Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Martin-Werner Buchenau

Martin-W. Buchenau

  • Handelsblatt
  • Korrespondent

Nach dem Studium der Volkswirtschaft in Freiburg und dem Volontariat in der verlagseigenen „Georg von Holtzbrinck-Schule“ begann Martin-Werner Buchenau in der Handelsblatt-Zentrale in Düsseldorf als Redakteur im Ressort Unternehmen und Märkte. Danach folgte ab 1997 eine Deutschland-Tour als Korrespondent fürs Handelsblatt mit den Stationen  Berlin , München und seit 2005  Stuttgart. Er schreibt über die vielfältige und starke Wirtschaft in Baden-Württemberg, aber auch über politische Themen im Zuge des EnBW-Deals. Für die kritische Berichterstattung darüber wurde er gemeinsam mit zwei weiteren Handelsblatt-Kollegen 2012 mit dem  Wächter-Preis der deutschen Tagespresse ausgezeichnet.

 

Weitere Artikel dieses Autors

Günther Schuh: Elektroautohersteller Ego beantragt Schutzschirmverfahren

Günther Schuh

Elektroautohersteller Ego beantragt Schutzschirmverfahren

Die Folgen der Corona-Pandemie haben die Situation des Aachener Start-ups verschärft. Am Donnerstag hat Ego ein Schutzschirmverfahren nach dem Insolvenzrecht angemeldet.  

Von Kathrin Witsch, Martin-W. Buchenau

Reaktion auf Kurzarbeit: Sparmaßnahmen in der Krise: Immer mehr Vorstände verzichten auf Teile ihres Gehalts

Reaktion auf Kurzarbeit

Sparmaßnahmen in der Krise: Immer mehr Vorstände verzichten auf Teile ihres Gehalts

Das Management vieler Konzerne schickt seine Belegschaft in die Kurzarbeit. Dafür zeigen sich Vorstände auch solidarisch und kürzen sich die Gehälter.

Von Martin-W. Buchenau, Markus Fasse, Joachim Hofer, Franz Hubik

Liquiditätsmanagement: Rotstift bei den Investitionen – So halten Firmen ihr Geld zusammen

Liquiditätsmanagement

Rotstift bei den Investitionen – So halten Firmen ihr Geld zusammen

Unternehmen streichen ihre Ausgaben zusammen, um ihre Liquidität zu sichern. An Top-Projekten sollten sie dennoch festhalten, raten Experten

Von Bert Fröndhoff, Martin-W. Buchenau, Stefan Menzel

Coronakrise: Wann sollte Deutschland die ersten Schritte zur Normalisierung gehen?

Coronakrise

Wann sollte Deutschland die ersten Schritte zur Normalisierung gehen?

Ein übereiltes Ende der Einschränkungen durch die Coronakrise ist aus Sicht der Wirtschaft nicht zu vertreten. Dennoch erwarten die Unternehmen klare Perspektiven.

Von Klaus Stratmann, Martin-W. Buchenau, Stefan Menzel, Anja Müller, Katrin Terpitz, Christoph Schlautmann

Pandemie: Testergebnisse in wenigen Stunden: Bosch entwickelt Covid-19-Schnelltest

Pandemie

Testergebnisse in wenigen Stunden: Bosch entwickelt Covid-19-Schnelltest

Der Schnelltest des Industriekonzerns wird ab April in Deutschland erhältlich sein. Die Genauigkeit liegt laut Bosch bei 95 Prozent.

Von Martin-W. Buchenau, Maike Telgheder

Autozulieferer: Coronavirus: Bosch beschließt Kurzarbeit in 35 deutschen Werken

Autozulieferer

Coronavirus: Bosch beschließt Kurzarbeit in 35 deutschen Werken

Bosch fährt ab der kommenden Woche Teile seiner Produktion und Verwaltung herunter. Auch Motorenteilespezialist Mahle plant drastische Einschränkungen.

