Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Dana Heide, aktuell 2022 Handelsblatt

Dana Heide

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

Korrespondentin des Handelsblatts in Berlin. Zuvor drei Jahre China-Korrespondentin für das Handelsblatt in Peking. Diplom-Ökonomin.

Weitere Artikel dieses Autors

EU: Wut auf „Germany first“ – Wie der Bundeskanzler Deutschland in Europa isoliert

EU

Premium Wut auf „Germany first“ – Wie der Kanzler Deutschland in Europa isoliert

Berlin hat seine Partner in der EU mit unabgestimmtem Vorgehen in der Energiekrise nachhaltig verprellt. Das liegt auch am Auftreten von Olaf Scholz.

Von Carsten Volkery, Gregor Waschinski, Martin Greive, Dana Heide, Mathias Brüggmann, Christian Wermke, Gerd Höhler

IT-Sicherheit: US-Regierung ermahnt Deutschland wegen Huawei – „Inakzeptable Risiken für die nationale Sicherheit“

IT-Sicherheit

US-Regierung ermahnt Deutschland wegen Huawei – „Inakzeptable Risiken für die nationale Sicherheit“

Auf dem Nato-Gipfel in Bukarest will die Allianz über den Umgang mit China beraten. Die USA sehen gerade im deutschen Mobilfunknetz gefährliche Schwachstellen.

Von Dana Heide, Moritz Koch, Dietmar Neuerer

Null-Covid-Politik: Mehr Polizei, wachsende Repressionen – So verhindert die Staatsmacht neue Proteste in China

Null-Covid-Politik

Premium Mehr Polizei, wachsende Repressionen – So verhindert die Staatsmacht neue Proteste in China

Mit einem massiven Polizeiaufgebot unterbindet die chinesische Staatsführung bislang neue Proteste größerer Gruppen. Politiker in Berlin befürchten harte Repressionen gegen die Demonstrierenden.

Von Sabine Gusbeth, Dana Heide, Moritz Koch

China: Proteste in Teilen Chinas gegen Corona-Politik – Menschen fordern Xi zum Rücktritt auf

China

Premium Proteste in Teilen Chinas gegen Corona-Politik – Menschen fordern Xi zum Rücktritt auf

Am Wochenende weiteten sich die Demonstrationen von West-China auf mehrere Großstädte aus, darunter Shanghai und Peking. Experten befürchten eine rigorose Antwort des Staates.

Von Sabine Gusbeth, Dana Heide

Corona-Rekordzahlen : Neue Lockdowns drücken Chinas Wachstum und belasten europäische Unternehmen

Corona-Rekordzahlen

„Katastrophale Situation“: Neue Lockdowns drücken Chinas Wachstum und belasten europäische Unternehmen

Die chinesische Staatsführung bekommt den jüngsten Coronaausbruch nicht in den Griff. Protest und Verzweiflung machen sich breit.

Von Dana Heide, Sabine Gusbeth

Kommentar: Die deutsch-chinesischen Beziehungen stehen vor einer Zeitenwende

Kommentar

Die deutsch-chinesischen Beziehungen stehen vor einer Zeitenwende

Der Entwurf der Chinastrategie zeigt, wie kritisch die Regierung inzwischen auf Peking blickt. Für die deutsche Wirtschaft wird es schwieriger.

Von Dana Heide

Deutsch-chinesische Beziehungen: „Die Botschaft ist: China plus X“ – Wirtschaft begrüßt die China-Strategie der Ampel

Deutsch-chinesische Beziehungen

„Die Botschaft ist: China plus X“ – Wirtschaft begrüßt die China-Strategie der Ampel

Deutsche Unternehmensverbände reagieren positiv auf den Entwurf der neuen Pläne der Bundesregierung für den Umgang mit China, warnen aber vor zu viel Regulierung. Peking ist verärgert.

Von Dana Heide, Barbara Gillmann, Anja Müller

Außenbeziehungen: Stresstests für Firmen, mehr EU-Abstimmung – das steht im Entwurf der neuen deutschen China-Strategie

Außenbeziehungen

Premium Stresstests für Firmen, mehr EU-Abstimmung – das steht im Entwurf der neuen deutschen China-Strategie

In dem Papier wird eine nüchterne Bilanz zu den deutsch-chinesischen Beziehungen gezogen. Die Wirtschaft muss sich auf neue Regeln einstellen.

Von Dana Heide

Außenpolitik : „Wir müssen einander zuhören“ – Bundesregierung will Afrikastrategie noch mal überarbeiten

Außenpolitik

„Wir müssen einander zuhören“ – Bundesregierung will Afrikastrategie noch mal überarbeiten

Der afrikanische Kontinent wird geostrategisch und wirtschaftlich immer wichtiger. Doch Deutschland steht im Wettbewerb mit China. Wie die Bundesregierung ihre Afrikastrategie neu aufstellen will.

Von Dana Heide, Teresa Stiens

Außenwirtschaft: Neue Regeln für Investitionsgarantien verunsichern deutsche Wirtschaft

Außenwirtschaft

Neue Regeln für Investitionsgarantien verunsichern deutsche Wirtschaft

Die Bundesregierung will die Konzentration deutscher Unternehmen auf den chinesischen Markt reduzieren. Doch die Neugestaltung staatlicher Absicherungen stößt auf Kritik.

