Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Daniel Imwinkelried

  • NZZ
  • Korrespondent Wien

    Weitere Artikel dieses Autors

    Ungarn: Wie Regierungschef Orban Ungarn herunterwirtschaftet

    Ungarn

    Premium „Patriotische Politik“ – Wie Regierungschef Orban sein Land herunterwirtschaftet

    Bei Verbrauchern und Unternehmen wächst der Frust: Ungarns Wirtschaft steckt in der Krise – auch infolge der Politik von Ministerpräsident Viktor Orban.

    Von Daniel Imwinkelried

    Korruption: Österreichs Staatsanwälte scheitern an der Elite des Landes

    Korruption

    „Freunderlwirtschaft“ vor Gericht: Österreichs Staatsanwälte scheitern an der Elite des Landes

    Unzählige Österreicher sind in Korruptionsverfahren angeklagt. Doch die Staatsanwaltschaft tut sich schwer damit, strafbare Handlungen nachzuweisen.

    Von Daniel Imwinkelried

    Autoindustrie: Europa und die USA im Rennen um milliardenschweren Markt

    Autoindustrie

    Premium Ein Kontinent hat Ladehemmung – Wie Europa das Rennen um die Gigafactories verliert

    Schillernde Ankündigungen, triste Realität: Viele für Europa angekündigte Batteriefabriken dürften nie fertig werden. Schuld sind US-Subventionen – und ein hausgemachtes Problem.

    Von Lazar Backovic, Christoph Herwartz, Daniel Imwinkelried, Thomas Jahn, Tanja Kuchenbecker, Helmut Steuer, Christian Wermke

    Energieversorgung: Russland versorgt viele EU-Länder weiter mit Gas

    Energieversorgung

    Premium Russland beliefert viele EU-Länder weiter mit Gas – Spanien erhöht seinen Import sogar

    Deutschland bezieht seit dem Spätsommer kein Gas mehr aus Russland, andere EU-Staaten aber sehr wohl: Wie kann das sein?

    Von Daniel Imwinkelried, Sandra Louven, Christian Wermke

    Medienkonzern: Tschechische Milliardärin Kellnerova steigt bei Pro Sieben Sat 1 ein

    Medienkonzern

    Tschechische Milliardärin Kellnerova steigt bei Pro Sieben Sat 1 ein

    Das Konglomerat PPF erwirbt rund neun Prozent an dem Fernsehunternehmen. Hinter der Gruppe steht die Milliardärin Renata Kellnerova – Witwe des legendären Firmengründers.

    Von Daniel Imwinkelried

    OSZE-Treffen: Am Jahrestag des Ukrainekriegs: Konfrontation mit Russland am Verhandlungstisch?

    OSZE-Treffen

    Am Jahrestag des Ukrainekriegs: Konfrontation mit Russland am Verhandlungstisch?

    Die Ukraine und weitere Staaten möchten die russischen Vertreter vom kommenden OSZE-Treffen ausschließen. Österreich lehnt das ab – aus einem formalen Grund.

    Von Daniel Imwinkelried

    Parteien: Comeback der Rechtspopulisten: FPÖ laut Umfragen wieder stärkste Kraft in Österreich

    Parteien

    Comeback der Rechtspopulisten: FPÖ laut Umfragen wieder stärkste Kraft in Österreich

    In Europa gewinnen rechtsextreme Parteien weiter an Gewicht. In Österreich schockt die Renaissance der FPÖ gerade das politische Establishment.

    Von Daniel Imwinkelried

    Immobilien: Für wen der Immobilien-Kauf im Ausland schwierig werden kann

    Immobilien

    Premium Skihütte, Chalet, Ferienhaus: Ein Kauf in Österreich und Schweiz – So schwer ist es für Deutsche

    Viele träumen von einem Ferienhaus in der Schweiz oder einer Wohnung in den österreichischen Alpen. Doch was müssen Interessenten dabei beachten? Ein Überblick.

    Von Jakob Blume, Carsten Herz, Daniel Imwinkelried

    Billigflieger: Ryanair-Chef Michael O’Leary macht Orban ein unmoralisches Angebot

    Billigflieger

    Ryanair-Chef Michael O’Leary macht Orban ein unmoralisches Angebot

    Die Sondersteuer, die Ungarn auf Flüge erhebt, ärgert den Airline-Chef schon lange. Mit einem Auftritt in Budapest erhöht er nun den Druck auf die Orban-Regierung.

    Von Daniel Imwinkelried

    Ungarn: Proteste seit einem Jahr: Lehrer und Schüler streiken gegen Viktor Orbans Schulpolitik

    Ungarn

    Proteste seit einem Jahr: Lehrer und Schüler streiken gegen Viktor Orbans Schulpolitik

    Niedrige Löhne, zu wenig Lehrer, ideologischer Unterricht: Lehrer und Schüler sind mit dem Schulsystem Ungarns unzufrieden. Erwächst Viktor Orban eine ernsthafte Opposition?

