Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

27.10.2021

11:00

Anlagestrategie

Die Unsicherheit an den Märkten steigt – Was nun für Gold spricht

Von: Christoph Seeger

Wenn wie derzeit die Inflation anzieht, gilt Gold vielen als der sichere Hafen. Das Edelmetall ist zwar teuer. Gleichwohl sehen Experten mehr Chancen als Risiken.

Zur Anlage in Gold gibt es drei gängige Möglichkeiten. Dabei sollten Investoren nicht nur den Ruf des Edelmetalls als Inflationsschutz beachten. imago/photothek

Goldbarren in einem Tresor

Zur Anlage in Gold gibt es drei gängige Möglichkeiten. Dabei sollten Investoren nicht nur den Ruf des Edelmetalls als Inflationsschutz beachten.

Frankfurt Die Inflation beherrscht im Moment die Schlagzeilen. In den USA lag sie zuletzt bei über fünf Prozent, in Deutschland bei über vier Prozent. Solche Werte hat es lange nicht gegeben. Angesichts der Entwicklung der vergangenen Monate glauben viele Experten: Der Preisauftrieb ist kein vorübergehendes Phänomen – sondern könnte zum Problem werden.

Gold gilt als klassischer Schutz gegen eine starke Preisdynamik. Bei dem Edelmetall handelt es sich um ein seit Jahrtausenden weltweit akzeptiertes Zahlungsmittel. Das unterscheidet Gold in erster Linie auch von virtuellen Fluchtwährungen wie Bitcoin, die gerne mal als das neue Gold bezeichnet werden.

Anleger können auf verschiedene Art und Weise in das Edelmetall investieren – und sich so auch auf mehrere Szenarien vorbereiten, die die Finanzmärkte kurzfristig deutlich beeinflussen könnten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×