Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

06.04.2022

16:19

Börsen

Krieg, Inflation, Pandemie: Preisen die Aktienmärkte die Risiken richtig ein?

Von: Astrid Dörner, Andreas Neuhaus

PremiumDie Börsen entwickelten sich zuletzt trotz Ukrainekrieg vergleichsweise gut. Dabei mehren sich die Risiken für Anleger. Was Aktienstrategen dazu sagen.

Warum Experten weiterhin optimistisch für die Börsen sind dpa

Bronzeplastik eines Bullen vor der deutschen Börse

Der Bulle ist ein Symbol für den Aufwärtstrend an den Börsen. Aber wie nachhaltig ist die aktuelle Entwicklung?

New York, Frankfurt „Buy the dip“ lautet das Motto, das die Aktienmärkte seit nunmehr zwei Jahren trägt. Frei übersetzt: Kursrücksetzer sind Kaufgelegenheiten. Diese Einstellung ließ die Börsen nicht nur die Coronapandemie überstehen, auch vom Ukrainekrieg haben sie sich schnell erholt.

Der deutsche Aktienindex Dax ist wieder auf dem Niveau von vor dem russischen Einmarsch in der Ukraine. Beim Weltaktienindex MSCI World und dem US-Leitindex S&P 500 ist die Erholung sogar noch ausgeprägter.

Dabei türmen sich gerade die Belastungen für die Aktienmärkte: Neben den entsetzlichen Folgen für die ukrainische Bevölkerung hat der Krieg auch Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. Die Rohstoffpreise treiben nicht nur die Verbraucherpreise in die Höhe, sondern erhöhen auch die Kosten für Unternehmen, hinzu kommen Lieferkettenengpässe. Eine Rezession droht, gleichzeitig hat die US-Notenbank Fed die Zinswende eingeleitet und bereits zum ersten Mal die Zinsen erhöht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×