Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.04.2017

14:54 Uhr

Dividenden in Europa

Anderswo ist mehr Rendite

VonSusanne Schier

Die deutschen Konzerne schütten in diesem Jahr eine Rekordsumme an ihre Anteilseigner aus. Doch der Blick auf die Dividendenrenditen zeigt: In anderen europäischen Ländern ist mehr zu holen.

Im französischen und im britischen Leitindex sind große Ölfirmen gelistet. Reuters

Bohrinsel in der Nordsee

Im französischen und im britischen Leitindex sind große Ölfirmen gelistet.

FrankfurtAktionäre in Deutschland können sich in diesem Frühjahr über rekordhohe Dividenden freuen. Allein die 30 Dax-Konzerne verteilen knapp 32 Milliarden Euro an ihre Anteilseigner. Doch der Blick auf die Dividendenrenditen zeigt: In Großbritannien und Frankreich winken Anlegern höhere Erträge.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Frau Edelgard Kah

06.04.2017, 16:34 Uhr

Sehr geehrte Frau Schier,

nach Ihren Ermittlungen hat der der DAX eine Dividendenrendite von 2,7 %, der Dividendenkönig Großbritannien kommt auf 4,0 %.

Erklären Sie mir doch bitte, was solche Feststellungen aussagen sollen. Wenn es an der Börse abwärts geht, sind diese Ausschüttungen binnen ein oder zwei Tagen vollständig aufgefressen.

Beispiel gefällig? Von seinem Allzeithoch im April 2015 bis zum Februar 2016 - das sind rund 10 Monate - verlor der DAX fast 40 %, wobei in dieser Zahl die ausgeschütteten Dividenden bereits eingerechnet sind.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×