MenüZurück
Wird geladen.
René Bender, Rene, Redakteur Handelsblatt Andreas Anhalt

René Bender

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Rechtswissenschaft an der Universität Bonn.

René Bender arbeitete in den vergangenen 13 Jahren für das Branchenmagazin „Juve“, zunächst in der Nachrichtenredaktion, zuletzt als Co-Leiter der Publikation „Steuermarkt“. Seit Juni 2018 ist er Redakteur im Investigativ-Team des Handelsblatts mit Schwerpunkten im Wirtschaftsstrafrecht und in Steuerthemen.

Weitere Artikel dieses Autors

Skandal um Wölbern-Immobilienfonds: Strafverfahren gegen anwaltlichen Berater im Anlegerskandal gegen Geldauflage eingestellt

Skandal um Wölbern-Immobilienfonds

Strafverfahren gegen anwaltlichen Berater im Anlegerskandal gegen Geldauflage eingestellt

Der zu 8,5 Jahren Haft verurteilte Ex-Wölbern-Chef hatte sich einst auf Gutachten der Kanzlei Bird & Bird gestützt– jetzt sind die Verfahren gegen die Anwälte eingestellt.

von René Bender

Freizeitartikelhersteller: Rettung vor dem Aus – Kettler erhält überraschend eine Zwischenfinanzierung

Freizeitartikelhersteller

Rettung vor dem Aus – Kettler erhält überraschend eine Zwischenfinanzierung

Alle Versuche, den Freizeitartikelhersteller vor dem Aus zu retten, sind bisher gescheitert. Doch nun gibt es eine überraschende Wende.

von René Bender, Anja Müller

Mittelstand: Kettler vor dem K.O.

Mittelstand

Kettler vor dem K.O.

Ein finaler Moderationsversuch, um den Spielzeughersteller Kettler zu retten, ist gescheitert. Jetzt bleiben nur noch wenige Tage, bevor die Lichter ausgehen.

von René Bender, Anja Müller

Nach Streit mit Stiftung: Investor wendet sich ab, 700 Jobs gefährdet – bei Kettler herrscht Endzeitstimmung

Nach Streit mit Stiftung

Investor wendet sich ab, 700 Jobs gefährdet – bei Kettler herrscht Endzeitstimmung

Plötzlich steht das Unternehmen ohne Investor da. Die Mitarbeiter von Kettler stemmen sich mit einem Protestmarsch gegen das endgültige Aus.

von René Bender, Anja Müller

Der CDU-Kandidat und die Wirtschaft: Die vielen Geschäfte des Friedrich Merz

Der CDU-Kandidat und die Wirtschaft

Die vielen Geschäfte des Friedrich Merz

Von Mayer Brown bis Blackrock, von Deutsche Börse bis WestLB: Zeitweise brachte es Friedrich Merz auf fast 20 Ämter gleichzeitig. Wie er sich in seinen Mandaten schlug.

von René Bender, Sönke Iwersen, Andreas Kröner, Robert Landgraf, Volker Votsmeier

Früherer Audi-Chef: Rupert Stadler wird aus der Haft entlassen

Früherer Audi-Chef

Rupert Stadler wird aus der Haft entlassen

Der frühere Audi-Chef kommt unter Auflagen aus der Untersuchungshaft frei. Doch das Gericht sieht bei Stadler weiter einen dringenden Tatverdacht.

von René Bender

Kettcar-Hersteller: Nach der Insolvenz eskaliert der Streit um die Kettler-Stiftung

Kettcar-Hersteller

Nach der Insolvenz eskaliert der Streit um die Kettler-Stiftung

Der Kuratoriumsvorsitzende der Heinz-Kettler-Stiftung wird scharf attackiert. Indes kommen auf die Kettler-Belegschaft schwerwiegende Probleme zu.

von René Bender, Anja Müller

Abgasaffäre: VW-Aufsichtsratschef Pötsch gerät im Dieselskandal stärker unter Verdacht

Abgasaffäre

VW-Aufsichtsratschef Pötsch gerät im Dieselskandal stärker unter Verdacht

Schon im Frühsommer 2015 soll der VW-Chefjurist den damaligen Finanzchef zum Handeln in der Dieselkrise gedrängt haben. Doch Pötsch hatte andere Sorgen.

von Sönke Iwersen, René Bender

Urteil gegen Porsche SE: Ex-VW-Chef Winterkorn soll Pflichten grob verletzt haben – Aktionäre bekommen Schadensersatz

