Lehrermangel wird immer dramatischer

Schulen

Der Lehrermangel wird immer dramatischer

Bis 2025 fehlen mehr als 14.000 Lehrer. Die Grundschulen werden daher jede vierte Stelle nicht besetzen können, die Berufsschulen jede sechste.

Von Barbara Gillmann

Bildungsstudie: Wirtschaft wegen mieser Pisa-Ergebnisse in Sorge

Bildungsstudie

Wirtschaft wegen mieser Pisa-Ergebnisse in Sorge

Arbeitgeber und Unternehmen zeigen sich alarmiert von den Rückschritten bei der Bildungsstudie. Sie fordern mehr Kooperation von Bund und Ländern.

Von Barbara Gillmann

Kommentar: Eine Wirtschaftsnation muss mit aller Kraft an die Spitze streben

Kommentar

Eine Wirtschaftsnation muss mit aller Kraft an die Spitze streben

Deutschland ist in der Bildung nur Mittelmaß, zeigt die Pisa-Studie. Die Hilflosigkeit der Kultusministerkonferenz in dieser Bildungsmisere macht sprachlos.

Von Barbara Gillmann

OECD-Bildungstest: Deutsche Schüler werden im Pisa-Test wieder schlechter

OECD-Bildungstest

Deutsche Schüler werden im Pisa-Test wieder schlechter

Die getesteten Schüler haben sich in allen Bereichen verschlechtert. Große Sorgen bereitet den Arbeitgebern besonders ein Detail.

Von Barbara Gillmann

Ökonomische Bildung: Nationales Bündnis fordert Schulfach Wirtschaft für alle Schüler

Ökonomische Bildung

Nationales Bündnis fordert Schulfach Wirtschaft für alle Schüler

Ein breit aufgestelltes Bündnis fordert die flächendeckende Einführung des Schulfachs Wirtschaft. Dazu braucht es aber auch passend qualifizierte Lehrer.

Von Barbara Gillmann

Interview: Ökonom Cantner über Forschungsförderung: „Staat muss Zügel in die Hand nehmen“

Interview

Ökonom Cantner über Forschungsförderung: „Staat muss Zügel in die Hand nehmen“

Mehr Investition in Forschung ist gut, sagt der Topökonom. Es kommt aber auch darauf an, dass das Geld für die richtigen Dinge ausgegeben wird.

Von Barbara Gillmann

Innovationen: Neuer Rekord bei Forschungsausgaben

Innovationen

Neuer Rekord bei Forschungsausgaben

Die Wirtschaft gibt deutlich mehr Geld für Forschung und Entwicklung aus. Der Staat muss nachziehen, fordert der Bundesverband der Deutschen Industrie.

Von Barbara Gillmann

Rede im Bundestag: Scholz verteidigt seinen Haushalt – FDP sieht „rote Zahlen“ statt „schwarze Null“

Rede im Bundestag

Scholz verteidigt seinen Haushalt – FDP sieht „rote Zahlen“ statt „schwarze Null“

Bundesfinanzminister Scholz bewirbt den Bundeshaushalt für 2020. Die FDP wirft der Regierung vor, dass sie vor allem SPD-Projekte finanziere, um die Koalition zu erhalten.

Von Jan Hildebrand, Barbara Gillmann

IT-Politik : Grüne wollen „Digitalbudget“ statt „Digitalministerium“

IT-Politik

Grüne wollen „Digitalbudget“ statt „Digitalministerium“

Der Aufbau eines Digitalministeriums dauert zu lang, meinen die Grünen. Stattdessen solle die GroKo eine halbe Milliarde Euro in digitale Innovationen stecken.

Von Barbara Gillmann

Bildungspolitik: Karliczek attackiert Söder wegen Bildungsrat-Ablehnung: „Länder müssen klären, was sie wollen“

Bildungspolitik

Karliczek attackiert Söder wegen Bildungsrat-Ablehnung: „Länder müssen klären, was sie wollen“

Der Bildungsrat soll unter anderem das Schulsystem verbessern, doch bislang polarisiert er die Meinungen in der Politik. Der Bund fordert nun Einigung.

Von Barbara Gillmann

Kommentar: CSU-Vorsitzender Söder torpediert das Projekt Bildungsrat

Kommentar

CSU-Vorsitzender Söder torpediert das Projekt Bildungsrat

Deutschland liegt in der Bildung zurück – und könnte viel tun, um das zu ändern. Nötig ist kein billiges Länder-Gezänk, sondern ein gemeinsamer Kraftakt.

