MenüZurück
Wird geladen.

Barbara Gillmann

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

Barbara Gillmann ist seit 2002 Korrespondentin in der Parlamentsredaktion des Handelsblattes in Berlin. Ihre Schwerpunkte sind Bildungs- und Forschungspolitik, Familienpolitik, Demografie sowie die Grünen. Die Diplomvolkswirtin startete ihre journalistische Karriere beim Mannheimer Morgen, wechselte dann zur "Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten der Verlagsgruppe Handelsblatt" in Düsseldorf. Nach einigen Jahren am Hauptsitz des Handelsblatts wechselte sie als politische Korrespondentin in dessen Ostdeutschland-Redaktion.

Weitere Artikel dieses Autors

Forschungsgipfel : Erste Ausschreibung der KI-Strategie beginnt

Forschungsgipfel

Erste Ausschreibung der KI-Strategie beginnt

Auf dem Forschungsgipfel verteidigt das Kanzleramt die mageren Mittel für die KI-Strategie. Indes werden die ersten Projekte konkret.

Von Barbara Gillmann

Qualifizierung: So kämpfen Betriebe gegen Analphabetismus und Rechenschwächen

Qualifizierung

So kämpfen Betriebe gegen Analphabetismus und Rechenschwächen

Weil Personal fehlt, bieten immer mehr Betriebe auch Angelernten Kurse für Deutsch und Rechnen. Dabei wünschen sie sich mehr Unterstützung.

Von Barbara Gillmann

Personalleiter Marcus Rieger: „Mitarbeiter sind hochmotiviert, wenn sie spüren, dass sie etwas dazulernen können“

Personalleiter Marcus Rieger

„Mitarbeiter sind hochmotiviert, wenn sie spüren, dass sie etwas dazulernen können“

Personal-Geschäftsleiter Marcus Rieger organisiert beim Wursthersteller Kemper Nachhilfe für Angelernte und Azubis. Im Interview erklärt er, warum sich das auszahlt.

Von Barbara Gillmann

Digitalisierung: GroKo ohne Plan: Die KI-Strategie der Regierung wird zur „Luftnummer“

Digitalisierung

GroKo ohne Plan: Die KI-Strategie der Regierung wird zur „Luftnummer“

Von den drei Milliarden Euro für Künstliche Intelligenz ist nur ein kleiner Teil „frisch“. Wissenschaft und Wirtschaft sind verblüfft wie entsetzt.

Von Barbara Gillmann, Frank Specht, Jan Hildebrand

Studie: Deutschland spart sich bei der KI-Forschung ins Abseits

Studie

Deutschland spart sich bei der KI-Forschung ins Abseits

Allein die chinesische Metropole Tianjin will Künstliche Intelligenz mit rund 13 Milliarden Euro fördern. Deutschland wird abgehängt, warnt eine Studie.

Von Barbara Gillmann

Ausbildung: Das deutsche Handwerk möchte die Meisterpflicht zurück

Ausbildung

Das deutsche Handwerk möchte die Meisterpflicht zurück

Handwerkspräsident Wollseifer will die Liberalisierung des Arbeitsmarkts teilweise rückabwickeln. Die Rückvermeisterung müsste hohe Hürden überwinden.

Von Barbara Gillmann, Frank Specht

Forschung : Finanzminister Scholz will Künstliche Intelligenz nicht zusätzlich fördern

Forschung

Finanzminister Scholz will Künstliche Intelligenz nicht zusätzlich fördern

Eigentlich sollten drei Milliarden Euro zusätzlich fließen, damit Deutschland bei der KI aufholt. Doch im Finanzplan taucht das Geld nicht auf.

Von Barbara Gillmann, Jan Hildebrand, Frank Specht

Bildung: Betriebe kämpfen gegen Analphabetismus

Bildung

Betriebe kämpfen gegen Analphabetismus

Viele Unternehmen helfen Mitarbeitern bei Schreib-oder Leseschwächen – deutlich stärker als noch vor wenigen Jahren. Doch sie brauchen mehr Hilfe vom Staat.

Von Barbara Gillmann

Peter-André Alt im Interview: „Die Digitalisierungspauschale ist eine gute Idee“

Peter-André Alt im Interview

„Die Digitalisierungspauschale ist eine gute Idee“

Digitale Aus- und Weiterbildung geht nur mit mehr Geld, sagt Rektoren-Präsident Alt. Doch auch vorhandenes Potenzial müsse besser genutzt werden.