Urteil gegen Porsche SE

Ex-VW-Chef Winterkorn soll Pflichten grob verletzt haben – Aktionäre bekommen Schadensersatz

VW-Hauptaktionär habe zu spät über den Dieselskandal und seine Folgen informiert. Nun muss die Porsche Holding SE Schadensersatz in Millionenhöhe zahlen.

von René Bender

Versuchte Anstiftung zum Mord: Unternehmer-Erbe Alexander Falk bleibt in Haft

Versuchte Anstiftung zum Mord

Unternehmer-Erbe Alexander Falk bleibt in Haft

Wegen eines abgehörten Telefonats geriet Alexander Falk, Erbe einer Stadtplan-Dynastie, unter Verdacht, zum Mord angestiftet haben. Eine Haftbeschwerde wurde abgelehnt.

von René Bender

Diesel-Ermittlungen: VW-Skandal: Südkoreas Ermittler und Kunden erhöhen den Druck

Diesel-Ermittlungen

VW-Skandal: Südkoreas Ermittler und Kunden erhöhen den Druck

Hochrangige Manager müssen sich in Südkorea vor Gericht verantworten. Nach Handelsblatt-Informationen wollen die Behörden von Erkenntnissen aus Deutschland profitieren.

von René Bender, Sönke Iwersen, Martin Kölling, Volker Votsmeier

Fußball-WM 2006: Umstrittene Millionen-Zahlung: Kein Steuerstrafverfahren gegen Ex-DFB-Präsidenten

Fußball-WM 2006

Umstrittene Millionen-Zahlung: Kein Steuerstrafverfahren gegen Ex-DFB-Präsidenten

Die früheren DFB-Präsidenten Niersbach und Zwanziger sowie Ex-Generalsekretär Schmidt müssen nicht vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft hatte ihnen Steuerhinterziehung vorgeworfen.

von René Bender

Rechtsmarkt: Top-Wirtschaftskanzleien schwingen sich zu neuen Umsatzrekorden auf

Rechtsmarkt

Top-Wirtschaftskanzleien schwingen sich zu neuen Umsatzrekorden auf

Der M&A-Boom sowie der Dieselskandal bescheren Wirtschaftskanzleien ein lukratives Geschäft. Noch nie haben sich so viele Anwälte beschäftigt, nie haben sie mehr verdient.

von René Bender

Dieselskandal: Mitarbeiteraussagen und Erotik-Mails: Neue Details erhöhen im Dieselskandal den Druck auf VW

Dieselskandal

Mitarbeiteraussagen und Erotik-Mails: Neue Details erhöhen im Dieselskandal den Druck auf VW

Die VW-Chefs sollen schon Ende Juli 2015 konkret über drohende Strafen informiert worden sein. Die Juristen geben nur scheibchenweise Fehler zu.

von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Volkswagen: Winterkorn-Anwalt weist Vorwürfe gegen den Ex-VW-Chef zurück

Volkswagen

Winterkorn-Anwalt weist Vorwürfe gegen den Ex-VW-Chef zurück

Martin Winterkorn soll schon 2011 illegale Tricks bei Benzinmotoren angeordnet haben. Sein Anwalt weist die Vorwürfe nun zurück – zumindest teilweise.

von René Bender, Jan Keuchel

VW-Skandal: Ex-VW-Chef Winterkorn soll Manipulation von Benzinern verlangt haben

VW-Skandal

Ex-VW-Chef Winterkorn soll Manipulation von Benzinern verlangt haben

Der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn soll schon 2011 illegale Tricks bei Benzin-Motoren befohlen haben. Er selbst schweigt zu den Vorwürfen.

von Jan Keuchel, René Bender

Inhaftierter Audi-Chef: Die Trennung von Rupert Stadler wird für den VW-Konzern kompliziert

Inhaftierter Audi-Chef

Die Trennung von Rupert Stadler wird für den VW-Konzern kompliziert

Seit drei Monaten sitzt Audi-Chef Rupert Stadler nun schon in Haft – auf VW wächst der Druck, sich von ihm zu trennen. Doch das wird kompliziert.

von René Bender, Stefan Menzel

Dieselskandal: Gekündigte Führungskräfte wehren sich gerichtlich gegen VW

Dieselskandal

Gekündigte Führungskräfte wehren sich gerichtlich gegen VW

Volkswagen hatte mehreren Ex-Führungskräften gekündigt, da sie für den Dieselskandal verantwortlich sein sollen. Fünf Geschasste gehen dagegen nun rechtlich vor.

