Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Dietmar Neuerer

Dietmar Neuerer

  • Handelsblatt
  • Reporter Politik

Nach Realschule, kaufmännischer Ausbildung, Zivildienst und Abitur auf dem Zweiten Bildungsweg zog es mich nach Berlin. Während meines Studiums der Geschichte und Kulturwissenschaften an der Humboldt-Universität arbeitete ich für das Fernsehen der Deutschen Welle. Schnell war mir klar: Mit Studieren ist es jetzt vorbei.

Es folgte eine Redakteursausbildung an einer Journalistenschule in Süddeutschland. Danach ging es für mich weiter als Landeskorrespondent beim FAZ-Businessradio in Berlin, später als Politikberichterstatter bei der Netzeitung, bei Focus Online und schließlich beim Handelsblatt.

Im Hauptstadtbüro beobachte ich für alle Handelsblatt-Kanäle die täglichen Wendungen in der Bundespolitik - insbesondere Themen rund um den Verbraucher- und Datenschutz. Parteipolitisch habe ich die AfD im Blick.

Weitere Artikel dieses Autors

DSGVO: Datenschützer nehmen Softwarehersteller ins Visier

DSGVO

Datenschützer nehmen Softwarehersteller ins Visier

Allmählich treten bei der EU-Datenschutz-Grundverordnung Schwachstellen zutage. Was nachgebessert werden sollte, skizzieren deutsche Datenschützer.

Von Dietmar Neuerer

Hasskommentare auf Twitter: Unions-Politiker stärken Künast gegen die Berliner Justiz den Rücken

Hasskommentare auf Twitter

Unions-Politiker stärken Künast gegen die Berliner Justiz den Rücken

Das Landgericht Berlin befindet, dass die Politikerin „drastische Einordnungen ihrer politischen Haltung“ hinnehmen muss. Das sorgt für Empörung.

Von Dietmar Neuerer

Hasskommentare: Gericht verteidigt „großzügigen Maßstab“ bei Beschimpfungen gegen Künast

Hasskommentare

Gericht verteidigt „großzügigen Maßstab“ bei Beschimpfungen gegen Künast

Die Grünen-Politikerin ist mit einer Klage gegen Hass-Postings auf Twitter teilweise gescheitet. Nur in einem Punkt gaben ihr die Richter recht.

Von Dietmar Neuerer

GroKo-Debatte: Regierungsberater kritisiert Festhalten an der schwarzen Null

GroKo-Debatte

Regierungsberater kritisiert Festhalten an der schwarzen Null

Das neue SPD-Führungsduo pocht auf deutlich höhere Investitionen unter Aufgabe der schwarzen Null. Der Ökonom Oliver Holtemöller unterstützt den Vorstoß.

Von Dietmar Neuerer

Nach SPD-Mitgliedervotum: Verbraucherschützer fordern Nachbesserungen am Klimapaket

Nach SPD-Mitgliedervotum

Verbraucherschützer fordern Nachbesserungen am Klimapaket

Die künftige SPD-Doppelspitze will beim Klimapaket nachbessern – und erhält Unterstützung von Verbraucherschützern. Das Paket müsse bei den Menschen ankommen.

Von Dietmar Neuerer

Hongkong-Gesetze: China verhängt Sanktionen gegen die USA

Hongkong-Gesetze

China verhängt Sanktionen gegen die USA

Mitten in den Verhandlungen um ein Handelsabkommen verhängt China neue Sanktionen. Es geht um das Verhalten der Vereinigten Staaten in Hongkong.

Neue Parteispitze: Linksruck in der SPD wird zum Stresstest für die GroKo

Neue Parteispitze

Linksruck in der SPD wird zum Stresstest für die GroKo

Das neue SPD-Führungsduo Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken verspricht Nachverhandlungen beim Koalitionsvertrag – die Union markiert rote Linien.