Von Frank Specht, Barbara Gillmann

Bildungspolitik: Hochschulen sind schlecht gerüstet für die Digitalisierung

Bildungspolitik

Hochschulen sind schlecht gerüstet für die Digitalisierung

Bei der Ausbildung von Fachkräften mangelt es an Ausstattung, Geld und Personal. Allein in den nächsten Jahren fehlen 700.000 Tech-Experten.

Von Frank Specht, Barbara Gillmann

Digitalisierung an Schulen: Lehrer haben große Not mit dem digitalen Lernen

Digitalisierung an Schulen

Lehrer haben große Not mit dem digitalen Lernen

Die meisten Lehrer haben Angst vor der Technik oder kein pädagogisches Konzept – zeigt eine Bitcom-Umfrage. Viele sind aber gewillt zu lernen.

Von Barbara Gillmann

Bilanz: Ein Jahr GroKo oder: ein fast verlorenes Jahr

Bilanz

Ein Jahr GroKo oder: ein fast verlorenes Jahr

Am 12. März 2018 unterzeichneten die Unionsparteien und die SPD den Koalitionsvertrag. Was die Bundesregierung in ihrer Amtszeit bislang erreicht hat. Eine Bilanz.

Forschung: Milliarden für die Innovation: Scholz legt Gesetzentwurf zur steuerlichen Forschungsförderung vor

Forschung

Milliarden für die Innovation: Scholz legt Gesetzentwurf zur steuerlichen Forschungsförderung vor

Finanzminister Olaf Scholz legt sein Modell für die steuerliche Forschungsförderung vor. Fünf Milliarden Euro will er ausgeben. Reicht das?

Von Barbara Gillmann, Jan Hildebrand

Gutachten: Benzin und Heizöl könnten teurer werden: Merkels Berater fordern CO2-Steuer

Gutachten

Benzin und Heizöl könnten teurer werden: Merkels Berater fordern CO2-Steuer

Die Expertenkommission der Kanzlerin stärkt die Position von SPD und Grünen: Sie empfiehlt eine CO2-Steuer. Draufzahlen soll aber nur, wer sich besonders klimaschädlich verhält.

Von Barbara Gillmann, Silke Kersting, Klaus Stratmann

EFI-Jahresgutachten: Nur 14 Prozent der deutschen Hochschulen haben eine Digitalisierungsstrategie

EFI-Jahresgutachten

Nur 14 Prozent der deutschen Hochschulen haben eine Digitalisierungsstrategie

Merkels Innovationsberater fordern eine Digitalisierungspauschale für Hochschulen, eine fixe Summe pro Student. Ansonsten bliebe der Rückstand uneinholbar.

Von Barbara Gillmann

Weiterbildung: Debatte über Steuerbonus – In Sachen Qualifizierung gibt es noch Luft nach oben

Weiterbildung

Debatte über Steuerbonus – In Sachen Qualifizierung gibt es noch Luft nach oben

Die Weiterbildung ist in Zeiten der Digitalisierung unentbehrlich. Von neuen steuerlichen Förderungen könnten vor allem mittelständische Unternehmen profitieren.

Von Barbara Gillmann, Klaus Stratmann

Kommentar: Die Digitalisierung der Schulen ist keine Einmal-, sondern eine Daueraufgabe

Kommentar

Die Digitalisierung der Schulen ist keine Einmal-, sondern eine Daueraufgabe

Der Digitalpakt kann nun starten. Die Umsetzung wird für die Schulen zur Herausforderung – die Länder dürfen sie dabei nicht alleine lassen.

Von Barbara Gillmann

Digitalpakt: Fünf Milliarden Euro für die Digitalisierung von Deutschlands Schulen

Digitalpakt

Fünf Milliarden Euro für die Digitalisierung von Deutschlands Schulen

Erste Gelder sollen laut Bundesministerium noch in diesem Jahr fließen. Das gilt auch für Berufsschulen. Der DGB fordert für sie einen festen Anteil.

Von Barbara Gillmann

Forschung und Entwicklung: Gescheiterte Innovationen kosten Deutschland jährlich mindestens 20 Milliarden Euro

Forschung und Entwicklung

Gescheiterte Innovationen kosten Deutschland jährlich mindestens 20 Milliarden Euro

Innovationen gelten per se als etwas Gutes – und werden vom Staat kräftig gefördert. Eine Studie zeigt jedoch, dass sie auch zu milliardenschweren Verlusten führen können.