von Volker Votsmeier, René Bender

U-Haft angeordnet: Vorwurf Mordauftrag – der tiefe Fall des Stadtplan-Erben Alexander Falk

U-Haft angeordnet

Vorwurf Mordauftrag – der tiefe Fall des Stadtplan-Erben Alexander Falk

Dem einstigen Börsenstar und Ex-Häftling wird vorgeworfen, einen versuchten Mord beauftragt zu haben. Jetzt muss Alexander Falk in Untersuchungshaft.

von René Bender

Diesel-Skandal: Früherer Chef für Produktsicherheit belastet VW-Chef Diess schwer

Diesel-Skandal

Früherer Chef für Produktsicherheit belastet VW-Chef Diess schwer

Der frühere Leiter der VW-Produktsicherheit behauptet, Diess habe früher über den Dieselskandal Bescheid gewusst, als er zugibt. Der VW-Chef bestreitet das.

von René Bender, Volker Votsmeier

Autobauer: VW kündigt sechs Mitarbeitern wegen möglicher Verwicklungen in die Abgasaffäre

Autobauer

VW kündigt sechs Mitarbeitern wegen möglicher Verwicklungen in die Abgasaffäre

VW kündigt erstmals sechs teils bedeutsamen Managern, die am Abgasbetrug mitgewirkt haben sollen. Einige von ihnen wollen sich gegen den Rauswurf wehren.

Dieselskandal: VW kündigt im Dieselskandal hochrangigen Mitarbeitern

Dieselskandal

VW kündigt im Dieselskandal hochrangigen Mitarbeitern

VW will eine Reihe von in den Dieselskandal verwickelten Ingenieuren loswerden. Das dürfte alles andere als einfach werden. Eine weitere Frage: Was wusste Konzernchef Diess?

von René Bender, Stefan Menzel

Umsatzsteuer: Betrug beim Kupferhandel kostete den Fiskus Hunderte Millionen Euro

Umsatzsteuer

Betrug beim Kupferhandel kostete den Fiskus Hunderte Millionen Euro

Berliner Behörden haben das bisher größte Betrugssystem dieser Art zerschlagen. Der Hauptverantwortliche wurde nun zu sieben Jahren Haft verurteilt.

von René Bender

Beurlaubter Audi-Chef: Haftbeschwerde abgewiesen – Rupert Stadler bleibt in Untersuchungshaft

Beurlaubter Audi-Chef

Haftbeschwerde abgewiesen – Rupert Stadler bleibt in Untersuchungshaft

Für den Audi-Chef ist der letzte Hoffnungsschimmer auf eine zeitnahe Freilassung gewichen. Das Landgericht München hat seine Haftbeschwerde abgelehnt.

von René Bender

Inhaftierter im Dieselskandal: Audi-Chef Stadler bleibt in Untersuchungshaft

Inhaftierter im Dieselskandal

Audi-Chef Stadler bleibt in Untersuchungshaft

Der beurlaubte Audi-Chef Rupert Stadler bleibt weiter in der Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen. Eine Haftbeschwerde seiner Anwälte wurde abgelehnt.

von René Bender, Jan Keuchel

Volkswagen: Führender VW-Ingenieur belastet Martin Winterkorn schwer

Volkswagen

Führender VW-Ingenieur belastet Martin Winterkorn schwer

Der ehemalige VW-Chef Winterkorn soll früh über die Diesel-Manipulationen informiert worden sein. Das könnte den Konzern teuer zu stehen kommen.

Gesetzesreform: So gelang der Berliner Polizei der Geldwäsche-Coup gegen eine Großfamilie

Gesetzesreform

So gelang der Berliner Polizei der Geldwäsche-Coup gegen eine Großfamilie

Beim Schlag gegen einen arabischen Familien-Clan stellt die Polizei fast zehn Millionen Euro sicher. Der Coup ist einer Gesetzesreform zu verdanken.

von René Bender

Dokumente der Staatsanwaltschaft: Beschuldigte im Diesel-Skandal haben erstmals Einsicht in VW-Ermittlungsakten

Dokumente der Staatsanwaltschaft

Beschuldigte im Diesel-Skandal haben erstmals Einsicht in VW-Ermittlungsakten

Nach fast drei Jahren Ermittlungen gewährt die Staatsanwaltschaft Einblick in die Unterlagen zum Diesel-Skandal. Jetzt sind die Anwälte am Zug.