Von Martin Greive, Moritz Koch, Dietmar Neuerer, Thomas Sigmund, Klaus Stratmann, Gregor Waschinski

Parteitag: Das nächste Ziel der AfD: Mitregieren

Parteitag

Das nächste Ziel der AfD: Mitregieren

Auf dem AfD-Parteitag hat der rechte Flügel seine Position gefestigt. Mit seiner Unterstützung vollzieht die Partei einen teilweisen Führungswechsel.

Von Dietmar Neuerer

Reaktion auf Mitgliederentscheid: Altmaier warnt SPD vor Abkehr von der schwarzen Null

Reaktion auf Mitgliederentscheid

Altmaier warnt SPD vor Abkehr von der schwarzen Null

Der Wirtschaftsminister will den designierten neuen SPD-Chefs keine neuen Schulden zugestehen. Einen Ausstieg der Genossen aus der GroKo hält Altmaier für einen Irrweg.

Von Moritz Koch, Klaus Stratmann, Dietmar Neuerer

Kommentar: Chrupalla ist ein Parteichef von Höckes Gnaden

Kommentar

Chrupalla ist ein Parteichef von Höckes Gnaden

Die Wahl von Tino Chrupalla zum neuen AfD-Chef festigt die Machtposition des rechten Parteiflügels. Das könnte sich für die Partei noch als Belastung erweisen.

Von Dietmar Neuerer

Sorge um Standort Deutschland: Siemens-Chef Kaeser und DIW-Präsident Fratzscher warnen vor der AfD

Sorge um Standort Deutschland

Siemens-Chef Kaeser und DIW-Präsident Fratzscher warnen vor der AfD

Die AfD hofft für die Zukunft auf Kooperationen mit der CDU. Vor einem wachsenden Einfluss der Rechtspopulisten warnen führende Vertreter aus der Wirtschaft.

Von Dietmar Neuerer

AfD-Bundesparteitag: „Kluger Eröffnungsschachzug“: Gauland lobt Höckes Angebot an die CDU

AfD-Bundesparteitag

„Kluger Eröffnungsschachzug“: Gauland lobt Höckes Angebot an die CDU

Koalitionen der AfD mit der CDU sind für Alexander Gauland nur eine Frage der Zeit. Wie dies gelingen soll, skizzierte der Noch-Parteichef auf dem Parteitag in Braunschweig.

Von Dietmar Neuerer

AfD-Bundesparteitag: Das schwierige Erbe des Alexander Gauland

AfD-Bundesparteitag

Das schwierige Erbe des Alexander Gauland

Die AfD gibt sich auf ihrem Parteitag eine neue Führungsspitze. Alexander Gauland will einen „Generationswechsel“. Seinem Nachfolger hinterlässt er viele Baustellen.

Von Dietmar Neuerer

Sicherheit von Gesundheitsdaten: Wie die Arztpraxis zum Einfallstor für Hacker werden kann

Sicherheit von Gesundheitsdaten

Wie die Arztpraxis zum Einfallstor für Hacker werden kann

Die Digitalisierung im Gesundheitssystem entfacht Sorgen um die Sicherheit von Patientendaten. Experten warnen allerdings vor übertriebenen Ängsten.

Von Gregor Waschinski, Julian Olk, Dietmar Neuerer

Politikwissenschaftler Arzheimer: Zukunft der AfD: „Übrig blieben dann nur die radikalsten Kräfte“

Politikwissenschaftler Arzheimer

Zukunft der AfD: „Übrig blieben dann nur die radikalsten Kräfte“

Die AfD wählt auf ihrem Bundesparteitag am Wochenende einen neuen Parteivorstand. Der Politologe Kai Arzheimer erklärt, warum mit heftigen Auseinandersetzungen zu rechnen ist.