Von Barbara Gillmann

Digitalisierung: Bund und Länder einig über Grundgesetzänderung für Digitalpakt

Digitalisierung

Bund und Länder einig über Grundgesetzänderung für Digitalpakt

Der Vermittlungsausschuss hat einen Kompromiss beim Digitalpakt beschlossen. Am 15. März muss nun noch der Bundesrat zustimmen. Dann können Milliardenhilfen fließen.

Von Barbara Gillmann

Leerstellen in den Naturwissenschaften: Wie die Bundesregierung den Mint-Kollaps verhindern will

Leerstellen in den Naturwissenschaften

Wie die Bundesregierung den Mint-Kollaps verhindern will

Eine halbe Millionen Stellen im Mint-Bereich sind unbesetzt. Bundesbildungsministerin Karliczek reagiert nun mit einem Aktionsplan.

Von Barbara Gillmann

Künstliche Intelligenz: In der Data-Science gehört Deutschland zu den führenden Ländern

Künstliche Intelligenz

In der Data-Science gehört Deutschland zu den führenden Ländern

In vielen Bereichen der Datenwissenschaft hebt sich Deutschland von der Konkurrenz ab – und bekommt ein gutes Zeugnis. Doch nicht überall läuft es rund.

Von Barbara Gillmann

KI-Experte Wahlster im Interview: „Wir brauchen KI-Experten aus dem Ausland“

KI-Experte Wahlster im Interview

„Wir brauchen KI-Experten aus dem Ausland“

Wolfgang Wahlster ist KI-Experte der ersten Stunde. Er spricht über Deutschlands Stärken und Schwächen in der KI, Fachkräftemangel und Kooperationen.

Von Barbara Gillmann

Bildungsministerin: Karliczeks Pläne für die Berufsausbildung müssen warten – denn es formiert sich Widerstand

Bildungsministerin

Karliczeks Pläne für die Berufsausbildung müssen warten – denn es formiert sich Widerstand

Die Bildungsministerin will das Berufsausbildungsgesetz modernisieren. Doch daraus wird vorerst nichts: Karliczek hat Teile der Wirtschaft und Politik gegen sich.

Von Barbara Gillmann

Präsident der Hochschulrektorenkonferenz: André Alt über Berufsbezeichnungen: „Nicht wahllos mit Begriffen jonglieren“

Präsident der Hochschulrektorenkonferenz

André Alt über Berufsbezeichnungen: „Nicht wahllos mit Begriffen jonglieren“

Ausbildungen sollen nicht als „Berufs-Bachelor“ bezeichnet werden, sagt der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz.

Von Barbara Gillmann

Gemeinschaftsforschung: Der innovative Mittelstand bleibt bei der Förderung auf der Strecke

Gemeinschaftsforschung

Der innovative Mittelstand bleibt bei der Förderung auf der Strecke

Größere Unternehmen und Digitalisierungsinitiativen erhalten viel Geld vom Wirtschaftsministerium. Für forschende Mittelständer bleibt wenig übrig.

Von Barbara Gillmann, Dana Heide

Ausbildung: Börsennotierte Unternehmen bilden immer weniger aus

Ausbildung

Börsennotierte Unternehmen bilden immer weniger aus

Die größten börsennotierten Unternehmen haben 2017 ein Viertel weniger Azubis ausgebildet als noch 2013, zeigt eine WZB-Studie – trotz Fachkräftemangel.

Von Barbara Gillmann

Open Access: Kooperation ermöglicht freien Zugang zu wissenschaftlichen Texten

Open Access

Kooperation ermöglicht freien Zugang zu wissenschaftlichen Texten

Startschuss für Open Access: Ein Vertag zwischen einem Konsortium der deutschen Wissenschaft und einem US-Verlagshaus ermöglicht 700 Institutionen Zugang zu digitalen Veröffentlichungen.

Von Barbara Gillmann

ZEW-Studie: Deutschlands Unternehmen investieren in Innovationen so viel wie noch nie

ZEW-Studie

Deutschlands Unternehmen investieren in Innovationen so viel wie noch nie

2017 gaben deutsche Firmen für Innovationen 167 Milliarden Euro aus. Doch ihnen fehlt es mehr und mehr an qualifiziertem Personal.