    Von Daniel Imwinkelried

    Finanzsektor: Rentable Devisengeschäfte und hohe Zinsmargen – Ukrainische Banken arbeiten „ohne Unterbrechung“

    Finanzsektor

    Premium Rentable Devisengeschäfte und hohe Zinsmargen – Ukrainische Banken arbeiten „ohne Unterbrechung“

    Gemessen an elf Monaten Krieg geht es dem ukrainischen Finanzsektor erstaunlich gut, berichtet der Österreicher Gerhard Bösch, der die größte Bank des Landes leitet. Doch die Zeit läuft gegen ihn.

    Von Daniel Imwinkelried

    Wintersport: Klimawandel und Energiekrise – Europas Skitourismus vor dem Aus?

    Wintersport

    Premium Klimawandel und Energiekrise – Europas Skitourismus vor dem Aus?

    Geschlossene Pisten, kaum Schnee und Warnungen von Wissenschaftlern: Die Wintersportindustrie steckt in der Krise. Nur die Türkei erlebt einen Ski-Boom.

    Von Jakob Blume, Ozan Demircan, Daniel Imwinkelried, Sandra Louven, Gregor Waschinski, Christian Wermke

    Freizeitimmobilien: So schwer ist der Kauf von Skihütten im Ausland

    Freizeitimmobilien

    So schwer ist der Kauf von Skihütten im Ausland

    Immobilien in Feriengebieten sind trotz veränderter Marktlage stark gefragt, die Preise steigen. Ausländische Interessenten müssen hohe Hürden meistern.

    Von Jakob Blume, Carsten Herz, Daniel Imwinkelried

    Privater Bahnverkehr: Billig, pünktlich, sauber: Sind Tschechiens Züge ein Vorbild für Deutschland?

    Privater Bahnverkehr

    Premium Billig, pünktlich, sauber: Sind Tschechiens Züge ein Vorbild für Deutschland?

    In weiten Teilen der EU blockieren Staatsbahnen ihre private Konkurrenz – das Nachsehen haben die Kunden. Was Tschechien und Österreich besser machen.

    Von Daniel Imwinkelried

    Ukraine-Krieg: Jeder russische Angriff schwächt das ukrainische Stromnetz weiter – da helfen auch die Reparaturen nichts

    Ukraine-Krieg

    Jeder russische Angriff schwächt das ukrainische Stromnetz weiter – da helfen auch die Reparaturen nichts

    Die Energieversorgung leidet unter jeder Attacke, sagt ein Spezialist der EU-Organisation Energy Community. Er ist erstaunt, dass die Infrastruktur noch so funktioniert wie derzeit. 

    Von Daniel Imwinkelried

    Verhältnis EU-China: Skepsis in Europas Hauptstädten gegenüber chinesischen Investitionen steigt – mit einer Ausnahme

    Verhältnis EU-China

    Premium Skepsis in Europas Hauptstädten gegenüber chinesischen Investitionen steigt – mit einer Ausnahme

    Chinesische Staatsunternehmen sind in vielen Ländern an kritischen Infrastrukturen beteiligt. Neue Abhängigkeiten aber wollen die EU-Länder vermeiden.

    Diskriminierung: Slowakei: Wie erste Firmen versuchen, die Roma in den Arbeitsmarkt zu integrieren

    Diskriminierung

    Slowakei: Wie erste Firmen versuchen, die Roma in den Arbeitsmarkt zu integrieren

    Im osteuropäischen Land fehlt es an Arbeitskräften. Dabei gäbe es Menschen, die auf eine geregelte Arbeit angewiesen wären: die Roma. Ihre Integration ist ein Generationenprojekt.

    Von Daniel Imwinkelried

    Unmut über Ungarn: Frust in Ungarn: „Die Regierung greift alle Firmen an, die keine Beine haben, um wegzulaufen“

    Unmut über Ungarn

    Frust in Ungarn: „Die Regierung greift alle Firmen an, die keine Beine haben, um wegzulaufen“

    Ungarns Regierung führt immer mehr Sondersteuern ein, Unternehmen fühlen sich schikaniert. Dabei führen die Maßnahmen meist gar nicht zum gewünschten Effekt.

    Von Daniel Imwinkelried

    Streik: Österreich versinkt wegen hoher Inflation in Arbeitskämpfen – „Können nur verteilen, was im Börserl drin ist“

    Streik

    Österreich versinkt wegen hoher Inflation in Arbeitskämpfen – „Können nur verteilen, was im Börserl drin ist“

    Am Montag stand das staatliche Bahnunternehmen ÖBB still, im Einzelhandel drohen am Wochenende Streiks. Manager und Gewerkschaften sind mit der Inflation überfordert.

    Von Daniel Imwinkelried

    Analyse: Ungarns Ministerpräsident Orban setzt neue Preisobergrenzen – und stürzt das Land in die Mangelwirtschaft

    Analyse

    Ungarns Ministerpräsident Orban setzt neue Preisobergrenzen – und stürzt das Land in die Mangelwirtschaft

    Bei Benzin und gewissen Lebensmitteln existieren in Ungarn bereits Preisobergrenzen. Jetzt hat Orban auch ein Preislimit für Eier und Kartoffeln verfügt. Doch das kann auch zum Problem werden.

    Von Daniel Imwinkelried

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×