Von Martin-W. Buchenau

VW-Tochter: Porsche beantragt wegen Coronakrise Kurzarbeit

VW-Tochter

Porsche beantragt wegen Coronakrise Kurzarbeit

Der Autobauer nimmt Staatshilfen in Anspruch. Trotzdem sollen die Investitionen in Elektromobilität und Digitalisierung auf 10 bis 15 Milliarden Euro steigen.

Von Martin-W. Buchenau

Industrie: Beatmungsgeräte statt Autos: Corona lässt Autobauer kreativ werden

Industrie

Beatmungsgeräte statt Autos: Corona lässt Autobauer kreativ werden

GM, Ford und Tesla prüfen, ob sie Medizingeräte produzieren. So weit sind deutsche Konzerne noch nicht. Aber es gibt unkonventionelle Corona-Hilfen.

Von Martin-W. Buchenau, Katharina Kort

Autoindustrie: Nichts geht mehr: Coronakrise bringt europaweite Autoproduktion zum Erliegen

Autoindustrie

Nichts geht mehr: Coronakrise bringt europaweite Autoproduktion zum Erliegen

Der Produktionsstopp zwingt neben den Autoherstellern auch die Zulieferer zu vorübergehenden Werksschließungen und Kurzarbeit. Hella kassiert seine Prognose.

Von Martin-W. Buchenau, Markus Fasse, Stefan Menzel, Anja Müller, Roman Tyborski

Bürokommunikation: Flip: Das WhatsApp für Unternehmen ist plötzlich stark gefragt

Bürokommunikation

Flip: Das WhatsApp für Unternehmen ist plötzlich stark gefragt

Erfahrene Industrieführer trauen dem Start-up den Durchbruch zu. Die Nachfrage jedenfalls steigt gerade in Zeiten von Homeoffice.

Von Martin-W. Buchenau

Industrie: Coronakrise legt die Wirtschaft lahm – Immer mehr Fabriken müssen schließen

Industrie

Coronakrise legt die Wirtschaft lahm – Immer mehr Fabriken müssen schließen

Nach den Büros bleiben wegen der Coronakrise nun Werke geschlossen. VW, Daimler und Opel stoppen ihre Produktion. Niemand kann einschätzen, wie lange der Ausnahmezustand anhält.

Autoindustrie: Fiat Chrysler und VW fahren die Produktion in Europa runter

Autoindustrie

Fiat Chrysler und VW fahren die Produktion in Europa runter

Die Autoindustrie wird durch das Coronavirus lahmgelegt. FCA schließt die meisten Werke. Porsche unterbricht die Produktion für einen Tag.

Peter Michael Binder: Mit Kälte gegen das Coronavirus: Wie ein deutscher Mittelständler der Forschung hilft

Peter Michael Binder

Mit Kälte gegen das Coronavirus: Wie ein deutscher Mittelständler der Forschung hilft

Die Welt sucht nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Die Klimaschränke des Tuttlinger Unternehmers sind dabei ein wichtiges Hilfsmittel.

Von Martin-W. Buchenau

Porsche: Stuttgarter Dieselrichter legt Abgas-Klage dem EuGH vor

Porsche

Stuttgarter Dieselrichter legt Abgas-Klage dem EuGH vor

Ein Richter des Landgerichts Stuttgart wird von VW und Porsche immer wieder als befangen abgelehnt. Nun will er eine Entscheidung des EuGH.

Von Martin-W. Buchenau, Volker Votsmeier

Autozulieferer: Auch ZF und Bosch rüsten sich für die Corona-Folgen

Autozulieferer

Auch ZF und Bosch rüsten sich für die Corona-Folgen

Anders als Continental halten sich die beiden Zulieferer mit konkreten Zahlen zurück. Aber die Corona-Belastung kommt auch für sie zur Unzeit.

