Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Dana Heide ist Korrespondentin in Berlin.

Dana Heide

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

China-Korrespondentin für das Handelsblatt in Peking. Zuvor vier Jahre Hauptstadtkorrespondentin für das Handelsblatt in Berlin, Schwerpunkte der Berichterstattung: Bundeswirtschaftsministerium, Digitalpolitik, Cybersicherheit, Mittelstand, FDP. 2016 Arthur F. Burns-Fellow bei The Wall Street Journal in San Francisco.

Zuvor: kommissarische Leitung des Unternehmensressorts von Handelsblatt Online. 2012 freie Korrespondentin im nordspanischen San Sebastián.

Meine Recherchen führten mich bisher zu ausgedienten Atomkraftwerken in Deutschland und innovativen Unternehmen im Silicon Valley bis in die Präfektur Fukushima, die ich 2013 für ein großes, mehrfach ausgezeichnetes Multimedia-Projekt (u.a. Ernst-Schneider-Journalistenpreis) besucht habe.

Das journalistische Handwerk, Bilanzen lesen, Makro- und Mikroökonomie habe ich beim Diplom-Wirtschaftsstudium an der Uni Bremen und an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten gelernt. Sie erreichen mich via Twitter.

Weitere Artikel dieses Autors

Wirtschaftskrise: Niedergang einer Finanzmetropole – Wie Chinas strenges Regiment Hongkong schwächt

Wirtschaftskrise

Niedergang einer Finanzmetropole – Wie Chinas strenges Regiment Hongkong schwächt

Peking hat nach 25-jähriger Herrschaft die demokratischen Kräfte zerschlagen und die City in der Corona-Zeit isoliert. Jetzt wollen viele europäische Unternehmen die Stadt verlassen.

Von Dana Heide

Umfrage: Peking hat ein Image-Problem: Wie die Welt jetzt auf China blickt

Umfrage

Peking hat ein Image-Problem: Wie die Welt jetzt auf China blickt

Ein Problem in dem Land sehen die Bundesbürger besonders kritisch. Aber auch in anderen Teilen der Welt haben die Befragten eine negative Sicht auf die Volksrepublik.

Von Dana Heide

Geopolitik: Gegner oder Herausforderer? Nato streitet über China-Strategie

Geopolitik

Gegner oder Herausforderer? Nato streitet über China-Strategie

Soll die Verteidigungsallianz neben Russland auch China in den Blick nehmen? Darüber tobt eine Kontroverse zwischen den USA und Deutschland. Was hochrangige Diplomaten sagen.

Von Dana Heide, Moritz Koch

Geschäftsklima:  Deshalb stellen so viele europäische Unternehmen ihre Investitionen jetzt in Frage

Geschäftsklima

Der China-Frust: Warum so viele europäische Firmen ihre Investitionen jetzt in Frage stellen

Corona-Lockdowns und Ukraine-Krieg haben vielen Unternehmen die Gefahren der Abhängigkeit von China vor Augen geführt. Ihre Stimmung ist auf dem Tiefpunkt.

Von Dana Heide, Bert Fröndhoff, Axel Höpner, Stefan Menzel, Roman Tyborski

Innovationen: Nach der Industrie jetzt die Wissenschaft – Deutschland geht auf Distanz zu China

Innovationen

Nach der Industrie jetzt die Wissenschaft – Deutschland geht auf Distanz zu China

Analog zu Unternehmen planen auch Hochschulen ein Decoupling von Forschungsgigant China. Dafür fordern sie die Hilfe der Politik – und eine abgestimmte Chinastrategie des Kabinetts.

Von Barbara Gillmann, Dana Heide

BRICS-Gipfel: Gemeinsam dem Westen die Stirn bieten – Wie China die BRICS zur Blockbildung vereinnahmen will

BRICS-Gipfel

Gemeinsam dem Westen die Stirn bieten – Wie China die BRICS zur Blockbildung vereinnahmen will

Peking und Moskau wollen die Staatenvereinigung nutzen, um eine neue Gemeinschaft gegen den Westen zu formieren. Doch die anderen Mitglieder wehren sich.

Von Dana Heide

Außenhandel: Bundesregierung arbeitet an neuer Chinastrategie – diese Leitlinien sind durchgesickert

Außenhandel

Bundesregierung arbeitet an neuer Chinastrategie – diese Leitlinien sind durchgesickert

Die Bundesregierung will angesichts zunehmender Spannungen mit China, dass die deutsche Wirtschaft unabhängiger von dem Land wird. Unternehmen sollen für neue Wege eine Förderung erhalten.

Von Dana Heide, Teresa Stiens

Asia Techonomics: Satelliten für das selbstfahrende Auto: Asiatische Autohersteller drängen ins All

Asia Techonomics

Satelliten für das selbstfahrende Auto: Asiatische Autohersteller drängen ins All

Der chinesische Autoriese Geely macht es wie Elon Musk und schickt eigene Satelliten ins All. Sie sollen beim autonomen Fahren helfen.

Von Dana Heide

Konflikt: Chinas Verteidigungsminister droht Taiwan: „Wir werden um jeden Preis kämpfen“

Konflikt

Chinas Verteidigungsminister droht Taiwan: „Wir werden um jeden Preis kämpfen“

Bei der Sicherheitskonferenz in Singapur droht Wei Fenghe, dass Peking im Taiwan-Konflikt notfalls auch militärische Gewalt einsetzen würde.