Von Barbara Gillmann

Studienfinanzierung: Digitale Bafög-Anträge sind zu kompliziert – und werden deshalb kaum genutzt

Studienfinanzierung

Digitale Bafög-Anträge sind zu kompliziert – und werden deshalb kaum genutzt

Nicht mal jeder 500. Student beantragt Bafög online – weil es zu kompliziert ist. Bei der langwierigen Antragsbearbeitung liegt die Digitalisierung in weiter Ferne.

Von Barbara Gillmann

Berufsabschlüsse : Bundesrat wehrt sich gegen neue Bezeichnungen „Bachelor/Master Professional“

Berufsabschlüsse

Bundesrat wehrt sich gegen neue Bezeichnungen „Bachelor/Master Professional“

Der Bundesrat sträubt sich gegen die von Bildungsministerin Karliczek geplanten Abschlüsse „Bachelor“ und „Master Professional“. Der Vermittlungsausschuss soll es richten.

Von Barbara Gillmann

Nach Streit um Forschungsfabrik: Bund gibt Zusatzmillionen für Batterieforschung

Nach Streit um Forschungsfabrik

Bund gibt Zusatzmillionen für Batterieforschung

Forschungsministerin Anja Karliczek stellt mehr Geld für die Batterie-Forschung zur Verfügung. Neben Münster sollen nun weitere Standorte profitieren.

Von Barbara Gillmann

Weiterbildung : CDU testet Bildungsplattform Milla erst mal in der eigenen Partei

Weiterbildung

CDU testet Bildungsplattform Milla erst mal in der eigenen Partei

Das Weiterbildungsprojekt scheiterte an Finanzminister Olaf Scholz. Nun probiert die CDU eine Mini-Version an den eigenen Parteimitgliedern aus.

Von Barbara Gillmann

ICILS-Studie: Digitale Fähigkeiten deutscher Schüler sind nur mittelmäßig

ICILS-Studie

Digitale Fähigkeiten deutscher Schüler sind nur mittelmäßig

Eine Studie zeigt: Deutsche Achtklässler sind im Umgang mit dem Computer allenfalls durchschnittlich. Dänemark ist dagegen vom Mittelfeld zur Spitze aufgestiegen. 

Von Barbara Gillmann

Streit mit EU-Kommission: Scholz bessert Gesetzentwurf zur steuerlichen Forschungsförderung entscheidend nach

Streit mit EU-Kommission

Scholz bessert Gesetzentwurf zur steuerlichen Forschungsförderung entscheidend nach

Der Disput um den Steuerbonus für Forschung in und für Unternehmen ist beigelegt. Damit kann die milliardenschwere Förderung ab dem 1. Januar starten.

Von Barbara Gillmann, Jan Hildebrand

Kommentar: Wie der Wissenstransfer zwischen Hochschulen und Wirtschaft gelingt

Kommentar

Wie der Wissenstransfer zwischen Hochschulen und Wirtschaft gelingt

Hochschulen brauchen Hilfe und sanften Druck, um mehr mit der Wirtschaft zu kooperieren. Nur so kann der Wissenstransfer gelingen.

Von Barbara Gillmann

Innovationen : Hochschulen tun sich schwer mit Transfer

Innovationen

Hochschulen tun sich schwer mit Transfer

Deutschen Hochschulen fehlt Personal und Knowhow, um neue Ideen in die Wirtschaft zu tragen. Immerhin haben sie 2018 rund 750 Professoren für Digitalisierung angeheuert.

Von Barbara Gillmann

Ausbildungsmarkt: Auf 100 Ausbildungsplätze kommen 92 Bewerber – trotzdem gehen viele Suchende leer aus

Ausbildungsmarkt

Auf 100 Ausbildungsplätze kommen 92 Bewerber – trotzdem gehen viele Suchende leer aus

Am Ausbildungsmarkt herrscht auch 2019 ein massives Ungleichgewicht: Gut 53.000 Lehrstellen sind unbesetzt, dabei suchen noch 74.000 Bewerber einen Platz.

Von Barbara Gillmann

Umfrage: Hochschulräte pochen auf mehr Digitalisierung und Mitspracherecht

Umfrage

Hochschulräte pochen auf mehr Digitalisierung und Mitspracherecht

Aufsichtsräte der Unis wollen mehr Einfluss, zeigt eine Umfrage des Stifterverbands. Sie zeigt auch: Hochschulen wollen bei der Digitalisierung stärker werden.

Von Barbara Gillmann

Hochschulen : Die Akademikerschwemme geht zurück: Zahl der Studienabschlüsse sinkt

Hochschulen

Die Akademikerschwemme geht zurück: Zahl der Studienabschlüsse sinkt

Erstmals seit fast 20 Jahren ist die Zahl der Studienabschlüsse gesunken. Vor allem in den Mint-Fächern macht sich ein Rückgang bemerkbar.