Von Martin-W. Buchenau

Modekonzern: Hugo Boss leidet unter den Folgen des Coronavirus

Modekonzern

Hugo Boss leidet unter den Folgen des Coronavirus

Der Modehersteller erwartet einen Ergebniseinbruch in zweistelliger Millionenhöhe im ersten Quartal 2020. Trotzdem erhöht der Konzern die Dividende.

Von Martin-W. Buchenau

Coronavirus: Unternehmen streichen immer mehr interne Treffen und untersagen Dienstreisen

Coronavirus

Unternehmen streichen immer mehr interne Treffen und untersagen Dienstreisen

Die Angst vor der Ausbreitung des Coronavirus treibt auch immer mehr Unternehmen um. Tausende Mitarbeiter sind dazu angehalten, von zu Hause zu arbeiten.

CFO des Monats: EnBW-Finanzchef Thomas Kusterer: Vorkämpfer für Green Finance

CFO des Monats

EnBW-Finanzchef Thomas Kusterer: Vorkämpfer für Green Finance

Der Zahlmeister der Energiewende musste zunächst milliardenschwere Löcher stopfen. Heute muss er den Konzern durch Wachstumsinvestitionen nach vorne bringen.

Von Martin-W. Buchenau

Elektromobilität: Porsche Taycan brennt in einer Privatgarage in den USA aus

Elektromobilität

Porsche Taycan brennt in einer Privatgarage in den USA aus

Der Porsche Taycan soll im VW-Konzern das elektrische Zeitalter einläuten. Ein ausgebranntes Modell in einer Garage in Florida wirft nun viele Fragen auf.

Von Martin-W. Buchenau, Lukas Bay

Wettbewerb: Wie Fusionen im Mittelstand erschwert werden sollen

Wettbewerb

Wie Fusionen im Mittelstand erschwert werden sollen

Mit der Erneuerung des Wettbewerbsrechts dürften Fusionen für mittelständische Unternehmen schwerer werden. Die Hürden für eine Ministererlaubnis werden dadurch höher.

Von Anja Müller, Martin-W. Buchenau, Moritz Koch

Bausoftware-Spezialist: RIB-Software-Aktie nach Offerte von Schneider Electric mehr als  40 Prozent im Plus

Bausoftware-Spezialist

RIB-Software-Aktie nach Offerte von Schneider Electric mehr als 40 Prozent im Plus

Der französische Elektrotechnik-Konzern greift nach dem Stuttgarter Software Unternehmen. Das Gebot liegt bei 29 Euro je Aktie.

Von Martin-W. Buchenau

Folgen der Epidemie: Gefahr aus Fernost: Das Coronavirus bedroht die globalen Lieferketten

Folgen der Epidemie

Gefahr aus Fernost: Das Coronavirus bedroht die globalen Lieferketten

Der neue Krankheitserreger sorgt für eine geringe Nachfrage aus China – teilweise bereits mit erheblichen Folgen. Deutsche Unternehmen sind alarmiert.

Autozulieferer: Staatsanwaltschaft ermittelt im Dieselskandal gegen ZF Friedrichshafen

Autozulieferer

Staatsanwaltschaft ermittelt im Dieselskandal gegen ZF Friedrichshafen

Der Autozulieferer wird des Betrugs und der Falschbeurkundung verdächtigt. Neben den Ermittlungen wurde ein Bußgeldverfahren gegen ZF eingeleitet.

Von René Bender, Martin-W. Buchenau

Industrie 4.0: Die Sensoren dieser Mittelständler werden mit KI immer klüger

Industrie 4.0

Die Sensoren dieser Mittelständler werden mit KI immer klüger

Unternehmen wie Sick, IFM und Pilz haben die Digitalisierung früh erkannt. Jetzt werden ihre Sensoren mit Künstlicher Intelligenz immer klüger.