Von Dana Heide, Julian Olk

China: Duisburg legt umstrittene Kooperation mit Tech-Konzern Huawei auf Eis

China

Duisburg legt umstrittene Kooperation mit Tech-Konzern Huawei auf Eis

Die Stadt hatte sich viel von der Zusammenarbeit mit dem chinesischen Konzern erhofft. Nun will sie neue Vorgaben der Bundesregierung abwarten.

Von Dana Heide, Michael Verfürden

US-Außenpolitik: Neue Mehrheiten: Republikaner wollen Joe Bidens Ukraine-Hilfen kürzen

US-Außenpolitik

Neue Mehrheiten: Republikaner wollen Joe Bidens Ukraine-Hilfen kürzen

Machtverschiebungen im Kongress könnten die außenpolitischen Ziele des US-Präsidenten gefährden. Europäische Politiker fordern enge transatlantische Kooperationen.

Von Katharina Kort, Carsten Volkery, Dana Heide

Asia Techonomics: China will in Deutschland Chipfirmen kaufen – das steckt dahinter

Asia Techonomics

China will in Deutschland Chipfirmen kaufen – das steckt dahinter

Seit Jahren investiert Peking Milliarden in eine eigene Halbleiterindustrie, was zu Fortschritten der Branche geführt hat. Doch der Bedarf ist längst nicht gedeckt – und der Gegenwind stark.

Von Dana Heide

Außenhandel: Bundesforschungsministerium warnte Habeck vor Genehmigung des Elmos-Verkaufs

Außenhandel

Bundesforschungsministerium warnte Habeck vor Genehmigung des Elmos-Verkaufs

Die mögliche chinesische Einflussnahme auf Wirtschaftsbereiche in Deutschland wird seit Tagen diskutiert. Offenbar äußerte im Vorfeld Stark-Watzinger Bedenken – und die Sorge vor Wissensabfluss.

Von Dana Heide

China-Deal: Bundesregierung stoppt weitere chinesische Übernahme von deutscher Halbleiterfirma

China-Deal

Premium Bundesregierung stoppt weitere chinesische Übernahme von deutscher Halbleiterfirma

Bekommt China zu viel Einfluss auf sensible Wirtschaftsbereiche in Deutschland? Nach dem Fall einer Chipfabrik setzt die Bundesregierung nun ein weiteres Stoppsignal.

Von Dana Heide, Joachim Hofer, Dietmar Neuerer, Julian Olk

Elmos: Habeck will chinesische Übernahme von Dortmunder Chipfabrik stoppen

Elmos

Habeck will chinesische Übernahme von Dortmunder Chipfabrik stoppen

Der Bundeswirtschaftsminister sieht eine „Gefährdung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit Deutschlands“. Anders als beim Hamburger Hafen kann er auf Unterstützung des Kanzlers hoffen.

Von Dana Heide, Joachim Hofer, Dietmar Neuerer, Julian Olk

Kommentar: Der Kanzler hat die Kritiker seiner Reise eines Besseren belehrt – auch weil er auf die Kritik hörte

Kommentar

Der Kanzler hat die Kritiker seiner Reise eines Besseren belehrt – auch weil er auf die Kritik hörte

Olaf Scholz hat das Beste aus einer schwierigen Reise gemacht. Besonders fallen die Unterschiede zu Angela Merkels letzter Reise auf.

Von Dana Heide

Scholz in China: Elf Stunden in Peking – Warum die Reise des Bundeskanzlers ernüchternd verlief

Scholz in China

Premium Elf Stunden in Peking – Warum die Reise des Bundeskanzlers ernüchternd verlief

Die erste China-Reise von Scholz als Kanzler war ungewöhnlich und umstritten. Sein Tagesausflug nach Peking zeigt, dass sich das Verhältnis zu China verändert hat.

Von Sabine Gusbeth, Dana Heide

Bundeskanzler in Peking: Coronatest und roter Teppich: Die ungewöhnliche China-Reise von Kanzler Scholz

Bundeskanzler in Peking

Premium Coronatest und roter Teppich: Die ungewöhnliche China-Reise von Kanzler Scholz

Olaf Scholz ist zusammen mit einer Wirtschaftsdelegation in Peking eingetroffen. Xi Jinping empfängt den Kanzler und will die „sachorientierte Zusammenarbeit“ in allen Bereichen vertiefen.

Von Dana Heide, Sabine Gusbeth

Standort Europa: USA stemmen „größte Investitionen aller Zeiten“ fürs Klima – und lösen in Europa Ängste aus

Standort Europa

Premium USA stemmen „größte Investitionen aller Zeiten“ fürs Klima – und lösen in Europa Ängste aus

Die USA wollen ihre Industrie mit Milliarden subventionieren. Deutschland und Europa wittern Protektionismus. Nun kommt es zum Krisentreffen.

Von Dana Heide, Silke Kersting, Moritz Koch, Annett Meiritz, Klaus Stratmann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×