von René Bender, Volker Votsmeier

Illegale Zahlungsflüsse: „Gangster's Paradise“ – wie Deutschland zur Hochburg für Geldwäscher wurde

Illegale Zahlungsflüsse

„Gangster's Paradise“ – wie Deutschland zur Hochburg für Geldwäscher wurde

Deutschland ist eine Geldwäscher-Hochburg. Das liegt an Gesetzeslücken – aber auch an Behörden. Einblicke in die Anatomie einer Schattenbranche.

von René Bender, Anna Gauto, Martin Greive, Jan Hildebrand, Volker Votsmeier

Insolvenzstreit: Unternehmen und Kettler-Stiftung streiten über Schuld für Insolvenz

Insolvenzstreit

Unternehmen und Kettler-Stiftung streiten über Schuld für Insolvenz

Zum zweiten Mal rutscht der Freizeitartikelhersteller Kettler in die Insolvenz. Die Stiftung wehrt sich gegen Vorwürfe der Unternehmensführung.

von René Bender

Beurlaubter Audi-Chef: Warum Rupert Stadler kaum noch Chancen auf Haftentlassung hat

Beurlaubter Audi-Chef

Warum Rupert Stadler kaum noch Chancen auf Haftentlassung hat

Seit einem Monat sitzt der Audi-Chef wegen des Dieselskandals hinter Gittern. Die Chancen auf eine Haftentlassung sinken.

von René Bender

Arbeitsrechtler Thomas Ubber: Audi hält trotz Haft an Stadler fest – „Lange dürfte dieser Zustand nicht mehr haltbar sein“

Arbeitsrechtler Thomas Ubber

Audi hält trotz Haft an Stadler fest – „Lange dürfte dieser Zustand nicht mehr haltbar sein“

Audi-Chef Stadler sitzt bereits seit einem Monat in Haft. Lange kann der Autobauer nicht mehr an ihm festhalten, sagt Arbeitsrechtler Thomas Ubber.

von René Bender

Mittelstand: Kettler ist erneut insolvent – Übernahme durch Investor vorerst gescheitert

Mittelstand

Kettler ist erneut insolvent – Übernahme durch Investor vorerst gescheitert

Es ist bereits das zweite Mal, dass der Kettcar-Hersteller in die Insolvenz rutscht. Die Nachricht erreicht die 730 Kettler-Mitarbeiter mitten in den Betriebsferien.

von René Bender, Anja Müller

Best-Lawyers-Ranking: Für Wirtschaftsanwälte herrschen Zustände wie im Paradies

Best-Lawyers-Ranking

Für Wirtschaftsanwälte herrschen Zustände wie im Paradies

Transaktionen, Konfliktlösungen, interne Untersuchungen: Die Branche der Wirtschaftsanwälte hat Konjunktur. Doch einzelne Kanzleien profitieren besonders.

von René Bender

Mittelstand: Kettcar-Hersteller Kettler bangt um seine Zukunft

Mittelstand

Kettcar-Hersteller Kettler bangt um seine Zukunft

Kettler soll an die luxemburgische Finanzholding Altera Capital verkauft werden. Doch in der entscheidenden Phase hakt es plötzlich.

von René Bender, Anja Müller

Verfassungsgerichts-Urteil zu Kanzleirazzia und die Folgen: Heikle Probleme für Unternehmensdaten in Kanzleien

Verfassungsgerichts-Urteil zu Kanzleirazzia und die Folgen

Heikle Probleme für Unternehmensdaten in Kanzleien

Die in 2017 bei einer Razzia sichergestellten Unterlagen zum Dieselskandal dürfen ausgewertet werden. Das hat das Verfassungsgericht entschieden.

von René Bender

Bundesverfassungsgericht: Volkswagen muss brisante Dokumente im Dieselskandal herausgeben

Bundesverfassungsgericht

Volkswagen muss brisante Dokumente im Dieselskandal herausgeben

VW und Jones Day sind mit ihrer Verfassungsbeschwerde gegen eine Razzia gescheitert. Die Diesel-Unterlagen dürfen nun ausgewertet werden.

von René Bender, Volker Votsmeier

Flüchtlingspolitik: Die große Illusion – warum von echter Integration von Flüchtlingen keine Rede sein kann

Flüchtlingspolitik

Die große Illusion – warum von echter Integration von Flüchtlingen keine Rede sein kann

Europa, deutsche Politik, Behörden – sie alle streiten über die Bewältigung der Flüchtlingskrise. Das eigentliche Problem aber sitzt viel tiefer.