Von Martin-W. Buchenau

Nach Thüringer Wahleklat: „Blauäugig aufs Kreuz legen lassen“ – Unternehmer zweifeln an der FDP

Nach Thüringer Wahleklat

„Blauäugig aufs Kreuz legen lassen“ – Unternehmer zweifeln an der FDP

Der Eklat um die Wahl in Thüringen hat dem Ansehen der Liberalen in der Wirtschaft geschadet. Arbeitgeberpräsident Kramer spricht gar von „fehlender Reife“.

Von Gregor Waschinski, Anja Müller, Katrin Terpitz, Axel Höpner, Martin-W. Buchenau

Nutzfahrzeughersteller: Iveco baut Elektro- und Brennstoffzellen-Lkw Nikola TRE in Ulm

Nutzfahrzeughersteller

Iveco baut Elektro- und Brennstoffzellen-Lkw Nikola TRE in Ulm

Die Produktion des Nikola TRE soll 2021 im Iveco-Werk im Donautal anlaufen. Von dem großen Projekt profitieren auch die Ulmer Produktionsanlagen.

Von Martin-W. Buchenau

Coronavirus: Zwangsferien für Unternehmen in China bedrohen Lieferketten

Coronavirus

Zwangsferien für Unternehmen in China bedrohen Lieferketten

Der virusbedingte Produktionsstopp belastet den weltweiten Handel. Der Kreditversicherer Coface rechnet damit, dass sich neue Lieferketten etablieren.

Baden-Württemberg: „Wir sind keine Entreicherungskassen“ – Sparkassen-Präsident beruhigt Sparer

Baden-Württemberg

„Wir sind keine Entreicherungskassen“ – Sparkassen-Präsident beruhigt Sparer

Der baden-württembergische Sparkassen-Präsident ist gegen Negativzinsen. Eine Fusion zwischen Helaba und Dekabank will Schneider ergebnisoffen prüfen.

Von Martin-W. Buchenau

Werbegelder: Super-Bowl-Halbzeit: Porsche zahlt zehn Millionen Euro für Taycan-Spot

Werbegelder

Super-Bowl-Halbzeit: Porsche zahlt zehn Millionen Euro für Taycan-Spot

Die Zuffenhausener ziehen bei der Werbung für ihren neuen Elektroflitzer Taycan alle Register. Ein harter und teurer Kampf um neue Kunden in den USA.

Von Martin-W. Buchenau

Zulieferer: Knorr-Bremse kauft Sheppard und baut seine Position bei Lenksystemen aus

Zulieferer

Knorr-Bremse kauft Sheppard und baut seine Position bei Lenksystemen aus

Die Münchener profitieren von den Kartellauflagen bei der Wabco-Übernahme durch ZF: Das Bremsenunternehmen kauft Wabco den Lenkungshersteller ab.

Von Martin-W. Buchenau

Kommentar: In der Klimadebatte ist Kreativität statt Ideologie gefragt

Kommentar

In der Klimadebatte ist Kreativität statt Ideologie gefragt

Während VW die Elektromobilität vorantreibt, fordert Bosch-Chef Volkmar Denner Technologieoffenheit in der CO2-Diskussion. Die Politik sollte ihn hören.

Von Martin-W. Buchenau

Autozulieferer: Bosch präsentiert neue Brennstoffzelle und stellt sich auf schwache Märkte ein

Autozulieferer

Bosch präsentiert neue Brennstoffzelle und stellt sich auf schwache Märkte ein

Bosch stellt sich breit auf und setzt neben der Elektromobilität auch auf die Brennstoffzellentechnik. Die wirtschaftliche Lage ist herausfordernd.

Von Martin-W. Buchenau

Landesbanken: LBBW-Chef warnt vor übereilten Fusionen im öffentlich-rechtlichen Sektor

Landesbanken

LBBW-Chef warnt vor übereilten Fusionen im öffentlich-rechtlichen Sektor

Der Chef der Landesbank Baden-Württemberg zweifelt daran, dass sich durch Zusammenschlüsse von Landesbanken Kosten senken und Renditen steigern lassen.

