Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Daniel Goffart

Daniel Goffart

  • Handelsblatt
  • Ressortleiter

Jahrgang 1961, Jura-Studium in Bonn und Berlin, Anwaltszulassung 1991, Rechtsabteilung Ullstein-Verlag.
1992 politischer Redakteur bei der Berliner Morgenpost, Parlamentskorrespondent in Bonn.
1996 bis 2004 Korrespondent und Vize-Büroleiter Handelsblatt, bis 2007 Bevollmächtigter des Vorstands der Deutschen Telekom AG, seit 1. Februar 2008 Rückkehr zum Handelsblatt.

Journalismus ist halt doch der spannenste Beruf, vor allem an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik!

Weitere Artikel dieses Autors

Biographie: Berthold Beitz - die Macht bei Thyssen-Krupp

Biographie

Berthold Beitz - die Macht bei Thyssen-Krupp

Joachim Käppner schreibt spannend über Berthold Beitz. Eine Rezension der Biographie über einen großen Mann der deutschen Wirtschaft.

Von Daniel Goffart

Josef Ackermann: „Sehe ich traurig und enttäuscht aus?“

Josef Ackermann

exklusiv„Sehe ich traurig und enttäuscht aus?“

Josef Ackermann wechselt nicht in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank - und lächelt trotzdem. Der Bankchef gibt sich am Abend nach seiner Ankündigung keine Blöße. Auch Wolfgang Schäuble ist zufrieden.

Nach der Berlin-Wahl: Wer ist der Trumpf im SPD-Kandidatenquartett?

Nach der Berlin-Wahl

Wer ist der Trumpf im SPD-Kandidatenquartett?

Bisher wurden in der SPD drei Namen als Kanzlerkandidaten gehandelt: Steinbrück, Steinmeier und Gabriel. Seit Wowereits Wahlsieg in Berlin ist aus dem Kandidaten-Trio allerdings ein Quartett geworden.

FDP in der Krise: Keine falschen Versprechen mehr!

FDP in der Krise

Keine falschen Versprechen mehr!

Zwischen Ratlosigkeit und Endzeitstimmung: Die schwer angeschlagene FDP besinnt sich bei ihrer Klausurtagung auf das Machbare und leidet stumm unter ihrem Außenminister Westerwelle. Ein Kommentar.

Von Daniel Goffart

Nervöse Märkte

Die Euro-Krise schlägt zurück

Die Risikoprämien für italienische und spanische Anleihen steigen immer höher. Die Kosten für die Refinanzierung erreichen ein kritisches Niveau. Die Regierungen sind beunruhigt. Anleger flüchten in Gold.

Deutsche Telekom

„Frauen im Vorstand sind eine pure betriebliche Notwendigkeit“

Neue Damen für den Telekom-Vorstand: Worüber das Handelsblatt gestern exklusiv berichtet hat, ist jetzt offiziell. Doch es gibt reichlich Ärger um die Frauen-Power und so manche offene Frage.

Energiepolitik

exklusivAuch EnBW klagt gegen den Atomausstieg

Nach Eon und RWE zieht auch EnBW gegen die Bundesregierung vor Gericht. Das ist angesichts der hohen Beteiligung des Landes Baden-Württemberg am Versorger besonders pikant. Dem Steuerzahler droht immer mehr Ungemach.

Diplomatischer Eklat

Wie Iran Merkel 1,5 Stunden Schlaf extra beschert

Der Iran verweigerte Merkels Airbus zunächst den Überflug, die Kerosinvorräte der Maschine wurden langsam knapp. Was sich in diesen bangen Stunden an Bord abspielte schildert Handelsblatt-Korrespondent DANIEL GOFFART.

Von Daniel Goffart

Kommentar zu Westerwelle

Als Opposition topp, in der Regierung ein Flop

Er hat sich für alle Fehler entschuldigt, und es auch mal mit Demut versucht. Und dafür tosenden Beifall eingeheimst. Doch klar ist auch: die Liberalen sind jetzt fertig mit Guido Westerwelle.

Von Daniel Goffart

Jens Weidmann

Das fleißige Bienchen der Kanzlerin

Sachverständiger, Spitzenbeamter, Wirtschaftsberater - Jens Weidmann ist ein Turbo-Aufsteiger. Der Mann, der nun die Bundesbank leitet, hat vor allem eines - sich hochgedient.