Von Dietmar Neuerer

Interview: Datenschutzbeauftragte Marit Hansen: „Die DSGVO ist nicht konkret genug“

Interview

Datenschutzbeauftragte Marit Hansen: „Die DSGVO ist nicht konkret genug“

Entwickler würden erst Programme schreiben und anschließend den Datenschutz berücksichtigen, so IT-Expertin Marit Hansen. Unternehmen müssten umdenken.

Von Dietmar Neuerer

Tino Chrupalla: Gaulands Erbe: Dieser Mann will die AfD führen

Tino Chrupalla

Gaulands Erbe: Dieser Mann will die AfD führen

Der Bundestagsabgeordnete aus Sachsen soll für den scheidenden AfD-Chef Alexander Gauland in die Spitze der Partei aufrücken. Doch es gibt auch Vorbehalte gegen den Malermeister.

Von Dietmar Neuerer

Studie: Snapchat, Instagram, Google: Wie Internetriesen den Datenschutz missachten

Studie

Snapchat, Instagram, Google: Wie Internetriesen den Datenschutz missachten

Viele bekannte Online-Plattformen erfüllen die Datenschutz-Grundverordnung nur unzureichend. Die Anbieter müssen dringend nacharbeiten, fordert Justizstaatssekretär Billen.

Von Dietmar Neuerer

AfD: Gauland tritt ab – und eröffnet den Kampf um seine Nachfolge

AfD

Gauland tritt ab – und eröffnet den Kampf um seine Nachfolge

Unter Alexander Gauland ist die AfD deutlich nach rechts gerückt. Jetzt gibt er sein Parteiamt ab. Sein Wunschnachfolger wird vom radikalen Flügel unterstützt.

Von Dietmar Neuerer

Internet Governance Forum : „Freies Internet ist ein Menschenrecht“

Internet Governance Forum

„Freies Internet ist ein Menschenrecht“

Politiker, Wirtschaftsbosse und Experten diskutieren in Berlin über die Zukunft des Internets. Wirtschaftsminister Altmaier und Siemens-Chef Kaeser warnen besonders vor einer Gefahr.

Von Torsten Riecke, Dietmar Neuerer

Kommentar: Der Sinneswandel der CDU beim Digitalministerium war überfällig

Kommentar

Der Sinneswandel der CDU beim Digitalministerium war überfällig

Dass die CDU ein Digitalressort schaffen will, ist vernünftig. Eine schnelle Umsetzung der Pläne wird aber nicht einfach.

Von Dietmar Neuerer

Messengerdienst: Deutsche ausspioniert? Innenministerium prüft Hackerangriff auf WhatsApp

Messengerdienst

Deutsche ausspioniert? Innenministerium prüft Hackerangriff auf WhatsApp

Im Frühjahr räumte der Messengerdienst eine Sicherheitslücke ein. Dass immer noch unklar ist, ob deutsche Nutzer betroffen waren, stößt bei den Grünen auf Kritik.

Von Dietmar Neuerer

Digitalisierung: Kanzleramtschef Braun drückt bei Digitalministerium aufs Tempo

Digitalisierung

Kanzleramtschef Braun drückt bei Digitalministerium aufs Tempo

Bekommt Deutschland schon bald ein Bundesdigitalministerium? Kanzleramtschef Braun hält das für möglich – wenn der Koalitionspartner mitspielt.

Von Dietmar Neuerer

Sachsen: Bürgermeisterin gibt nach Hetze Amt auf – Justizministerin sorgt sich um Demokratie

Sachsen

Bürgermeisterin gibt nach Hetze Amt auf – Justizministerin sorgt sich um Demokratie

Eine Bürgermeisterin in Sachsen hat nach monatelangen rechten Hetzattacken ihren Ruhestand beantragt. Die Bundesjustizministerin kündigt Konsequenzen an.

Von Dietmar Neuerer

Nach Vorstoß der Digitalverbände: Kramp-Karrenbauer fordert Digitalministerium

Nach Vorstoß der Digitalverbände

Kramp-Karrenbauer fordert Digitalministerium

Digitalverbände und die FDP wollen es: ein Bundesministerium für Digitales. Jetzt bekommen sie mit der CDU-Vorsitzenden prominente Unterstützung für ihre Forderung.