Von Elisabeth Atzler, Martin-W. Buchenau

Elektroautos: Audi kämpft beim e-tron offenbar mit Batterie-Lieferschwierigkeiten

Elektroautos

Audi kämpft beim e-tron offenbar mit Batterie-Lieferschwierigkeiten

Die Produktion des Elektroautos e-tron in Brüssel gerät ins Stocken. Ein Zulieferer für Batteriekomponenten bereitet Audi offenbar Probleme.

Von Martin-W. Buchenau, Roman Tyborski

Coronavirus: Wuhan im Ausnahmezustand: So reagieren deutsche Unternehmen vor Ort

Coronavirus

Wuhan im Ausnahmezustand: So reagieren deutsche Unternehmen vor Ort

Homeoffice, Schutzmasken, mehr Hygiene: Firmen wie SAP und Bosch wollen ihre Mitarbeiter in der Millionenstadt vor der Lungenkrankheit schützen.

Von Bert Fröndhoff, Martin-W. Buchenau, Christof Kerkmann, Florian Kolf, Stephan Scheuer, Georg Weishaupt

Autozulieferer ZF: Zeppelin-Urenkel kämpft um Einfluss auf die Stiftung

Autozulieferer ZF

Zeppelin-Urenkel kämpft um Einfluss auf die Stiftung

Der Nachfahre des Luftschiffpioniers geht erneut vor Gericht. Es geht um die Kontrolle über die milliardenschwere Stiftung seines Urgroßvaters.

Von Martin-W. Buchenau

Autozulieferer: Bosch setzt auf die Brennstoffzelle und baut Anteil an Ceres Power aus

Autozulieferer

Bosch setzt auf die Brennstoffzelle und baut Anteil an Ceres Power aus

Für die weiteren Anteile zahlen die Schwaben 90 Millionen Euro. Sie erhalten zudem einen Sitz im Aufsichtsrat des britischen Unternehmens.

Von Martin-W. Buchenau

Schraubenkonzern : Würth erzielt Umsatzrekord, aber der Betriebsgewinn bricht ein

Schraubenkonzern

Würth erzielt Umsatzrekord, aber der Betriebsgewinn bricht ein

Vor allem dank guter Geschäfte im Ausland hat der Schraubenhändler die Umsatz-Marke von 14 Milliarden Euro geknackt. Doch die Profitabilität gerät unter Druck.

Von Martin-W. Buchenau

Kommentar: Der Erfolg von Varta zeigt: Die deutsche Großindustrie braucht mehr Selbstvertrauen

Kommentar

Der Erfolg von Varta zeigt: Die deutsche Großindustrie braucht mehr Selbstvertrauen

Die deutsche Großindustrie hat sich lange nicht an die Batterietechnologie herangetraut. Mittelständler wie Varta zeigen, dass mehr möglich ist.

Von Martin-W. Buchenau

Autoindustrie: Umstellung auf E-Mobilität gefährdet 410.000 Arbeitsplätze

Autoindustrie

Umstellung auf E-Mobilität gefährdet 410.000 Arbeitsplätze

Die Auto- und Zuliefererbranche verändert radikal ihr Geschäftsmodell. Ein Beratergremium der Bundesregierung hat errechnet, wie viele Jobs wegfallen könnten.

Von Martin-W. Buchenau, Stefan Menzel, Frank Specht

Batteriehersteller: Varta wehrt sich gegen Patentverletzungen aus China

Batteriehersteller

Varta wehrt sich gegen Patentverletzungen aus China

Samsung soll Batterien in seine Kopfhörer eingebaut haben, die gegen Patente von Varta verstoßen. Nun geht der schwäbische Marktführer dagegen vor.