Von Barbara Gillmann

Berufsausbildung: Bundestag beschließt Mindestlohn für Azubis – Kritik an Abschlussbezeichnungen

Berufsausbildung

Bundestag beschließt Mindestlohn für Azubis – Kritik an Abschlussbezeichnungen

Der Bundestag bringt den Mindestlohn für Lehrlinge auf den Weg. Heftig umstritten sind weiter die neuen Titel wie der „Bachelor Professional“.

Von Barbara Gillmann

Kritik an Forschungsministerin: Standort von Batteriezellenfabriken: FDP-Politiker fordert Rücktritt Karliczeks

Kritik an Forschungsministerin

Standort von Batteriezellenfabriken: FDP-Politiker fordert Rücktritt Karliczeks

Forschungspolitiker Thomas Sattelberger dringt auf Konsequenzen aus der chaotischen Suche nach einer deutschen Batteriezellen-Einrichtung.

Von Barbara Gillmann

Batteriezellforschungsfabrik: Die Opposition legt Forschungsministerin Karliczek den Rücktritt nahe

Batteriezellforschungsfabrik

Die Opposition legt Forschungsministerin Karliczek den Rücktritt nahe

Die Forschungsministerin kann die Kritik rund um die Standortentscheidung der Batteriezellforschungsfabrik nicht ausräumen. Nun geht sie erneut auf die Länder zu.

Von Barbara Gillmann

Studium: Baden-Württemberg startet eine Offensive gegen Studienabbruch

Studium

Baden-Württemberg startet eine Offensive gegen Studienabbruch

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer will die Abbrecherquoten mit Tests und Auswahlgesprächen auf 15 Prozent drücken.

Von Barbara Gillmann

Ausbildung: Azubi-Mindestlohn kostet Mittelstand 200 Millionen Euro

Ausbildung

Azubi-Mindestlohn kostet Mittelstand 200 Millionen Euro

Die große Koalition will ab 2020 eine Mindestausbildungsvergütung für Auszubildende einführen. Das geht vor allem auf Kosten kleinerer Betriebe.

Von Barbara Gillmann, Thomas Sigmund, Frank Specht

Novelle des Berufsausbildungsgesetzes : Gewerkschaften und SPD dringen auf Neuregelung des dualen Studiums

Novelle des Berufsausbildungsgesetzes

Gewerkschaften und SPD dringen auf Neuregelung des dualen Studiums

Die GroKo modernisiert die Berufsausbildung, lässt die beliebte Studienform aber unangetastet. SPD und Gewerkschaften pochen auf Wiedervorlage.

Von Barbara Gillmann, Frank Specht

Mathe und Naturwissenschaften: Nationaler Schülertest: Gymnasiasten lassen deutlich nach

Mathe und Naturwissenschaften

Nationaler Schülertest: Gymnasiasten lassen deutlich nach

Deutsche Neuntklässler haben seit 2012 keine Fortschritte in Mint-Fächern gemacht. Vor allem Jungen sind in den wirtschaftsrelevanten Fächern schlechter geworden.

Von Barbara Gillmann

Bürokratische Hürden: Ausländische Studenten haben einen schweren Start in Deutschland

Bürokratische Hürden

Ausländische Studenten haben einen schweren Start in Deutschland

Die Zulassung zu deutschen Hochschulen erfolgt oft zu spät, der Einstieg gelingt damit nur unzureichend. Das führt zu höheren Abbruchquoten.

Von Barbara Gillmann

Lehre: Um die Berufsausbildung ist ein neuer Streit entfacht

Lehre

Um die Berufsausbildung ist ein neuer Streit entfacht

Der neue Titel „Bachelor Professional“ spaltet die Wirtschaft. Auch die Digitalisierung kommt zu kurz, kritisiert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag.

Von Barbara Gillmann

Digitalisierung: FDP will Einsatz von Künstlicher Intelligenz in Schulen ermöglichen

Digitalisierung

FDP will Einsatz von Künstlicher Intelligenz in Schulen ermöglichen

Andere Länder nutzen KI für individuelle Förderung von Schülern. In Deutschland fehlt es dazu an Datenschutzregeln. Das wollen die Liberalen ändern.

Von Barbara Gillmann

Rafael Laguna de la Vera: „Effektives Plastikrecycling ist eine Riesenaufgabe und ein Megatrend“

Rafael Laguna de la Vera

„Effektives Plastikrecycling ist eine Riesenaufgabe und ein Megatrend“

Die US-Einrichtung Darpa ist ein Vorbild der neuen „Agentur für Sprunginnovationen“. Ihr Chef erklärt, wie er nach deutschen Technologie-Vorreitern sucht.