Von Barbara Gillmann

Ausbildung: Azubi-Löhne steigen wieder stärker

Ausbildung

Azubi-Löhne steigen wieder stärker

Das knappe Angebot treibt den Preis: Die Tariflöhne der Lehrlinge sind vor allem dort erhöht worden, wo es viele unbesetzte Plätze gibt.

Von Barbara Gillmann

Zwischen Schule und Beruf: „Warteschleife“ verhilft vor allem Schulabbrechern zu einer Lehrstelle

Zwischen Schule und Beruf

„Warteschleife“ verhilft vor allem Schulabbrechern zu einer Lehrstelle

Hunderttausende Jugendliche ohne Lehrstelle landen jährlich in einem Übergangssystem. Das ist zwar besser als sein Ruf – nutzt jedoch nur den Schwächsten.

Von Barbara Gillmann

Berufsbildungsgesetz: Karliczek will schnell eine Reform der Ausbildung

Berufsbildungsgesetz

Karliczek will schnell eine Reform der Ausbildung

Bildungsministerin Anja Karliczek macht Druck beim Berufsbildungsgesetz – die SPD mauert, Verbände sind verärgert. Sie fordern mehr Geld für Azubis.

Von Barbara Gillmann

Fachkräftemangel: Handwerk kritisiert Ausbildungs-Rückgang bei Dax-Konzernen

Fachkräftemangel

Handwerk kritisiert Ausbildungs-Rückgang bei Dax-Konzernen

Der Zentralverband des deutschen Handwerks kritisiert den Rückgang der Ausbildungsquote bei Dax-Konzernen. Dies sei genau das falsche Signal.

Von Barbara Gillmann

Fachkräftezuwanderung: Innovationsvorteil Zuwanderung – Migranten sorgen für Aufschwung bei Patenten

Fachkräftezuwanderung

Innovationsvorteil Zuwanderung – Migranten sorgen für Aufschwung bei Patenten

Migranten haben einen immer größeren Anteil an deutschen Patenten. Inzwischen kommt fast jedes zehnte Patent von Erfindern mit nicht-deutschen Wurzeln.

Von Barbara Gillmann

KMK-Präsident Alexander Lorz im Interview: „Dann kosten Brötchen eben ein paar Cent mehr“ – So soll Ausbildung attraktiver werden

KMK-Präsident Alexander Lorz im Interview

„Dann kosten Brötchen eben ein paar Cent mehr“ – So soll Ausbildung attraktiver werden

Alexander Lorz ist der neue Kultusminister-Präsident. Er wünscht sich Betriebe, die Lehrlinge mit mehr Geld locken, und will den Kampf gegen Analphabetismus verstärken.

Von Barbara Gillmann

Azubis: Heftige Kritik an Ausbildungs-Minus in Dax-Konzernen

Azubis

Heftige Kritik an Ausbildungs-Minus in Dax-Konzernen

Deutschlands Großkonzerne haben die Zahl ihrer Ausbildungsplätze deutlich reduziert. Mittelstand und Politik haben dafür wenig Verständnis.

Von Barbara Gillmann

Ausbildung in Dax-Konzernen: Die neuen Leer-Stellen

Ausbildung in Dax-Konzernen

Die neuen Leer-Stellen

Deutschlands Großkonzerne haben die Zahl ihrer Ausbildungsplätze deutlich reduziert. Nicht nur Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnt vor den Folgen.

Von Barbara Gillmann

DGB-Vizechefin Elke Hannack: „Vorzeigeunternehmen müssen über Bedarf ausbilden“

DGB-Vizechefin Elke Hannack

„Vorzeigeunternehmen müssen über Bedarf ausbilden“

Konzerne müssen bei der Ausbildung Vorbilder sein, sagt die Vize-Vorsitzende des DGB. Auch die Konzernchefs sollten persönlich Verantwortung übernehmen.

Von Barbara Gillmann

Studienförderung: Bund will für Bafög-Erhöhung zwei Milliarden Euro ausgeben

Studienförderung

Bund will für Bafög-Erhöhung zwei Milliarden Euro ausgeben

Der Bund will den Bafög-Satz in den nächsten vier Jahren deutlich erhöhen. Zudem soll die Rückzahlung „sozialer gestaltet“ sein.

Von Barbara Gillmann

Bildung: Fast jedes zehnte Kind besucht eine Privatschule

Bildung

Fast jedes zehnte Kind besucht eine Privatschule

Privatschulen sind immer gefragter – doch auch die Klientel ändert sich: Kinder aus Akademiker-Familien und gut situierten Elternhäusern dominieren weit mehr als früher.