Von Martin-W. Buchenau

Kommentar: Sony zeigt, wie sich die Autowelt verändert

Kommentar

Sony zeigt, wie sich die Autowelt verändert

Mit der Elektromobilität drängen neue Konkurrenten in den Automarkt. Nicht alle meinen es ernst, aber alle sollten ernstgenommen werden.

Von Martin-W. Buchenau

Modebranche: Olymp will sich mit Freizeitmode im Hemdenmarkt halten

Modebranche

Olymp will sich mit Freizeitmode im Hemdenmarkt halten

Seit Jahren schrumpft der Hemdenmarkt in der Modebranche. Olymp-Chef Mark Bezner jedoch hält mit Freizeitmode und einem Hollywoodstar dagegen.

Von Martin-W. Buchenau

Thomas Mack : Wie der Familienunternehmer den Europapark auch im Winter attraktiv halten möchte

Thomas Mack

Wie der Familienunternehmer den Europapark auch im Winter attraktiv halten möchte

Der Diplom-Hotelier und Juniorchef des Europaparks hat gerade erst sein neustes Hotel eröffnet – mit Erfolg. Ein weiteres dürfte schon bald folgen.

Von Joachim Hofer, Martin-W. Buchenau

CFO des Monats: Lorenz Näger ist auf ständiger Suche nach Sparpotenzial

CFO des Monats

Lorenz Näger ist auf ständiger Suche nach Sparpotenzial

Der Finanzchef von Heidelberg Cement macht weiter, wenn sein CEO Bernd Scheifele Ende des Monats geht. Mit ihm bleibt der Garant für das straffe Kostenmanagement.

Von Martin-W. Buchenau, Siegfried Hofmann

Gourmetrestaurant: Drei-Sterne-Restaurant „Schwarzwaldstube“ komplett niedergebrannt

Gourmetrestaurant

Drei-Sterne-Restaurant „Schwarzwaldstube“ komplett niedergebrannt

Eines der bekanntesten deutschen Sternerestaurants ist in der Nacht bei einem Feuer zerstört worden. Trotz des Millionenschadens gibt sich der Inhaber zuversichtlich.

Von Martin-W. Buchenau

Autonomes Fahren: Bosch will Lidar-Technologie für den Massenmarkt tauglich machen

Autonomes Fahren

Bosch will Lidar-Technologie für den Massenmarkt tauglich machen

Der Autozulieferer will Lidar-Sensoren künftig selbst entwickeln. Die Laserradar-Technologie ist unverzichtbar für die höchsten Stufen des autonomen Fahrens.

Von Martin-W. Buchenau

Ex-Wirtschaftsführer: Hans Peter Stihl: Merz hat Recht mit „Grottenschlecht“-Kritik an Bundesregierung

Ex-Wirtschaftsführer

Hans Peter Stihl: Merz hat Recht mit „Grottenschlecht“-Kritik an Bundesregierung

Nachholbedarf der CDU in der Wirtschafts- und Steuerpolitik, Linksschwenk der SPD: Ex-Wirtschaftsführer Stihl übt scharfe Kritik an der Arbeit der Koalition

Von Martin-W. Buchenau

IKB-Studie: Die Lage ist für kleine Zulieferer besonders bedrohlich – und wird es bleiben

IKB-Studie

Die Lage ist für kleine Zulieferer besonders bedrohlich – und wird es bleiben

Viele kleine Zulieferer in Deutschland haben sich auf den heimischen Markt und Produkte für den Verbrennungsmotor konzentriert. Das rächt sich nun.

Von Martin-W. Buchenau, Roman Tyborski

Deutsche Aktien 2019: Das sind die zehn erfolgreichsten deutschen Aktien

Deutsche Aktien 2019

Das sind die zehn erfolgreichsten deutschen Aktien

Die mit Abstand besten deutschen Aktien 2019 stammen von kleineren Unternehmen aus den Nebenwerten. Ein Blick auf die zehn Firmen mit dem größten Kursplus.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×