Von Reuters, Daniel Goffart

Neuer EZB-Chef

exklusivSchäuble stellt sich hinter „Super-Mario“ Draghi

Offiziell ist nichts entschieden. Aber hinter den Kulissen signalisiert Bundesfinanzminister Schäuble Unterstützung für Mario Draghi als neuen EZB-Chef. Ist damit der Weg frei für Italiens Notenbankchef?

Von Sven Afhüppe, Daniel Goffart, Marietta Kurm-Engels, Katharina Kort

Mit guten Chancen

Klage der Betreiber gegen AKW-Aus möglich

Die Betreiber der deutschen Atomkraftwerke behalten sich ein juristisches Vorgehen gegen die von der Bundesregierung geplante Meiler-Stilllegung vor. Führende Rechtsexperten räumen ihnen gute Chancen ein.

Weber-Zukunft: Die Suche nach zwei Nachfolgern

Weber-Zukunft

ArtikelDie Suche nach zwei Nachfolgern

Nachdem Bundesbank-Präsident Axel Weber am Dienstag durchsickern ließ, dass er sich von seinem Posten verabschieden will, ist das politische Berlin in Aufruhr. Vor allem Kanzlerin Merkel ist unter Druck. Sie muss einen...

Von Sven Afhüppe, Holger Alich, Daniel Goffart, Katharina Kort, Marietta Kurm-Engels, Oliver Stock

David McAllister zur Frauenquote: „Unternehmen müssen endlich stärker umdenken“

David McAllister zur Frauenquote

exklusiv„Unternehmen müssen endlich stärker umdenken“

Gedanken macht er sich nur über den Job, den er gerade hat – und nicht etwa über einen möglichen Wechsel nach Berlin. Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister über den Haushalt seines Landes, die Frauenquote,...

Von Sven Afhüppe, Daniel Goffart, Gabor Steingart

Ägypten: Deutschland wappnet sich für Mubarak-Einreise

Ägypten

ArtikelDeutschland wappnet sich für Mubarak-Einreise

Die Zeichen für ein Exil des ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak in Deutschland verdichten sich. Nach Informationen des Handelsblatts planen die deutschen Sicherheitsbehörden bereits den Fall, dass Mubarak sich...

Von Daniel Goffart, Oliver Stock, Dietmar Neuerer

Menschenrechte: Amnesty fordert von Unternehmen Taten statt Worte

Menschenrechte

exklusivAmnesty fordert von Unternehmen Taten statt Worte

Nachhaltigkeit, Ethik, Menschenrechte - mit großen Worten haben die Redner auf dem Weltwirtschaftsforum an die Moral der Manager appelliert. Im Handelsblatt-Interview fordert Salil Shetty, Generalsekretär von Amnesty...

Von Daniel Goffart

Nach der Finanzkrise: Nun rückt die Inflation in den Fokus

Nach der Finanzkrise

ArtikelNun rückt die Inflation in den Fokus

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos hat die Elite aus Politik und Wirtschaft die Finanzkrise abgehakt. Mit dem Aufschwung rückt nun die Angst vor Inflation in den Fokus. Steigende Preise könnten das Wirtschaftswachstum...

Von Daniel Goffart, Torsten Riecke

WEF in Davos: Märkte spekulieren nicht mehr auf Euro-Zusammenbruch

WEF in Davos

ArtikelMärkte spekulieren nicht mehr auf Euro-Zusammenbruch

Der Schwur der Politik auf den Euro zeigt Wirkung: Die Finanzmärkte spekulieren nicht mehr darauf, dass die Eurozone auseinanderbrechen könnte. Der Ausblick auf die Weltwirtschaft in Davos ist geprägt von Sorge um...

Von Daniel Goffart

Kanzlerin in Davos: Merkel warnt vor einem Abrutschen Europas

Kanzlerin in Davos

ArtikelMerkel warnt vor einem Abrutschen Europas

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat davor gewarnt, sich nach der Krise jetzt einfach zurückzulehnen. Beim Weltwirtschaftsforum sprach sich Merkel deshlab für eine viel engere Zusammenarbeit in der Euro-Zone aus.

Von Daniel Goffart

Rainer Brüderle zur Euro-Krise: "Unsere Solidarität ist keine Einbahnstraße"

Rainer Brüderle zur Euro-Krise

exklusiv"Unsere Solidarität ist keine Einbahnstraße"

Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) spricht sich im Interview mit dem Handelsblatt am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos gegen eine Aufstockung des Euro-Rettungsfonds aus. Deutsche Unterstützung für...

Von Daniel Goffart

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×