von Claudia Panster, René Bender, Diana Fröhlich, Gerd Höhler, Till Hoppe, Corinna Nohn, Jan Keuchel, Regina Krieger, Frank Specht, Simone Wermelskirchen, Christian Wermke

Bericht von Jones Day: VW und die Diesel-Dokumente – Chronik einer blockierten Aufklärung

Bericht von Jones Day

VW und die Diesel-Dokumente – Chronik einer blockierten Aufklärung

Lange hat sich Volkswagen gegen die Freigabe des Untersuchungsberichts von Jones Day geweht. Nun hat das Verfassungsgericht gegen den Konzern entschieden.

von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Inhaftierter Audi-Chef: Rupert Stadler erhält letzte Chance auf schnelle Haftentlassung

Inhaftierter Audi-Chef

Rupert Stadler erhält letzte Chance auf schnelle Haftentlassung

In der kommenden Woche geht es für den beurlaubten Audi-Chef ans Eingemachte. Ein anderer Manager ist dagegen aus der Haft entlassen.

von René Bender, Jan Keuchel

Audi-Chef in Haft: Der tiefe Fall von Rupert Stadler – ein Lehrstück über Fehler und Versäumnisse

Audi-Chef in Haft

Der tiefe Fall von Rupert Stadler – ein Lehrstück über Fehler und Versäumnisse

Gestern Vorstandsbüro, heute Einzelzelle: Die Festnahme von Rupert Stadler ist ein Schock – nicht nur für Audi. Versagt haben vor allem dessen Kontrolleure.

von René Bender, Markus Fasse

Dieselskandal: Audi-Chef Rupert Stadler bleibt in Haft

Dieselskandal

Audi-Chef Rupert Stadler bleibt in Haft

Die Staatsanwaltschaft ist mit der ersten Vernehmung des Audi-Chefs nicht zufrieden. Im Gefängnis erhält Stadler keine Sonderbehandlung.

von René Bender

Industriedienstleister : Arbeitsgerichts-Prozess um Entlassung von Bilfinger-Chefermittlerin verschoben

Industriedienstleister

Arbeitsgerichts-Prozess um Entlassung von Bilfinger-Chefermittlerin verschoben

Streit bei Industriedienstleister Bilfinger spitzt sich nach weiteren Enthüllungen über mangelnde Aufarbeitung von Korruption im Konzern zu.

von René Bender

VW, Audi, Porsche: Fünf Mal Haft, 70 Beschuldigte – Diese Manager sitzen wegen Dieselgate

VW, Audi, Porsche

Fünf Mal Haft, 70 Beschuldigte – Diese Manager sitzen wegen Dieselgate

Die Ermittler erhöhen den Druck gegen die mutmaßlichen Protagonisten des Dieselskandals. Gegen wen aus welchem Grund ermittelt wird – eine Übersicht.

von René Bender

Milliardenprozess: Fall Volkswagen – Ein Richter will die Wahrheit ans Licht bringen

Milliardenprozess

Fall Volkswagen – Ein Richter will die Wahrheit ans Licht bringen

Seit Jahren drücken sich bei Volkswagen Führungskräfte und Geschäftspartner um Antworten in der Dieselaffäre. Jetzt greift ein Richter durch.

von Volker Votsmeier, Sönke Iwersen, René Bender, Jan Keuchel

Kommentar: VW kommt für den Dieselbetrug mit einem Spottpreis davon

Kommentar

VW kommt für den Dieselbetrug mit einem Spottpreis davon

Das Milliarden-Bußgeld ist für VW ein Schnäppchen. Der Konzern wird seiner Verantwortung nun erst recht nicht nachkommen.

von René Bender

OLG Düsseldorf: Carlsberg wirft Bundeskartellamt schlampige Ermittlungen im Bierkartell-Verfahren vor

OLG Düsseldorf

Carlsberg wirft Bundeskartellamt schlampige Ermittlungen im Bierkartell-Verfahren vor

Im Bierkartell-Verfahren nehmen die Anwälte der Brauerei Carlsberg das Bundeskartellamt ordentlich unter Beschuss – und zeigen sich siegessicher.

von René Bender

Zulieferer-Streit: VW und Prevent-Firma NHG wollen Streit beilegen

Zulieferer-Streit

VW und Prevent-Firma NHG wollen Streit beilegen

Seit Jahren bekriegen sich Volkswagen und der Investor Prevent, der hinter mehreren Autozulieferern steht. Jetzt steht eine Einigung mit weitreichenden Folgen an.

von René Bender

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×