Von Barbara Gillmann, Frank Specht

Kommentar: Es ist überfällig, der Jugend mehr politisches Mitspracherecht zu geben

Kommentar

Es ist überfällig, der Jugend mehr politisches Mitspracherecht zu geben

Die Klimafrage zeigt: Es ist Zeit, Kindern und Jugendlichen eine politische Stimme zu geben – direkt oder indirekt. Die Demokratie würde davon profitieren.

Von Barbara Gillmann

Wahlrecht: Grüne wollen Wahlalter auf 16 senken

Wahlrecht

Grüne wollen Wahlalter auf 16 senken

Die Grünen wollen Kinder und Jugendliche von klein auf an die Demokratie heranführen. Einer der Vorschläge sieht vor, das Wahlalter auf 16 zu senken.

Von Barbara Gillmann

Innovationsagentur: Altmaier vergibt Innovationsauftrag nach Leipzig

Innovationsagentur

Altmaier vergibt Innovationsauftrag nach Leipzig

Die Bundesregierung will Hochtechnologien mit einer neuen Agentur für Sprunginnovationen fördern. Diese wird als GmbH in Ostdeutschland angesiedelt.

Von Barbara Gillmann, Moritz Koch

Kommentar: Grundschulen müssen endlich wieder gestärkt werden

Kommentar

Grundschulen müssen endlich wieder gestärkt werden

Gemessen am BIP gibt Deutschland weniger für Bildung aus als andere Industrieländer. Besonders wenig für Grundschulen – und das, obwohl dort die Weichen gestellt werden.

Von Barbara Gillmann

Bildung: 100 Jahre Grundschule – Neuer Krach um die „Schule der Demokratie“

Bildung

100 Jahre Grundschule – Neuer Krach um die „Schule der Demokratie“

Vier oder sechs Jahre Unterricht an der Grundschule – darüber streiten Fachleute erbitterter denn je. Für beides gibt es viele Argumente, aber wenig Belege.

Von Barbara Gillmann

Bürokratie: Forschungsförderung könnte eigene Behörde bekommen

Bürokratie

Forschungsförderung könnte eigene Behörde bekommen

Es wird erwogen, für die steuerlicher Forschungsförderung eine eigene Behörde einzurichten. Sie droht zu einem komplizierten Bürokratiemonster zu werden.

Von Martin Greive, Barbara Gillmann

Ausbildung: Deutsche Berufsschulen in Not

Ausbildung

Deutsche Berufsschulen in Not

Die Digitalisierung kostet die Berufsschulen viermal so viel Geld, wie der Digitalpakt hergibt, sagt die GEW. Und das ist nicht ihr einziges Problem.

Von Barbara Gillmann

Ausbildung: Handwerk will Hilfe bei der Lehre

Ausbildung

Handwerk will Hilfe bei der Lehre

Azubis werden dringend gebraucht, doch manche Betriebe – vor allem kleinere – sehen sich überfordert. Das Handwerk und der DGB fordern daher Unterstützung.

Von Barbara Gillmann

Präsident der TU München im Interview: Wolfgang Herrmann: „Ingenieure müssen politisch denken“

Präsident der TU München im Interview

Wolfgang Herrmann: „Ingenieure müssen politisch denken“

Der dienstälteste Unipräsident Europas geht nach 24 Jahren an der TU München in Rente. Nun zieht er Bilanz und spricht über die KI-Aufholjagd und Top-Manager im Hochschulrat.

Von Barbara Gillmann

Zukunftstechnologie: Bayern bekommt einen Quantencomputer

Zukunftstechnologie

Bayern bekommt einen Quantencomputer

IBM baut in Bayern einen Quantencomputer. Die Fraunhofer-Gesellschaft organisiert den Zugang für Forscher und Unternehmen – auch für Mittelständler.

Von Barbara Gillmann, Christof Kerkmann

Kommentar: Quantencomputer zeigen, wie abhängig Deutschland von US-Unternehmen ist

Kommentar

Quantencomputer zeigen, wie abhängig Deutschland von US-Unternehmen ist

IBM baut in Bayern einen Quantencomputer, weil es kein hiesiges Unternehmen kann. Was nach einer Win-win-Situation aussieht, wird auf die Dauer teuer.

Von Barbara Gillmann

Studie: Lehrer verdienen in Deutschland so viel wie sonst nirgends im OECD-Vergleich

Studie

Lehrer verdienen in Deutschland so viel wie sonst nirgends im OECD-Vergleich

Deutschland leistet sich die höchsten Lehrergehälter. Bei den Ausgaben für das Schulsystem liegt die Bundesrepublik jedoch unter dem OECD-Schnitt.

Von Barbara Gillmann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×