Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

05.10.2019

08:00

Fonds

Das sind die Gewinner und Verlierer bei Indexfonds

Von: Ingo Narat

Europas Markt für gelistete Indexfonds wächst rasant. Anleger mögen die billigen Produkte. Doch der Marktanteil des großen Anbieters Lyxor schrumpft deutlich.

Niedrige Gebühren und immer neue Aktien-ETFs sorgen für steigende Beliebtheit. mauritius images / Anja Schaefer / Alamy

Boom-Markt ETF

Niedrige Gebühren und immer neue Aktien-ETFs sorgen für steigende Beliebtheit.

Frankfurt Die Großen werden immer größer – mit wenigen Ausnahmen. Am europäischen Markt für börsengehandelte Indexfonds verliert einer der Top-Anbieter rasant an Boden. Im boomenden Geschäft mit den „Exchange Traded Funds“, kurz ETF, will das etwas heißen. Es geht um die Société-Générale-Tochter Lyxor Asset Management. Sie musste in diesem Jahr sogar Netto-Rückflüsse bei den eigenen Produkten von rund sechs Milliarden Euro verkraften.

Die meisten anderen großen Konkurrenten dagegen sammelten viele Milliarden Euro ein. Der Marktanteil der Lyxor-ETFs sackte in den vergangenen zehn Jahren nach Berechnung der Fondsratingagentur Morningstar geradezu weg: Gemessen am Kapital kollabierte er um zehn Prozentpunkte von 17,3 auf 7,3 Prozent (siehe Grafik).

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×