Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

31.08.2021

18:43

Geldanlage

Investor Frank Thelen startet eigene Aktienfonds

Von: Ingo Narat

Der Risikokapitalgeber wagt sich an die Kapitalmärkte. Doch in den sozialen Medien hat Thelen gerade ein ganz anderes Problem.

Er bringt seine Fonds in einer Zeit heraus, in der er selbst wegen einer als rassistisch kritisierten Aussage in der Kritik steht. dpa

Frank Thelen

Er bringt seine Fonds in einer Zeit heraus, in der er selbst wegen einer als rassistisch kritisierten Aussage in der Kritik steht.

Frankfurt Lange hat er nur eigenes Geld und das Kapital seiner Partner in Start-ups investiert. Nun wagt der Investor Frank Thelen den Schritt an die Kapitalmärkte: Am Mittwoch startet der Bonner seine ersten Fonds für Aktien und Kryptowährungen.

Damit will er „den Venture-Capital-Gedanken und unsere Erfahrungen auf dem Feld breiteren Anlegerkreisen zugänglich machen“, wie er im Gespräch mit dem Handelsblatt sagt. Auch seine Erwartungen an das neue Projekt sind das Gegenteil von kleinteilig: „Ziel ist eine Wert-Verdreifachung der Anlagen über vier bis acht Jahre.“

Thelen ist bekannt als Investor, Serienunternehmer, Buchautor und Gründer seiner eigenen Risikokapitalgesellschaft Freigeist Capital. Seine zwei neuen Fonds mit der gleichen Anlagestrategie sind auf Aktien und Kryptowährungen ausgerichtet. Initiator ist die Gesellschaft Capital Partners, geführt von Jens Giersberg und mit Thelen als Analysechef. Der „10xDNA Capital Partners – Disruptive Technologies“ wendet sich an Privatanleger, der mit dem Namenszusatz „Institutional“ an Profi-Investoren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×