Von Dana Heide

Außenhandel: Chinas Exporte erholen sich im Mai überraschend deutlich – Doch ein Risiko bleibt

Außenhandel

Chinas Exporte erholen sich im Mai überraschend deutlich – Doch ein Risiko bleibt

Die neusten Außenhandelszahlen der Volksrepublik fallen besser aus als erwartet. Wie nachhaltig die Erholung ist, bleibt aber fraglich.

Von Dana Heide

Coronapandemie: „Wie ein Damoklesschwert“ – Firmen trauen dem Ende des Lockdowns in Schanghai nicht

Coronapandemie

„Wie ein Damoklesschwert“ – Firmen trauen dem Ende des Lockdowns in Schanghai nicht

Deutsche Wirtschaftsvertreter warnen: Die chinesische Null-Covid-Strategie werde noch Wochen Auswirkungen auf die Lieferketten haben. Investitionen bleiben derweil aus.

Von Dana Heide

Corona-Lockdowns in China: „Zwei Monate der Demütigung“ – Schanghaier Regierung lockert drakonische Abriegelung

Corona-Lockdowns in China

„Zwei Monate der Demütigung“ – Schanghaier Regierung lockert drakonische Abriegelung

Nach mehr als neun Wochen durften sich die meisten der rund 25 Millionen Einwohner erstmals wieder frei bewegen. Doch die Freude darüber ist getrübt.

Von Dana Heide

Corona-Pandemie: „Wir sind weggerannt wie Flüchtlinge“ – Viele Chinesen wollen ihre Heimat verlassen

Corona-Pandemie

„Wir sind weggerannt wie Flüchtlinge“ – Viele Chinesen wollen ihre Heimat verlassen

Die wiederkehrenden drakonischen Lockdowns im Land zermürben die Bevölkerung. Viele sehen keinen anderen Ausweg, als auszureisen. Doch das ist sehr schwierig.

Von Dana Heide

Pandemie: China und die Null-Covid-Politik: Wie die Staatsführung das Land lahmlegt

Pandemie

Premium China und die Null-Covid-Politik: Wie die Staatsführung das Land lahmlegt

Die Regierung in Peking löst sich trotz massiver wirtschaftlicher Schäden nicht von ihren strikten Coronamaßnahmen. Manche Bewohner wollen das nicht mehr hinnehmen.

Von Dana Heide

Xinjiang-Skandal: UN-Menschenrechtskommissarin bereist China – und weicht Fragen zur Lage der Uiguren aus

Xinjiang-Skandal

UN-Menschenrechtskommissarin bereist China – und weicht Fragen zur Lage der Uiguren aus

UN-Kommissarin Bachelet äußert sich nach ihrem Besuch in China zu den Menschenrechtsvergehen in Xinjiang nur vage. Kritischen Fragen weicht sie aus. Mit Spannung wird nun ihr Report erwartet.

Von Dana Heide

Kommentar: Die Berliner Reaktionen auf die Xinjiang-Papers sind scheinheilig

Kommentar

Die Berliner Reaktionen auf die Xinjiang-Papers sind scheinheilig

Für die systematische Unterdrückung der Uiguren gibt es seit Jahren Belege. Zu viele in der deutschen Politik und Wirtschaft haben einfach weggeschaut.

Von Dana Heide

Menschenrechte: Xinjiang-Papers: Chinas Außenministerium droht der Bundesregierung indirekt

Menschenrechte

Premium Xinjiang-Papers: Chinas Außenministerium droht der Bundesregierung indirekt

Peking reagiert verärgert auf die Kritik von Robert Habeck am Umgang mit den Uiguren. Die deutsche Wirtschaft hält einen Rückzug aus China für unmöglich.

Von Dana Heide, Dietmar Neuerer

„Xinjiang Police Files“: Datenleak zeigt Ausmaß von Chinas Unterdrückung der Uiguren

„Xinjiang Police Files“

Datenleak zeigt Ausmaß von Chinas Unterdrückung der Uiguren

Neue Recherchen belegen, wie stark die muslimische Minderheit von der Pekinger Regierung drangsaliert wird. Für die deutsche Wirtschaft könnten die Enthüllungen unbequem werden.

Von Dana Heide

Ukraine-Krieg: Indien kauft immer mehr billiges Öl aus Russland – Chinas Entscheidung steht noch aus

Ukraine-Krieg

Indien kauft immer mehr billiges Öl aus Russland – Chinas Entscheidung steht noch aus

Die Europäische Union will russisches Öl boykottieren. Zwei Länder könnten das Embargo allerdings unterlaufen – weil die Gelegenheit günstig ist.

Von Dana Heide, Mathias Peer, Kathrin Witsch

China: Größte Zinssenkung seit 2019: China kämpft gegen die Immobilienkrise

China

Größte Zinssenkung seit 2019: China kämpft gegen die Immobilienkrise

Während steigende Bauzinsen in Deutschland Immobilienkredite immer teurer machen, passiert in China das Gegenteil. Pekings Zentralbank verkündet einen drastischen Schritt.

Von Dana Heide

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×