Von Dietmar Neuerer

Digitalisierung: Digitalverbände fordern neuen Anlauf für ein deutsches Digitalministerium

Digitalisierung

Digitalverbände fordern neuen Anlauf für ein deutsches Digitalministerium

Digitalwirtschaft und Start-up-Szene fürchten, Deutschland könnte bei der Digitalisierung weiter zurückfallen. Um schneller voranzukommen, fordern sie eine Bündelung der Digitalpolitik in einem Ministerium.

Von Dietmar Neuerer

Migration: CSU-Rechtspolitiker hält Kopftuchverbot an Schulen für verfassungsrechtlich zulässig

Migration

CSU-Rechtspolitiker hält Kopftuchverbot an Schulen für verfassungsrechtlich zulässig

Auf dem CDU-Parteitag werden einige Themen mit Konfliktpotenzial diskutiert, etwa ein mögliches Kopftuchverbot in Schulen. Wie steht die Schwesterpartei CSU dazu?

Von Dietmar Neuerer

Interview: CSU-Digitalministerin Bär kritisiert „scheinheilige“ Huawei-Debatte

Interview

CSU-Digitalministerin Bär kritisiert „scheinheilige“ Huawei-Debatte

Die Digital-Staatsministerin über den Streit um den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei und den Digitalisierungsstau in Deutschland.

Von Moritz Koch, Dietmar Neuerer

Dieselskandal: Scheuer will Kraftfahrt-Bundesamt nicht zu mehr Verbraucherschutz verpflichten

Dieselskandal

Scheuer will Kraftfahrt-Bundesamt nicht zu mehr Verbraucherschutz verpflichten

Das Kraftfahrt-Bundesamt soll Verbraucherinteressen künftig noch stärker berücksichtigen, fordern Verbraucherschützer. Das zuständige Verkehrsministerium mauert.

Von Dietmar Neuerer

Bundesparteitag: CDU-Spitze will Kopftücher aus Kindergärten und Grundschulen verbannen

Bundesparteitag

CDU-Spitze will Kopftücher aus Kindergärten und Grundschulen verbannen

In der CDU wird über ein Kopftuchverbot für Mädchen in Kitas und Schulen diskutiert. Nun soll der Bundesparteitag eine Entscheidung treffen.

Von Dietmar Neuerer

Inkassounternehmen: Große Koalition erwägt zentrale Aufsicht für Schuldeneintreiber

Inkassounternehmen

Große Koalition erwägt zentrale Aufsicht für Schuldeneintreiber

Das Bundesjustizministerium fordert strengere Regeln für Inkassounternehmen. Die Pläne gehen Fachpolitikern der GroKo und Verbraucherschützern nicht weit genug.

Von Dietmar Neuerer

Digitalklausur: Bundesregierung plant Kampagne für Mobilfunkausbau: 5G künftig auch „auf dem Acker“

Digitalklausur

Bundesregierung plant Kampagne für Mobilfunkausbau: 5G künftig auch „auf dem Acker“

Die Regierung will für neue Mobilfunkmasten bei den Bürgern um Verständnis werben. Sie stellt 1,1 Milliarden Euro zur Verfügung, um Funklöcher zu schließen.

Migration: CDU-Spitze lehnt Vorstoß der Werteunion zu Bootsflüchtlingen ab

Migration

CDU-Spitze lehnt Vorstoß der Werteunion zu Bootsflüchtlingen ab

Die Werteunion macht gegen die Aufnahme von Bootsflüchtlingen mobil. Eine Initiative der Splittergruppe für den Bundesparteitag stößt in der CDU-Spitze auf Ablehnung.

