Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Daniel Delhaes

  • Handelsblatt
  • Korrespondent

Dr. Daniel Delhaes berichtet für das Handelsblatt aus Berlin. Bei seinen Beobachtungen  des Parlamentsbetriebs hat er vor allem die Fraktionen im Bundestag sowie die Parteien im Blick ­- lange Zeit die SPD, seit 2010 CDU und CSU. Auch kümmert er sich um Fragen rund um die Infrastrukturpolitik und die Digitalisierung der Gesellschaft.

Sie erreichen Daniel Delhaes unter [email protected]

 

Weitere Artikel dieses Autors

Deutsche Bahn: Codewort „Infra-Go“: Streit um die Führung beim Mammutprojekt der Bahn

Deutsche Bahn

Premium Codewort „Infra-Go“: Streit um die Führung beim Mammutprojekt der Bahn

Bund und Bahn verhandeln über die Struktur des Staatskonzerns. Es geht auch darum, wer künftig das Sagen hat: der Eigentümer oder die Gremien der AG.

Von Daniel Delhaes, Jens Koenen

Bau und Infrastruktur: Gesetze für schnellere Planungsverfahren verzögern sich – weil zwei Minister streiten

Bau und Infrastruktur

Gesetze für schnellere Planungsverfahren verzögern sich – weil zwei Minister streiten

Die Koalition will in wenigen Tagen Reformen vorlegen, um schneller planen und bauen zu können. Doch Umwelt- und Verkehrsministerium ringen noch über entscheidende Punkte.

Von Daniel Delhaes

Digitalisierung: Fördergeld für den Breitbandausbau gibt es frühestens im März wieder

Digitalisierung

Fördergeld für den Breitbandausbau gibt es frühestens im März wieder

Bund und Länder sind uneins, wie sie den Breitbandausbau fördern wollen. Also fördern sie bis auf Weiteres nicht mehr zusammen – obwohl mehr Mittel verfügbar wären.

Von Daniel Delhaes

Klimaschutz: Bundesverkehrsminister Wissing zögert bei Klima-Maut für Lkw

Klimaschutz

Nur 112 von 700.000 Lkw fahren emissionsfrei: Wissing zögert bei der Klima-Maut

Ohne klimaneutral fahrende Lastwagen wird Verkehrsminister Wissing die Klimaziele verfehlen. Hersteller und Kunden sind offen, doch der Weg ist weit.

Von Daniel Delhaes

Bürgergeld: Weg für Reform in Deutschland ist frei – Kompromisse in Streitfragen

Bürgergeld

Weg für Reform in Deutschland ist frei – Kompromisse in Streitfragen

Die Ampelparteien und die Union haben ihren Streit über Details beim geplanten Bürgergeld beigelegt. Nun gibt es einen Durchbruch in der Debatte um die Reform.

Von Daniel Delhaes, Frank Specht

Union: Das neue Wohlfahrtsversprechen in der CDU: Jens Spahn fordert „Eigentum für alle“

Union

Premium Das neue Wohlfahrtsversprechen in der CDU: Jens Spahn fordert „Eigentum für alle“

Der ehemalige Bundesgesundheitsminister will sich als wirtschaftspolitischer Vordenker der CDU empfehlen – und seine Verfehlungen der Vergangenheit vergessen machen.

Von Daniel Delhaes

Diskussion um Altkanzlerin: Angela Merkel: Große Kanzlerin oder uneinsichtige Russland-Verkennerin?

Diskussion um Altkanzlerin

Premium Angela Merkel: Große Kanzlerin oder uneinsichtige Russland-Verkennerin?

Angela Merkel hat ihre Russlandpolitik bisher immer verteidigt. Ex-Bundestagspräsident Schäuble hat dafür wenig Verständnis. CDU-Chef Merz lobt dagegen die Altkanzlerin.

Von Heike Anger, Daniel Delhaes, Dietmar Neuerer

Nach Cosco und Elmos: Bevor Chinesen übernehmen, soll der deutsche Staat einsteigen: SPD-Politiker fordern neuen Fonds

Nach Cosco und Elmos

Bevor Chinesen übernehmen, soll der deutsche Staat einsteigen: SPD-Politiker fordern neuen Fonds

Reichen die bestehenden Mechanismen, um China von kritischen Sektoren fernzuhalten? Nein, heißt es vermehrt aus der Ampel. Der Staat müsse selbst aktiv werden.

Von Daniel Delhaes, Dietmar Neuerer, Julian Olk, Klaus Stratmann

Gesetzentwurf: Klagen gegen Windräder und Stromleitungen: Bundesverwaltungsgericht kritisiert Beschleunigungsplan

Gesetzentwurf

Klagen gegen Windräder und Stromleitungen: Bundesverwaltungsgericht kritisiert Beschleunigungsplan

Bedenklich, praxisfremd und überflüssig – mit harten Worten kritisiert das Bundesverwaltungsgericht Justizminister Buschmann, der Klageverfahren bei Infrastrukturprojekten verkürzen will.

