Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

24.05.2022

13:25

Finanzmärkte

„Umschichtung des Portfolios“: Auf dieses Krisenmanagement setzen Vermögensverwalter

Von: Torsten Riecke

Der Absturz an den Märkten beeindruckt viele Finanzprofis kaum. Sie sehen in den großen Krisen der Weltwirtschaft auch Chancen – selbst auf Kryptowährungen hoffen manche weiter.

Weltwirtschaftsforum (WEF): Adena Friedman, Chefin der New Yorker Technologiebörse Nasdaq Bloomberg

World Economic Forum

Adena Friedman, Chefin der New Yorker Technologiebörse Nasdaq, spricht beim Weltwirtschaftsforum.

Davos Deglobalisierung und Decoupling der großen Wirtschaftsregionen – darüber wird in diesen Tagen in Davos gesprochen. Nur für die Finanzprofis ist das beim Weltwirtschaftsforum (WEF) offenbar kein Thema. Jane Fraser, Chefin der amerikanischen Großbank Citigroup, will davon jedenfalls nichts wissen, als sie auf den Rückzug ihres Instituts aus mehreren Ländern angesprochen wird. Es ginge nicht um Abkopplung, sondern um Umschichtung des Portfolios.

Die Finanzindustrie tut das, was sie auch in den vergangenen Krisen getan hat: Sie begreift – oder verkauft – die aktuellen Probleme als Chance. Die globale Chefin der Privatbank Citi, Ida Liu, sagt dazu: „Wenn sich das Umfeld an so vielen Stellen verändert, muss man sein Portfolio natürlich umstellen.“

Liu kümmert sich bei Citi vor allem um das Vermögen der Superreichen. „Unsere Kunden setzen verstärkt auf alternative Anlagen wie Private Equity und Hedgefonds, die von der aktuellen Volatilität profitieren.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×