Von Dietmar Neuerer

Neustart im Job: Vizekanzler Scholz will Recht auf eine zweite Berufsausbildung

Neustart im Job

Vizekanzler Scholz will Recht auf eine zweite Berufsausbildung

Die FDP hat die Idee einer staatlich geförderten Zweitausbildung für ältere Arbeitnehmer eingebracht. Olaf Scholz greift den Gedanken nun auf.

Von Dietmar Neuerer

Digitalklausur der Bundesregierung: IT-Verband Bitkom warnt: Deutschland „kein digitaler Antreiber“

Digitalklausur der Bundesregierung

IT-Verband Bitkom warnt: Deutschland „kein digitaler Antreiber“

Laut dem IT-Branchenverband gerät Deutschland bei der Digitalisierung ins Hintertreffen. Statt immer mehr Warnungen brauche es die Initiative der Regierung.

Von Dietmar Neuerer

Gemeinnützigkeit: Große Koalition streitet über Steuervorteile für Männervereine

Gemeinnützigkeit

Große Koalition streitet über Steuervorteile für Männervereine

Trotz scharfer Kritik will Bundesfinanzminister Scholz reinen Männervereinen die Steuervorteile streichen. Die Union will das Vorhaben nicht mittragen.

Von Dietmar Neuerer

Cum-Ex-Transaktionen: Scholz forciert mit Spezialeinheit Kampf gegen Steuerbetrüger

Cum-Ex-Transaktionen

Scholz forciert mit Spezialeinheit Kampf gegen Steuerbetrüger

Finanzminister Scholz nimmt organisierten Steuerbetrug stärker ins Visier. Sein Vorstoß stößt auch in den anderen Parteien auf breite Zustimmung.

Von Dietmar Neuerer

Nach Brandner-Abwahl: FDP will hohe Hürde für Abwahl von Ausschussvorsitzenden schaffen

Nach Brandner-Abwahl

FDP will hohe Hürde für Abwahl von Ausschussvorsitzenden schaffen

Der Rechtsausschuss des Bundestages hat seinen umstrittenen Vorsitzenden abgewählt. Für die Zukunft sollen jetzt die Regeln für solche Fälle klarer gefasst werden.

Von Dietmar Neuerer

Infrastrukturprojekte: CDU will auf Parteitag Einschränkung der Klagerechte von Umweltverbänden beschließen

Infrastrukturprojekte

CDU will auf Parteitag Einschränkung der Klagerechte von Umweltverbänden beschließen

Der Staat kommt beim Ausbau der Infrastruktur nicht wirklich voran. Die CDU will das auf ihrem Parteitag nun ändern – und hat dabei vor allem die Umweltverbände im Visier.

Von Dietmar Neuerer

Bundesregierung: Digital-Staatsministerin Bär kann das Digitalbudget nicht beziffern

Bundesregierung

Digital-Staatsministerin Bär kann das Digitalbudget nicht beziffern

Ein Schwerpunktthema der GroKo ist die Digitalisierung. Doch wieviel Geld dafür bereitsteht, kann die Regierung nicht sagen. Das sorgt für Unmut.

Von Dietmar Neuerer

Industrie: Wirtschaftsverbände warnen vor „Erpressbarkeit“ durch Sammelklagen in EU

Industrie

Wirtschaftsverbände warnen vor „Erpressbarkeit“ durch Sammelklagen in EU

Nächste Woche wollen die EU-Botschafter über kollektive Schadenersatzklagen abstimmen. Die Wirtschaft beklagt fehlende Mindeststandards.

Von Till Hoppe, Dietmar Neuerer

Regeln für das Internet: Kritik am Grünen-Vorstoß: Digitalverbände warnen vor „Regulierungswut“ für digitale Märkte

Regeln für das Internet

Kritik am Grünen-Vorstoß: Digitalverbände warnen vor „Regulierungswut“ für digitale Märkte

Die Grünen wollen auf ihrem Bundesparteitag strenge Regeln für Digitalkonzerne beschließen. BVDW und Bitkom warnen vor einer Überregulierung.