Von Barbara Gillmann

Bildung: Kinder mit Migrationshintergrund brauchen mehr Hilfe der Schule

Bildung

Kinder mit Migrationshintergrund brauchen mehr Hilfe der Schule

Migrantenkinder hängen in der Schule hinterher, und machen seltener eine Lehre oder ein Studium. Experten fordern mehr Unterstützung, auch schon im Kindergarten.

Von Barbara Gillmann

Unternehmensgründer: An deutschen Hochschulen entstehen immer mehr Start-ups

Unternehmensgründer

An deutschen Hochschulen entstehen immer mehr Start-ups

Hochschulen haben professionelle Gründerhilfen etabliert. Ein Problem ist jedoch das Förder-Durcheinander, welches Unsicherheiten nach sich zieht.

Von Barbara Gillmann

Ausbildungsmarkt: Junge Männer entdecken die Lehre neu – junge Frauen wenden sich ab

Ausbildungsmarkt

Junge Männer entdecken die Lehre neu – junge Frauen wenden sich ab

Die Betriebe bieten wieder mehr Lehrstellen an. Die Zahl der Neu-Azubis ist dennoch nur wenig gestiegen. Die Zahl der offenen Plätze erreicht ein neues Rekordhoch.

Von Barbara Gillmann

Bildung: Deutsche Schüler haben kaum Zugriff auf IT – im Gegensatz zu den europäischen Nachbarn

Bildung

Deutsche Schüler haben kaum Zugriff auf IT – im Gegensatz zu den europäischen Nachbarn

Schüler in Deutschland sind schlechter mit IT ausgestattet als die in anderen Ländern Europas. Kompetenzrangeleien zwischen Bund und Ländern verhindern, dass sich das ändert.

Von Barbara Gillmann

Arbeitsmarkt: Studie zeigt Rekord-Fachkräftemangel in Metall- und Elektroberufen

Arbeitsmarkt

Studie zeigt Rekord-Fachkräftemangel in Metall- und Elektroberufen

Arbeitgeber haben immer größere Probleme, die Jobs in den für die deutsche Wirtschaft so zentralen Metall- und Elektrobetrieben zu besetzen.

Von Barbara Gillmann

Kommentar: Der Bund ist für die Blockade des Digitalpakts hauptverantwortlich

Kommentar

Der Bund ist für die Blockade des Digitalpakts hauptverantwortlich

Die Bundesregierung hat den einmütigen Widerstand der Länder gegen eine Verfassungsreform provoziert. Die massive Kritik ist daher gerechtfertigt.

Von Barbara Gillmann

Bundesbildungsministerin: Anja Karliczek ist Ministerin Nirgendwo

Bundesbildungsministerin

Anja Karliczek ist Ministerin Nirgendwo

Der Digitalpakt, das größte Projekt der Bildungsministerin, ist vorerst gescheitert. Doch die reagiert erstaunlich entspannt – und bewegt auch sonst wenig in ihrem Amt.

Von Barbara Gillmann

Ties Rabe: „Ich rate dringend davon ab, den Digitalpakt aufzuschnüren“

Ties Rabe

„Ich rate dringend davon ab, den Digitalpakt aufzuschnüren“

Der Hamburger Schulsenator und SPD-Verhandlungsführer, Ties Rabe, warnt vor einer Neuformulierung des Digitalpaktes. Denn „das würde den Gesamtprozess erheblich gefährden“.

Von Barbara Gillmann

Integration: Länder rechnen mit 50 Milliarden Euro Flüchtlingskosten bis 2025

Integration

Länder rechnen mit 50 Milliarden Euro Flüchtlingskosten bis 2025

Finanzminister Scholz plant einen Komplett-Umbau der Flüchtlingsfinanzierung. Die Länder lehnen den Vorschlag ab. Er decke ihre Kosten für Flüchtlinge nicht.

Von Martin Greive, Barbara Gillmann

Lehrermangel: Was Quereinsteiger beim Wechsel vom Büro ins Klassenzimmer erwartet

Lehrermangel

Was Quereinsteiger beim Wechsel vom Büro ins Klassenzimmer erwartet

Wegen des Lehrermangels behelfen sich immer mehr Schulen mit Quereinsteigern. Die berichten von einem schwierigen Einstieg – mancherorts ganz ohne Vorbereitung.

Von Barbara Gillmann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×