Von Heike Anger, Daniel Delhaes

Bund und Länder : Scholz plant bei Genehmigungsverfahren Tempo-Pakt mit den Ländern

Bund und Länder

Scholz plant bei Genehmigungsverfahren Tempo-Pakt mit den Ländern

Gemeinsam mit den Ländern will das Kanzleramt Planungs- und Genehmigungsverfahren entschlacken. Dafür hat der Bund einiges geplant.

Von Daniel Delhaes

Deutschlandticket: So verändert das 49-Euro-Ticket den Nahverkehr

Deutschlandticket

Premium Wie das 49-Euro-Ticket Nahverkehr auf den Kopf stellt

Mit dem bundesweiten Nahverkehrsticket steht die Branche vor einer Fusionswelle. Auch deshalb wird das 49-Euro-Ticket wohl nicht schon ab Januar auf den Markt kommen.

Von Daniel Delhaes

Programmdiskussion: Mit diesen Themen will die CDU beim Bürger punkten

Programmdiskussion

Mit diesen Themen will die CDU beim Bürger punkten

Die CDU sucht Inhalte, mit denen sie Wahlen gewinnen und die AfD zurückdrängen kann. Dabei wandelt sie auf einem schmalen Grat.

Von Daniel Delhaes

Sachverständigenrat: Wirtschaftsweise raten zu höheren Steuern oder Energiesoli für Gutverdiener

Sachverständigenrat

Premium Wirtschaftsweise raten zu höheren Steuern oder Energiesoli für Gutverdiener

Der Sachverständigenrat empfiehlt, die Abgaben für Gutverdiener zu erhöhen. Das soll helfen, die Energiekrise zu bewältigen – und birgt viel Debatten-Potenzial.

Von Daniel Delhaes, Martin Greive, Julian Olk

49 Euro-Ticket: Verkehrsunternehmen stellen sich quer: Das Deutschland-Ticket für 49 Euro steht auf der Kippe

49 Euro-Ticket

Verkehrsunternehmen stellen sich quer: Das Deutschland-Ticket für 49 Euro steht auf der Kippe

Verkehrsunternehmen und Kommunen schlagen Alarm: Sie weigern sich, das 49-Euro-Ticket einzuführen, wenn Bund und Länder nicht mehr Geld bereitstellen.

Von Daniel Delhaes

Digitalisierung: Mehr Geld für Datenprojekte: Welche Zukunftsprojekte die Bundesregierung fördern will

Digitalisierung

Mehr Geld für Datenprojekte: Welche Zukunftsprojekte die Bundesregierung fördern will

Die letzten Haushaltsverhandlungen brachten kleine Zusatzbeträge für die Digitalisierung. Das groß angekündigte Digitalbudget lässt allerdings auf sich warten.

Von Daniel Delhaes, Christof Kerkmann, Teresa Stiens

Mautreform: Koalition einigt sich auf höhere Lkw-Maut – CO2-Aufschlag erst ab 2024

Mautreform

Koalition einigt sich auf höhere Lkw-Maut – CO2-Aufschlag erst ab 2024

Die Koalition erhöht nun doch die Lkw-Maut. Weiter gehende Pläne der Grünen verhinderten FDP und SPD zunächst – sie sollen nun erst ab 2024 greifen.

Von Daniel Delhaes

Bundeshaushalt 2023: Bund macht doppelt so viele Schulden wie geplant – Lindner will Schuldenbremse trotzdem einhalten

Bundeshaushalt 2023

Bund macht doppelt so viele Schulden wie geplant – Lindner will Schuldenbremse trotzdem einhalten

Energiekrise und hohe Inflation setzen den Bundeshaushalt unter Druck. Finanzminister Lindner muss im kommenden Jahr deutlich mehr neue Kredite aufnehmen.

Von Daniel Delhaes, Martin Greive, Frank Specht

Großraum- und Schwerlasttransporte: Bauindustrie schreibt Brandbrief an Verkehrsminister – Bürokratie führt zu Bau-Stopps

Großraum- und Schwerlasttransporte

Premium Bauindustrie schreibt Brandbrief an Verkehrsminister – Bürokratie führt zu Bau-Stopps

Lange Genehmigungsverfahren, explodierende Kosten, fehlendes Personal: Die Bauindustrie warnt, dass es insbesondere auf Großbaustellen bald schon keine schweren Maschinen mehr geben könnte.

Von Daniel Delhaes

Sozialreform: Ampel einig über Änderungen am Bürgergeld  – Nur angemessene Heizkosten werden übernommen

Sozialreform

Ampel einig über Änderungen am Bürgergeld – Nur angemessene Heizkosten werden übernommen

Nach teils heftiger Kritik am geplanten Bürgergeld-Gesetz haben sich SPD, Grüne und FDP noch auf Änderungen verständigt. Aber es kommt auch noch auf die Union an.

Von Daniel Delhaes, Frank Specht

Autobahngesellschaft: „Kein Licht am Ende des Tunnels“ – Frust bei Mitarbeitern der Autobahn GmbH

Autobahngesellschaft

„Kein Licht am Ende des Tunnels“ – Frust bei Mitarbeitern der Autobahn GmbH

Die Angestellten der neuen Autobahngesellschaft beklagen Personalmangel und Überstunden, die Gewerkschaften schlagen Alarm. Die Lage gefährdet einen wichtigen Plan von Minister Volker Wissing.

Von Daniel Delhaes

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×