Von Dietmar Neuerer

Digitalaufsicht: Grüne wollen mit neuer EU-Behörde Digitalkonzerne bändigen

Digitalaufsicht

Grüne wollen mit neuer EU-Behörde Digitalkonzerne bändigen

Mächtigen Datenmonopolen wie Facebook & Co wollen die Grünen stärkere Kontrollen auferlegen. Doch die Regulierungsvorschläge stoßen auf Widerstand.

Von Dietmar Neuerer, Silke Kersting, Moritz Koch

Apple Pay: Mobiles Bezahlen: Apple kritisiert Gesetzentwurf zur Öffnung der NFC-Schnittstelle

Apple Pay

Mobiles Bezahlen: Apple kritisiert Gesetzentwurf zur Öffnung der NFC-Schnittstelle

Der Finanzausschuss des Bundestages will Apple per Gesetz zur Öffnung seiner Datenschnittstelle zwingen. Der Digitalkonzern meldet Sicherheitsbedenken an.

Von Katharina Schneider, Moritz Koch, Dietmar Neuerer

Online-Kommunikation: FDP fordert ein internationales Recht auf Verschlüsselung im digitalen Raum

Online-Kommunikation

FDP fordert ein internationales Recht auf Verschlüsselung im digitalen Raum

Deutschland ist erstmals Gastgeber einer globalen Konferenz für Internetpolitik. Aus Sicht der FDP ein ideales Forum, um für sichere Online-Kommunikation zu werben.

Von Dietmar Neuerer

Kommentar: Scholz‘ Wahlkampfmanöver mit den Männervereinen ist billig

Kommentar

Scholz‘ Wahlkampfmanöver mit den Männervereinen ist billig

Scholz' Idee, Männervereinen Steuervorteile zu streichen, ist Effekthascherei. Der Finanzminister muss aufpassen, sich nicht völlig zu verrennen.

Von Dietmar Neuerer

Politikwissenschaftler zum Fall Brandner: „Man muss nicht jede Grenzüberschreitung tolerieren“

Politikwissenschaftler zum Fall Brandner

„Man muss nicht jede Grenzüberschreitung tolerieren“

An diesem Mittwoch soll der AfD-Politiker Brandner als Rechtsausschuss-Vorsitzender abgewählt werden. Für Experten ein nachvollziehbarer Schritt.

Von Dietmar Neuerer

Corporate Governance: GroKo ermöglicht Deckelung von Managergehältern – die Wirtschaft wehrt sich

Corporate Governance

GroKo ermöglicht Deckelung von Managergehältern – die Wirtschaft wehrt sich

Union und SPD haben Maßnahmen auf den Weg gebracht, um Gehaltsexzesse bei Top-Managern zu stoppen. Obwohl Aufsichtsräte große Freiheiten behalten, stößt das Vorhaben auf Kritik.

Von Heike Anger, Dieter Fockenbrock, Dietmar Neuerer, Thomas Sigmund

Neue Alterssicherung: Datenschützer erwartet durch Grundrente „erheblichen Mehraufwand“ für die Rentenversicherung

Neue Alterssicherung

Datenschützer erwartet durch Grundrente „erheblichen Mehraufwand“ für die Rentenversicherung

Da die Grundrente nur einkommensabhängig gezahlt wird, soll die Rentenversicherung das Einkommen prüfen. Was das in der Praxis bedeutet, erklärt Datenschützer Caspar.

Von Dietmar Neuerer

Rückzug aus der ersten Reihe: Mit Sahra Wagenknecht verliert die Linke ihr Gesicht

Rückzug aus der ersten Reihe

Mit Sahra Wagenknecht verliert die Linke ihr Gesicht

Sahra Wagenknecht eckt an und fasziniert viele. Nun tritt sie als Linken-Fraktionschefin ab. Was bedeutet das für ihre Partei?

Von Dietmar Neuerer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×